#3046

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 21:17
von Luggisfrau • 750 Beiträge | 753 Punkte

@umut das sieht der FA am US.. Die sagen ja auch immer das bei einer Vorderwandplazenta die Kindsbewegungen weniger spürbar sind, da Ich aber keinen Vergleich habe kann Ich dazu wenig sagen..
Wichtig ist halt das diese nicht vor dem Muttermund liegt da sonst ein KS nötig ist.

nach oben springen

#3047

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 21:28
von Umut • 2.646 Beiträge | 2648 Punkte

Ah OK. Dachte ich hätte es überhört. Aber wenn es nur im Schall sichtbar ist....

nach oben springen

#3048

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 04:38
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@Umut
Gute Besserung wünsch ich dir noch. ❤

@Nora
Ich hatte auch viel mit der übelkeit zutun. Ich hab morgrns oft eine Tasse Ingwertee getrunken. Das hat etwas geholfen.

@Marbel
So ein Mist mit dem Magen Darm. Hoffe es verschwindet ganz schnell lieber. Was für ein doofes Timing 😔

@Steffi
Dein Kleiner ist so süß. Ganz tolles Bild hast du da bekommen. Ich drück dir die Daumen dass dasErgebnis vom Zuckertest unauffällig ist. ❤


@ me
Ich hatte gestern wieder ein Termin bei meiner Fä.
Sie war sehr zufrieden. Die Kleine Maus ist sehr sehr aktiv und das spür ich trotz Vorderwandplazenta doll. Zwar nur von inndn bisher aber ich find es teilweise echt unangenehm. Sie wühlt richtig in mir rum. 😳
Im Ultraschall hat sie sich einmal komplett rumgedreht und Purzelbäume geschlagen. Meine Fä fand das sehr lustig und meinte gestern wieder das es ein sehr aktives Kind ist. 😄
Von der Größe hatte sie nichts zu beanstanden. Sie ist von der ssl 10,28 cm , also insgesamt ungefähr 15 cm.
Meine Fä meinte aber auch das sie hofft, dass meine Kleine am Schluss eher kleiner statt zu groß ist und nicht über 3000g auf die Waage bringt, da ich ja sehr klein bin. 🙈

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20200213_193141.jpg 

Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3049

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 05:52
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Mal ne Frage an euch , die schon bei der Feindiagnostik waren. Was ist da der Unterschied zum 2. Screening beim Frauenarzt?
Beim 2. Screening werden ja auch alle Organe von der Fä angeschaut.
Vesteh den Unterschied nicht so wirklich.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3050

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 07:24
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

@steffi87:
Beim 2. Screening kannst du aber auch auf die genauere Betrachtung der Organe verzichten. Man hat nämlich die Wahl zwischen einem normalen Screening und einem erweiterten Basisultraschall. Bei letzterem werden dann die Organe genauer angeschaut.

Im Grunde sind die Untersuchungen sehr ähnlich, die FD ist aber noch mal eine Ecke ausführlicher. Bei mir wurde ca 30 Minuten geschallt und von Kopf bis Fuß alles genau angeschaut und vermessen. Die FÄ hat beim 2. Screening „nur“ Herz, Lunge und Niere angeschaut und Kopf, Bauch und FL gemessen. Ob der 2. US sonst noch ausführlicher ist, kann ich jetzt nicht beurteilen, da ich einen Tag zuvor bei der FD war und ja eigentlich keine Notwendigkeit für eine erneute ausführliche Untersuchung bestand 🤷‍♀️

Trotz allem sagte meine Ärztin aber, dass sie auch noch mal genau nachschauen möchte, da sie es für sich und im Mutterpass ja auch dokumentieren muss.

Ich persönlich fand den Termin bei der FD super, da er mir sehr viel Sicherheit gegeben hat. Mehr, als die Untersuchung einen Tag drauf. Allerdings würde ich beim nächsten mal drauf achten, dass die Termin weiter auseinander liegen.

@steffi83:
Schau mal das Bild...da hat heute morgen ein Mädel bei urbia geschrieben und ich musste direkt an dich denken 😉
Sie war bei der Untersuchung bei 28+6 und ihr Bub ist auch recht groß und schon sehr schwer.
Aber wie man lesen kann, war ihre Tochter zuvor auch schon sehr groß und schwer.
Von einer Schwangerschaftsdiabetes hat sie aber nichts geschrieben.
So unterschiedlich können sich die Kleinen entwickeln 🙂

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 05BB5126-D027-41A2-A263-BBBB317E386D.jpeg 

Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
zuletzt bearbeitet 14.02.2020 07:27 | nach oben springen

#3051

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 07:36
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@Niesi
Ja also ich kenne ja das 2. Screening aus Lucas Schwangerschaft. Meine Fä hat damals auch Organe angeschaut, aber weiß nicht wie genau. Im Mutterpass sind ja gewisse Sachen die da eingetragen werden.

Dann ist die Feindiagnostik einfach um einiges genauer. Gut zu wissen :)

Ich hab die Termine leider auch in der selben Woche, wobei meine Fä gestern nicht gesagt hat, ob sie beim nächsten Termin das 2.Screening macht. Kann auch sein, sie mscht erst am Termin darauf. Ich bin nämlich beim nächsten Temin 19+0 und der drauf wird dann bei 21+0 ca sein.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3052

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 07:58
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi87, das sind doch schöne Nachrichten! Was macht denn Deine Lunge?
Ich hatte ja die Feindiagnostik ganz speziell wegen der Nieren des Babys und in meinen bisherigen Organscreening würde danach nie geguckt. Das können Standard FrauenärztInnen tendenziell auch gar nicht. Die Leute in der Fein-/Pränataldiagnostik machen halt den ganzen Tag nur sowas und haben meist ein besseres Gerät als die normale Gyn Praxis. Die gucken dann auch die Durchblutung ganz genau an.
Steffi, das ist ja total schön, dass Du sogar per 3D-Schall gucken konntest! Bei mir hat das auch gedauert, bevor ich die Ergebnisse hatte. Vielleicht hast Du ja Glück und bekommst sie schon am Montag?
Mein Sohn ist mit der Magen Darm Geschichte jetzt durch, nun müssen wir noch 48 Stunden Quarantäne in diesem orangenen Linoleum Zimmer überleben, bzw gehen wir nach dem Frühstück raus und machen einen Spaziergang und kaufen mir Schokoladennachschub!
Ich bin zwar gestern mit Magenschmerzen ins Bett, dann aber nur mit Halsschmerzen aufgewacht. Ich bin froh, ich nehme eine Erkältung jederzeit lieber als Magen Darm!

nach oben springen

#3053

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 09:21
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Danke niesi, für den Auszugstext aus Urbia. Mein Freund ist von dem Gewicht nicht beunruhigt, also sollte ich wahrscheinlich nicht übertreiben. Muss jetzt alle 2 Wochen zum FA, weil es aufs Ende zu geht und in 3 Wochen ist nochmal FD.
Zur FD muss ich sagen Steffi, dass das mit dem besseren Gerät usw stimmt. Der Arzt kann da zB den Durchfluss von sauerstoffarmen und -reichen Blut genau darstellen und nur so wurde das Miniloch (2 mm) im Herzen von meinem Kleinen gesehen. Ansonsten wäre das nicht aufgefallen, weil er immer komplett gesund und unauffällig aussieht. Ehrlich gesagt hätte ich das lieber nicht wissen wollen und wir gehen jetzt auch nur nochmal hin, weil wir die Hoffnung haben, dass es eventuell schon zu ist.
Das sieht man voll auf deinem Bild, dass sie so aktiv ist 😊 Total süß und ich freu mich so für dich. 15 cm is auch schon ganz schön groß. Wächst also prima und lässt sich von deinen körperlichen Widrigkeiten nicht beeindrucken 😉.
Ach Marbel ich hoffe so, dass du dich nicht ansteckst. Geht es dem Kleinen schon besser? Wie heißt dein Sohn überhaupt? Mein FA schaltet übrigens immer auf 3D um. Machen das eure nicht? Der ist immer voll interessiert wie das Gesicht aussieht. Er hat gesagt die Nase von meinem Freund und sonst sei er ganz die Mama 🙈. (Der große Bauch ja dann auch 😂 ).
Wie gehts eigentlich den anderen so? Umut, was macht die Erkältung? Was is mit Sarah und Saphi?

nach oben springen

#3054

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 10:07
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

Steffi, wo genau war noch mal das Loch am Herzen?
Bei der FD wurde bei mir auch ganz genau geschaut und zuerst sah es kurz so aus, als sei da auch ein Mini Löchlein in der Herzscheidewand. Hat sich aber nicht bestätigt und die Ärztin meinte direkt, dass das auch gar nicht schlimm oder ungewöhnlich wäre. Das wächst auch in der Regel zügig von alleine wieder zu.

Aber du hast ja bald auch Gewissheit und es ist bestimmt alles gut 😊

Wir suchen die Klinik übrigens auch danach aus, ob eine Kinderklinik bzw Kinder-Intensivstation mit Kinderärzten im KH vorhanden ist. Man weiß ja nie...demnach scheidet bei uns das nächstgelegene KH (10 Minuten Entfernung) schon aus. Sollte tatsächlich irgendwas sein, käme das Baby dann auf die Intensivstation rund 30 km weiter weg...für mich persönlich ein no Go.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
zuletzt bearbeitet 14.02.2020 10:32 | nach oben springen

#3055

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 11:12
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@Marbel
Ich huste immernoch, aber es ist nicht mehr ganz so schlimm. 2 Wochenhab ich den scheiß jetzt schon 😐

@Steffi
Ja die Kleine kommt wohl sehr nach mir. Ich war auch so aktiv 😄
Von der Größe sind die meisten Babys glaub schon größer. Ich bin ja schon bei 16+3.
Aber meine Fä ist ja zufrieden und ich bin seit dem gestrigen Termin echt beruhigt.

Das mit der Feindiagnostik hätte ich so garnicht gemacht, aberdas KH möchte das ich dahin komme. Die schauen nun wohl sehr genau. Vllt ist das auch üblich nach so ner Op 🤷‍♀️

Meine Fä schaltet leider nie auf 3D. Würde das auch gern mal sehen 😔


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#3056

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 11:36
von Luggisfrau • 750 Beiträge | 753 Punkte

Hallo Ihr lieben,
Meine schallt auch nie auf 3D ..
@Steffi 91 wie schön das deine kleine so toll wächst 😁
Wie fühlen sich eigentlich die Übungswehen an?
Ich habe seit gestern immer wieder so "Stiche" seitlich am Bauch links. Sind immer nur kurz aber halt immer wieder. Könnte das schon so was sein? Ich muss noch dazu sagen mein Baby ist seit gestern ebenfalls mega aktiv und Ich glaube er hat sich gedreht und liegt aktuell schräg im Bauch. Er boxed nämlich rechts UND links mit Hände und Füße 😅

nach oben springen

#3057

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 13:02
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Luggisfrau, Übungswehen erkenne ich daran, dass der Bauch ziemlich hart wird. Bei mir fühlt sich das wie sehr unangenehmer Druck an, ganz selten habe ich dann auch minimale Schmerzen. Stechen in der Seite könnte vielleicht auch ein Ärmchen sein, dass unangenehm dehnt oder drückt?

zuletzt bearbeitet 14.02.2020 13:05 | nach oben springen

#3058

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 14:17
von Umut • 2.646 Beiträge | 2648 Punkte

Danke Steffi,
Erklärung voll komisch. Ein Tag gut und einer mies. Will trotzdem heute Yoga und was für Rücken machen. Voll verspannt. Durch keine Luft bekommen erst um 5 eingeschlafen. Selbst Nein Kater hat aufgegeben.
Arzt bringt auch nix, Da heißt es nur soll mich wegen medis an Apotheke beraten lassen.
Was macht deine Lungen Entzündung?

Ab wann sollte man übungswehen haben?

Marbel aber dir gehts noch gut? Nicht angesteckt?

Bei mir kommen Zweifel ob die Kröte ein kröterich ist. Hebamme meint ja das Jungs nicht Stress resistent sind, usw. Das is aber voll hart im nehmen. Auch damals schon mit Katze schleppen. Komisch irgendwie. Gibt so Tage wo es mich echt interessiert.

zuletzt bearbeitet 14.02.2020 14:23 | nach oben springen

#3059

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 14:28
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ganz im Ernst: ich hab ja jetzt allem Anschein nach, beide Geschlechter mal rumgeschleppt und es macht gar keinen Unterschied vom Bauchgefühl. Ich bilde mir ein, mehr Pickel zu haben als bei der ersten, aber das kann auch einfach an meinem miserablen Gedächtnis liegen. Ich fürchte, Du erfährst es, wenn Dein Baby da ist, Umut.
So, wie es aussieht, habe ich mich nicht angesteckt! Ich feier das ein bisschen, es grenzt ja schon an ein Wunder, zumal mein Sohn auch echt ziemlich viel neben den Eimer gespuckt hat und ich das dann ja beseitigt hab. Dafür sind jetzt meine Hände vom Desinfektionsmittel mal wieder total kaputt.

zuletzt bearbeitet 14.02.2020 14:29 | nach oben springen

#3060

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.02.2020 14:32
von Luggisfrau • 750 Beiträge | 753 Punkte

@marble vielen Dank für deine Antwort und Toi toi toi das du gesund bleibst!
@umut Ich denke diese ganzen "Zeichen" zwecks Geschlecht wirklich nur Mythen sind. Allerdings Type Ich persönlich bei dir bei Mädchen rein aus Statistischen Gründen, da sich hier schon so viele Jungs geoutet haben 😁

zuletzt bearbeitet 14.02.2020 14:33 | nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Alexa_ndra, Mom2beOrNot, Katrin

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46562 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen