#5641

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.08.2020 22:11
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Ohhhh wie schön das zu lesen Saranda 🥰🥰🥰🥰🥰

nach oben springen

#5642

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.08.2020 07:58
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte


Ich wünsche dieses Erlebnis allen hier von Herzen, die noch darauf warten.


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#5643

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.08.2020 12:55
von DieLilly90 • 157 Beiträge | 164 Punkte

@saranda
Das ist wirklich ein tolles Ereignis. Ich freue mich sehr für dich ❤
Ich habe bei der ersten Schwangerschaft sogar ein Video davon gemacht 😉
Als Erinnerung 🥰

Mir geht es so lala. Ich bange dem 17.8. Entgegen. Manchmal habe ich das Gefühl ich bin nicht mehr schwanger und manchmal habe ich dann heftige Symptome 🤯
Versuche mich abzulenken, klappt leider nicht immer 🙄

nach oben springen

#5644

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.08.2020 13:04
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Saranda das freut mich wahnsinnig für dich! ❤️

Ich war gestern bei der Ärztin und mein Hämatom ist jetzt endlich ganz weg 💪🏻 ich bin sooo erleichtert!
Jetzt habe ich Ende August das zweite Screening und ab dann werde ich hoffentlich die Vorsorge ganz normal bei der Hebamme machen können 😃

Mit den ganzen Tests kenne ich mich absolut nicht aus. Habe bei meiner Tochter nichts außer Betastreptokokken testen lassen und eben die normale Vorsorge. Da hatte ich auch nur vier Ultraschall Untersuchungen. Ich gaube, dass ich es diesmal auch wieder so mache 🤷🏽‍♀️ also abgesehen vom Ultraschall... da bin ich jetzt schon bei mehr als vier Untersuchungen 😅 Am Anfang tat es mir auch richtig gut auf dem Bildschirm zu sehen, dass alles gut ist. Inzwischen kann ich auch wieder gut darauf verzichten und ich habe das Gefühl, dass mein kleiner Bauchbewohner kein Fan vom Ultraschall ist. Die letzten zwei Male hat das Baby immer die Hände vor das Gesicht gehalten und versucht sich wegzudrehen oder hat das Gesicht ganz fest an die Gebärmutter gedrückt... Umso besser dass das Hämatom jetzt weg ist und ich nichtmehr so oft hin muss 🙌🏼 (schon verrückt... Am Anfang habe ich immer auf jeden Termin hingefiebert)

Ich bin mir jedenfalls sicher, dass bezüglich der ganzen Tests jede hier die richtige Entscheidung für sich und ihr Baby treffen wird! ❤️

nach oben springen

#5645

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.08.2020 16:07
von Nana1990 • 13 Beiträge | 13 Punkte

Ich hatte heute meinen ersten Termin und das Herz schlägt 💖 Ich bin so erleichtert erstmal, aber alles unter Vorbehalt 🙈 Man traut sich einfach nicht richtig sich zu freuen

nach oben springen

#5646

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.08.2020 17:44
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Lily mein Termin ist auch am 17.08 :-) ich fühl mich sich nicht schwanger sondern eher krank ☺️

nach oben springen

#5647

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.08.2020 18:00
von DieLilly90 • 157 Beiträge | 164 Punkte

@lisalein
Glückwunsch das dass Hämatom jetzt komplett weg ist 🍀
Wie groß war denn dein Hämatom zu letzt und musstest du irgendetwas besonderes beachten?
In der Kiwu wurde bei mir auch eins gesehen von 0,6 cm.

@Nana
Tolle Neuigkeiten, Glückwunsch!
Das wird schon 🍀

@lotta
Sind wir Leidensgenossen 😅
Ich finde es fühlt sich noch wie eine Ewigkeit an.
Wie weit bist du denn?
Hast du so krass mit Symptomen zu tun?

nach oben springen

#5648

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.08.2020 12:12
von Susanne • 4.576 Beiträge | 4594 Punkte

https://datayze.com/miscarriage-reassurer.php

Kennt Ihr den eigentlich schon?

nach oben springen

#5649

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.08.2020 12:33
von Bine • 888 Beiträge | 896 Punkte

Nein Susanne, das ist ja echt toll gemacht!

nach oben springen

#5650

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.08.2020 12:37
von DieLilly90 • 157 Beiträge | 164 Punkte

Hey ihr lieben ❤
Ich bin gerade etwas überfordert.
Ich hatte gestern Abend/heute Nacht eine leichte Blutung.
Heute früh war noch etwas Blut am Toilettenpapier.
Sollte ich zum FA fahren oder erst einmal abwarten? Meine FA hat leider noch Urlaub.

nach oben springen

#5651

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.08.2020 13:10
von Susanne • 4.576 Beiträge | 4594 Punkte

Sch... 😬 Ich persönlich würde direkt zum Arzt fahren. Blöd nur dass dein eigentlicher Arzt Urlaub ist. Bei einer Vertretung unterzukommen, ist ja immer etwas schwierig...


zuletzt bearbeitet 13.08.2020 13:10 | nach oben springen

#5652

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.08.2020 13:11
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Ich würde auch direkt los 😘😘😘 wenn du nicht unterkommst auch (am Abend) ins kh

zuletzt bearbeitet 13.08.2020 13:12 | nach oben springen

#5653

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.08.2020 13:22
von Anna_90 • 164 Beiträge | 164 Punkte

Meine Frauenärztin hat beim letzten Besuch erst gesagt, dass es durchaus mal zu Blutungen kommen kann. Muss nichts schlimmes sein und ich soll da nicht gleich total erschrecken. Aber ich soll es auf alle Fälle immer abklären lassen.

nach oben springen

#5654

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.08.2020 13:39
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Genau, ist sogar recht oft harmlos. Hattest du zBSex oder Sport gemacht m?

nach oben springen

#5655

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.08.2020 16:23
von DieLilly90 • 157 Beiträge | 164 Punkte

Ich habe euren Rat angenommen und war beim Arzt.
Danke dafür ❤
Leider ist die Vertretung nicht so einfühlsam wie meine FA.
Aber es ist alles in Ordnung. Das Herz schlägt und es ist zeitgerecht entwickelt.
Woher die Blutung kommt konnte sie mir nicht sagen, aber sie hat auch nur einen Ultraschall gemacht.

Ich denke das ich mich evtl beim einführen des Progesteron verletzt habe 🤔

nach oben springen


Besucher
10 Mitglieder und 8 Gäste sind Online:
SM1913, Schneckenmama, Hanna, eligr710, Alexa_ndra, Jessi2193, Susanne, Holli, Mom2beOrNot, PippiLangstrumpf

Forum Statistiken
Das Forum hat 1761 Themen und 46082 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen