#5686

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.08.2020 19:12
von Bine • 914 Beiträge | 922 Punkte

Das hätte ich auch gerne gemacht. Darf ich fragen, warum du krank geschrieben wurdest?

nach oben springen

#5687

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.08.2020 10:54
von blumenkind • 85 Beiträge | 91 Punkte

ich nehme 4x200mg progesteron vaginal und muss zusätzlich noch progesteron spritzen...
das macht schwindel und kreislaufprobleme...
und zusätzlich müsste ich in der arbeit durchgehend eine mns-maske tragen...
das würde nicht gut gehen...

nach oben springen

#5688

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.08.2020 11:39
von Bine • 914 Beiträge | 922 Punkte

Okay ich verstehe.
Zum Glück kannst du so eben auch die Zeit verlängern bis du es auf Arbeit verkündest.

nach oben springen

#5689

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.08.2020 14:50
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Soo mal ein kurzes Update von mir/uns. Nach langer Warterei von fast zwei Wochen, was ziemlich an den Nerven zerrte, habe ich heute endlich Entwarnung wegen T21 erhalten. Bin ich froh, es sieht alles gut aus! Bin glücklich und dankbar. Heute sagen wir es unserem Kleinen, dass er einen Bruder bekommt. Bin jetzt 15+5.

Blumenkind: ❤️lichen Glückwunsch und alles gute 🍀🍀🍀

nach oben springen

#5690

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.08.2020 15:00
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Cinou,
Wie gut, dass alles gut ist. Hatte mich schon gar nicht getraut zu fragen,aber öfter an dein Ergebnis gedacht. Jetzt kannst du es vielleicht endlich anfangen etwas zu genießen!?

Blumenkind: wie schön, dass auch du wieder schwanger bist! Herzlichen Glückwunsch :)


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
zuletzt bearbeitet 20.08.2020 15:05 | nach oben springen

#5691

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.08.2020 16:04
von Bine • 914 Beiträge | 922 Punkte

Cinou, wie schön das freut mich sehr!

nach oben springen

#5692

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.08.2020 16:12
von blumenkind • 85 Beiträge | 91 Punkte

schön dass alles gut ist cinou! 🍀

nach oben springen

#5693

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.08.2020 14:20
von Bine • 914 Beiträge | 922 Punkte

Habt ihr eigentlich während der erneuten Schwangerschaft an die "schlimmen" Tage der FG gedacht?
Morgen bei 6+0 hatte ich das erstmal Blut. Alles andere erspare ich hier. Habe schon sehr Respekt vor dem Tag. Zumal fühlt es sich jetzt echt anders an, als das letzte Mal, als ich schwanger war. Durchwühlt mich gerade ein wenig. Bin froh wenn ich bei 6+5 angekommen bin und bei 7+2 endlich der Ultraschalltermin ist und ich hoffentlich mit einem Herzschlag belohnt werde.

nach oben springen

#5694

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.08.2020 18:36
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Hallo Bine, heute bin ich auch an dem Tag der Schwangerschaft an dem damals die Blutungen begannen. Beruhigt hat mich, dass ich im letzten Ultraschall weiter war, als mein verlorenes alt wurde (von der Größe her) und alles gut ist und dennoch - gewisse Ängste bleiben.
Ich drück dir die Daumen für einen Herzschlag,aber wenn du schon ein anderes Gefühl hast ist das doch ein gutes Zeichen!


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#5695

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.08.2020 21:55
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Liebe Bine,
ich kann dich sehr gut verstehen! Mir ging es ähnlich. In der Zeit habe ich mir auch immer so wahnsinnig den nächsten Ultraschall-Termin herbeigesehnt, um zu sehen, dass alles gut ist. Manchmal hatte ich ganz komische Gedanken. Und genau wie du es schreibst, obwohl gleichzeitig das Gefühl da war, es ist ganz anders als in der Sternchenscheangerschaft.

Was ich echt empfehlen kann sind positive Affirmationen für die Schwangerschaft. Es ging bei mir damit nicht sofort weg, aber ich habe das Gefühl sie haben mir wahnsinnig geholfen/ helfen mir immernoch...

Ich wünsche euch beiden Saranda und Bine, dass die Ängste bald der Vorfreude weichen und ihr dann eine ruhige, wunderschöne Schwangerschaft habt. Sicher geht es euren Babys gut!

zuletzt bearbeitet 22.08.2020 22:01 | nach oben springen

#5696

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.08.2020 11:02
von Bine • 914 Beiträge | 922 Punkte

Danke ihr zwei, eure Beiträge machen mir Mut.

Ich werde es mit der positiven Affirmation nun mal richtig angehen.

6+0 habe ich nun ja geschafft. Nun nur noch die nächsten drei Tage, dann bin ich länger schwanger als das letzte Mal. Nur noch dann der Tag nach dem Ultraschall würde mir Sorgen machen, aber ich versuche mich nicht verrückt zu machen.

nach oben springen

#5697

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.08.2020 17:29
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Hi Bine,

ich nehme mir einen Tag pro Woche “schwangerfrei“ da schau ich nicht in die Apps, lese hier nicht mit, spreche nicht darüber und versuche auch bewusst nicht daran zu denken. Ich nehm den Tag vorm Wochenwechsel dafür.

Mir tut das echt wahnsinnig gut.

Alles Gute dir 🍀🍀🍀

nach oben springen

#5698

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.08.2020 21:57
von Ingrid • 58 Beiträge | 58 Punkte

Ich habe jetzt mal gewechselt, vom Hibbeln zu Schwangerschafts-Thread. Vor ein paar Tagen durfte ich den positiven Test in den Händen halten. Bin jetzt in der 5. SSW 🥰
Komisches Gefühl. Ich kann gar keine große Freude entwickeln. Die Angst, dass es wieder passiert ist sehr präsent und überschattet alles. Ich habe so Angst vor dem Frauenarzttermin. Ich möchte mich nicht vor der 8. oder 9. SSW vorstellen. Ich ertrage die Zeit des Wartens nicht. Sich immer von Termin zu Termin hangeln.
Die Entwicklung ist laut der Frauenärztin bei der letzten SS in der 6. SSW stehen geblieben..

Habe gerade so ein Wechselbad der Gefühle...

nach oben springen

#5699

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.08.2020 08:58
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Dann mal herzlich Willkommen ☺️☀️

Wann sind eigentlich die berühmt berüchtigten ersten 12 Wochen vorbei? Bei SSW 12 (11+0) oder bei SSW 13 (12+0). Ich weiß einen großen Unterschied macht es nicht und wird beides ok sein.

Meinem Baby geht es übrigens gut ☀️ Der zu große Dottersack hat sich nun schon komplett zurück gebildet (8+4) es ist zeitgemäß mit kleinen Ärmchen und ganz kleinen Beinchen und sieht schon aus wie ein ganz kleiner süßer Mensch. Lieb es schon sehr

Liebe Grüße

nach oben springen

#5700

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.08.2020 10:54
von Bine • 914 Beiträge | 922 Punkte

Lotta, danke für die Anregung mit "schwanger" frei. Ich denke, dass werde ich demnächst auch mal einführen. Klingt echt sehr entspannend.
Also meiner Meinung nach ist die 12 SSW geschafft, sobald man bei 12+0 angekommen ist. Bei 12+1 beginnt ja die 13. SSW. 12+0 bedeutet, 12. SSW abgeschlossen. So interpretiere ich es. Wie schön, dass sich der Dottersack zurück gebildet hat und das alles in Ordnung ist. Freut mich sehr

Ingrid, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:
Ganzanderername, Alexa_ndra

Forum Statistiken
Das Forum hat 1783 Themen und 46792 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen