#7531

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.05.2022 15:24
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Hey hey wie schön 😃 ist der Arzt sich sicher?

Denke ich habe ein Mädel aber wir werden sehen

nach oben springen

#7532

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.05.2022 15:24
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Herzlichen Glückwunsch, Epi 😍 Ich kann mich noch an deinen Traum damals erinnern, war mir irgendwie eh klar, dass es bei dir dann ein Junge wir. 😂

Ich hatte bei der 1. SS das Gefühl, es sei ein Junge, jetzt denke ich, es ist ein Mädchen. Naja, eins von beidem wird's schon werden. 😅

Nele, ich hatte bei der 1. SS auch schon in der 10. SSW neue BHs gekauft, weil meine Brüste wahnsinnig spannten und riesig waren (obwohl das Baby da ja schon tot war ...). Jetzt hat das Spannen später begonnen und ist auch weniger intensiv, ich merk's vor allem abends ohne BH. Voller sind die Brüste aber mittlerweile definitiv auch. Noch passt (ein) normaler BH, nach dem ETS wechsel ich dann wohl auch zu meinen SS-BHs.

nach oben springen

#7533

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.05.2022 15:29
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Ich schlafe nur noch mit bustier sonst tun mir die auch weh das war in der ersten Schwangerschaft schon so. In die alten BHs bin ich nie wieder gekommen irgendwie zu eng von der Breite her, ganz komisch. Ich lebe immerhin jetzt mit drei BHs, es passte nur ein Modell das hab ich in drei Farben und hinterher in noch einer Größe mehr gekauft. Bei 85 D war zum Glück Schluss 😂

nach oben springen

#7534

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.05.2022 15:31
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Wir erfahren es ja dann ziemlich zusammen ich bin sehr gespannt 😃 das ist doch das schönste zu wissen was man bekommt obwohl ich schon auch mal den gedanken habe mich überraschen zu lassen aber dazu bin ich dann doch zu neugierig

nach oben springen

#7535

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.05.2022 17:05
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Meine FÄ meinte, sie könne uns beim ETS schon eine Vermutung geben, aber dann beim nächsten US Ende des 4. Monats erst mit Sicherheit. Bin sehr gespannt und möchte mich auch nicht bis zum Schluss überraschen lassen. 😂

nach oben springen

#7536

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.05.2022 18:08
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Das wäre ja toll, oder dein Gefühl stimmt sowieso 😃Dachte erst Mädchen, dann kurz unsicher jetzt bin ich aber fest bei Mädchen. Das ist ja dann auch wieder lange bis zum nächsten us, bei mir danach auch vier Wochen. Aber bestimmt spüren wir vorher schon was das beruhigt auch 😃

nach oben springen

#7537

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.05.2022 19:50
von Epiphanie • 700 Beiträge | 702 Punkte

Ich hatte die FÄ ja gebeten, es mir nicht zu sagen, wenn sie etwas zu erkennen glaubt, sondern auf einen Zettel zu schreiben, damit mein Mann und ich gemeinsam das Geschlecht erfahren. Sie hat dann noch ein Foto beigelegt, damit wir erst einmal rätseln können, bevor wir es lesen 😁 Sieht meinem Empfinden nach schon ziemlich eindeutig aus. Am 30. ist ja nochmal ein detaillierter Organultraschall, spätestens dann wird es wohl endgültig gesagt, aber ich glaube kaum, dass es da noch eine Überraschung geben wird 😊
Unser Gefühl war ja auch die ganze Zeit, dass es ein Junge wird. Mein Mann und ich hätten uns zwar sehr über ein zweites Mädel gefreut, aber unser Gefühl hat sich eben bestätigt 😊 Und als ich gedanklich von "Es ist ein Junge" zu "Das ist mein Sohn" kam, da wurde mir auch ganz warm um's Herz.

Ich finde es auch schön, das Geschlecht vor der Geburt zu wissen, weil wir die Namen schon festgelegt haben und jetzt das Baby mit seinem eigenen Namen ansprechen können.

nach oben springen

#7538

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.05.2022 10:07
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Dieses "mein Sohn" ist schön ich erinnere mich auch. War auf eine Tochter eingestellt dann aber sicher es ist ein Junge. Jetzt das ganze umgekehrt. Wie schön aber wenn sich das Gefühl bestätigt 😃 beim organultraschall muss man es sehen aber wenns jetzt schon so eindeutig ist 👍😄
Das ist schön mit dem Namen anzusprechen ich mache es manchmal auch schon obwohl es "mein" name ist darüber haben wir noch nicht abschließend gesprochen.

Ich mache mir seit gestern wieder gedanken, ohne das es einen grund gibt, und hoffe nächsten mittwoch passt wieder alles. ❤️

nach oben springen

#7539

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.05.2022 14:01
von Clara • 524 Beiträge | 525 Punkte

Ihr Lieben, ich nehme jetzt meinen ganzen Mut zusammen und traue mich hier zu schreiben. Obwohl ich mich nicht traue, die Schwangerschaft "zu verkünden", glaube ich, dass mir ein Austausch mit euch gut tun würde, wie bisher auch 💕
Ich hatte letzten Mittwoch an Ovitrelle+14 positiv getestet. Ich kann es immer noch nicht fassen.
Heute war ich zum ersten US um die Schwangerschaft in der Gebärmutter zu lokalisieren, damit ich mit ASS starten darf (hatte ja letztes Jahr eine FG in SSW19). Der erste Meilenstein ist tatsächlich geschafft. Der Arzt hat anhand meiner letzten Periode errechnet, dass ich ca. 4+5 sei. Ich bin vor versammelter Mannschaft dort in Tränen ausgebrochen. Teils vor Freude, teils vor Angst.
Ich hoffe einfach mit ganzen Herzen, dass dieses Mal alles gut wird 🙏
Was mich sehr verunsichert, ist, dass ich im Vergleich zur letzten Schwangerschaft kaum körperliche Anzeichen habe.

nach oben springen

#7540

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.05.2022 14:10
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Clara wie schön, wieder ein Schritt geschafft 😃👍 wann gehst du wieder hin, traust du dich vier Wochen Abstand zu machen?

Ich kann bestätigen, dass jede Schwangerschaft anders ist von den Symptomen, was man hat, wann, wie lange. Versuche dir nicht so viele Gedanken darüber zu machen außerdem ist es noch so früh das kann alles noch kommen (hoffentlich aber nicht) es ist jetzt alles in Ordnung das ist die Hauptsache. Natürlich sage gerade ich das, mache mir auch ständig Sorgen 😂😘

nach oben springen

#7541

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.05.2022 14:26
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Clara, wie schön, dass du endlich zu uns gestoßen bist. 😊 Damit bist du offiziell das erste 2023-Baby (und ich wohl das letzte 2022-Baby). 😍
Toll, dass du so schnell einen Termin hattest und alles gut aussieht. 💪 Die Sorgen können wir alle verstehen, es ist einfach immer ein Auf und Ab der Gefühle. Wann ist dein nächster Termin? Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut wird!!

Ich bin auch gerade in einer eher besorgten Phase, weil meine Übelkeit vorbei ist und ich gefühlt weniger müde bin. So war es bei der MA auch. Jeder Klogang ist mit der Angst verbunden, Blut zu sehen. Noch zwei seeehr lange Wochen bis zum US ...

nach oben springen

#7542

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.05.2022 14:31
von Epiphanie • 700 Beiträge | 702 Punkte

Hallo Clara, wie schön, dass du auch hier schreibst! Wir kennen alle die Verunsicherung wegen der vermeintlich fehlenden Symptome, aber so früh muss noch nichts zu merken sein. Bei mir fing es so richtig ab der 6. Woche an und steigerte sich dann auch merklich im Verlauf des 1. Trimesters. Zwischendurch (so um die 10. Woche) eine Tage ohne Symptome und dann nochmal ein "Aufbäumen" derselben 😄 Eigentlich sollte man ja genießen, wenn man symptomfrei ist, aber es fungiert für uns alle eben als Rückversicherung.

Ich habe eben mich per Videokonferenz zu meiner Klasse (6er) in die Schule dazugeschaltet und hab ihnen erzählt, dass wir einen Jungen erwarten. Ist schön, wie sie sich mit einem freuen. Sie haben auch eine ganze Reihe von Namensvorschlägen gemacht, unserer war nicht dabei, aber doch sehr hübsche Ideen (mal abgesehen von Peter, Günther und Ronaldo 😁).

nach oben springen

#7543

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.05.2022 14:42
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Also den Ronaldo kann ich wegen Fußball noch verstehen aber wie kommen die auf den Rest? 😂 Es ist so schön wie die Kinder sich für dich freuen! Was sagt denn deine Tochter zum jungen?

Wir hatten für unseren Sohn bzw schon bevor wir das Geschlecht wussten alle Freunde und Kollegen nach Vorschlägen gefragt und die guten aufgeschrieben. Bei einer Grillfeier ging das sehr daneben weil sowas scheinbar die Gemüter bewegt. Eine Freundin fand es wahnsinnig witzig nur blöde Namen vorzuschlagen (was mich mega geärgert hat weil ich finde der name für mein kind ist doch kein Witz) dann dachte mein Schwiegervater wir wollen wirklich so einen namen nehmen (der ist über 80 und checkt nicht mehr alles) und schrie mich richtig an wir sollen nicht so einen Blödsinn machen und einen richtigen namen nehmen so wie August. Dann bin ich richtig ausgeflippt (hatte ihn vorher noch nie angeschrien) das ich mein kind doch nicht wie den Klassenclown nenne und wir das entscheiden wie unser kind heißt da waren dann alle etwas kleinlaut und er konnte gar nicht verstehen das der name heute nicht mehr modern sein soll... Ich habe aber verstanden warum die meisten Paare den Namen erst bei Geburt sagen. Ich werde mich jetzt auf jeden Fall zurück halten und das Thema nicht mehr ansprechen 😂

nach oben springen

#7544

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.05.2022 17:25
von Clara • 524 Beiträge | 525 Punkte

Danke für die liebe Aufnahme ❤️
Die Namen sind ja der Hammer Epi 😂😂😂 Vielleicht ändert ihr ja noch eure Meinung bei den Vorschlägen 😅
Nele, die Namensparty ist ja echt filmreif 🙈 Jetzt kann man vermutlich drüber lachen, aber damals war das ja ein reines Chaos 🙈😂
Reb, das kann ich so gut nachvollziehen. Sobald die Symptome nachlassen (oder wie bei mir ausbleiben) macht man sich echt wieder Sorgen von vorne. Hoffentlich ist alles gut. Willst du die beiden Wochen durchhalten oder doch mal einen Termin zwischenschieben, wenn es psychisch zu belastend wird? Vielleicht kommt die Übelkeit ja auch schneller wieder, als dir lieb ist ;)
Mir tut es immer gut, wenn ich das wohlbekannte Ziehen in Unterleib habe. Dann fühlt es sich gleich an, als würde es wachsen. Aber bisher hatte ich es tatsächlich nur an einem Tag und der Rest ist nahezu symptomfrei 🙈
Meinen nächsten Termin habe ich auf eigenen Wunsch schon nächste Woche.
Nele, wann ist dein nächster Termin?

zuletzt bearbeitet 12.05.2022 17:26 | nach oben springen

#7545

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.05.2022 17:37
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Nächste Woche Mittwoch, dann kommt schon Ende Mai Ersttrimesterscreening mit harmony Test. Danach alle vier Wochen aber ich werde wohl gebraucht einen angel sounds kaufen, habe mich dazu jetzt doch entschlossen weil ich einfach immer mal Tage mit plötzlich größerer Angst habe und bald sollte ja der Herzschlag zu hören sein.
Das ist gut, dass du so schnell wieder hin kannst. Ich habe allerdings gemerkt die Beruhigung hält bei mir nicht mehr an so wie früher nach den Terminen und vorher habe ich mega Panik.

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:
Niesi85, Eileen, Holli, July91, Alexa_ndra

Forum Statistiken
Das Forum hat 1761 Themen und 46080 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen