#7366

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 10:16
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

@Epi: war deine Schwägerin nach der Ss mit Cholestase noch einmal schwanger?
Möchte dieses Mal einfach “gewappnet” sein, falls ich es wieder bekomme.

@Mika: Ja, es war wirklich übel, ich glaube, nur Schwangere, die es selbst hatten, können das verstehen oder auch Menschen mit ganz schlimmer Neurodermitis. Ich dachte früher auch, halt “einfach” nicht kratzen, aber das ist sehr schwer... alles ein Teufelskreis. Ich konnte mich irgendwann kaum mehr bewegen vor Schmerzen und war halb unterkühlt vor lauter Coolpacks. Die Nächte waren Horror. Daher danke fürs Daumen drücken! 😊

nach oben springen

#7367

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 10:35
von Caro90 • 177 Beiträge | 180 Punkte

Hallo ihr Lieben,
also mit cholestase bin ich bisher nicht in Berührung bekommen.
Ich hab aktuell ziemlich mit Übelkeit und übergeben zu kämpfen. Wenn ich zwischendurch auf dem Sofa liege, dann geht es.
Hoffe mal, dass es die nächsten Tage besser wird. Bin jetzt am Ende der 8. Woche angekommen.
LG

nach oben springen

#7368

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 11:21
von Epiphanie • 768 Beiträge | 770 Punkte

@Betsi: Leider nein, das war jetzt in ihrer zweiten Schwangerschaft, sie hat im Januar dieses Jahres entbunden. In der ersten hatte sie das nicht.

nach oben springen

#7369

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 11:52
von Dori • 137 Beiträge | 142 Punkte

Ihr lieben ich muss mich von euch verabschieden. War ja heut bei meiner Ärztin wegen ETS. Unser Mäuslein ist seit 2 Wochen nicht gewachsen und es waren keine Herztöne zu finden😢

nach oben springen

#7370

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 12:23
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Dori so ein Sch... das tut mir wahnsinnig leid! ❤️😭

nach oben springen

#7371

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 12:28
von Susanne • 4.668 Beiträge | 4686 Punkte

Oh nein, Dori , das tut mir unfassbar leid...

nach oben springen

#7372

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 12:28
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Ich bin morgen mittag beim Arzt (meine Ärztin leider krank diese kenne ich noch nicht). Hatte am Vormittag vielleicht minimal eine Blutung. Ich bin nicht sicher wegen dem Progesteron, war halt bisschen braun und nur ganz, ganz wenig. Bin rhesus Faktor negativ da fühle ich mich mit der prophylaktischen anti d spritze besser hoffe es gibt keine Diskussion. Letzte Schwangerschaft hatte ich die auch schon so früh da war die Blutung aber eindeutig. Ich denke (und hoffe) aber es ist alles ok sonst und auch das gleich geschaut wird.

nach oben springen

#7373

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 12:31
von Clara • 534 Beiträge | 535 Punkte

Dori 😭😭😭 Es tut mir so unfassbar leid 😩 Ich denke an dich ❤️

nach oben springen

#7374

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 12:34
von Dori • 137 Beiträge | 142 Punkte

Danke ihr lieben. Meine Ärztin meinte zwar ich könne noch warten aber das schaffe ich nicht. Geh morgen in die Klinik zum Vorgespräch und Freitag ist dann die OP, ambulant.

nach oben springen

#7375

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 12:36
von Caro90 • 177 Beiträge | 180 Punkte

Mir tut es auch so leid 😢😢
Viel Kraft für die nächste Zeit, Dori🍀🍀

nach oben springen

#7376

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 12:42
von Jasinei • 112 Beiträge | 113 Punkte

Dori, mir tut es auch sehr leid, ich denke an dich und wünsche dir sehr viel Kraft in der nächsten Zeit! 🍀🍀🍀

nach oben springen

#7377

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 12:42
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Oh nein, Dori, es tut mir so leid! Du bist schon so weit gekommen und nun das. Mir kommen die Tränen. Ich weiß so genau, wie es sich anfühlt. Letztes Jahr hatte ich auch eine MA in der 13. Ssw, in der 12. Woche noch alles wunderbar.

Mir ging es wie Dir, habe den Gedanken an das tote Kind in mir auch schwer ertragen und nicht gewartet.

Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit und dass du liebe Menschen um dich hast, die dich nun auffangen können.

nach oben springen

#7378

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 12:50
von Dori • 137 Beiträge | 142 Punkte

Danke Betsi und allen anderen für eure Worte. Es tut trotz allem gut zu wissen daß wir wissen wie die andere fühlt ohne daß es vieler Worte bedarf.
Ich wünsche euch von Herzen das ihr bald alle eure kleinen Wunder im Arm halten dürft 💞

nach oben springen

#7379

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 14:01
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Oh, nein, Dori, das tut mir so wahsinnig leid. 😢
Ich kann es auch gut verstehen, dass du dich sofort für die OP entschieden hast. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und hoffe, dass du in deinem Umfeld gut unterstützt wirst. Fühl dich ganz fest gedrückt. 🧡

nach oben springen

#7380

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.04.2022 14:27
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Dori das kann ich auch nachvollziehen hatte auch nur das Bedürfnis das ganze so schnell wie möglich zu beenden (ging bei mir natürlich nicht) aber noch zu warten das ist echt hart es reicht schon die Zeit bis zur OP und der Verlust selbst das ist alles schwer genug.

Drücke dir die Daumen das es wenigstens alles gut läuft mit der OP! 🍀

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online:
Clara

Forum Statistiken
Das Forum hat 1795 Themen und 47154 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen