#4081

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 19:47
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

hab noch geshoppt. 😄🥰

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20200404_082215.jpg 

Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4082

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 20:34
von Luggisfrau • 775 Beiträge | 778 Punkte

@Steffi19 die Babyecke sieht ja toll aus ��
@steffi91 was für zuckersüße Sachen ����
@umut vielen Dank für deine Antwort! Ich finde auch die von Disana schöner..

nach oben springen

#4083

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 20:53
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Qas für schöne Babymöbel 😇 und das Fuchsthemq ist soo süß, gefällt mir auch richtig gut!

Zum Geschlecht... für mich sieht es so sehr nach einem kleinen Jungen aus 😅 aber mal schauen. Mein Gefühl sagt mir nix mehr, das ist total verpufft seitdem ich baby beim letzten US gesehen habe. Mein Freund hat immer gemeint dass es ein Mädchen wird, ich war bis vor kurzem immer für Junge 😂 da muss ich wohl oder übel noch Geduld haben.

nach oben springen

#4084

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 21:24
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Danke euch für eure aufmunternden Worte und Tips. Hab jetzt mal Magnesium genommen und liege auf dem Sofa. Die Radtour von morgen hab ich schon mal gestrichen. Es ist nicht schlimmer geworden, ist einfach etwas braun, wenn ich mit dem Papier abwische. Mehr nicht. Aber für mich reicht es aktuell um mich aus der Bahn zu werfen 😔

zuletzt bearbeitet 04.04.2020 21:26 | nach oben springen

#4085

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 21:37
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Cinou, das kann ich total gut verstehen. Wenn es Dir hilft, zu alles um Dich bis Montag abzulenken. Ich habe im ersten Trimester unendlich viele Serien geguckt, das half dabei, zu vergessen, dass ich eigentlich eine unendliche Angst hatte.

nach oben springen

#4086

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2020 05:13
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

@Cinou: Mir hat es in der Frühschwangerschaft geholfen los zu lassen und mir zu sagen, dass ich es eh nicht ändern kann. Wie Marbel schreibt, habe auch versucht mich so gut es geht abzulenken. Am Montag würde ich aufjedenfall zum Arzt gehen und auch darauf drängen den Progesteronwert bestimmen zu lassen, vielleicht ist es auch sowas? In der Klinik haben sie in der Situation auch meine Schilddrüse geprüft, weil eine Unterfunktion das auch verursachen könnte. Viel Glück! 🍀

@Umut: Das sieht zu echt aus, dachte das wäre ein echtes Baby mit den Sachen.. 😂

@Steffi19: Das sieht so wunderschön aus! 😊 Woher bekommt man so eine schicke Wickelkommode her...? 🙂

@steffi91: Zuckersüß die Babysachen! 😍

nach oben springen

#4087

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2020 09:52
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Mädels,
bin am überlegen so ein Nestchen zu kaufen? Was haltet ihr davon? Habt ihr auch eins?
Ich denke halt, dass es ganz geschickt ist wenn die Kleine dann mit mir auf dem Sofa liegt. Hab zwar auch ein Stubenwagen, aber der soll ja zum schlafen tagsüber sein.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20200405_095003.jpg 

Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4088

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2020 10:13
von Umut • 2.684 Beiträge | 2686 Punkte

Ich finde die total süß. Aber glaube man nutzt sie wenig.
Hab mit 14 immer auf die Schwester aufgepasst. Hat immer auf der Couch Mittagsschlaf gemacht. Schlief mehr als 30 Minuten nie am Stück. Die hab ich hinten Richtung Rückenlehne gelegt und als sie sich wenden könnte Kissen davor.
Alternative auf Kopfkissen. Da sank die auch schön rein.
Sobald man Hand frei hat, nimmt man die eh hoch. Also für mich weiß ich würde es zu wenig genutzt.

nach oben springen

#4089

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2020 10:31
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ich hatte bei Leon kein Nestchen.
Ich hatte nur das Theraline Kissen.
Und ein Kopfkissen.
Das gegen Kopfvervormung hilft.
Das hatte ich bei Leon erst da war er einen Monat alt .
Foto schicke ich euch heute Abend.
Ich schwöre auf das Theraline Kissen.
Leon hat immer sehr viel im Stubenwagen meines Mannes geschlafen.
Das ist jetzt 55 Jahre alt .
Da haben alle Wagners drin gelegen.
Leon war das 7 Kind was drin gelegen hat.
Danach hat Leon in seinem Baby Bett geschlafen.
In seinem Zimmer.
Ich hatte für Leon eine Baby Trage.
Jetzt habe ich die von Emaybaby da.
Die ist echt klasse.
Gruß Andrea

nach oben springen

#4090

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2020 10:37
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich werde den Kleinen auch eher in die Ecke vom Sofa legen und das Stillkossen als runterfallschutz davor. Eventuell noch einpacken. Oder ich fahr die Wiege vom Schlaf ins Wohnzimmer tagsüber. Gibt mehrere Möglichkeiten. Aber das Nestchen sieht sehr hübsch aus ❤

nach oben springen

#4091

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2020 10:42
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Echt schwierig. Naja mal sehen. Es ist recht günstig von dem her mach ich nicht viel kaputt. Gibts bei Etsy 🥰


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4092

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2020 10:52
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Hier das Theraline Kissen!
Für Babys.
Ich habe es daheim.
Hatte ich bei Leon auch schon.
Ist echt geil.
Gruß Andrea

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Screenshot_20200405-104856_Chrome.jpg 
nach oben springen

#4093

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2020 11:14
von Umut • 2.684 Beiträge | 2686 Punkte

Was du auch machen kannst, es erst fürs Baby und später für Katzen nutzen. Oft passen di ja nur kurz rein. Oder halt weiter verkaufen.
Ich selbst hab halt bei sowas eher das Gefühl es steht mir zu viel Rum. Was man nur kurze Zeit braucht. Hab beim Kater als er neu war diesen Fehler gemacht... Gut die Trommel nutzen Sie villeicht wenn jetzt das Baby aktiver wird zum versteckt.

Mein einer Kater hat ein ähnliches Kissen. Das klau ich ihn villeicht zum duschen. Weil das Baby dann nicht auf den kalten Fliesen liegt. Wenns wie erwartet eher warm ist reicht wahrscheinlich das normale Kissen. Bin aber mit katzenhaar usw entspannt.

Meine alte Baby Katze ist zb auch einmal durchs babybett gelaufen. Alles angesehen. Bleibt aber mir treu und schläft in meinem Bett. Den anderen Kater interessiert es Null.

In 2 Wochen fängt Rufbereitschaft an. Irre oder. Kommen zwar immer noch neue Infos die ich gern vorher gehabt hätte... Und muß zugeben das es mir zu eng ist. Die luft zum atmen nimmt. Im. Nachhinein war der erste Gedanke Geburtshaus wohl nicht schlecht. Aber da war ein Platz unmöglich. Zweites bin ich eh zu alt.
Irgendwie ist mir der Gedanke unangenehm das die Hebamme Ja sich frei überall bewegt. Überall ran kann. Ich bekomme das im anderen Zimmer ja nicht mit. Nicht wegen klauen. Aber einfach wegen privatsphäre.

nach oben springen

#4094

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2020 12:44
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@ Umut
Ja da ist glaub jeder anders. Ich trage halt ungern Sachen hin und her. Grad beim Stillkissen das ist im Schlafzimmer und da wir in ner Maisonette Wohnung wohnen müsste ich das ständig hoch und runter tragen.

Wieso bist du zu alt ?
Das mit der Privatsphäre kann ich gut verstehen. Ich mach mir da auch Gedanken wenn dann die Hebamme alle paar Tage kommt. Man ist ja nach der Geburt auch nicht in der Lage Großputz zu machen und ich fühl mich dann total unwohl, wenn dann Leute kommen und es ist nicht so sauber wie ich es mir vorstelle. Dann wird wahrscheinlich alles noch angeschaut ob Kindgerecht etc. 🙈


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 05.04.2020 13:10 | nach oben springen

#4095

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2020 13:26
von Umut • 2.684 Beiträge | 2686 Punkte

Oh ja. Meine Hebamme hat sich ja schon über fehlendes Zimmer und Steckdose Schutz aufgeregt. Unter der Geburt hat sie dann noch mehr Zeit. Mir ist das zuviel. Sie sagt immer sie wäre eine Hilfe. Aber ich fühle mich erdrückt und bevormundet.sie sagt zwar das solle nicht so sein. Aber so geht es mirnunmal.bin sonst auch eher selbstständig und weiß was ich will und wie. Will alles erstmal selber probieren. Es wird auch noch knallen weil ich zb bei der Pflege und stillen keine Hilfe will. Hab das schon kommuniziert. Denke hol mir fürs Wochenbett Unterstützung zwecks Grenze aufzeigen. Leider kann mein ex da wegen Corona nicht.
Ich will bei mir zb auch keine wirkliche Nachsorge. Ich will selbst entscheiden. Mein Körper für mich und dieses angetstscht werden von aussen los sein. Da bekomme ich auch nur gesagt wie wichtig das wäre...
Sie meint aber sie wäre ne Hilfe und in der Zeit wo sie da ist könnte sie das Baby haben und ich was essen oder duschen. Für mich nicht Sinn der Sache. Sie ist eine fremde. Hab Eltern im Haus. Die können aufpassen. Meine Schwägerin hat sogar angeboten im Fall eines Kaiserschnitt das Baby für 2 bis 3 Wochen zu sich zu nehmen bis ich es selbst körperlich versorgen kann und mich vom Trauma Kaiserschnitt erholt habe. Sollte es so weit kommen. Deshalb. Hier ist alles abgedeckt.
Wenn man fragen hat ja. Aber dieses aufdrängen. Villeicht ist deine auch anders oder ich empfindlich. Denke immer wenn ichvihn nicht gut genug bin soll sie absagen oder Jugendamt informieren.
Meine eine Bekannte war voll zufrieden. Kann auch am Beruf liegen. Das da Manches kollidiert. Grad Bindung Verhalten.

Mit Treppen ist was anderes. Deshalb hat meine Schwester auf dem Sofa gepennt. Ihr Zimmer war eine Etage höher.... Sie war eh ungeplant und kaum was da an Babyzeug. Haben es erst im 6 Monat erfahren... Verdrängen ist alles.
Ging trotzdem. Villeicht hab ich auch deshalb manchmal das Gefühl man holt zuviel.
Wir hatten damals die Wippe von meiner Cousine. Schwesterchen kein Bock drauf. Mir wär's zu weit weg. War eh wie mein Baby. Hatte die täglich mehrere Stunden. Habs nie genutzt zb. Obwohl damals viele drauf geschwört haben.

Gebraucht meinte ich nicht bei dir. Nur wenn du selbst es nicht mehr brauchst.... Werde sicher auch das ein oder andere verkaufen und wenn ich es mir leisten kann eher beim roten Kreuz abgeben.

Zu alt.. Bin Jahrgang 83.wegen elterngeld muß man ja ein Jahr Vill arbeiten gehen um halbwegs was zu bekommen. Und mit 40 schwanger. Weiß nicht. Hab da bei Mutter keine guten Erfahrungen.

zuletzt bearbeitet 05.04.2020 13:28 | nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 18 Gäste sind Online:
Mom2beOrNot, Monie, eligr710, Clara

Forum Statistiken
Das Forum hat 2076 Themen und 47489 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen