#3751

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2020 12:02
von Marie (gelöscht)
avatar

Hallo ihr Lieben,
Sagt mal habt ihr alle eine Hebamme und wann habt ihr euch die gesucht? Ich find das in meiner 6ssw ohne das ich ueberhaupt beim US war überfrüh, aber man hört ja immer man soll es am besten schon beim pos Test machen. Mir ist auch nicht so ganz klar was eine Hebamme denn bringen soll, nach der Geburt ja, aber vorher erkenne ich keine Themen die ich nicht bei der Vorsorge beim Arzt klaeren koennte... 😅 Lg

nach oben springen

#3752

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2020 16:07
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Hallo Marie!
Ich habe meine Hebamme schon in der fünften Woche kontaktiert. Für die Nachsorge!
Ich mache die Vorsorge zwar im Wechsel auch bei Frauenärztin und Hebamme, aber auch für die Wochenbettbetreuung muss man sich echt früh drum kümmern, sonst sind die Kalender voll.
Vorsorge bei der Hebamme zahlt sich meiner Meinung halt einfach aus, weil sie sich auch Zeit für die psychosozialen Aspekte einer Schwangerschaft nimmt. Meine Termine dort dauern immer ca eine Stunde. Bei der Frauenärztin bin ich zwanzig Minuten höchstens drin! Und das auch nur, wenn was anliegt wie ein großer Ultraschall. Ich habe zwar eine tolle Frauenärztin, die sich auch anhört, was für Wehwehchen ich hab und dann hier und da einen Tipp gibt, aber das erlebe ich jetzt zum ersten Mal und das ist in meinem Leben schon die sechste Ärztin zu der ich gehe.

nach oben springen

#3753

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2020 20:00
von Umut • 2.673 Beiträge | 2675 Punkte

Ich hab diesmal in der vierten Woche gesucht. Bei der ersten Schwangerschaft war es in der 8.da würde ich belächelt weil ich viel zu spät war, über 80 Hebammen absagen..
Muß dazu sagen das ich aber bei ihr Geburt mache, Vorsorge hätte gern weniger sein können.... Aber sie muß ja von was Leben. Nachsorge leg ich eher weniger Wert drauf und hoffe das ich mit 2 besuchen rum komme.

nach oben springen

#3754

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2020 20:32
von Marie (gelöscht)
avatar

Mh ok, dann bin ich quasi schon spät dran, obwohl ich quasi bei 0 bin- verrückt 🙄 dann fuer die Infos

nach oben springen

#3755

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2020 20:57
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich hab in der 12 ssw gesucht. Wollte die kritische Zeit abwarten.

nach oben springen

#3756

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2020 21:01
von Umut • 2.673 Beiträge | 2675 Punkte

Kommt sicher auch auf Gegend an und ab wann du sie brauchst.... Hier halt schwierig. Viele Arbeiten hier auch nicht das ganze Jahr weil die Versicherung So teuer ist.

nach oben springen

#3757

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2020 21:31
von Marie (gelöscht)
avatar

12 ssw wuerde fuer mich auch instinktiv mehr Sinn machen, aber ich habe auch schon oft gehört, dass hier grosser Mangel herrscht und das sicherlich zu spaet ist 🙄

nach oben springen

#3758

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2020 21:45
von Umut • 2.673 Beiträge | 2675 Punkte

Also hier fangen die Hebamme erst in der 12 oder später mit der Vorsorge ab, bzw kennen lernen.
Das vorher war bei mir nur Platz sichern.da kannst du jederzeit abspringen. Und falls es nicht gut ausgehen sollte können die halt auch raten und betreuen. Falls man das möchte.

nach oben springen

#3759

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2020 22:05
von Umut • 2.673 Beiträge | 2675 Punkte

War das bei euch auch so, tote Baby nur eine Nummer?
Gestern beim Gespräch direkt abgehakt. Kein wie alt oder Name etc. Einfach nur eine Tatsache wie oh hatte einen Arm Bruch?

Da kam nichts. Nur sowas würde öfter passieren als man denkt. Aber sonst nichts.

nach oben springen

#3760

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.03.2020 09:07
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das ist leider normal, Umut 😔 wo warst du denn, dass das gesagt wurde?

nach oben springen

#3761

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.03.2020 10:05
von Umut • 2.673 Beiträge | 2675 Punkte

Das war dieses Notfälle Gespräch im Krankenhaus. Geh zu denen definitiv nicht. Da darf man nichtmal über nähen und Ausschabung selbst entscheiden weil das dem ruf schaden könnte. So kam es zumindest rüber. Auf warum fragen sind Erklärungen nur das das halt so sei. Passe da so gar nicht rein.

Hab jetzt die Anmeldung für das entfernte Krankenhaus ausgefüllt. Die nehmen fürs Gespräch 50 Euro. Die hab ich nicht. Aber laut Telefon darf ich da wenn ich auf eigene Verantwortung unterschreibe mehr. Und ob ich letztlich Schäden davon trage ist mein Problem.
Falls die dann doch auch nicht offen sind ist es wohl nicht schlechter als bei dem Krankenhaus wo man eh nichts darf. Entweder Glück oder sind dann halt beide gleich mies.

Wo ich ein Problem bekomme ist wenn das Kind 24 Std zur Beobachtung bleiben muß. Das wäre kein Fall für eine Verlegung ins Kinderkrankenhaus. Aber im normalen dürfte es ohne Betreuung nicht bleiben. Wie das funktionieren soll weiß ich noch nicht. villeicht wechseln wir uns dann ab oder so. Und als Begleitung muß man 10 Euro zahlen.... Obwohl man dort ja nichts in Anspruch nimmt. Echt hart.

nach oben springen

#3762

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.03.2020 11:59
von Marie (gelöscht)
avatar

Den Satz, dass das viel öfter passiert als man denkt, kann ich nicht mehr hören. Das muss in irgendeinem Lehrbuch stehen, dass man den sagen muss 😊

nach oben springen

#3763

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.03.2020 12:01
von Umut • 2.673 Beiträge | 2675 Punkte

Ja, Ist das so man am liebsten aufstehen will und gehen.

nach oben springen

#3764

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.03.2020 16:05
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Huhu ihr Lieben wie gehts euch?
Ist bei euch auchso schönes Wetter ?
Mein Mann und ich waren heute bisschen draußen auf den Feldern und im Wald.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20200318_152430.jpg 

Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3765

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.03.2020 16:57
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ach süß, inzwischen sieht man schon was, Steffi 😊 Wir haben eine ganz schön lange Wanderung gemacht und ich bin jetzt ziemlich ko... Mein Wunschkrankenhaus hat vorhin angerufen. Nichtmal das Anmeldungsgespräch findet statt 🙄 Soll dann bei der Geburt einfach spontan vorbei schauen und entbinden. Mein Freund darf immerhin mit und ich dürfte einmal am Tag von 15-16 Uhr von einer Person besucht werden....

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:
Bine, Ganzanderername, Umut, Epiphanie

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46979 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen