#5131

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.05.2020 20:44
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ophelia das mit dem Magnesium stimmt schon. Man soll es ja auch einige Zeit vor der Geburt absetzen. Ich werd es z.b. nach der Cerclage Entfernung absetzen bei 36+2 dann. Bzw ich nehm es noch bis 36+5.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#5132

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.05.2020 20:48
von Niesi85 • 800 Beiträge | 814 Punkte

Ich habe das Magnesium auch bereits angesetzt. Glaube, ab FA der 35. SSW, denn da war die Packung leer ^^ aber ich glaube, spätestens in der 36. SSW soll man es eh absetzen.

2kg, ja, das finde ich auch ziemlich viel. Vor allem, weil ich die an mir kaum merke. Wasser habe ich auch keins. Also nicht, dass die größtenteils auf den kleinen Mann entfallen 😬 dann wird er wahrlich eine Wuchtbrumme 🙈
Werde das aber morgen mal bei der Ärztin ansprechen.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#5133

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.05.2020 21:29
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ja normalerweise schon früher, aber meine Hebamme sagt ich soll es auf jeden Fal bis zur Cerclage Entfernung nehmen.

Bin gespannt was du morgen berichtest. Gar nicht mehr lange bei dir. Wie aufregend 🥰


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#5134

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.05.2020 23:00
von Schildy • 182 Beiträge | 182 Punkte

Dachte aber schon, dass man das Magnesium aber ohne große Bedenken bis so in die 35. Woche nehmen kann oder? Finde es v.a. Wegen der Darm-Geschichte ganz angenehm... Merk eh schon, dass sich dort alles langsamer bewegt (dafür rumpelt der Kleine ;-))

Ah übrigens hab mich mal ein wenig wegen der Keuchhusten Impfung umgeschaut. Die Vorstellung ist, dass die Antikörper wohl erst bei einer gewissen Menge über die Plazenta bzw. Die Muttermilch an das Kind abgegeben werden. Dh. Machts Sinn dafür zu Sorgen, dass man trotz intakter Impfung das nochmal boostert. Meinen FA frag ich mal nächste Woche.

nach oben springen

#5135

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.05.2020 23:49
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Ich glaube und hoffe nicht dass allein dein Kind 2 Kg zugenommen hat Niesi 😳 sind bestimmt auch ein Paar Muskeln dabei weil du zusätzliches Gewicht zu tragen hast 💪😁

Ah ok das mit dem Magnesium bis zu den Senkwehen macht ja irgendwie Sinn 🤔 Danke für die Info.
Und ich weiß genau was du meinst Schildy, mit Magnesium fällt es einfach leichter 🙈
Ich glaube ich werde trotzdem nicht mehr so viel nehmen wie die letzten Tage und immer nur dann wenn sich die Wachstumsschmerzen ankündigen aufstocken. Ich möchte jede Übungswehe ausleben wenn das laut Hebamme ach so wichtig ist für ne natürliche Geburt.

nach oben springen

#5136

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.05.2020 17:16
von Niesi85 • 800 Beiträge | 814 Punkte

Huhu,
ich bin zurück von meinem Vorsorgetermin.
Der kleine Mann ist zwar etwas weiter Max unten gerutscht, aber immer noch nicht richtig fest im Becken. Wir müssten also nach wie vor mit dem Krankenwagen in die Klinik fahren 😏

Dafür hat er nicht so viel zugenommen und ist nicht so stark gewachsen, wie ich befürchtet habe 🙈 Er liegt jetzt bei etwa 51cm und 3300g, der Kopfumfang beträgt 34cm (vor 4 Wochen: 49cm und 2400g).

Jetzt hab ich aber mal ne Frage: Der MuMu ist fingerdurchlässig und der Kopf abschiebbar aus Becken. Aber könnt ihr entziffern, was der Rest heißen könnte?! also das FB und das Kürzel, das dahinter steht.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 67A7F82D-D428-481D-ADEF-7C8F5F7F8239.jpeg 

Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#5137

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.05.2020 17:22
von Niesi85 • 800 Beiträge | 814 Punkte

Ach ja, es gab nach gewiss 16 Wochen auch endlich mal wieder ein Foto. Und zwar sogar eins in 3D 😍

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 0E8447CB-8257-4D7C-8645-FFE32C87CDB0.jpeg 

Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#5138

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.05.2020 17:29
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Hui aber trotzdem 900 g zugenommen in 4 Wochen 😄.
Muss man denn immer mit dem Krankeneagen gefahren werden wenn die Kleinen nicht im Becken sind? Dachte das gilt nur wenn die Fruchtblase platzt.

Also ich weiß leider auch nicht was das heißen könnte. Außer das FB vllt Fruchtblase heißt ???🤷‍♀️
Aber ob das Sinn macht....

Sehr schönes Bild. Süß dein Kleiner 🥰


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 26.05.2020 17:29 | nach oben springen

#5139

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.05.2020 17:40
von Niesi85 • 800 Beiträge | 814 Punkte

Achso, ja, das gilt nur, wenn die Fruchtblase platzt. Ansonsten können wir ganz normal mit dem Auto hinfahren.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#5140

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.05.2020 17:45
von Schildy • 182 Beiträge | 182 Punkte

Na das sind doch aber ganz gute Nachrichten oder Niesi?
glaube auch FB für Fruchtblase, dann vielleicht stabil? Und BE... Entweder Becken oder Beckenentlage aber beides macht nicht so richtig Sinn.

nach oben springen

#5141

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.05.2020 18:12
von Niesi85 • 800 Beiträge | 814 Punkte

BE heißt Becken. Das hab ich ja soweit verstanden 🙂
Dass FB Fruchtblase heißt, vermute ich auch. Stabil könnte auch sein 👍 Sie hat ja heute auch von unten getastet, von daher kann das durchaus sein 😊👍


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#5142

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.05.2020 19:07
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Das die Ärzte immer so ne Sauklaue haben müssen 😅


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#5143

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.05.2020 08:27
von Susanne • 4.659 Beiträge | 4677 Punkte

Liebe Nora, wie geht es Dir? Ich wollte Dir nur sagen, ich denke an Dich...

nach oben springen

#5144

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.05.2020 08:33
von Saphira • 134 Beiträge | 136 Punkte

Wow 3300g, meine ist fast ein ganzes Kilo leichter 🙈
Die Kürzel kann ich leider auch nicht entziffern, würde aber auch vermuten das es für ausreichend Fruchtwasser steht oder so..

Gleich muss ich auch wieder zum CTG und mir für morgen die Überweisung ins Krankenhaus holen. Das Magnesium hab ich jetzt auch abgesetzt, merke das auf jeden Fall in einem vermehrt harten Bauch und mein Darm ist auch gar nicht glücklich....hoffe wenigstens das die junge Frau dadurch etwas weiter rutscht

Euch allen einen tollen Tag!


Saphira mit Krümel +14.02.19 im Herzen
nach oben springen

#5145

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.05.2020 11:45
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Hui 3300 g ist echt gut. Der wird wahrscheinlich ähnlich wie meiner rauskommen niesi (3500 g und 52cm).
Wie lange habt ihr noch niesi und saphi? Saphi, mach dir keinen Kopf, ich war auch ein eher kleines und leichtes Baby bei 48 cm und 2800g und alles war ok mit mir 😊. Jetzt bin ich übrigens eher groß und schwer 😂🙈

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online:
Bine

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46979 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen