#7291

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 14:05
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Super, Nele. 😊

nach oben springen

#7292

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 14:11
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

6+4 nach Ultraschall aber Hauptsache das Herz schlägt schon 😃
In zwei Wochen kann ich wieder hin.

War noch eine komische Situation mit der arzthelferin beim Blut nehmen hinterher weil die Ärztin hatte im alten mutterpass eingetragen ich wollte ja einen neuen (hat die arzthelferin dann umgetragen) da sagte sie vorher ich hab ja ein kleines Kind daheim ich meinte leider nicht, da hat sie erst gesehen was da stand.

Hab Broschüren ohne Ende mitbekommen da muss man ja das gleiche wie immer selbst zahlen ich dachte von der Untersuchung auf Trisomien übernimmt jetzt die Kasse was?

nach oben springen

#7293

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 15:18
von Mika • 185 Beiträge | 186 Punkte

Nele, wie schön, dass alles ok war. Das Herzchen schlagen zu sehen, ist so ein schönes Gefühl. 😊

Oh, das war sicher eine komische Situation. Wurde bei der Nachkontrolle der FG auch zur Gewichtskontrolle gebeten. War mir segr unangenehm, im vollen Warteraum darauf aufmerksam zu machen, dass ich zur Nachkontrolle der FG da war...

Ich hatte heute Papp-Abstrich. Er hat noch nen Ultraschall gemacht, aber viel ist noch nicht zu sehen (aber immerhin Fruchthöhle und Dottersack). Meinen ersten richtigen Ultraschall habe ich in 2 Wochen. 😊

nach oben springen

#7294

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 15:20
von Dori • 137 Beiträge | 142 Punkte

Mika das ist doch super was schon im Ultraschall zu sehen ist🙂🥳 wie weit bist du jetzt?

nach oben springen

#7295

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 15:43
von Mika • 185 Beiträge | 186 Punkte

Kann man leider nicht genau sagen, ich hatte seit der FG keine Periode. 🙈 Die FG hat am 12.3. begonnen.

nach oben springen

#7296

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 16:24
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Mika Hauptsache es ist richtig angelegt und noch da 😃 merkst du denn jetzt wieder was?

nach oben springen

#7297

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 16:31
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Mika, das sind doch schon mal gute Nachrichten, ich freue mich für dich. 😊 Bei mir ist's auch so, dass ich ja direkt nach der ELSS-OP schwanger geworden bin, ist auch jedes Mal doof, wenn ich nach meiner letzten Mens gefragt werde. Naja, spätestens beim ETS kann man dann auch "richtig" datieren, meinte meine FÄ.

Nele, wie blöd, dass du diese Situation mit der Sprechstundenhilfe hattest. Das wird ihr wohl so schnell nicht noch mal passieren ...

nach oben springen

#7298

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 17:58
von Mika • 185 Beiträge | 186 Punkte

Danke euch. :)

Mein Arzt meinte auch, dass man, sobald ein Embryo zu sehen ist, die Woche bestimmen kann.

Ich hab den Tag, an dem der Frühtest gaaaaaanz schwach/nur im richtigen Blickwinkel positiv war, einfach mal als ES +10 angenommen. Nach meiner Selbstberechnung wäre ich heute bei 5+0 (wäre Zyklus durch FG um 4 Tage verschoben - denke, das könnte passen).

Nein, die Symptome sind nicht wieder aufgetaucht - Brustspannen und Bauchziehen sind nach wie vor fast weg. Aber ich nehm weiter mein Progesteron und warte mal ab. :) Bis jetzt passt es ja.

nach oben springen

#7299

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 18:32
von Bine • 917 Beiträge | 925 Punkte

Das sind tolle Nachrichten Nele

Mika, dass kann alles wieder kommen oder weg bleiben ohne das was ist. Ich denk an dich :)

nach oben springen

#7300

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 19:14
von Epiphanie • 731 Beiträge | 733 Punkte

So schöne Nachrichten, Nele! Ein allererster, wichtiger Schritt ist also geschafft!
Und bei dir, Mika sieht ja auch alles erst einmal gut aus. Drücke dir die Daumen, dass beim nächsten Termin mehr zu sehen ist 😊

nach oben springen

#7301

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 19:29
von Jasinei • 112 Beiträge | 113 Punkte

Liebe nele und Mika, ich freue mich sehr, dass ihr positive Termine hattet! So kann es gern weiter gehen ☺️

nach oben springen

#7302

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2022 19:58
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Super! Das sind doch klasse Neuigkeiten Nele und Mika! 🥳

Ich habe meine Ss heute ganz offiziell in der Arbeit angezeigt. 😊
@Jasinei: bin heute 12+5.

nach oben springen

#7303

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2022 08:09
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Guten Morgen,

wir waren gestern ganz hin und weg. Wir saßen abends auf der Couch, da habe ich zwei Tritte gespürt oder Drehungen, Purzelbäume, was auch immer. Die dritte Bewegung hat auch mein Mann spüren können.
Ich freu mich echt sehr drauf, wenn ich das bald regelmäßig spüren darf.😍

Euch allen einen guten Tag!

Wer hat denn den nächsten Untersuchungstermin?

nach oben springen

#7304

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2022 08:27
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Ach schön Betsie 😃 da freue ich mich auch schon drauf 😍

Ich bin aber auch so froh, nicht mehr in die Kiwu zu müssen ständig die Termine, die dann ausmachen nach Viertelstunde warteschleife während ich mich mit dem Handy weggeschlichen habe von der Arbeit und dann diese uninteressierten, empathielosen blöden weiber meistens am Telefon die einen abwürgen, nicht zurück rufen und nur ganz selten mal mitdenken und mit den Ärzten sprechen so daß man immer zittern muss ob alles klappt und selbst nochmal anrufen muss. Und bald muss ich keine Medikamente mehr nehmen 👍🍀

nach oben springen

#7305

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2022 09:54
von Epiphanie • 731 Beiträge | 733 Punkte

Ich war auch happy, als ich die allermeisten Medikamente absetzen konnte. Bis 12+0 habe ich noch Progesteron und Clexane weitergenommen und dann - in Absprache mit der FÄ - abgesetzt. Von der KiWu hätten sie mich noch bis 15+0 weiternehmen lassen, ohne, dass es indiziert war. Meine FÄ hat extra nochmal in der Klinik angerufen und nachgefragt, ob es irgendeinen speziellen Grund für diese Empfehlung gab. Die haben nämlich keinerlei Berichte an meine FÄ geschickt. Naja und da wurde ihr auch quasi gesagt: Nö, notwendig ist es nicht. Halt unsere Empfehlung.

Jetzt nehme ich nur noch L-Thyroxin morgens und Folio abends, damit fühle ich mich wohl, denn das ist ja auch notwendig bzw. sinnvoll :)

Toll, Betsi, dass du schon was gespürt hast!! Ich habs vor etwa einer Woche ja auch mal gedacht, aber bin mir im Nachhinein doch unsicher. Ich warte einfach noch darauf, darf sich ja auch noch Zeit lassen. Im letzten US war das Kleine ganz aktiv und hat sich immer vom Gerät weggedreht, das ist die Hauptsache 😊

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1783 Themen und 46854 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen