#406

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.09.2019 20:21
von Luggisfrau • 696 Beiträge | 699 Punkte

Am Montag ist mein Termin und Ich hoffe auf ein kräftig blubberndes Herzchen 😊 Wäre da dann laut meiner Berechnung ca. 6+3. Die Angst ist aber ziemlich groß 😬

nach oben springen

#407

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.09.2019 20:32
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, das wäre mir auch neu. Ist das sicherso? Wo hast du das denn gelesen?

nach oben springen

#408

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.09.2019 20:32
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich war bei 6+0 und man hat schon ein ❤ gesehen. Bei dir bestimmt dann auch 😊 hui noch 1 Woche, das geht aber auch schnell rum.

nach oben springen

#409

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.09.2019 20:36
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Drücke dir die Daumen.

Erkältung ist mies. Man darf ja auch nix nehmen.

nach oben springen

#410

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.09.2019 20:37
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi, es tut mir voll leid, dass Du heute einen so doofen Tag hattest! Dann bleibst du aber bitte morgen im Bett, ja? Mit Fieber musst Du doch wirklich nicht arbeiten gehen.
Ich bin super super müde, die ganze Zeit :-/ Bin schon echt stolz, dass ich heute den Tisch abgeräumt und sauber gemacht bekommen habe... Das ist der Zustand hier! 🥺
Aber ich habe auch gute Nachrichten, bei mir haben die Blutungen erstmal wieder aufgehört.

nach oben springen

#411

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.09.2019 20:39
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Hey cool marbel. Herzlichen Glückwunsch! Das ist doch mal gut. Freut mich marbel

Stand im inet auf mehreren Seiten.



Gute Besserung Steffi.

zuletzt bearbeitet 23.09.2019 20:43 | nach oben springen

#412

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.09.2019 20:49
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Danke ihr Lieben. Ne, kann nicht daheim bleiben, sind dienstags immer unterbesetzt. Wird schon gehen morgen... das ist eine tolle Nachricht, dass die Blutungen aufgehört haben Marbel! :))

nach oben springen

#413

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.09.2019 20:51
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

Trink am besten eine schöne wame Milch mit Honig oder einen Tee, geh früh schlafen und morgen sieht die Welt schon hoffentlich wieder besser aus ✊🏻

nach oben springen

#414

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.09.2019 21:26
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ach Mist, Steffi!
Na, ich hoffe, Du überstehst den Tag gut.
Danke Euch, ich bin auch ziemlich erleichtert. Erstmal.

nach oben springen

#415

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.09.2019 16:00
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Angst 😑 gleich ist der Termin. Ich muss unbedingt lernen, entspannter an die Sache ran zu gehen...

nach oben springen

#416

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.09.2019 16:09
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

Ich zitter mit dir, Steffi! Meld dich, wenn du raus kommst! Aber eigentlich bin ich mir sicher dass du ein kleines Gummibärchen siehst🍀

nach oben springen

#417

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.09.2019 16:33
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Drück dir die Daumen Steffi!

Gibt es wissenschaftliche Erklärungen Warum man manches in der Schwangerschaft nicht mag? Riese Streit mit meinem Freund wegen vegetarisch essen. Das dem Baby alles fehlt und indirekt das ich es dadurch umbringen kann. Müßte Fleisch essen und das würde gehen. Ich finde allein den Gedanken dran eklig. Unschwanger was ich es nicht wegen Tier Leid. Aktuell finde ich Ihh. Mal davon ab das täglich nicht gesund ist und selbst die Ernährung Pyramiden auf wenig in der Woche abzielen.
Muß gestehen hör auf den Körper. Gestern war ich bei Eltern. Nudeln und Tomatensoße. Der Gedanke war ih. Hab dann apfenbrei dazu gegessen und als nachtisch saure Gurken. Das war gut. Denke der Körper merkt was er braucht. Er will aber beweise weil ich mich so ungesund von Obst und Gemüse ernähre.

Ansonsten bin ich müde. Ab 11 kann ich mich kaum auf den Beinen halten. So müde. Ist echt schlimm. Und ist erst Dienstag.

nach oben springen

#418

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.09.2019 19:31
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi! Wie war der Termin? Bitte hab gute Nachrichten!
Umut, es gibt eine Million Artikel im Netz, die bestätigen, dass vegetarische Ernährung in der Schwangerschaft kein Problem ist. Du musst halt bloß auf andere Protein und Eisenquellen achten. Also Vollkorn, Ei, Käse, rote Bete, Hülsenfrüchte... Da hast Du Dich ja sicher eh schon selbst informiert.
Nimm ihn doch mit zum ersten Termin bei der Hebamme. Dann soll er das mit der besprechen?
Ich hab gerade noch mal Blut abgegeben, weil es evtl. sein kann, dass ich eine akute Zytomegalie Erkrankung habe... Das macht mich gerade etwas fertig.

nach oben springen

#419

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.09.2019 20:24
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Was ist zytomegalie? Also mir wurde heute gesagt ich hab keine Toxoplasmose Resistenz. War mir fast klar, hab auch keine Rötelnimmunität...
Also es ist alles bestens. Herz schlägt und es ist sehr gewachsen. (1,5 cm in 11 Tagen). Insgesamt ist es jetzt schon 2,4 cm groß und mein Arzt ist durchwegs positiv :) bin sehr erleichtert. Leider hab ich kein schönes Bild, weil es immer noch in der Ecke hockt. Ich darf in 4 Wochen erst wieder kommen und dann wird der erste US über den Bauch gemacht. Hoffen dann das Ganze noch besser zu sehen...

nach oben springen

#420

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.09.2019 20:39
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Das freut mich so sehr!! Voll gut, dass sich Deine Erbse so toll entwickelt!
Zytomegalie ist eine Krankheit, die sich über Körperflüssigkeiten überträgt. Kleinkinder können symptomfreie Träger sein.
Das Problem in einer SS ist, wenn man sich infiziert (weil man nicht immun ist), kann der Fötus in seiner Entwicklung beeinträchtigt werden. Das Resultat ist ziemlich sicher eine schwere Beeinträchtigung.
Obwohl mir meine Hebamme heute sagte, dass es zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich halt abgehen würde, falls ich infiziert wäre.

zuletzt bearbeitet 24.09.2019 20:43 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online:
Gänseblümlein

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45274 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen