#6631

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.10.2021 17:25
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Jenny. Ich hoffe mit dir, dass alles einen guten Ausgang nimmt. Puh. Schwere Situation.
Versuch dich etwas abzulenken. Du hast es jetzt nicht in der Hand. Du hast alles erforderliche gemacht.

nach oben springen

#6632

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.10.2021 09:28
von Caro291 • 39 Beiträge | 39 Punkte

Oh man, Jenny, was für ein Alptraum alles und was für ein schrecklich unsensibler Arzt. Sowas kann einen richtig wütend machen. Wird heute nochmal das Hcg bei dir bestimmt? Ich drücke die Daumen, dass ihr bald Gewissheit habt und es vielleicht doch einfach noch zu früh war beim letzten Termin. Schicke dir ganz, ganz viel Kraft 🍀

@Sternchen, Respekt für deine Geduld! Ich wollte das am Anfang auch so machen, war dann aber schon in der 6. Woche sowas von nervös und hibbelig und konnte an nichts anderes denken. Toll, dass du da so eine Ruhe hast. :)

@Juli, am Freitag hast du den nächsten Termin? Ich drücke alle Daumen! Habe am Wochenende mit einer Freundin gesprochen, die meinte, bei ihr wurde es mit der Angst erst richtig besser, als sie den Wurm spüren konnte. Das dauert noch so lang 😞 Bis dahin wird’s wohl einfach immer wieder schwierige Phasen geben. Ist einfach eine krasse Zeit für die Nerven. Aber vielleicht kann dich ja der nächste Termin wieder etwas beruhigen. 🧡

Ich habe heute Nachmittag meinen nächsten Termin seit zwei Wochen. Es wäre dann 10+5. Wenn ich dran denke, bin ich so nervös, dass ich manchmal denke, vielleicht mache ich lieber gar keine Termine aus, sondern warte einfach, ob der Bauch irgendwann wächst oder nicht 😳. Aber das würde ich wahrscheinlich eh auch nicht aushalten. Ach Mensch, manchmal gar nicht so einfach, positiv zu bleiben in dieser ganzen Gefühlsachterbahn.

nach oben springen

#6633

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.10.2021 10:54
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Hey ihr Lieben!
Dann ist ja heute mal wieder Tag der Neuigkeiten bei euch!
Jenny - erzähl uns, wie es dir geht und wie sich alles entwickelt. Wir wünschen dir alles, alles Gute für einen guten Ausgang.
Caro - verstehe ich total, dass die Nervosität hochsteigt. Ging mir sogar am Montag auch so, als ich meinen Termin gemacht habe für Ende November. Habe meine FA im Gang gesehen und schwupp - schon war ich aufgeregt. Ganz ohne Untersuchung, einfach nur bei dem Gedanken daran.
Deshalb ist das schon ganz gut, dass ich mich damit erst Ende November auseinandersetzen muss.
Bin aktuell trotzdem etwas unruhig. Hab ein unangenehmes Ziehen, wie ein leichtes Brennen, in der GeBäMu, dass stark an die Abgänge vor den Ausschabungen erinnert. Irgendwie rechne ich gerade damit, dass die SS nicht intakt ist und abgeht. Blut ist nicht zu sehen, aber das Gefühl ist so komisch. Wäre zwar schade, aber auch gut - dann würde mein Körper das dieses Mal von alleine hinkriegen, wenn es so wäre. Also alles nicht so entspannt bei mir, wie es vielleicht den Eindruck macht. Das Gedankenkarussell kreist trotzdem fleißig.
Ach so - Caro - einen tollen Termin heute mit schönen Bildern vom Würmchen!
Seid lieb gegrüßt!


zuletzt bearbeitet 28.10.2021 10:56 | nach oben springen

#6634

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.10.2021 11:54
von Jenny☆ • 246 Beiträge | 249 Punkte

Hallo ihr Lieben.
Danke für eure lieben Gedanken und Wünsche.
Ich beende den Krimi fürs Erste: nach 4 Tagen und Nächten Schockstarre, Recherche, Wegdämmern in Alpträume usw. (ihr kennt das sicher), war ich heute um kurz nach 8 zur Blutabnahme wieder in der Praxis. Ich habe dann nach den genauen Werten gefragt (HcG war Montag bei 9690 statt zwischen 10000 und 100000 laut Labor), somit knapp drunter. Da die Praxis nur Montag & Dienstag am Nachmittag geöffnet ist, könnte ich die Werte erst morgen bekommen, sagte die Arzthelferin. Als ich gerade wieder los war, klingelte mein Handy & die Praxis war dran: die Ärztin könne einen US machen, wenn ich noch kurz Zeit hätte.
Und siehe da: eine Fruchhöhle mit wunderschönem Dottersack & darin ein kleines Würmchen von 4mm mit Herzaktion bei 6+1 ♡. Keine Garantie, aber die Momentaufnahme sieht gut aus und ich muss jetzt echt struggeln, um die heftigen Worte des Arztes aus dem Kopf zu bekommen. Zum Glück darf ich dann in 2 Wochen wieder zu ihr gehen...

nach oben springen

#6635

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.10.2021 13:21
von Perky2020 • 47 Beiträge | 47 Punkte

Hallo,

Jenny das hört sich toll an. 💕

Ich sitze gerade im Wartezimmer beim Frauenarzt. Hatte eben eine Blutung und mache mir unsagbare Sorgen.
Hoffe es wird alles ok sein. Drückt mal die Daumen 💕.
Ich bin fix und fertig.

Eure Perky

nach oben springen

#6636

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.10.2021 13:35
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Jenny - YEAH 😁👍🥳🌈😄
Ich freue mich so für dich. Ein positives Signal, ein kleines Würmchen und ein ❤schlag. Toll!
Es heißt nun leider wieder abwarten für dich...aber so bleibt das wohl sowieso die ganze Schwangerschaft. Warten auf jeden Meilenstein und jede Woche, die ereignislos und glücklich rum geht bis zur Geburt.

Mensch Perky! Es wird wohl hoffentlich nichts sein, nur Kontaktblutung oder gereizte Schleimhaut oder so.
🙏🙏🙏🤞🤞🤞
Zum Glück hast du gleich einen Termin gemacht und bekommst eine Untersuchung. Alles wird gut.

nach oben springen

#6637

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.10.2021 13:40
von Caro291 • 39 Beiträge | 39 Punkte

Sooo schön, Jenny! Das sind ja super Neuigkeiten! :) Dann erhol dich erstmal von dem Schreck der letzten Tage und genieß diesen kleinen großen Meilenstein! :)

@Perky, ich drücke ganz, ganz fest die Daumen, dass alles gut ist!! Denke ganz doll an dich und schicke dir positive Gedanken von Wartezimmer zu Wartezimmer! 💕

nach oben springen

#6638

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.10.2021 14:49
von Perky2020 • 47 Beiträge | 47 Punkte

Hallo ihr lieben,

bin wieder zu Hause. Sie hat ein Ultraschall gemacht und ❤️❤️❤️ es war ein 1,8mm Embrio mit Herzschlag zu sehen bei 5+3. Montag konnte man den Embrio ja noch gar nicht sehen. Es war so beeindruckend. Die Blutung hat sie nicht als schlimm empfunden soll aber von mir beobachtet werden. Soll Progesteron nehmen und dann hat sie noch eine Schildrüsenunterfunktion festgestellt. Auch das war mir neu. Da muss ich nun auch Tabletten nehmen.
Sie hat mich jetzt erstmal krank geschrieben.
Fürs Erste bin ich erleichtert.

LG Perky

nach oben springen

#6639

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.10.2021 16:03
von Perky2020 • 47 Beiträge | 47 Punkte

Caro melde dich mal nach deinem Termin, ob alles ok ist. 💕

zuletzt bearbeitet 28.10.2021 16:03 | nach oben springen

#6640

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.10.2021 16:40
von Linta • 91 Beiträge | 91 Punkte

@Jenny und Perky: Das sind ja tolle Nachrichten von euch 💕

nach oben springen

#6641

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.10.2021 17:45
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Puh. Und wir sind mit dir erleichtert, Perky 🎉🤩

nach oben springen

#6642

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.10.2021 19:49
von Caro291 • 39 Beiträge | 39 Punkte

Hallo ihr lieben, unser Termin heute war gut, es ist alles prima und der Wurm genau zeitgerecht groß für 10+5. 💕 Er hat richtig getanzt beim US und man kann jetzt wirklich schon ein kleines Menschlein erkennen. Das war so verrückt. Wir waren total von den Socken. Soweit waren wir bislang noch nie. ☺️
Bin auf jeden Fall erstmal sehr erleichtert. Bis dann die nächsten Wellen der Nervosität kommen und sich die Wartezeit bis zum nächsten Termin wieder wie Kaugummi zieht... Der ist erst in drei Wochen. Aber jetzt versuchen wir erstmal etwas zu entspannen und uns zu freuen. :) Seit heute habe ich auch einen Mutterpass; das lässt das alles irgendwie nochmal realer werden. Puh, was für ein Tag 🥲.

@Perky, was für eine Erleichterung, dass alles gut aussieht! 🧡 Und wie schön, dass dich deine Gyn etwas beruhigen konnte. Krankschreibung und ein paar ruhige Tage für dich tun dir sicher gut.

nach oben springen

#6643

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.10.2021 09:51
von Linta • 91 Beiträge | 91 Punkte

@Caro: Das sind ja tolle Neuigkeiten! Wie schön, dass der Wurm so fit ist 😊
Und den Mutterpass zu bekommen ist echt auch nochmal so ein wahnsinns Schritt. So war's bei mir auch. Bei meinen FG kam es nie soweit...

Ich habe zwischen dem Termin nächste Woche und dem danach auch gut 3 Wochen. Aber zwischendrin ist der Termin fürs Ersttrimesterscreening, da habe ich ja dann auch nochmal einen Ultraschall 😊

zuletzt bearbeitet 29.10.2021 09:53 | nach oben springen

#6644

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.10.2021 11:57
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Hallo alle zusammen.
Was für ein Glück Jenny und Perky!!! Das war echt eine Zerreißorobe, aber ihr habt es geschafft und die Krümmel auch. Ich freue mich so sehr für euch! Bin auf deinen zweiten Wert gespannt Jenny, aber bei der Entwicklung muss er ordentlich gestiegen sein. Hoffe es geht dir jetzt besser.

Und das dein Termin so toll war Caro ist auch prima 😀
Ich habe ähnliches heute erlebt. Leider nur alleine. Das kleine Würmchen ist heute 11+2 und es ist so schön gehüpft und hat sich zu Beginn vom Ultraschall weggedreht. Es ist alles prima und ich bin total glücklich. Als die Ärztin meinte, dass der nächste Termin in 4 Wochen ist, wollte ich schon schreien 😅
aber dann fiel mir ein, dass ja in nicht ganz 2 Wochen das 1. Trimesterscreening ist. Die Übelkeit, Verdauungsprobleme und alle Wewehchen nehmen ab. Ich hoffe sehr, dass ich das Würmchen bald spüre. Ist irgendwie erschreckend sich normal zu fühlen. Obwohl ich heute eine emotionalen Ausbruch hatte, als mir vor dem Arzttermin einer den Parkplatz weggeschnappt hat. Ich habe ihn sowas von angemotzt, dass er dann tatsächlich wieder eingestiegen und weggefahren ist 😅 so etwas kannte ich bisher nicht von mir.
Ach und ein wunderbares Bild gab es.🥰

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20211029_102411.jpg 
nach oben springen

#6645

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.10.2021 11:59
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Hallo alle zusammen.
Was für ein Glück Jenny und Perky!!! Das war echt eine Zerreißprobe, aber ihr habt es geschafft und die Krümmel auch. Ich freue mich so sehr für euch! Bin auf deinen zweiten Wert gespannt Jenny, aber bei der Entwicklung muss er ordentlich gestiegen sein. Hoffe es geht dir jetzt besser.

Und das dein Termin so toll war Caro ist auch prima 😀
Ich habe ähnliches heute erlebt. Leider nur alleine. Das kleine Würmchen ist heute 11+2 und es ist so schön gehüpft und hat sich zu Beginn vom Ultraschall weggedreht. Es ist alles prima und ich bin total glücklich. Als die Ärztin meinte, dass der nächste Termin in 4 Wochen ist, wollte ich schon schreien 😅
aber dann fiel mir ein, dass ja in nicht ganz 2 Wochen das 1. Trimesterscreening ist. Die Übelkeit, Verdauungsprobleme und alle Wewehchen nehmen ab. Ich hoffe sehr, dass ich das Würmchen bald spüre. Ist irgendwie erschreckend sich normal zu fühlen. Obwohl ich heute eine emotionalen Ausbruch hatte, als mir vor dem Arzttermin einer den Parkplatz weggeschnappt hat. Ich habe ihn sowas von angemotzt, dass er dann tatsächlich wieder eingestiegen und weggefahren ist 😅 so etwas kannte ich bisher nicht von mir.
Ach und ein wunderbares Bild gab es.🥰

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Rina91

Forum Statistiken
Das Forum hat 1783 Themen und 46854 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen