#3286

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 14:44
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Eine Freundin von mir hat das auch erzählt. Sie hatte einen Himmel am Babybett und die Hebamme hat gleich gesagt das müsste sie sofort wegmachen 🙈


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3287

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 14:45
von Umut • 2.604 Beiträge | 2606 Punkte

OK. Ich bin da ja so gar nicht der Typ für. Liegt wohl am Beruf. Warte mal den nächsten Termin ab. Und bei Nachsorge kann ich immer noch ablehnen wenn es zu viel wird.
Jugendamt denke ich würde das jetzt auch nicht so schlimm finden um ein Kind weg zu nehmen.

Hatte das vergessen zu fragen. Umfang 112 jetzt und vor 5 , 6 Wochen 110 müßte OK sein? Hört sich nicht erschrecken viel an.

2 kg nicht schlecht.

P. ß. Himmel haben wir auch und der bleibt. Weiß das es da verschiedene Meinungen gibt.

zuletzt bearbeitet 24.02.2020 14:46 | nach oben springen

#3288

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 15:03
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich hab auch noch nix eingerichtet Umut. Streichen steht tatsächlich demnächst an und Anfang März wird der Boden im Schlafzimmer gemacht. Dann können endlich die Babymöbel rein. Ist bisschen zusammengewürfelt. Haben jetzt nichts neu gekauft, sondern geliehen bzw gebraucht gekauft. Wird eh das letzte Kind sein und ich bin nicht der Typ, der das neuste und beste braucht. Ich hoffe doch nicht, dass die Hebamme die restliche Wohnung inspiziert. Die darf auch erst kommen, wenn alles renoviert ist und steht. Vorher lad ich die nicht ein... wenn sie in Michelles Zimmer gehen würde, würde sie eh der Schlag treffen 🙈😂

nach oben springen

#3289

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 15:05
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das mit den Serien klingt gut. Bestellen muss ich mich langsam zügeln. Haben ja schon viel...

nach oben springen

#3290

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 15:46
von Niesi85 • 775 Beiträge | 789 Punkte

Einen Himmel haben wir nicht und da kommt auch keiner hin. Dafür habe ich ein Nestchen, sowohl fürs Beistellbett (war im Lieferumfang dabei) als auch fürs Babybett. Da gehen die Meinungen ja auch weit auseinander wegen der Luftzirkulation. Aber ob man das Nestchen dann wieder entfernt, sehen wir dann, wenn es soweit ist 🤷‍♀️

Umut, kommt die Hebamme zur Vorsorge zu dir nach Hause?


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#3291

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 16:39
von Umut • 2.604 Beiträge | 2606 Punkte

Nestchen hab ich auch. 2 zum Preis von einem. Im Falle das es vollgerotzt wird. War gebraucht und beide selbe Anbieter. Passte.

Ja sie kommt hierher. Macht theoretisch Sinn das sie weiß wegen Hausgeburt wie Wohnung so ist. Aber irgendwann ist gut.

Hängen eure auch in dem Spalt? Links und rechts ist der Bauch fest. In der Mitte offen und weich. Und da drückt der sich rein als gäbe es kein Morgen. Magen ade.

nach oben springen

#3292

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 17:55
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Himmel kann ich gar keinen hinmachen, da das Bwttchen unter der Dachschräge steht.
Ich schaue grad nach Babytragen. Wollt ihr auch eine nutzen?
Hsb mich nun für die Fräulein Hübsch Soft Tai entschieden.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3293

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 18:10
von Umut • 2.604 Beiträge | 2606 Punkte

Definitiv. Für zuhause hab ich das Hope tye und unterwegs Bondolino.
Vom Kurs hab ich sich manduca und noch eine andere trage hier. Denke wird eher verkauft ausser die Oma kommt damit gut klar. Klassisch tragetuch hab ich auch. Ob ich es nutze weiß ich noch nicht.

Welche Farbe hast du?

zuletzt bearbeitet 24.02.2020 18:12 | nach oben springen

#3294

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 18:21
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das mit dem Spalt ist normal. Der bildet sich laut Hebamme automatisch und da drücken die sich halt durch, weil sie nicht gebremst werden. Merk das wenn ich eine Art sit up mache und mich nach oben beuge. Hab meiner Schwägerin eine Trage von kokadi oder so abgekauft. Die ist grau mit lila Sternen ( da muss der Bub halt durch) 😉🤗.

nach oben springen

#3295

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 18:33
von Niesi85 • 775 Beiträge | 789 Punkte

Ich möchte auch eine Trage nutzen. Werde aber im April erstmal an einer Trageberatung teilnehmen.
Auf Empfehlungen Dritter kann man da meiner Meinung nach schlecht vertrauen. Dafür ist das Tragen zu individuell.
Meine Hebamme bietet da ja recht viel an und was ich an Kursen nutzen kann, nutze ich 😊

Ob ich aber direkt nach der Geburt schon tragen möchte, weiß ich noch nicht. Da nutzt man ja eher diese elastischen Tücher und muss etwas mehr wickeln und knoten. Ob das was für mich ist, muss ich dann mal gucken.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#3296

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 18:43
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ich werde eine grsue mit Sternen kaufen.

Dir hier

https://helden-tragen.de/tragen/tragehil...rey-stars?c=743

Tragen möchte ich ab der Geburt und die Fräulein Hübsch ist zum Beispiel gut dafür geeignet. Hab eine Freundin die hat auch eine Fräulein Hübsch und war super zufrieden.
Das ist auch mehr Tragetuch aber halt mit Hüftgurt zum schnallen.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3297

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 19:44
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Die is schön, Steffi. Von der Funktion is unsere ähnlich und die war wohl auch so teuer. Gute Tragen kosten halt so viel... bin froh, dass die Schwägerin mir ihre günstig abgegeben hat...

nach oben springen

#3298

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 19:55
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ja die sind wirklich nicht billig 🙈
Aber es soll ja auch für Baby und Mama angenehm sein.❤


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3299

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 19:57
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Kokadi ist auch super. Hab zwischen den beiden geschwankt. Hab mich letzlich für die Fräulein Hübsch wegen der schmaleren Trägern entschieden, da ich ja sehr klein und zierlich bin und die Träger sollten ja angenehm auf den Schultern liegen


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3300

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.02.2020 19:59
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Stimmt, da passt das besser. Bei uns ist es so, dass mein Freund schon ganz scharf auf das Tragen ist und wir deshalb damit durchwechseln. Der freut sich schon mega darauf, den Kleinen am liebsten die ganze Zeit am Körper zu haben. Glaube der wird mir direkt nach der Geburt entrissen und gehört dann ihm 😂

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 14 Gäste sind Online:
Bonika

Forum Statistiken
Das Forum hat 1758 Themen und 46070 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen