#4981

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.05.2020 22:14
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Umut, wo steckst du? Bin soooo gespannt, ob es bei Dir jetzt doch endlich mal losgegangen ist;-)

nach oben springen

#4982

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.05.2020 22:28
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ach, Sarah, das Problem habe ich hier quasi umgekehrt. Gerade seit gestern Milcheinschuss und heute Nachmittag/Abend hat sie entschieden, dass Nonstop trinken jetzt ne richtig gute Idee ist. Aber meine Brustwarzen fallen bald ab, wenn es so weiter geht. Jetzt schläft sie - zum Glück - endlich erstmal... Irgendwie ist sie heute total zappelig. Vielleicht weil sich die Verdauung umstellt mit Kolosseum, Milch, Kindspech und Milchstuhl? Ich weiß es nicht.

nach oben springen

#4983

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.05.2020 22:50
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

War hier genau so. Dauernuckelei an Tag des milcheinschusses. Aua!!!
Und Juri war da auch sehr unruhig an dem Tag, als sich der stuhl umgestellt hat. Dann war wieder 10 Tage Ruhe drin und in den letzen Tagen wieder viel gedrücke, gepupse und entweder Unruhe oder Milchkoma über Stunden und Mama sitzt da und denkt die Hupen platzen.

nach oben springen

#4984

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.05.2020 23:18
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Dann besteht ja immerhin Hoffnung, dass es morgen wieder besser ist :-/

nach oben springen

#4985

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2020 08:50
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Bei mir ist es nochmal blöder, weil ich irgendwie kaum Milch hab 😑 Brustwarzen tun immer noch weh, aber ist erträglich. Aber nur mit Muttermilch könnte ich meinen nicht ernähren. Muss immer noch zufüttern. Am liebsten hätte die Hebamme, dass ich ihn anlege und den Rest dann abpumpen. Während des Pumpens muss ich aber zufüttern, weil er sonst ja verhungert 🙄

nach oben springen

#4986

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2020 08:51
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Also dreifacher Aufwand. Is irgendwie alles stressig. Heute früh konnte ich ihm ganz Stolz ein ganzes Fläschchen nur Muttermilch füttern und dann hat er mir das in einem großen Schwall wieder komplett rausgekotzt mitten ins Dekoltee 😑

nach oben springen

#4987

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2020 12:36
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Hallo 😃

Erst einmal herzlichen Glückwunsch an alle, die ihr Folgewunder nun schon in den Armen halten! ❤️
Mein Tipp bei schmerzenden Brstwarzen: Wenn Lanolin versagt, dann Ringelblumensalbe. Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass es sich mit dem Stillen bald einpendeln!
Ich laufe nach 15 Monaten nachts immernoch oft aus 🙆🏽‍♀️ mit Stilltop ist es einigermaßen erträglich. Ich habe das Gefühl umso mehr Platz die Brüste haben, dasto mehr läuft es...

@Saranda vielen Dank mir geht es soweit gut! Ich fühle mich ein bisschen als würde ich noch hibbeln und noch nicht so richtig schwanger... Noch 8 Tage bis zum ersten Arzttermin. Das macht mich ganz verrückt... Wie geht es dir denn?

Vielleicht wäre eine kleine Vorstellungsrunde hier möglich? Ich blicke hier noch nicht so ganz durch.
Ich fange auch direkt mal an:
Ich heiße Lisa bin 26, unsere Tochter ist im Februar 2019 geboren. Im Januar kam unser Sternchen zur Welt und ich bin jetzt in SSW 5+4

nach oben springen

#4988

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2020 12:51
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Hi Lisa 😊,

herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. 🤗

Meine Geschichte kannst du drüben nachlesen.
Ansonsten bin ich 29 Jahre alt und momentan in der 30. Ssw mit unseren Folgewunder Nora.
Es ist meine dritte Schwangerschaft und unser erstes Regenbogenbaby. Unser Sohn kam in der 22+6 still zur Welt und danach hatte ich noch eine MA in der 9. Ssw.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4989

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2020 13:35
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

Hallo Lisa!
Oh ja, die Zeit bis zum ersten Termin ist furchtbar aufregend und zieht sich wie Gummi 😊

Ich bin 35 und starte morgen in die 37. SSW mit unserem Babyboy. Ich hatte letztes Jahr im Mai eine MA und freue mich nun sehr auf unser Regenbogenbaby 🌈 😊


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#4990

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2020 13:43
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Vielen Dank ihr zwei, dass ihr euch nochmal kurz vorgestellt habt! ❤️
Ich freue mich wahnsinnig mit euch, dass ihr schon so viel geschafft habt! Das macht so viel Hoffnung!

nach oben springen

#4991

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2020 13:48
von Schildy • 182 Beiträge | 182 Punkte

Huhu Lisa!
bin 31 und gerade nach MA in der 13 SSW das zweite Mal schwanger in der stolzen 20.SSW. Für mich ist jeder Arzttermin auch immer noch mit Ängsten aber auch großer Freude verbunden. Noch spüre ich den Kleinen nicht so eindeutig (vermutlich wegen der Vorderwandplazenta), da ist es schön zu sehen das es ihm gut geht. Aber bis zu dme Moment wo klar ist, Herzchen schlägt ist es immer sehr aufregend und nicht auf die angenehme Art und Weise.

Schön das du da bist :-)

nach oben springen

#4992

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2020 16:05
von Saphira • 134 Beiträge | 136 Punkte

Hallo Lisa,
ich bin 40 und rutsche Dienstag in die 37 SSW.
Wir haben unseren ersten Krümel letztes Jahr im Februar in der 8 SSW verloren und freuen uns jetzt sehr auf unser Regenbogenbaby.

Liebe Grüße Saphi


Saphira mit Krümel +14.02.19 im Herzen
nach oben springen

#4993

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2020 16:44
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Liebe Lisa,

bin 30 und in der 19. Schwangerschaftswoche. Unser Zwerg beißt sich tapfer durch, obwohl es bei uns einige Hürden gibt. Unser MA war Anfang Dezember in der 7 ssw und im Januar hatte es wieder geklappt.

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#4994

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2020 17:40
von Anna90 • 378 Beiträge | 379 Punkte

Hallo,
Ich melde mich auch mal wieder.
Ich heiße Anna bin 30 und seit heute in der 18.ssw. Unseren Krümel habe ich letzten Oktober in der 11. Woche verloren.

Ich hab mich schon länger nicht mehr gemeldet, also stehen noch ein paar Glückwünsche an die neuen Mamis an!!!
Ich freue mich wirklich sehr für euch.

Mir geht’s eigentlich ganz gut, ich hab nur leider sehr oft sehr stark Kopfschmerzen. Hab jetzt schon 3 Wochen Blutdruck kontrolliert, aber der ist voll im Rahmen. Mal schauen was meine Ärztin nächste Woche spricht....

Nora ich drücke euch beiden die Daumen und hoffe dass du bald noch eine langweilige Restschwangerschaft zu Hause verbringen darfst!

Schönen Sonntag noch 🤗

nach oben springen

#4995

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2020 18:00
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Hallo Lisa. Ich bin Jenny, 34 und in der 24 SSW mit einem kleinen Jungen. 😍🍀Ende Oktober letztes Jahr hatte ich eine FG in der 7./8. Ssw.

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:
Alexa_ndra, Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46566 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen