#5056

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 07:56
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Nora, mir tut das unendlich leid. Ich kann überhaupt nicht fassen, dass sich das Blatt für Euch so gewendet hat.
Und ich kann mir vorstellen, dass die Frage danach, was alles hätte getan werden können, um Dein Baby zu retten, eine der lautesten ist, die gerade Deinen Kopf erfüllt.
Kennt Ihr die Sternenfotografen?
https://dein-sternenkind.eu/
Wir hatten nach der Geburt unseres Sohnes eine da und sie hat wirklich schöne Bilder gemacht. Die sind uns extrem wertvoll.
Vielleicht wäre das ja auch was für Euch?
Habt Ihr ausgiebig Zeit mit ihm verbracht nach der Geburt? Sind die Leute im Krankenhaus einfühlsam mit der neuen Situation umgegangen? Kannst Du nochmal hin, wenn Du es noch einmal sehen möchtest?
Habt Ihr Euren Kind einen Namen geben können? Jetzt müsst Ihr dann ja mindestens für das Standesamt. Aber es ist auch wirklich gut für das Erinnern, meiner Erfahrung nach.

Es gibt bei uns in der Stadt mehrere Bestatter, die keine Bezahlung für Sternenkinder-Bestattungen nehmen. Ich weiß nicht, wo Du wohnst, aber vielleicht kannst Du das bei Dir auch erfragen?
Es gibt ja vielleicht auch Anlaufstellen, die Dich organisatorisch und emotional unterstützen können.
http://initiative-regenbogen.de/
Ich hoffe, Dein Mann und Du könnt Euch gegenseitig stützen und Ihr erfahrt Empathie und Trost in Eurer Familie und bei Euren Freunden.
Es wird nicht wieder werden. Man lernt aber Stück für Stück, damit zu leben.
Für jetzt bittet vielleicht um leibliche Versorgung und klopft Euch auf die Schultern, wenn Ihr Zähneputzen auf die Kette kriegt.
Für mich war die Organisation der Bestattung ein guter Fluchtort aus der emotionalen Ebene. Wenn es Dir nicht so geht und auch Dein Mann es nicht schafft, zögert nicht, es abzugeben.
Ich wünsche Dir, dass Du ganz viel Wärme und Liebe aus Deinem Umfeld erfährst.
Noch einmal, es tut mir unendlich leid, dass Du Dein Kind verloren hast.

nach oben springen

#5057

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 07:59
von Luggisfrau • 764 Beiträge | 767 Punkte

Oh nein Nora! Es tut mir so schrecklich Leid..
Bitte nimmt euch die Zeit zu trauern die Ihr braucht. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und schicke dir ebenso eine feste Umarmung 😭

nach oben springen

#5058

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 08:08
von Susanne • 4.659 Beiträge | 4677 Punkte

Ein Alptraum... kann dir gar nicht sagen wie leid es mir tut, egal was ich schreibe, es klingt so lapidar und blöd, ich sitze schon länger über diesem Schreiben und lösche immer wieder.
Du hast auf jeden Fall mein vollstes Mitgefühl, aber um in seiner Tragweite auszudrücken, fehlen mir irgendwie gerade die Worte...

Wie Marbel schon schreibt, schafft jetzt Erinnerungen, denn ich bin mir sicher, sie werden euch irgendwann sehr wertvoll sein.
Wir sind immer für dich da, wenn du magst.


zuletzt bearbeitet 20.05.2020 11:30 | nach oben springen

#5059

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 08:14
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Wie furchtbar Nora, es tut auch mir unendlich leid, dass nun das Schlimmste eingetroffen ist, wo wir doch hier alle so gehofft hatten...
Ich hoffe du konntest dich gut verabschieden von deinem Kind und wünsche dir viel Kraft für die dunkle Zeit!
Hoffentlich findet ihr gute Unterstützung, sei es eine liebevolle Umarmung, mitgeweinte Tränen, Hilfe im Alltag oder bei den Dingen die jetzt erledigt werden müssen.
Fühl dich fest gedrückt!


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#5060

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 08:16
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Oh nein Nora.
Ich weiß nicht was ich sagen soll. Es tut mir so unglaublich leid. Mir kommen grad selber die Tränen. 😭
Aber bitte bitte mach dir keine Vorwürfe. Du hast alles getan was in deiner Macht stand.
Ich kann dir auch nur raten Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ich wäre nach Lucas Verlust ohne Hilfe zerbrochen.
Ich war bei profamila und hatte da über längere Zeit eine Therapeutin.

Ich drück dich ❤


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#5061

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 08:37
von Schildy • 182 Beiträge | 182 Punkte

Oh Nora! Da findet man keine Worte! Du warst so unglaublich stark die letzten Wochen und hast wirklich alles gegeben!
Ich denke weiter an euch und schicke euch ganz viel Kraft!

nach oben springen

#5062

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 08:58
von Marie (gelöscht)
avatar

Ich kann meine Tränen gar nicht zurück halten und kann es nicht fassen, es tut mir so unglaublich Leid, Nora. Ich wünsche dir alle Kraft der Welt. Fühl dich gedrückt!

nach oben springen

#5063

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 09:06
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Nora, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich habe immerzu an dich gedacht und Daumen gedrückt. Das ist einfach furchtbar. Man kann jetzt auch nichts schreiben, das dem irgendwie gerecht wird. Ich wünsche dir super viel Kraft und sende dir eine liebe Umarmung. Es tut mir so leid. 😔❤️

nach oben springen

#5064

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 09:29
von Anna90 • 381 Beiträge | 382 Punkte

Nora euer Verlust tut mir unendlich Leid. Ich hatte euch so die Daumen gedrückt.
Ich wünsche dir und deinem Mann ganz viel Kraft und Liebe.

nach oben springen

#5065

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 10:11
von Saphira • 134 Beiträge | 136 Punkte

Fühl dich ganz feste in den Arm genommen Nora! Ich hatte so sehr für euch gehofft, dass alles gut ausgeht und jetzt fehlen mir so sehr die Worte....
Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die kommende Zeit und ganz viele liebe Menschen die für euch da sind und euch auffangen! Nehmt euch alle Zeit der Welt Abschied zu nehmen und schafft Erinnerungen!


Saphira mit Krümel +14.02.19 im Herzen
nach oben springen

#5066

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 11:35
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Liebe Nora, deine Nachricht zu lesen tut richtig weh, ich kann meine Tränen gar nicht unterdrücken. Es tut mir so leid und auch mir fehlen die Worte.
Bitte hasse dich nicht für das was passiert ist, du hast alles gegeben.
Deine kleine Maus ist bestimmt wunderschön und es war gut dass du sie empfangen konntest und in den Arm genommen hast, das ist nicht selbstverständlich.

Auch ich wünsche dir Kraft und möchte dich am liebsten richtig umarmen und trösten ♥️

nach oben springen

#5067

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 11:46
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Nora, mir fehlen auch die Worte, um auszudrücken, wie leid mir Euer Verlust tut. Worte des Trostes kann es in einer solchen Situation ja kaum geben. Wir alle haben so sehr mit euch mitgefiebert und ich bewundere dich, wie du die letzten Wochen durchgestanden und nie aufgegeben hast. Deine Babymaus hat eine starke Mama, auf die sie sehr stolz sein kann. Du bist eine Mama, auch wenn euer Kind nur so kurz lebend bei Euch war. Ich umarme dich fest und hoffe auch, ihr könnt euch trotz der großen Trauer ein paar Erinnerungen schaffen, die fortbestehen und immer davon zeugen werden, wie sehr euer Baby geliebt wurde und auch für immer geliebt werden wird.

nach oben springen

#5068

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 11:47
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Liebe Nora,
ich hab richtig Gänsehaut bekommen als ich das gelesen habe. Bitte mach dir keine Vorwprfe, du konntest nichts tun um das aufzuhalten! Deine kleine Maus hat alles gegeben und gekämpft. Umso schrecklicher, dass dieser Kampf so aussichtslos war und man nichts machen konnte um sie zu retten. Das tut mir so sehr leid für dich und macht einen einfach unglaublich traurig. Ich hoffe dein Mann ist dir eine Stütze in dieser schweren Zeit! 😔 Alles Gute für euch und ich denk an dich

nach oben springen

#5069

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 12:31
von Anna_90 • 164 Beiträge | 164 Punkte

Liebe Nora, ich weiß auch gar nicht was ich schreiben soll. Mir kamen beim Lesen die Tränen und es tut mir so unendlich Leid!
Ich wünsche dir ganz viel Kraft!!

nach oben springen

#5070

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.05.2020 14:09
von Leona • 447 Beiträge | 455 Punkte

Liebe Nora,
ich weiß nicht was ich sagen soll. Ich habe gerad deinen Text gelesen und weine. Was du erleben musstest ist schrecklich. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit.
In Gedanken bin ich bei dir ❤

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online:
Alexa_ndra

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46979 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen