#3241

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.02.2020 13:50
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Puh umut das klingt tatsächlich etwas kompliziert. Warum sollte dich im Notfall keiner besuchen? Und sicher kann deine Mutter auch noch paar Tage länger auf die Katzen aufpassen oder? Ich finde 2 Tage nach ks echt ziemlich kurz.

Mein eisenwert lag wohl bei 14. Ich bin vor der ss auch vegetarierin gewesen, auch in der ersten, erfolglosen ss. Hatte mir vorgenommen nun in dieser einmal pro Woche Fleisch zu essen und einmal pro Woche Fisch. Hab keine Lust auf zu viele Tabletten. Das klappt ganz gut und kostet mich auch weniger Überwindung als gedacht. Super schmecken tut es jetzt allerdings auch nicht... Schade eigentlich😉. Wurst esse ich sowieso und weiterhin gar nicht mehr, dabei hätte ich jetzt echt mal Hunger auf ein frisches Brot mit Rügenwalder grob 😂🙈 so viel zum Thema komische Gelüste 🙈

nach oben springen

#3242

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.02.2020 14:38
von Umut • 2.646 Beiträge | 2648 Punkte

Ich mag das nicht wenns mir nicht gut geht. Am Ende ungewaschen oder so. Ich will da keinen sehen. Auch nicht meine Eltern. Das sie das Baby im Kinderzimmer besuchen bzw wenn es ihm gut geht mit nach hause nehmen ist klar. Hab angst weil es nicht üblich ist das sich das Krankenhaus nicht dran hält.

Ich will die Katzen nicht länger abschieben. Die haben bestimmte Vorliebe usw. Ich will nicht das sie so lange auf sich gestellt sind. Der eine braucht Medikamente. Ich will da die Kontrolle haben. Und ob daheim oder im Krankenhaus schmerzen ist egal. Ich vertraue Ärzten eh Null. Ich kann sie kaum ertragen,
richtige Phobie. Kann daheim besser entspannen. Und muß ja eh die ganzen Anträge überall hin bringen. Schönen ist nicht.

zuletzt bearbeitet 21.02.2020 14:39 | nach oben springen

#3243

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.02.2020 14:48
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Bei mir ist es mit Eisenwert ähnlich wie bei niesi. Erster Wert um die 13 und der zweite war auch so in der 24 ssw und wurde mir nicht gesagt was da rauskommt, war also ok. Nehme jetzt Bryophillum und Magnesium gegen die Schmerzen. Wenn es nächste Woche nicht besser wird muss ich aber wahrscheinlich daheim bleiben und mich schonen (das widerstrebt mir voll). Hab Angst dass sich sonst bei mir auch was verkürzt. Hab jetzt öfter mal so ein Stechen am Muttermund und Schmerzen im Unterleib und fast durchgehend einen harten Bauch. Ist zwar erträglich, aber nervt einfach nur noch 😑

nach oben springen

#3244

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.02.2020 16:54
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

OK umut ich verstehe, was du meinst. Es ist ja der schlimmste Fall mit notKaiserschnitt und Co, von dem du ausgeht. So schlimm wird es sicher nicht kommen. Denken wir also positiv, dann musst du dir um sowas gar keine Gedanken machen 😁🍀 ich glaub man macht sich vorher manchmal viel zu viele Sorgen. Am Ende kommt es sowieso meistens anders und die Pläne waren für die Katz. Ich versuche mittlerweile viel mehr auf mich zukommen zu lassen und dann sehe ich weiter. Das meine ich bei verschiedenen Bereichen, nicht nur bei Schwangerschaft, Geburt und Co. Ich gehe auch erstmal von einer stinknormalen Geburt ohne Komplikationen aus... Und wenn nicht kann ich eh nur beten, dass wir da beide, also baby und ich, bestmöglich durchkommen 😉 ich hab mir früher bei verschiedenen Dingen ganz oft im Vorfeld viel zu viele Gedanken gemacht... Und am Ende brachte es mir nichts als verunsicherung und dass ich Zeit damit verschwendet habe. Kann man jetzt sagen ist blauäugig,... Seh ich aber nicht so.
Ich drücke auf jeden Fall die Daumen 🍀

Auch dir Steffi, dass das mit deinen Schmerzen besser wird. Klingt auch echt nervig. Vielleicht ist ausruhen bzw schönen wirklich das beste. Ich mache das jetzt immer, wenn ich die Möglichkeit dazu habe. Ich sag mir ich verpasse eh nichts... Und leg am Wochenende zb lieber die Füße hoch als mich mit bekannten zu treffen und was zu unternehmen. Da ist mir grad nicht so danach. Auch bei der Arbeit versuche ich nen Gang runter zu fahren. Bin normal der Typ, der immer ja zu allem gesagt und auch zusätzliche Aufgaben übernommen hat. Nun mache ich das nicht mehr. Obs was bringt keine Ahnung, auf jeden Fall mir mehr Ruhe 😁

nach oben springen

#3245

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.02.2020 17:45
von Umut • 2.646 Beiträge | 2648 Punkte

Danke Jenny,
Das positivere hatte ich auch schon. Das eine Buch munter voll auf. Aber verursacht Höhenflug und ich träume dann von der alleingeburt die ich eigentlich ja am liebsten hätte.
Ich glaube ist so präsent weil nächste Woche das geburts Gespräch ist. Alles unterschreiben und da wird sich der schlechteste Fall halt angesprochen. Komm mir vor wie Mütter mit Kleinkind zuhause. Nur sind es halt Katzen. Hab jedenfalls die Hoffnung das danach die Gedanken besser werden.

Steffi das mit Schmerz ist echt mies. Helfen möglicherweise auch Entspannung Übungen? Runter fahren und daheim bleiben würde ich glaube auch. Irgendwie ist im Moment eh alles anstrengend.

Belastbar sein usw vermisse ich auch. Früher war ich arbeiten, einkaufen und danach Sport und Haushalt. Alles an einem Tag. Jetzt Brauch ich nach einkaufen ne pause. Wie ne alte Oma. Fühle mich so faul.

Diese Rolle kam heute an. Müßte eh was bestellen. Einmal versucht. War während dessen angenehm. Runter kommen aua.nächdte mal roll ich runter. Hab überlegt es einfach immer nach dem Sport zu machen und wenn ich dran denke zwischen durch. Ich berichte.

Marbel wie hast du dich wegen der Kur entschieden?

zuletzt bearbeitet 21.02.2020 17:47 | nach oben springen

#3246

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.02.2020 20:37
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

@steffi:
Vielleicht hilft auch eine höhere Dosis Magnesium?! Andererseits ist es ja auch nicht verkehrt, sich unter den gegebenen Umständen etwas mehr zu schonen.
Warte einfach mal ab, wie es wird und im Zweifel steht eben Schonen auf dem Plan. Immerhin geht es ja ums Baby und dafür nimmt man das dann doch gerne in Kauf.

@umut:
Ich habe gestern zufällig neutrale Schnuller entdeckt, bei Amazon.
Schau mal. Ich fand die ganz süß 😊

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 C6D27A3A-B06B-49F0-B355-9661DFD083AD.png 
 E1F6E2D8-9F9A-43C5-92C6-F048842D2A11.png 

Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#3247

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.02.2020 21:01
von Umut • 2.646 Beiträge | 2648 Punkte

Ui cool Danke. Ja genau sowas.

Hier ist echt übel. Waren heute im Baby und Spiel laden der Stadt. 3 Betten, 7 Kiwa, 4 Autositze. Aber kein einziger Schnuller. Dafür massig Plastik Spielzeug.

Sind eure abends auch so aktiv. Mach schon ausweich Bewegung weil er mir überall rein donnert. Gestern auch schon. Teilweise auch unangenehm.

nach oben springen

#3248

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.02.2020 09:33
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ja, meiner is abends auch echt aktiv. Meistens dreht er sich nur die ganze Zeit, weil er ja noch viel Platz hat und die richtige Position noch sucht. Manchmal kommen aber schlimme Tritte nach unten, die ich als heftiges Stechen wahrnehme ( denke aber dass ich da ja momentan eh empfindlicher bin Richtung Unterleib. Er war Dienstag und Mittwoch sehr aktiv. Den ganzen Tag. Ab Donnerstag ist er jetzt wieder etwas ruhiger...

nach oben springen

#3249

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.02.2020 13:47
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

Meiner ist auch vor allem abends aktiv. Meist dann, wenn ich zur Ruhe komme 🙂
Morgens und tagsüber spüre ich ihn zwar auch immer mal wieder, aber vom Gefühl her ist’s abends am stärksten.
Ich spüre ihn wenn aber immer nur recht weit unten. Daher vermute ich, dass er dann mit den Füßen unten liegt und immer, wenn er anders liegt, spüre ich aufgrund der VWP wenig bis nichts.
Demnach würde er aber morgens und abends immer in BEL liegen...ob er da einen Rhythmus hat?!
Ich kann die Lage ja immer schlecht einschätzen, aber ich freue mich über jede Bewegung 😍


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#3250

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.02.2020 13:49
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

Ach ja, heute war ja auch mein Stoffwindel-Workshop.
Hat mir ziemlich gut gefallen und ich denke, ich habe mich nun auch für ein System und eine Marke entschieden.
Mein Freund war nicht mit und kann daher noch recht wenig damit anfangen. Der ist noch sehr skeptisch, aber ich denke trotzdem, dass das Wickeln mit Stoffwindeln mehr Vorteile hat als das Wickeln mit Wegwerfeindeln 🙂


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#3251

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.02.2020 14:24
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Meine Freundin war zuerst auch von Stoffwindeln überzeugt, aber jetzt mit dem 2. Kind bleibt sie lieber bei Pampers. Sie meinte, dass es auf Dauer praktischer (weil unkomplizierter) ist und die Wegwerfwindeln besser dichten.

Kann das jetzt aber nicht beurteilen.. :-)

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#3252

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.02.2020 14:36
von Umut • 2.646 Beiträge | 2648 Punkte

Welches System hast du?

Praktisch sind weg werf Windeln sicher. Mich hat einfach der Müllberg auf Arbeit völlig abgeschreckt. Wo ich weiß ich will das nicht. Im Kurs würde so eine Windel mal auseinander genommen. War auch nicht doll. Und wenn ich selbst Stoff binden habe fand ich es fies dem Kind Plastik zuzumuten.
Öfter wickeln glaube ich schon. Wobei es ja nichts schlimmes ist. Besser Ad la halb volle Windeln in den Müll.

Wie war denn der Kurs aufgebaut? Brauch noch den Praxis Teil dann darf ich sogar beraten. Aber will erst selber Erfahrung sammeln.

Kröte hab ich heut wohl unsanft geweckt. Sport und dann diese Atem Übungen süß dem Kurs. War wohl bisschen eng im Bauch. Kröte um sich getreten. Haha. Geschieht ihm auch mal recht.
Drückt sich bei eich Körper, Kopf keine Ahnung, was größeres festes, auch nur in der Mitte vom Bauch raus?

Wie weit bist du Niessi?
Rhythmus kann ich mir schon vorstellen. Von aussen gibt man ja auch gewissen Rhythmus vor.

zuletzt bearbeitet 22.02.2020 14:42 | nach oben springen

#3253

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.02.2020 15:25
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ich spür meine Maus immer mehr trotz vwp. Von außen sieht man jetzt ab und zu mal kleine Stupser. 🥰

Mein Bauch wächst auch 😅

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20200221_085535.jpg 

Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3254

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.02.2020 15:43
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Meiner dreht sich auch gegen Abend immer in BEL und ich spüre dann dort die Bewegungen. Ich hab eine HWP und daher hat er noch viel Platz sich zu drehen. Mein Bauch ist auch fast den ganzen Tag hart im Moment. Super unangenehm.
Du hast ja wirklich einen süßen Minibauch Steffi ❤ kein Vergleich zu meinem Fass 😉
Gehts euch sonst gut?
Das mit dem wilden Treten und beschweren kenn ich auch Umut. Meiner mag nicht wenn im oberen Bauchbereich irgendwas liegt oder drückt. Wird auch gleich dagegen getreten. Er hat auch sehr oft Schluckauf...

nach oben springen

#3255

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.02.2020 16:04
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Bin ja auch noch nicht so weit Steffi. Mein Bauch wird auch noch zum Fass und ich freu mich mega drauf 😄
Kanns kaum erwarten...
Und gehts soweit gut. Husten fast weg. Endlich. ❤

Wie fühlt sich Schluckauf an?


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 22.02.2020 16:04 | nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 8 Gäste sind Online:
Jenny☆, Jessi2193, Momo

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46562 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen