#646

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 15:26
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Danke Sarah.

Warum ändert sich das denn wie weit du bist?


Das mit dem babybuch ist süß. Muß mal unseren "privaten Mutterpass "raus suchen. Da gab's auch viel zum eintragen. Bislang nutze ich My nfp für alles schwangere weiter.

nach oben springen

#647

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 16:51
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Umut, es ändert sich eigentlich gar nicht. Aber laut Kalender kommt einfach etwas anderes raus als bei der Messung des Babys im Ultraschall. Es ist einfach ein klein bisschen größer als der Durchschnitt. Das kann bei der nächsten Messung aber schon wieder anders sein. Also völlig irrelevant.

Bist du denn jetzt die ganze Woche krank geschrieben? Mein Hausarzt schreibt auch nie länger als 3 tage am Stück krank. Egal wie mies es einem geht:-(

nach oben springen

#648

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 16:53
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Wo wohnt Ihr eigentlich alle? Wir leben in Hamburg, kommen aber ursprünglich aus Köln.

nach oben springen

#649

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 16:54
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Ja die Woche über.
Hat nur Vorteile. Auch wegen Arbeit mit Vertretung planen ist das so einfacher. Ich lauf da einfach 25 Minuten hin. Brauch das krank nicht ständig.

nach oben springen

#650

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 17:13
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Kann ich verstehen. Dann erhol dich jetzt gut. In der schwanger ist es ja wirklich doppelt wichtig sowas gut auszukurieren.

nach oben springen

#651

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 18:56
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi, das ist ja voll fies, jeden Tag hast du damit zu tun? Ich hoffe, die können Dir im Uniklinikum echt helfen!
Warum erzählt Dir denn deine Mutter, wann Du Deine Fenster zu putzen hast?
Ich war ganz tapfer bei der Verabredung und habe sogar fast ohne Tränen ihr vier Monate altes Baby bespaßt. Tapferkeitsmedaille für heute ist also eingefahren. Aber jetzt bin ich dann auch durch. Ich hab auch eine Erkältung und die Kombi aus Dauerwürgreiz und Dauerhustenreiz schlägt interessante Blüten. Jetzt liege ich im Bett.
Umut, wie geht es Dir nun? Hast Du vielleicht ne Suppe von Deiner Mama bekommen oder sowas? Ist ja super, dass Du eine ganze Woche krankgeschrieben wurdest, aber wieso gab es denn Streit mit den Arzthelferinnen?
Sarah, dann sind wir ja quasi Nachbarn. Ich wohne auch in Hamburg. Ich freu mich, dass du einen guten Termin hattest! Ich hoffe, Dein Eingriff läuft dann auch gut.

nach oben springen

#652

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 19:20
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich komm aus Oberfranken (Bayern) . Wohnen im Haus meiner Eltern und meine Mama mischt sich ständig ein, das nervt. Muss mir echt was anderes suchen. Was ist denn das für eine OP die du machen musst Sarah?

nach oben springen

#653

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 19:23
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ihr armen erkälteten und übelkeitsgeplagten. Mir geht es eigentlich richtig gut (Blase ausgenommen, aber das hab ich ja auch wenn ich nicht schwanger bin), nur halt noch ständig hungrig und müde. Aber sonst echt gut. Tapfer hast du das gemeistert Marbel. Wahrscheinlich immer im Hinterkopf dein kleines süßes Geheimnis ;) habt ihr Vermutungen, was euer Würmchen wird. Ich denk meines wird ein Bub. Mein Freund denkt und wünscht sich ein Mädel...

nach oben springen

#654

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 19:57
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Wenn man was harmloses hat kann man die Krankmeldung oft so abholen. Oder kommt ein Tag später in die Sprechstunde weil Montag immer viel los ist. Hatte so auch schon 5 Tage bekommen. Die Frau dort meinte halt ich stell mich an. Was aber nicht stimmt.

Ich glaube an junge. Ganz sicher. Hat selben Geschmack wie Papa und weckt Aggressionen die ich an anderen auch auslasse. Arbeit mag es nicht. Wieder Papa.
Hab spaßeshalber Test im inet gemacht. Der sagt das auch.
Beim ersten sicher war Mädchen. Melodram. Gezeugt Valentinstag und gestorben Karfreitag. Arbeit gut, zuhause bloß nicht. Auch da sagte der Test Mädel.

Wir kommen aus Hessen.

zuletzt bearbeitet 07.10.2019 19:59 | nach oben springen

#655

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 20:09
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Deine Theorien zum babygeschlecht finde ich toll, Umut! Vor allem dass das Baby keine Arbeit mag...:-)Vielleicht stimmt es ja.

Ich bekomme einen totalen muttermundverschluss, eine Op die das Aufsteigen von Keimen in die Gebärmutter verhindert, weil das damals der Grund für den Blasensprung in der 25.ssw war. Wird unter spinalanästesie gemacht und ist relativ risikoarm. Aber natürlich nicht risikofrei. Versuche das auszublenden.

Wie witzig Marbel, da sind wir quasi Nachbarn und auch noch fast gleich auf mit der Schwangerschaft. Weißt du schon, in welcher Klinik du entbinden möchtest?

nach oben springen

#656

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 20:31
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ich hab keine Theorie zum Geschlecht. Ich war noch nie gut darin, mir aus dem Blauen was über meine ungeborenen Kinder vorzustellen. Und mit dem Geschlecht habe ich bisher zwei Mal falsch gelegen. Jetzt lass ich es gerade auch noch gar nicht an mich heran.
Sarah, ich werde hoffentlich, wenn alles nach Plan verläuft, im Geburtshaus entbinden. Als Plan B stell ich mir das Albertinen Krankenhaus in Schnelsen vor.
Und Du? Hast Du schon Pläne, wo Du entbinden möchtest?

zuletzt bearbeitet 07.10.2019 20:32 | nach oben springen

#657

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 20:46
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Marbel, das Geburtshaus in Ottensen? Das soll ja ganz toll sein. Ich habe nach 2 Notsectios (beide Male hätte ich sooooo gerne spontan entbunden, KS war mein Horror) ja leider keine ganz so große Wahl mehr. Krankenhaus muss es eh sein und da ich mittlerweile so viel Scheisse erlebt hab, dass es ich der totale Sicherheitsdenker bin, wird es das UKE. Vorteil ist, ich kenne das Krankenhaus, Ärzte, Schwestern, Hebammen durch unsere langen Aufenthalte schon sehr gut. Habe ja selber viele Wochen bzw. Monate da verbracht und kenne sämtliche Stationen von der Pränatal über kreisssal, Wochenbett und neointensivstation und normale Neo bzw. Päppelstation. Vollprofi wider Willen;-)

nach oben springen

#658

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 20:49
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Bei meiner ersten Schwangerschaft war der ursprüngliche Plan mit beleghebamme im
Amalie Sieveking zu entbinden, weil die so eine geringe Sectio-Rate haben.

nach oben springen

#659

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 20:53
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ihr habt euch schon voll Gedanken gemacht. Ich noch gar nicht. Höchstens, dass ich es diesmal noch mal mit der Geburtswanne probieren möchte. Letztes Mal hatte ich mich dann spontan umentschieden. War da noch sehr jung und hatte keine Ahnung wie das alles abläuft. Hatte ja auch keine Geburtsvorbereitung gemacht. Wusste auch nicht, dass man manches in der SS nicht essen darf. Aber alles ging gut und ich hab ja dann mein wundervolles Mädchen bekommen :)

nach oben springen

#660

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2019 21:06
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Ich hätte gerne Hausgeburt. Meine Hebamme bietet evt an. Weiß aber die Voraussetzung nicht.

Geburtshaus hier ist schwierig bis unmöglich. Wäre erste Wahl gewesen. Wobei ich dann wenigstens kein fahrproblem habe.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Gabi

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45271 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen