#6766

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.11.2021 09:30
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Hallo Karin,
ja, morgen habe ich auch meinen nächsten Termin. Ich kann es kaum erwarten. Will so gerne sehen, dass es meinem Würmchen gut geht. Auch wenn ich es immer öfter spüre, beruhigt so ein Termin immerhin für eine Weile.
Ich wünsche uns beiden morgen einen tollen Termin.

nach oben springen

#6767

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2021 12:43
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Halli Hallo zusammen,
also meinem Würmchen (heute 15+1) geht es prima. Ist nur sehr schüchtern und vielleicht auch müde gewesen. Hat jedenfalls immer den Rücken zum Ultraschall gedreht und die Beine schön angewinkelt. Somit habe ich zwar weder ein schönes neues Bild, noch weiß ich was es wird, aber fühle mich gut, dass es dem Würmchen gut geht. Bis zum nächsten Termin sind es dank Weihnachten nur drei Wochen. Vielleicht hat es ja dann ein Geschenk für mich bereit 😄

Wie war dein Termin Karin?

nach oben springen

#6768

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2021 13:19
von Kala86 • 6 Beiträge | 6 Punkte

Hi

Das ist doch die Hauptsache. Deinem Würmchen geht es gut. Das ist doch alles was zählt. Das anderes kommt dann beim nächsten Termin.

Bei mir lief auch alles super. Es ist gut gewachsen und hat sich bereits bewegt mit seinen Ärmchen und den kleinen Füssen. Auch die Hirnhälfen sah man gut und den Magen hab ich auch gesehen. Schon erstaunlich in der 10Ssw. Ich habe dann am 14.12. den Erstrimestertest. Das ist ist die nächste Hürde für mich, da ich da negative Erfahrungen habe.

Liebe Grüsse

nach oben springen

#6769

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2021 21:39
von Perky2020 • 47 Beiträge | 47 Punkte

Hallo ihr lieben,

@kala & juli: das ist doch super toll. Ich freue mich, dass bei euch alles gut verlaufen ist. Das gibt doch Mut und Hoffnung.

Ich war heute auch beim FA in der 10. Woche (9+4) und war absolut fasziniert vom Ultraschall. Vorher habe ich natürlich schlecht geschlafen und meine Angst hat sich wieder sehr bemerkbar gemacht. Aber umsonst. Es war alles gut. Sind bei 3,04 cm und der Herzschlag war kräftig zu hören. Das Baby hat ordentlich mit den Armen und Beinen gezappelt. Die Frauenärztin war zufrieden. Sehr sogar. Wieder ein Meilenstein geschafft. Wir haben uns nach Rücksprache mit ihr nun für den Bluttest in der 12. Woche entschieden. Ich habe auch die Boosterimpfung angesprochen. Sie meinte das ist sinnvoll, aber sie würde mir die erst ab der 20. Woche geben. Aber mein Mann wird bei ihr zeitnah geboostert.
Ansonsten schlafe ich gerade allein im Bett und mein Mann hat sich in ein anderes Zimmer ausquartiert. Nach so viel Freude über das tolle Ergebnis heute kam dann eine Nachricht, dass eine Kontaktperson von ihm einen positiven Corona Schnelltest gemacht hat und auch Symtome hat. Zum Glück hatten beide Masken auf und haben Abstand gehalten, aber you never know. Deshalb sind wir zum Schutz vom Baby jetzt erstmal etwas auf Abstand. Hoffe, dass er sich nicht angesteckt hat, das wäre mein absoluter Horror.

Sodele dann wünsche ich euch einen tollen Abend

LG Perky

nach oben springen

#6770

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.11.2021 08:14
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Hallo ihr Lieben!
Es ist schön zu lesen, dass bei euch alles gut ist! So darf es doch gern noch bleiben 😉
Ich habe in drei Stunden auch Gewissheit, ob mein Krümelchen gewachsen ist. Bin erstaunlich gelassen und positiv vor dem Termin. Natürlich auch aufgeregt, aber gut aufgeregt. Ganz anders als die letzten beiden Male als ich die MA-Diagnosen bekam. Alles spricht aktuell für einen guten Ausgang. Ich werde berichten.
Perky - ich drücke die Daumen, dass dein Mann sich nicht angesteckt hat. So toll, das man das Kleine schon so gut erkennen kann. SCHÖN.
Bis später!

nach oben springen

#6771

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.11.2021 09:45
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Hallo zusammen.

@Karin: Wie schön, dass dein Termin auch gut verlief. Vor Weihnachten ist dann auch die 12. Woche rum und ihr könnt beruhigt feiern. 🙂

@Perky: Da seid ihr beiden ja fast gleich auf. Schön, dass auch bei dir alles bestens aussieht. Echt doof mit deinem Mann. Mein Mann ist Lehrer und zwar geimpft, aber noch nicht geboostert. Hoffentlich aber bald, da ich immer Angst habe, dass er was mit nach Hause bringt. Oder mein Sohn aus der Kita... Wahrscheinlich macht mein Sohn dann länger Weihnachtsferien als der Rest... Bin zwar geimpft, aber mache mir da echt Sorgen. Meine Ärztin meinte auch vor März auf keinen Fall. Aber dann sind es auch nur noch zwei Monate... naja, wir schaffen das. Und ich hoffe dein Mann hat nichts abbekommen, damit er bald wieder den Bauch streicheln darf 😊

@Sternchen: Drücke dir ganz fest die Daumen, dass auch bei dir alles bestens aussieht. War gestern ja bei 15+1 und obwohl ich auch schon leichte Tritte spüre war das Herz kurz stehen geblieben in diesem Moment wo die Ärztin den Ultraschall anfängt zu machen bis man das schlagende Herz sieht.
Die Erfahrungen vorher prägen einen doch sehr....
Freue mich auf weitere gute Nachrichten.

nach oben springen

#6772

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.11.2021 12:25
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Hello again 😁
Mein Termin heute war toll. Das kleine Klümpchen ist 2,2cm groß mit einem kräftigen Herzschlag. Datiert auf 8+5, was ganz genau trifft (da ES zwei Tage später als Standard).
Ich bin so froh. So weit war ich noch nie. Ende 9. SSW mit einer intakten Schwangerschaft 🤩
Vor Weihnachten gibt es das nächste Wiedersehen, Fetalis-Test dann vor Silvester. Läuft, würde ich sagen 😄

nach oben springen

#6773

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.11.2021 14:03
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Prima!! Das freut mich sehr. So kann es weiter gehen. Dann können wir jetzt alle die Zeit bis Weihnachten genießen und fleißig Plätzchen backen 😄

nach oben springen

#6774

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.11.2021 14:09
von Leona • 436 Beiträge | 444 Punkte

Wie schön 🥰
Richtig gute Nachrichten 🍀🙌

nach oben springen

#6775

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.11.2021 14:44
von Linta • 91 Beiträge | 91 Punkte

Hallo ihr Lieben!

Es gibt ja wieder viele positive Berichte hier und tolle Arzttermine. Wie schön 🥰 Ich freue mich ganz arg mit euch!

Ich kann mich auch wieder einreihen. Kontrolle und Ultraschall heute war wieder total zufrieden stellend. Meine Ärztin war wieder so süß, hat sich total gefreut mit mir 🥰. Nächster Termin ist erst nächstes Jahr (das klingt so gruselig) 😱. Aber schon am 03.01. 😁

Liebe Grüße

nach oben springen

#6776

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.11.2021 20:50
von Perky2020 • 47 Beiträge | 47 Punkte

@all: Oh toll. Das sind doch wundervolle Nachrichten zum Ende der Woche. Freut mich für uns alle ❤️.
Wer von euch hat denn den nächsten Termin?

@Linta wow Januar hört sich so lange an, aber geht sicher ganz schnell.

nach oben springen

#6777

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.11.2021 18:45
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Mein nächster Termin ist am 16.12. Die Ärztin wollte nicht mehr als einen Monat verstreichen lassen und vor Weihnachten schauen. Und am 7.1. ist schon das 2. Screening in der Uniklinik. Dann schon in der 22. Woche. Ich kann es schon kaum erwarten. Zum Glück ist nun Weihnachtszeit. Da wird man gut abgelenkt.
Einen schönen 1. Advent euch allen.

nach oben springen

#6778

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.11.2021 19:13
von Leona • 436 Beiträge | 444 Punkte

Mein nächster Termin ist am Freitag und ich habe schon wieder Panik, weil ich irgendwie so gar keine Schwangerschaftssymptome mehr habe 😔🙈 Wie ging es euch denn in der 15. Woche?
Man sagt ja, dass das zweite Trimester das Wohlfühltrimester sein soll, aber psychisch besser ginge es mir, wenn es mit körperlich schlechter ginge. Eigentlich auch bescheuert...
Aber ich vertraue meinem Körper wirklich null🙈

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag ❤️

nach oben springen

#6779

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.11.2021 19:57
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Leona, du bist nicht allein in deiner Panik. Dieses fehlende Vertrauen in den Körper und die Natur, in das gute Ende...das ist so traurig und nervend.
Und dabei kann ich dir nur sagen, dass es bestimmt gut werden wird. Du bist so weit gekommen, du bist in guter medizinischer Betreuung, du passt gut auf dich auf. Das muss reichen.

Ich zweifle heute mit dir. Habe gestern die Schwangerschaft meinen engsten Freundinnen eröffnet, die mir schon bei der letzten FG eine große Stütze waren. Und nun denke ich: "was, wenn es doch noch schief geht?" Heute ist mir viel weniger bis gar nicht übel. Das sollte mich eigentlich freuen, stattdessen mache ich mir Sorgen. Es zieht unglaublich im Bauch heute. Ich mag diese Gedanken nicht. Und doch kreisen sie.

Alles wird gut. Symptome kommen und gehen und sich nur ein unsicheres Anzeichen. Bei der letzten Untersuchung war alles gut. So wird es bleiben. Mal schauen, wann ich es zu glauben anfange.

Sei lieb gegrüßt, Leona!

nach oben springen

#6780

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.11.2021 21:49
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Leona, dass ist total normal. Sowohl deine Angst, als auch die fehlenden Symptome. Seit der 13. Woche wurde es bei mir immer besser. Zwar ist hin und wieder noch ein Tag mit Übelkeit oder extremer Müdigkeit dabei, aber sonst kann ich echt wieder was mit meinen Tagen anfangen. Bei meinem Sohn ging es schon ab der 9. Woche. Aber klar, dass man sich da Sorgen macht. Ging/geht mir nicht anders. Heute habe ich es wohl mit dekorieren und auf den Beinen sein übertrieben. Jetzt pickst es in der einen Leiste. Habe dann auch gleich die schlimmsten Befürchtungen. Hoffe sehr, dass es sich wieder bemerkbar macht, wenn es ins Bett geht. Dann wäre ich beruhigter. Der Termin morgen wird sicher gut. Ich höre in solchen Momenten des Zweifels gerne den Song "Guten Tag liebes Glück" von Max Raabe. Man muss doch auch mal Glück haben müssen...

nach oben springen


Besucher
8 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:
Jessi2193, Leona, Nelke, eligr710, lou_vah, Alexa_ndra, Dany, Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45271 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen