#5521

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.07.2020 14:07
von Anna_90 • 164 Beiträge | 164 Punkte

Hallo Lisa, bei mir war der ET von Pünktchen auch in der neuen Schwangerschaft. Zwei Wochen nachdem ich erfahren hatte, dass ein Zwilling gegangen ist. Ich war vorher schon immer mal traurig. An dem Tag selbst war ich abends auch ganz schön verzweifelt. Erst dachte ich, dass ich statt Pünktchen nun sogar Zwillinge bekomme, das hat mich sehr getröstet und dann war es eben doch nur "ein" Kind und auch in dieser Schwangerschaft wieder so viel Schmerz. Und gleichzeitig ein großes Schuldgefühl dem lebenden Zwilling gegenüber dass ich mich nicht nur darüber freue... Kurzum: für mich waren die Tage um den ET sehr emotional.

Ich war heute Vormittag planmäßig bei der Hebamme. Sie wollte mir zur Beruhigung (habe zur Zeit eigentlich gar keine Symptome mehr) Herztöne hören. Das hat aber nicht geklappt und ich war wieder total verunsichert. Gott sei Dank hat mich die neue Frauenärztin reingeschoben und war ganz lieb. Im Ultraschall war dann alles gut zu sehen, das Herz schlägt fleißig und das Baby hat ganz schön wild geturnt. 😍

nach oben springen

#5522

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.07.2020 16:26
von Susanne • 4.612 Beiträge | 4630 Punkte

Oh je, Anna, das waren garantiert wieder schlimme Stunden zwischen dem Hebammen-und dem FA Besuch😔 Ich kann mit gut vorstellen, daß das an den Nerven gerissen hat.

nach oben springen

#5523

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.07.2020 21:54
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Liebe Anna das tut mir sehr leid! Zum Glück ist alles gut ❤️

nach oben springen

#5524

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.07.2020 08:50
von Anna90 • 378 Beiträge | 379 Punkte

Freut mich Anna, dass alles in Ordnung ist mit deinem Kleinen und es tut mir wahnsinnig leid dass du wieder solche Ängste durchstehen musstest!

Ich sitze grad beim Arzt und mache den großen zuckertest. Hab einfach nur Durst!
Aber immerhin durfte ich unsere kleine heute endlich (4 Wochen sind einfach immer ewig lang) wieder sehen und es ist alles in Ordnung 😊 nur das mit der Beckenendlage muss sich wieder ändern!

nach oben springen

#5525

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.07.2020 15:23
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Huhu in die Runde.

Ich gebe auch mal ein kleines Update. War heute im KKH, weil ein brauner "Schleimklumpen" abgegangen ist. Ob das der Schleimpfropf war, konnte man mir auch nicht genau sagen. Dem Kleinen geht es aber gut, der ist jetzt bei 32+4 etwa 2.1 Kilo schwer und alles gut versorgt. jedoch ist mein gmh auf 26mm verkürzt und der Muttermund schon gelockert. Jetzt heißt es laut arztin liegen 🙄 bin aber zuhause, zum Glück. Wehen habe ich nicht und auch so ein test zeigte kein Anzeichen einer Fruhgeburtsbestrebung. Bin etwas verwirrt... Daheim angekommen kam dann nochmal etwas dieses schleims, kann aber vielleicht von der Untersuchung sein oder ein Rest des ominösen Klumpens. Oh je oh je, da sag nochmal einer, dass schwanger sein entspannt ist 🙈

zuletzt bearbeitet 22.07.2020 15:24 | nach oben springen

#5526

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.07.2020 08:20
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Oh Anna und Jenny, das klingt nach alles anderem als entspannten Momenten. Zum Glück ohne negativem Ausgang !

Bei mir war heute wieder ein schlechter Tagesstart. Fühle mich furchtbar unschwanger und mache mir total Sorgen. Versuche das jetzt nicht weiter zuzulassen..

Wie geht es euch?
Liebe Grüße


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
zuletzt bearbeitet 24.07.2020 08:26 | nach oben springen

#5527

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.07.2020 09:46
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Ihr Lieben, ich komm nun mal mutig und selbstbewusst zu euch rüber. Ich bin schwanger!! ZT 30 von 28/29. Nächster Termin ist am 03.08. habe sehr strenge Auflagen bekommen (kein Kaffee, kein Sport, kein radfahren) bin nun ne Woche im Urlaub. Soll auf der Fahrt sehr viele Pausen machen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 95DC0DE6-54D6-4C89-99A4-528A253FD400.jpeg 
nach oben springen

#5528

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.07.2020 13:26
von Anna_90 • 164 Beiträge | 164 Punkte

Ach Saranda, du Arme. Wie geht's dir denn heute? Denke solche Tage kennt jeder. Ich kenne sie zumindest gut. 🙈 Da freut man sich plötzlich über Übelkeit oder Ziehen im Bauch oder den Brüsten.
Ich schwebe gerade auf Wolke 7. Habe seit Mittwoch so nach und nach in der Familie erzählt, dass ich schwanger bin und alle freuen sich so lieb von uns. Oh weh, während ich das hier nur schreibe kommen mir schon wieder Freudentränen. 😁 Ich bin ja sowieso schon ein emotionaler Mensch, zur Zeit bin ich laut meinem Mann ein Emotionsvulkan. Auf alle Fälle kommt jetzt langsam mal Freude auf und diese lähmende Angst geht ein bisschen zurück, das tut gut einfach gut.

Ach und Lotta, herzlich Willkommen! 😊
Ich hatte noch mehr Verbote als du, nur Kaffee hätte ich trinken dürfen. Auf den hatte ich dann aber keinen Appetit. 😁 Gutes Durchhalten und trotzdem einen schönen Urlaub!

nach oben springen

#5529

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.07.2020 00:11
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Jenny das hört sich wirklich nach einem absoluten Schock an! Wie geht es dir inzwischen?

Saranda ich hoffe, dass es dir besser geht! Mir fällt gerade auf, dass ich gefühlt schon echt lange keinen dieser Momente hatte. Es gibt also Hoffnung, dass es besser wird! Ich denke die Angst darf auch mal da sein, es ist nur schön, wenn sie dann wieder geht...

Herzlichen Glückwunsch Lotta und Willkommen! 🍀

Anna das freut mich sehr, dass du dich jetzt so richtig freuen kannst! 😍

Steffi wie geht es dir?

nach oben springen

#5530

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.07.2020 05:19
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Hi ihr Lieben,

ich hoff euch gehts allen gut. Mir leider nicht. In 2 Tagen ist Et und es tut sich gar nix. Ich glaub die Kleine wird nicht freiwillig kommen. Bin echt fertig mit den Nerven und will sie doch endlich nur im Arm halten 😭.
Der Befund war Donnerstag total geburtsunreif 😭. Morgen hab ich wieder ein FA Termin.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#5531

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.07.2020 05:52
von Susanne • 4.612 Beiträge | 4630 Punkte

Ach Mensch, Steffi, die letzten Meter sind die schwersten, alles tut weh und ist beschwerlich, aber die schaffst du auch noch. Manchmal geht es dann schneller als man denkt🍀

nach oben springen

#5532

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.07.2020 06:02
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Danke Susanne.
Ich kanns mir nur so gar nicht vorstellen. Jeden Tag warte ich das sich was tut. Schmerzen hab ich ja durchgehend und oft Unterleibsschmerzen aber es werden keine Wehen draus 🤷‍♀️.
Das New Born Shooting fällt auch flach, sollte die Kleine bis spätestens 08.08 nicht da sein, weil die Fotografin ab 13.08 im Urlaub ist 😭. Da der korrigierte ET lt. Mutterpass auch noch der 01.08 ist und nicht der 29.07 nach ES was ja auf jeden Fall stimmt , wird ja auch noch später eingeleitet wenn die Maus nicht freiwillig kommt 😔.
Davor hab ich auch angst, weil zu spät sollte ja auch nicht eingeleitet werden, dass ist ja auch nicht gut für die Babys.


Bin echt traurig...
Ich wollte unbedingt schöne Fotos und jetzt steht das auch noch auf der Kippe, als wärs nicvt eh schon blöd genug alles.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 27.07.2020 06:04 | nach oben springen

#5533

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.07.2020 06:05
von Susanne • 4.612 Beiträge | 4630 Punkte

Noch nicht den Kopf in den Sand stecken, das sind noch mehr als zwei Wochen! Da ist wirklich noch alles drin und glaub mir wirklich, vielleicht ist sie morgen abend schon da? das geht manchmal wirklich schneller als man denkt! Das kündigt sich nicht von langer Hand an, sondern geht manchmal holterdiepolter.

nach oben springen

#5534

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.07.2020 08:13
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Ja, Anna , lähmende Angst beschreibt es gut. Am Wochenende waren wieder ein paar Anzeichen da, aber so richtig beruhigt hat mich das trotzdem nicht. Mein erstes Baby hat von der Größe her vermutlich Ende der 9./Anfang 10. SSW aufgehört zu leben - diese Tage rücken nun näher.

Umso schöner zu hören, dass es bei euch Anna und Lisa, jetzt entspannter ist. :) Ich hoffe so sehr ich komme auch bald an diesem Punkt an.

Steffi, halte durch. Klar, Fotos sind schön, aber zur Not macht ihr einfach selbst welche. Oder ihr findet spontan Ersatz, wird ja auch oft in den KH angeboten. Hauptsache die Kleine kommt gesund auf die Welt! Und es ist ja auch noch recht viel Zeit bis die Fotografin wegfährt. Viel Kraft für die nächsten Tage!


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
zuletzt bearbeitet 27.07.2020 08:15 | nach oben springen

#5535

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.07.2020 13:38
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Liebe Steffi

Es tut mir leid, dass es nicht vorwärts geht... man sehnt sich so, man wartet auf den Zeitpunkt X und das Warten wird irgendwann unerträglich. Vor allem in deiner Situation hast du ja wahrscheinlich kaum damit gerechnet, dass der Gebärmutterhals dies so lange hält.

Wegen den Fotos: Wir haben unser Shooting erst gemacht, als unser Kleiner 6 Wochen alt war. Ich fand das noch schön, er hat dann bereits durch die Gegend geguckt und teilweise ein leichtes Lächeln auf den Lippen. Er war recht aktiv dabei. Aber klar, so klassische New Born Fotos konnten wir nicht mehr machen, da er nicht schlief während dem Shooting.

Ich denk an dich die letzten Tage, die schaffst du auch noch!

@me: ich hab die 12. Woche nun hinter mir, warte nun auf den Termin für den Trimestertest nächste Woche. Muss mich also noch etwas gedulden. Soweit geht es mir gut, die Übelkeit lässt zum Glück langsam aber sicher nach. Und verstecken kann ich den Bauch nicht mehr, es fällt auf. Naja, nichts mehr mit geheim halten....


zuletzt bearbeitet 27.07.2020 13:49 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1776 Themen und 46467 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen