#6256

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.06.2021 12:02
von Happa • 91 Beiträge | 95 Punkte

Hallo zusammen.
Danke für eure Feedbacks.dann binn ich betr gelbkörperhormon ja beruhigt.hat dies nebenwirkungen für kind oder mich?
Zu den klumpfüssen kann ich sagen,dass wir den ersten schock überwunden haben.ich hab vorher noch nie davon gehört oder gelesen.und der name tönt schon auch brutal...eine seite ist ziemlich sicher (weiss vor lauter aufregung nicht mehr ob links oder rechts).der andere fuss eird morgen nochmals angeschaut.der hat sich versteckt bzw manchmal war er 'gerade' und dann wieder gegen innen gekrümmt.
Tja schauen wir was morgen kommt.wir haben zum glück eine gute familie die uns auffängt und auch schon fleissig hilft bzw hilfe angeboten hat.dies ist wunderbar.
Die blutungen sind fadt weg.nur noch bräunlich zum glück!
Nun drücken wir die daumen dass sich das süsse kleine in mir bis morgen dreht danit wir die füsse nochmals gnau anschauen können.
Habt einen guten tag

nach oben springen

#6257

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.06.2021 10:17
von Seewind • 100 Beiträge | 108 Punkte

Guten Morgen ihr Lieben!
Hat jemand von euch vielleicht den ultimativen Tipp bei wassereinlagerungen? Bin später auf ein Eis verabredet und werde da wohl barfuß hingehen...

Ebenso dankbar bin für Tipps/Hilfe bei scheuernden Oberschenkeln. Jetzt, wo es wärmer wird ist’s wirklich unangenehm und wird fast wund.

nach oben springen

#6258

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.06.2021 10:42
von Susanne • 4.659 Beiträge | 4677 Punkte

Bei wassereinlagerungen weiss ich gott sei dank auch nicht bescheid. Bei den Oberschenkel würde ich kurze leggings unter einem Kleid oder Pantys mit verlängertem Bein tragen.

nach oben springen

#6259

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.06.2021 11:04
von Lilly86 • 51 Beiträge | 51 Punkte

Huhu liebe Seewind,
ich bin jetzt aktuell in der 39. SSW und hab mal mehr und mal weniger mit Wassereinlagerungen in den Füssen und Händen zu kämpfen!
Einen Supertipp gibt es glaube ich nicht,hab zumindest noch keinen bekommen!😅
Kann dir folgendes empfehlen:
-Kalt/warm Wechselduschen,vom Knöchel hoch und mit warm anfangen und kalt aufhören
-Es gibt die Möglichkeit Brennesseltee zur Entwässerung zu trinken,kannst du bei Unsicherheit mit deiner Gyn oder deiner Hebamme besprechen
-generell viel Trinken(am besten Wasser)
-Es gibt Bein bzw Venencremes oder auch Pferdesalbe (Inhaltsstoffe u.a Rosskastanie,Arnika etc.)helfen den Venenpumpen beim Abtransport des Wassers,auch vom Knöchel aus hoch zur Kniekehle bzw Oberschenkelleiste streichen,macht oft mein Mann,weil es wegen des Bauches doch sehr beschwerlich ist
-Füsse so oft es geht,hoch legen am besten Höher als dein Becken liegt
-Venengymnastik:beim Stehen abwechselnd von einer auf die andere Zehenspitze wechseln oder im Liegen/Sitzen die Füsse kreisen bzw Füsse abwechselnd nach vorne lang machen und wieder ranziehen
-Zur Entwässerung tragen auch Gurken,Spargel,Möhren,Kartoffeln und Reis bei,vielleicht kannst du das ja in deinen Speiseplan integrieren
-Fussbäder in Meersalz können auch helfen
Ich versuche von allem regelmäßig was zu machen und mir hilft es ganz gut,ich drück dir die Daumen✊,dass du vielleicht auch Glück mit meinen Tipps hast und du Entlastung findest und dein Eis genießen kannst!🍧😘
Lieben Gruß

nach oben springen

#6260

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.06.2021 11:04
von Nelke • 2.222 Beiträge | 2232 Punkte

Füße hochlegen. Massage angefangen von den Zehen dann Richtung Knie, Kompressionsstrümpfe. Beine kalt abbrausen... Aber das dauert alles und muss regelmäßig gemacht werden.
Wegen den Oberschenkel einfach eine dünne Leggings darunter, wie Susanne schon schrieb.

Viel Spaß beim Eisessen 😀

zuletzt bearbeitet 09.06.2021 11:05 | nach oben springen

#6261

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.06.2021 11:09
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Ich hatte das Problem auch im Sommer. Diese Pferdesalbe hat super geholfen gegen das Scheuern.

nach oben springen

#6262

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.06.2021 11:25
von Bine • 923 Beiträge | 931 Punkte

Bei mir hat gegen wassereinlagerungen nur Beine hoch geholfen. Oberkörper tief! Sonst macht es weniger Sinn - wurde mir mal erklärt.

Beim Scheuern würde ich so handeln wie Susanne.

Pferdesalbe sollte man in der SS doch gar nicht verwenden. Irgendwelche Inhaltsstoffe sind wohl stark wehenfördernd - hab brav verzichtet obwohl ich sie gerne bei Verspannung genutzt habe.

nach oben springen

#6263

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.06.2021 11:51
von Lilly86 • 51 Beiträge | 51 Punkte

Also die Pferdesalbe war eine Hebammenempfehlung und stammt aus der Apotheke,von der Firma Apothekers Orginal,Pferde Medicsalbe,weder meine Freundin noch ich haben nennenswerte Wehen!
Bei Unsicherheit oder Fragen würde ich mich immer an die Hebamme oder den/die Gyn wenden.
Ich denke dann ist man auf der sicheren Seite!😉

nach oben springen

#6264

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.06.2021 11:56
von Bine • 923 Beiträge | 931 Punkte

Die haben wir auch und meine Hebamme meinte, ich soll bitte darauf verzichten... Echt strange was es für unterschiedliche Meinungen gibt.

nach oben springen

#6265

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.06.2021 23:28
von Seewind • 100 Beiträge | 108 Punkte

Ihr Lieben,
danke für eure Tipps! Ich werd alles nach und nach testen und hoffe, dass es besser wird.
Die schnellste Möglichkeit ist wohl aber, einfach etwas kürzer zu treten und wirklich regelmäßig die Füße hochzulegen!

nach oben springen

#6266

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.06.2021 16:30
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Hatte heute bei 8+3 US und soweit sah alles gut aus. Herz schlägt und Mini ist 1,74cm groß. So hat das Gerät nur 8+1 ausgespuckt. Naja, vielleicht ne Messungenauigkeit. Hatte eher auf 2cm gehofft. Aber der Arzt war soweit zufrieden. Nächster Termin in 2 Wochen. Dann vermutlich auch Blutabnahme für den Pränataltest.
Mit der Nachsorgehebamme hatte ich heute Kennenlerngespräch. Soweit fand ich sie ganz nett. Leider geht sie ca. ne Woche nach meinem vET in Urlaub - naja soweit Corona das zulässt, sie ist da eher pessimistisch. Aber wenns wirklich so kommt, hat sie wohl jmd den sie als Vertretung vorbei schicken kann.

nach oben springen

#6267

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.06.2021 17:34
von Leona • 447 Beiträge | 455 Punkte

Das sind ja schöne Nachrichten 😊 Ich freu mich für dich😘🍀

nach oben springen

#6268

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.06.2021 21:08
von Bine • 923 Beiträge | 931 Punkte

Ira, wie schön ☺️ das freut mich sehr!
Meine Hebamme hätte auch eine Vertretung, 👍🏻

nach oben springen

#6269

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.06.2021 22:28
von Nelke • 2.222 Beiträge | 2232 Punkte

Ira, tolle Nachricht 👍 ich hoffe, du kannst die nächsten zwei Wochen einigermaßen genießen 😊

nach oben springen

#6270

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.06.2021 08:59
von Kira_HB89 • 80 Beiträge | 80 Punkte

Liebe Ira,
Das sind wirklich gute Nachrichten.
Wie schön.

Ist der Bluttest der gleiche wie der Harmony?Hat dein Arzt dir dazu geraten?Ich denke auch darüber nach,doch er Doc bei der Pränataluntersuchung bei unserem ersten Sternie hatte uns davon abgeraten,weil er meinte der Test sei zu ungenau.
Wo lässt du den Test machen?
Viele liebe Grüße und genieß die schönen Nachrichten 💚

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online:
Susanne

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46978 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen