#3661

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 15:55
von Luggisfrau • 749 Beiträge | 752 Punkte

Gute Frage Umut..
Also bei unseren Freundeskreis wird ein Paar Stunden nach der Geburt ein Bild vom Baby (und nur vom Baby) geschickt mit ein paar Eckdaten. So ein Bild wird aber nur an die enge Familie/Freunde geschickt. Wir haben vor eine Geburtskarte zu gestalten und dafür machen wir dann ein Paar Tage danach die Bilder.
Wir haben unseren Neffen schon in der Klinik besucht aber nur kurz und an den Tag/ Uhrzeit die von den Eltern bestimmt war.
Was unsere Freunde angeht, besuche Ich persönlich kein Baby die ersten 2-3 Wochen aber wir wissen ja alle wir die Familie manchmal ist.
Ich möchte auch nicht direkt nach der Geburt zum Handy greifen und Bilder machen 😒
Und Ich finde es überhaupt nicht schlimm erstmal ein Paar Tage nur für euch zu haben bevor du es verkündest. Eure Bedürfnisse kommen in dieser Situation vor.
Ich würde sagen mach es einfach spontan so wie es sich für dich gut anfühlt.

zuletzt bearbeitet 11.03.2020 15:57 | nach oben springen

#3662

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 16:06
von Umut • 2.643 Beiträge | 2645 Punkte

OK, Mama meinte das könnte man nicht machen. So lange verschweigen, hätten alle ein recht drauf etc. Ich finde nicht. So eng ist unsere Familie nicht. Aber beruhigt das ihr da auch nicht so seid. Tante und Onkel etc wäre mir da echt zuviel.

Freunde hab ich zum Glück wenige. Meisten sehe ich alle 3 bis 4 Monate. Viele wissen gar nichts von der Schwangerschaft... Das wird da einfacher. In der Familie würde es schon Rum getratscht. Ziemlich druck irgendwie.

nach oben springen

#3663

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 16:28
von Luggisfrau • 749 Beiträge | 752 Punkte

Ich weiß nicht mir tut halt das arme Baby voll leid. Das wird aus seiner schönen warmen Umgebung gerissen und muss schon so voll viel verarbeiten. Das kommt mir halt nicht richtig vor es dann wie ein Pokal rumzureichen. Es soll sich doch erst mal mit seiner Mama an der neuen Situation gewöhnen und dann nach und nach der restlichen Familie vorgestellt.
Die sind schlussendlich alle Erwachsen und sollten so viel Gedult haben. Vielleicht sind es nur meine Hormonen aber Ich könnte los heulen wenn Ich die Neugeborene sehe die von der Mama weggerissen werden 🙈

nach oben springen

#3664

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 16:44
von Umut • 2.643 Beiträge | 2645 Punkte

Ja weiß was du meinst. Unserem wird es so gehen Fall wenn es krank ist. Da müßte es auch alleine im Krankenhaus bleiben und ich käme zu Besuch. Anders könnte ich die ganze Behörden Gänge dann in der ersten Woche nicht schaffen. Morgens Ämter, Nachmittag Baby. Versuche es aber einfach zu verdrängen.
Wahrscheinlich würde dann eh Jugendamt wegen vernachlässigen vor der Tür stehen.

Aber ich weiß was du meinst. Mir scheint es auch nie richtig das jeder mal halten will. Kröte reagiert auf niemanden. Die sozialphobie ist von mir. Grins. Ihn da jeden auf den Arm geben fühlt sich nicht richtig an. Den Kater liebt er. Er boxt ihn und der Kater schnurrt ihn in den Schlaf. Bei denen zwei hätte ich keine Bedenken.

Irgendwie denk ich halt man ist selber auch müde usw. Sich dann wegen Besuch zurecht machen, aufräumen und backen. Neee.

nach oben springen

#3665

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 16:49
von Luggisfrau • 749 Beiträge | 752 Punkte

Eben. Die Geburt ist halt auch ein Trauma für Mama und Baby, oder so habe Ich mal gelesen. Man darf da schon ein bisschen "egoistisch" sein. Das Wochenbett soll ja auch eine Zeit der Erholung sein. Da noch Leute zu bewirten finde Ich doof. Und dann noch die ganzen Bakterien von draußen mitschleppen...
In 2-3 Wochen ist das Baby immer noch niedlich 😉

nach oben springen

#3666

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 16:51
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, wir haben das mit unserem Sohn so gemacht, dass wir ein Foto von uns dreien im Kreißsaal gemacht haben, ca zwei Stunden nach Geburt und noch gut verstrahlt. Das haben dann jeweils unsere Eltern und Geschwister bekommen. Und eine enge Freundin. Das ging aber unter keinen Umständen mit einem darauffolgenden Besuch zusammen. Wir haben die Familie dann Stück für Stück eingeladen, als wir das wollten. Entferntere Verwandtschaft wurde gar nicht eingeladen. Aber die wohnen auch alle weit weg und wären wohl selbst gar nicht auf die Idee gekommen. Die haben den Wicht dann auf der ersten Familienfeier kennen gelernt, zu der wir ihn mitgebracht hatten. Mehrere Monate nach seiner Geburt.
Nur auf Drängen meiner Schwiegereltern haben wir dann an die Verwandten auch noch ein Kärtchen mit Foto geschickt. Das Foto entstand ca zwei Wochen nach der Geburt, mein Mann und ich sahen beide ziemlich scheiße aus und die Karten lagen bestimmt noch zwei Wochen rum, bevor ich sie abgeschickt habe.
Das ist übrigens auch ne Strategie. "Ich möchte eine Bekanntmachungs-Karte verschicken" und dann müssen ja noch die Fotos gemacht und entwickelt werden und die Karten gebastelt werden und verschickt werden und ruckzuck ist die Bekanntgabe ein paar Wochen nach Geburt.

nach oben springen

#3667

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 17:58
von Umut • 2.643 Beiträge | 2645 Punkte

Vor dem Trauma Geburt hab ich auch bedenken. Das ich es dann nicht lieben kann etc. Oder hasse. Weil sobald man das Kind anschaut ist das ja dann präsent.

Mit den Katzen das klingt süß. Villeicht gibt es da auch eine kostenlose online Variant. So ganz durch und verdaut ist die Tatsache mit dem wenigen Geld beim elterngeld nicht.

nach oben springen

#3668

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 19:10
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

Also bei uns im Freundeskreis hat es sich so eingebürgert, dass kurz nach der Geburt die Daten rumgeschickt werden und eigentlich auch immer ein Foto vom Baby. Ich finde da auch nichts verkehrt dran.
Mit den Besuchen handhabe ich es so, dass ich niemanden im KH besuche. Ich würde das auch nicht unbedingt wollen und ich finde, die ersten Tage gehören den frisch gebackenen Eltern.

Da man aber ja meist eh nur wenige Tage in KH bleibt, ist auch gar nicht so viel Zeit, dort Besuch zu empfangen.
Was die Freunde angeht, da wird man nach und nach eingeladen oder man fragt, wann es für einen Babybesuch passt. Dass Eltern und Großeltern recht zeitnah kommen wollen, finde ich in Ordnung und völlig verständlich. Dass die aber „bewirtet“ werden, finde ich Quatsch. Niemand erwartet, dass man Kuchen oder sonst was bereit hält. Zumindest ist das bei uns im Familien- und Freundeskreis so.

Also insgesamt eigentlich alles halb so wild 🙂


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
zuletzt bearbeitet 11.03.2020 19:11 | nach oben springen

#3669

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 20:19
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

Das liegt aber eben auch immer daran, wie man sich selbst nach der Geburt und im Wochenbett fühlt.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#3670

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 22:36
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Huhu,

Mal kurzes Update zu heute: Termin lief super😍, alles bestens beim Krümel, allerdings macht er oder sie ein Geheimnis aus dem Geschlecht. Lag schön im Schneidersitz 🤣🙈
Egal, ich habe nun (zum ersten) mal Sachen gekauft... Es wurde gleich ne ganze Batterie, von 50/56 bis 62 und 68🙈 aber ich war überrascht, dass es doch viel günstiger war als vermutet. Gute Schnäppchen dabei gewesen 😁
Habe es mal nach Größe sortiert. War auf jeden Fall ein schönes Gefühl ❤️

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20200311_201615.jpg 
 IMG_20200311_201625.jpg 
 IMG_20200311_201642.jpg 
nach oben springen

#3671

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 23:14
von Umut • 2.643 Beiträge | 2645 Punkte

Ui das mit dem Pinguin ist süß.

Wünscht ihr euch was bestimmtes oder egal? Aber schön das alles okbist.

Wir waren heute Kröten sammeln. Über 100 Tiere in 2,5 Std. Mein Rücken ist von der bückerei durch. Aber hat sich gelohnt. Kröte hat derweil geschlafen.... Jetzt kommunikativ und läßt sich Hintern oder Kopf massieren...
Zumindest kann aktuell keiner sagen ich bewege mich zu wenig.

nach oben springen

#3672

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 23:26
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Oh je umut dass du das so kannst finde ich bemerkenswert😲
Ich habe letzten Freitag Haus von oben bis unten geputzt und da habe ich schon gemerkt, dass das ständige bewegen mit bücken echt nicht angenehm für mich war.

Uns ist es tatsächlich total egal,was es wird
Klingt abgedroschen, aber ist fakt: Hauptsache er oder sie kommt heile raus 😁 Wissen möchte ich es ja dennoch. Hehe. waren einiges auch sets, zb das mit dem Pinguin gehört zusammen mit plüschjacke und grauer Hose. So war einiges zusammen und zum Teil nur so 3.99,das mit dem grauen pulli und der blauen Hose zb 🙈 ernstings family... Da sind manchmal so Einzelgrößen bei uns stark verbilligt

nach oben springen

#3673

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.03.2020 23:31
von Umut • 2.643 Beiträge | 2645 Punkte

Ui das ist praktisch. Passt dann auch immer schön.

Weiß was du meinst. Ich hab Gefühl was es wird völlig verloren. Gibt aber vieles neutral und schön.

Mit Kröten, Ist das vierte Jahr und eh zu wenig Leute die helfen. Tut gut was sinniges zu tun.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20200311_202152_3.jpg 
zuletzt bearbeitet 11.03.2020 23:42 | nach oben springen

#3674

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.03.2020 07:13
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Freut mich total, dass alles gut gelaufen ist, Jenny. :-) In welcher Woche bist du jetzt?

Die Sachen sehen echt niedlich aus. :-)

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#3675

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.03.2020 07:55
von Marie (gelöscht)
avatar

Oh wie süß 😍

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:
Alexa_ndra, Susanne

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46522 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen