#676

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.10.2019 17:31
von Umut • 2.638 Beiträge | 2640 Punkte

Ja versteh ich. Röteln sind aber auch nicht so oft.


Was willst du denn alles testen lassen?

nach oben springen

#677

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.10.2019 19:19
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Nur das nötigste. Nichts mit Fruchtwasser oder Plazenta oder so. Ich geh einfach davon aus, dass alles passt, wenn es nächstes Mal noch lebt. Wid du auch schon gesagt hast, fühl mich irgendwie unschwanger...

nach oben springen

#678

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.10.2019 19:32
von Umut • 2.638 Beiträge | 2640 Punkte

Oh willkommen im Club.

Wegen Untersuchung verstehe ich. Man macht sich nur verrückt.

Bei uns ist die einzige Zusatz Leistung die Rufbereitschaft. Die brockt. Schauen wie ich das stemme.

nach oben springen

#679

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.10.2019 20:38
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, Steffi, durch die Erkältung geht mir das auch so mit dem unschwanger fühlen. Dazu kommt so ein fieses Ziehen im Beckenboden. Hmmm.
Umut, hast du es ohne Angelsound geschafft?
Sarah, wie war Dein Nachmittag? Hast Du es einigermaßen erfolgreich überstanden?

nach oben springen

#680

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.10.2019 21:28
von Umut • 2.638 Beiträge | 2640 Punkte

Ja. Es ist irgendwo im Schrank. Ich kann so lange aber nicht stehen um es zu suchen.

Ziehen ist mies. Schlimm?

nach oben springen

#681

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.10.2019 23:47
von Luggisfrau • 748 Beiträge | 751 Punkte

Hallo Ihr lieben!
Ich melde mich auch mal wieder, war in letzter Zeit nur stille Mitleserin da Ich am liebsten einfach schlafen möchte und in der 13. Woche aufwachen!
Heute war bei mir Wochenwechsel, Ich bin ab heute in der 8. Woche. Nächste Woche ist mein zweiter US und Ich hoffe sehr das Ich immer noch ein schlagendes Herzchen bewundern darf!
Obwohl Ich muss ehrlich sagen, Krümmelchen muss mega gewachsen sein so schlecht wie es mir geht!
Ich liege nämlich auch zuhause mit mega Übelkeit und noch Durchfall dazu und bin jetzt vorerst mal diese Woche krankgeschrieben. Gute Besserung auch an alle andere kranken hier!
Wie geht es euch so?

nach oben springen

#682

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2019 06:44
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Auweh du auch noch luggisfrau. Ganz sicher ist es gewachsen bis zum nächsten US!
Ich hab weniger Beschwerden mit Übelkeit momentan. Schlafe halt sehr schlecht, weil ich ständig nachts aufstehen und aufs Klo muss. Gestern ist mein wurmi auch wieder gewachsen, hatte übelst Leistenschmerzen und musste Magnesium nehmen. Ich sag dann immer *es baut*. Hatte gestern auch fast einen Streit mit meinem Freund, weil ich angeblich nur noch am jammern bin, wenn er von der Arbeit kommt. Ständig zwickt es mich wo anders. Muss mich da mal mehr zamreißen 🙈

nach oben springen

#683

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2019 08:14
von Umut • 2.638 Beiträge | 2640 Punkte

Bei mir ist es wie letzte mal. Beschwerden nehmen ab bzw sind nicht mehr da. Kein Schwindel, kein ziehen in der Brust, nix. Passt zeitlich zum letzten mal. Hab ja die Vergleich Kurve. Ziehen im Becken war ganze Schwangerschaft schon nicht wie in der ersten. Geh einfach nicht von aus das da noch was lebt. Und dann auch noch mit der Erkältung. Wahrscheinlich hat er recht und ich hab es damit getötet.
Bin auch am überlegen der Hebamme abzusagen. Kostet sie ja nur Zeit. War statt stündlich heut Nacht einmal auf dem Klo. Sind einfach zu viele Anzeichen.


Die Männer. Dabei klagen die ja schon beim Männer schnupfen. Aber Wehe Frau tut das.

zuletzt bearbeitet 09.10.2019 08:15 | nach oben springen

#684

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2019 09:05
von Susanne • 4.613 Beiträge | 4631 Punkte

Liebe Umut, Du könntest ja mal die Tempi messen, Du machst doch nfp, hab ich das richtig im Kopf. Und mit einer Erkältung tötet man 1000% kein Embryo. Mach Dir keine Vorwürfe.

nach oben springen

#685

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2019 09:36
von Umut • 2.638 Beiträge | 2640 Punkte

Die ist durch die Erkältung verfälscht. Bei leichter Erkältung 0.5.aber so schlimm wie sie diesmal ist ist es mehr.
Bei so stärker Erkältung könnte ich nie auswerten.

nach oben springen

#686

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2019 10:44
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Umut es heißt aber doch immer die Beschwerden lassen ab der 11/12 ssw wieder nach. So wird es bei dir auch sein. Glaub an deinen Wirm, auch wenn es schwer ist!

nach oben springen

#687

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2019 11:14
von Umut • 2.638 Beiträge | 2640 Punkte

Da bin ich das letzte mal auch drauf rein gefallen. Das es nach läßt. Hatte das nachgelesen. Mir keine Gedanken gemacht und es war tot.
Da fall ich kein zweites Mal drauf rein. Irgendwie ist es im Moment auch OK. Hab keine Kraft mehr.

Villeicht ist adoptieren was ich ursprünglich wollte doch nicht so schlecht. Aus dem Ausland halt. Zwar auch psycho Stress. Aber anders. Drüber nachgedacht hatten wir eh. Muß mich mal informieren.

nach oben springen

#688

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2019 11:32
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ne du gibst jetzt nicht auf! Unseren Babies geht es gut! Ich hab auch immerzu Angst, dass die Blasenentzündung dem Baby was tut, dass die Bakterien es töten usw. Aber ich hab jetzt einfach beschlossen, dass das nicht passieren wird. Es darf einfach nicht!

nach oben springen

#689

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2019 11:54
von Luggisfrau • 748 Beiträge | 751 Punkte

Liebe Umut gib bitte die Hoffnung nicht auf! Jede Schwangerschaft verläuft doch anders..
Glaub an dein Krümmelchen..
Ich hätte das seelisch wahrscheinlich gar nicht ertragen und hätte direkt mein FA um ein US gebeten- oder bist du grundsätzlich gegen US? Tut mir leid wenn Ich das so direkt frage aber habe das irgendwie nicht so verfolgt 🙈

nach oben springen

#690

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2019 13:42
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass mit Deinem Baby alles in Ordnung ist! Ich kann Dir nicht versprechen, dass alles gut ist, dafür wissen wir hier alle zu gut, dass es das eben nicht immer ist. Kannst Du Dir wirklich gar nicht vorstellen, doch mal zum Arzt/zur Ärztin zu gehen, um Deine unerträgliche Ungewissheit zu beenden?

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:
Alexa_ndra, lou_vah, Nelke, Ganzanderername

Forum Statistiken
Das Forum hat 1778 Themen und 46492 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen