#3481

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 09:51
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das mit den schwankenden Maßen ist total normal. Das ist bei mir immer so. Bei der FD hat die ausgemessene Größe auch zu der gepasst, die der FA errechnet hat, aber Moppelchen war doch leichter als gedacht 😉 also unter 2kg. Und er versucht sich inzwischen zu drehen. Ist die meiste Zeit in Querlage. Mal ne andre Frage: Hat jeder Anspruch auf Betreuungsgeld? Weiß das jemand? Und geht ihr vor der Geburt zum Kinderarzt und fragt nach ob sie das Kind aufnehmen? Umut hat ja schon gefragt...
LG und ich drück die Daumen, dass der Zuckerwert unter 140 irgendwas ist 😊

nach oben springen

#3482

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 10:33
von Niesi85 • 800 Beiträge | 814 Punkte

Hm, also ich werde mich auf jeden Fall noch vor der Geburt um einen Kinderarzt bemühen. Meine Hebamme hat auch dazu geraten.

Tja, mein Zuckerwert liegt bei 136...die Grenze ist 135 🙄 hab jetzt zur weiteren Abklärung ne Überweisung für den Diabetologen bekommen.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#3483

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 10:38
von Umut • 2.673 Beiträge | 2675 Punkte

Ich brauche den Kinderarzt halt am Tag 3.deshalb warcmit das wichtig. U3 weiß ich nicht wann die ist. Schriftlich hab ich nichts, nur mündlich.

nach oben springen

#3484

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 11:09
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

So knapp? Das is ja ein Witz. Bei meinem FA is die Grenze 140 übrigens ...musst du jetzt den großen Test machen? Das ist ja nervig, Arme niesi 😑

nach oben springen

#3485

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 11:16
von Luggisfrau • 764 Beiträge | 767 Punkte

@niesi für diesen 1 Punkt musst du jetzt den großen Zuckertest machen oder? Krass wie schnell du die Ergebnisse bekommen hast!
@Steffi Ich habe schon einen Kinderarzt. Habe einfach mal bei unseren Wunscharzt gefragt ob die noch Neugebore annehmen und er hat gesagt es geht in Ordnung 🤷‍♀️ Ich denke das sollte passen.

Mir geht es nach eine Horror Woche endlich wieder besser. Ich hatte voll die miese Erkältung und war komplett K.O. Heute geht es schon los mit GVK und am Samstag ist unser Stoffwindel Workshop 🥳 Und nächste Woche darf Ich den kleinen endlich wieder am US sehen- Ich freue mich schon mega 🥰

Euch allen einen tollen Tag!

nach oben springen

#3486

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 11:19
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ui da ist ja viel bei dir geplant luggisfrau 😊 schön, dass es dir besser geht! Ich frag dann heute glaub ich auch mal beim Kinderarzt guter Tipp.

nach oben springen

#3487

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 11:33
von Umut • 2.673 Beiträge | 2675 Punkte

Werden bei dem Test andere Werte ermittelt als bei den Stäbchen für zuhause? Da war morgens 92 OK und danach unter 130.drüber hätte nichts sein dürfen.

Volles Programm luggisfrau, Das mit stoffwindel wird sicher toll. Meine Mutter hatte voll Panik. Dabei bekommt sie ja extra das leichte System wenn es mal so weit ist. Seit dem entspannt.

Oh an Tür Rollen hab ich getestet. Mit Black roll. Klappt ganz gut im Türrahmen weil man durch abstützen Gegendruck machen kann. Für zwischendurch gut. Leider komm ich so nicht so gut an diese miese Stelle... Hoffe das bleibt nicht ewig.

Hab bei der Patient Beratung nachgefragt. Also wenn man gar nicht zurecht kommt mit Hebamme darf man kündigen. Kann sein Das man dann strafgeld zahlen muß. Leider hab ich von Vertrag kein Duplikat hier. Aber ist gut zu wissen. Wenns besser wird OK, Wenn schlechter komm ich raus. Werde es eh nochmal ansprechen. Auch das ich mehr als alle 3 bis 4 Tage auf keinen Fall Besuch will im Wochenbett. Will Zeit fürs Baby. Kann gerne täglich wiegen und Foto vom Nabel machen und schicken. Aber den Rest kann ich alleine. Und im Notfall pumpe ich ab und füttere per Flasche. Ist genauso gesund. Und nimmt Druck raus perfekt sein zu müßen.

Woran merkt ihr Kopf oder Po?

zuletzt bearbeitet 04.03.2020 11:53 | nach oben springen

#3488

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 11:55
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Po "stärzt" weiter raus. Also die Beule ist größer. Meiner is ja in Querlage, da hab ich links wenn ich liege die größere Beule als rechts...

nach oben springen

#3489

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 12:09
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Arme Niesi 😔
Das ist ja echt blöd...

@luggis
Schön das es dir wieder gut geht. 🥰
Viel spaß bei deinen Terminen

@ Steffi
Ich werde auch vor der Geburt beim Kinderarzt anfragen. Wollte es demnächst schon machen. Man weiß ja nie. 🙈


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3490

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 12:11
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Mit den Beulen hab ich jaauch oft. Ich glaube auch das es der Po ist, aber wer weiß.
Am Montag waren beim US die Füße links unten und da bekomm ich auch immer die Stupser. Vllt tritt sie gegen die Bauchdecke?


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3491

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 12:34
von Niesi85 • 800 Beiträge | 814 Punkte

Also ich hab jetzt schon öfter gehört und gelesen, dass der Grenzwert bei 135 liegt, von daher war mir sofort klar, dass es weiterer Diagnostik bedarf, als sie mir den Wert mitgeteilt hat. Ist zwar knapp bei mir, aber drüber ist drüber 🤷‍♀️ Dafür gibt es ja die Grenze. Die Ärzte sind dann eben verpflichtet, das überprüfen zu lassen.

Die Arzthelferin hat ein Teststäbchen in ein Lesegerät gesteckt und konnte daher sofort den Wert nennen. Ob das so üblich ist, weiß ich nicht. Hätte jetzt eher mit einer Laboranalyse gerechnet. Aber vielleicht überweist die daher direkt an den Diabetologen, anstatt den großen Zuckertest in der Praxis selbst durchzuführen?!

@umut: hast du den Test selbst durchgeführt oder hat die Hebamme den gemacht? Man trinkt ja vorher eine Zuckerlösung und testest nicht auf nüchternen Magen. Je mach dem, wie du den Test durchgeführt hast, ist das Ergebnis evtl gar nicht aussagekräftig 🤷‍♀️


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
zuletzt bearbeitet 04.03.2020 12:36 | nach oben springen

#3492

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 12:53
von Umut • 2.673 Beiträge | 2675 Punkte

Ich hab den zuckertest verweigert.mußte mich leider auf zwei Tage testen Mit Stäbchen und diesen Gerät einlassen. Einmal halt nüchtern und einmal nach Frühstück. Bzw nüchtern wußte ich nicht und hab dann den ersten einfach als nüchtern wert genommen... Unnötiger Stress. Habs aber für Hausgeburt gebraucht. Gemacht hab ich das. Ob aussagekräftig ist mir egal. Hauptsache Hausgeburt geht durch. Würde ichbim Der Klinik entbinden hätte ich auch das messen daheim nicht gemacht.

War "nüchternwert "und dann nach Essen. Zweimal.

Wenn die größere Beule Der Po ist liegt er aktuell richtig. Mal gespannt wie lange. Er hat ja vor paar Tagen so ne riesen Welle geschlagen. Und seit dem ist der Druck seitlich unten und nicht mehr in Magen.

zuletzt bearbeitet 04.03.2020 12:56 | nach oben springen

#3493

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 13:35
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Also mir wurde die Zuckerlösung gegeben. Ein echt großes Glas von dem Zeug und dann wurde nach 1 Stunde Blut abgenommen und das wurde dann ins Labor geschickt. Als ich dann ein paar Tage später angerufen habe, hieß es nur der Wert sei im Normbereich. Scheinbar macht das jeder irgendwie anders 🤗

nach oben springen

#3494

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 13:38
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

So ist es bei uns in der Praxis auch. Ich hatte zwar noch keinen Zuckertest aber mir hat man das bei Lucas Schwangerschaft erklärt.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3495

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2020 13:41
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Kurz ne Frage.
Ich hab mal ein Bild angegangen. Könnt ihr vllt entziffern was da neben dem 21.04. Steht ?
Ich versteh das irgendwie nicht was das bedeuten soll. 🙈🙆‍♀️
Das ist doch bestimmt ne Abkürzung für irgendwas oder ?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20200304_133853.jpg 

Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 04.03.2020 13:43 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46978 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen