#4051

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 10:04
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@ Niesi
Das war die Bescheinigung wegen dem BV. Da steht drquf wann der ET ist und das reicht meinem AG. Ich hab auch vom AG schon ein Schreiben bekommen wann der Mutterschutz beginnt etc. Die wollen dann nur noch die Geburtsurkunde. Klar.
Unddue KK macht alles mit dem AG wegen dem Mutterschaftsgeld.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4052

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 10:27
von Umut • 2.646 Beiträge | 2648 Punkte

Meine Kasse meinte sie zahlen nur ein geburtsgespräch. Müßte mich zwischen Hebamme und Krankenhaus entscheiden. Hätte in den Krankenhäuser aber bei selber zahlen eins haben können. Das eine machte es umsonst.

Bescheinigung hab ich Hebamme erinnert. Meinte ich Brauch keine. Aber wußte von der Kasse das ich es brauche. Hab Kasse angerufen und laut denen nur Bescheinigung. Kaum war die da kam der Rückruf weil Daten fehlen. Genau die wo ich vorher gefragt hab ob die sie brauchen.

Bei Ärzten ist laut Kasse auf der Rückseite was zum ausfüllen. Bei Hebammen nicht.

Wie mein Arbeitgeber zahlt weiß ich nicht. Für ein Monat war es zuviel, Für 2 eigentlich zu wenig.

nach oben springen

#4053

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 10:29
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich brauchte ds nur ein Schreiben wo der ET draufsteht für den AG. Rest macht echt die KK und ich hab tatsächlich erstmal normales Gehalt bekommen. Mehr weiß ich am 15.4., ob diesmal weniger drauf ist oder nicht. Kann ich dir dann sagen... du kannst dich grundsätzlich in mehreren Kliniken anmelden. Kommt vielleicht dann etwas blöd rüber, weil die vorne einen Stempel in den Mutterpass machen, auf dem steht wann und wo angemeldet. Ich werde zu dem gehen wo ich jetzt angemeldet bin. Musst auch schauen, zwei Kliniken wollen vorher gar kein Gespräch führen. Ich sollte einfach zur Geburt vorbeikommen. Die Klinik, die mich noch zur Anmeldung persönlich sehen wollte hat mir dann viel Papierkram zum vorab ausfüllen mitgegeben. Finde das schon besser, wenn man das vorher machen kann und nicht unter Wehen.dke wollten mich aber auch nur sehen, weil ich *risikoschwanger* bin mit 36 und dem VSD vom Kleinen. Alle anderen haben abgelehnt. Frag am besten mehrere an,ob die dich noch persönlich sehen wollen oder zumindest übers Telefon vorab Sachrn klären können...

nach oben springen

#4054

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 10:31
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Achja und ich glaub du brauchst dann wirklich für jedes Krankenhaus eine einzelne Überweisung vom FA. Aber wart ab, wie viele da überhaupt noch anmelden lassen
..

nach oben springen

#4055

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 10:33
von Umut • 2.646 Beiträge | 2648 Punkte

Du kannst beim Stempeln sagen wenn du den nicht willst. Hab ich gemacht weil mir im Gespräch klar war das ist nicht die Notfall Klinik. Hab gesagt das ich mehrere anschaue und dann entscheide. Da wird es nicht so unübersichtlich.

Was mein Arbeitgeber unbedingt wollte, ich war ihn viel zu spät, Ist die komplette Planung Elternzeit. Wann ich wieder komme, wieviel Stunden und bevorzugte Arbeitszeit.

nach oben springen

#4056

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 11:24
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das will mein AG erst kurz nach der Geburt alles wissen... da muss ich dann anrufen und das klären

nach oben springen

#4057

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 13:01
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Hab mir jetzt Gedanken gemacht bezüglich der Bindegewebsschwäche etc. und mit meinem Mann besprochen.
Würde sie am Montag drum bitten engmaschig untersucht zu werden z.B. ab der 15 ssw jede Woche bis das Kind außerhalb vom Bauch lebensfähig wäre. In der Frühschwangerschaft gab es theoretisch auch eine Ultraschallflatrate und wenn es da geht, dann sicher auch nur für die Kontrolle in dem Stadium. 😉

Falls dann was in den Kontrollen auffällt, kann man ja immer noch was machen. Hab gelesen, dass Progesteron auch helfen soll vorzubeugen und würde sie da fragen, ob ich das durchgehend nehmen soll in der Schwangerschaft.

Viele Grüße und einen schönen Samstag 🙂🖤!

zuletzt bearbeitet 04.04.2020 13:03 | nach oben springen

#4058

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 13:32
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Nora das hört sich doch schonmal gut an. Progesteron soll helfen ja , ich soll es bis ca zur 28. Ssw nehme


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4059

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 14:53
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Mädels, ich brauche eure qualifizierten Meinungen, lasst uns zusammen orakeln 😆
Zum Spaß habe ich mal beim neuen US-Bild da rangezoomt wo ungefähr das Geschlecht sein könnte, ich habe es eingekringelt 😁
Was sagt ihr dazu?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20200402_051839.jpg 
nach oben springen

#4060

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 14:57
von Leona • 444 Beiträge | 452 Punkte

Ich tippe auf einen kleinen Jungen ❤

nach oben springen

#4061

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 15:01
von Umut • 2.646 Beiträge | 2648 Punkte

Danke Nora,
Ich frag ihn mal wegen schicken. Kann ja das Porto zahlen.

Orakel... Ich Kenn nur die Bilder von hier. Ich seh nur ein Punkt. Bin dann einfach mal für junge.

nach oben springen

#4062

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 15:03
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

Schwierig, könnten auch zwei Schamlippen sein 🤷‍♀️
Aber das Kind liegt ja seitlich...ob man da überhaupt die Geschlechtsteile sehen kann?!


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
zuletzt bearbeitet 04.04.2020 15:04 | nach oben springen

#4063

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 15:42
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Hey Mädels
Ich hab leichte Schmierblutungen, am Montag wäre der 1. US 😢 hatte schon 2x zu den etwa gleichen ZT Blutungen und ich weiss wies geendet hat... bin gerade sehr traurig 😢

nach oben springen

#4064

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 15:51
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Hey Cinou, bitte gib nicht auf, Blutungen finden doch auch bei intakten Schwangerschaften immer wieder statt, gerade am Anfang. Blut ist natürlich immer erst mal ein Schock, das kann ich total verstehen. Hast du die heute bekommen?

nach oben springen

#4065

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.04.2020 15:53
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Ja gerade eben... nur ganz wenig, aber der Schock kam umgehend und mit voller Wucht 😔 ich schone mich jetzt erst mal und hoffe das beste.

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:
Gänseblümlein, Jenny☆, Jessi2193, Momo

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46562 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen