#3031

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 10:02
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich kann das voll nachvollziehen saphira. Bei uns war es der 11.2. wo uns die Erbse verlassen hat und das hat mich diese Woche auch sehr beschäftigt und ein ganz unangenehmen Gefühl der Wehmut hinterlassen. Fürs Krankenhaus haben wir dieselben Pläne und wir wollen am besten eines mit Kinderklinik, falls es dem Kleinen mit seinem Herzchen nach der Geburt doch nicht so gut geht. Heute steht der Zuckertest an und bin da schon etwas aufgeregt. Außerdem btauch ich jetzt mal die Bestätigungen für Arbeitgeber und Krankenkasse um das Mutterschaftsgeld zu beantragen. Den Geburtsvorbereitungskurs hab ich gestern mit dem Partnerabend abgeschlossen und mein Freund war echt tapfer und hat sich über 2 Stunden lang alles interessiert angehört mit der Geburt. Mit der Blase geht's mir wieder total schlecht, weil der kleine Brummer da ordentlich drauf drückt 😑
Das mit dem Magen-Darm ist ja ein denkbar schlechtes Timing, Marble 😔 haben die was da, um ihn zu geben?

nach oben springen

#3032

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 15:39
von Umut • 2.605 Beiträge | 2607 Punkte

Wie war dein zuckertest?

nach oben springen

#3033

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 16:13
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Warte noch beim Arzt auf meinen ersten Piekser 🙈 Ich hasse das so. Hoffentlich machen die nicht nur den Test, sondern schauen auch nach dem Kleinen. Letztes Mal ist schon wieder 4 Wochen her... eigentlich ist der Test mal wieder zu spät geplant (typisch mein FA 🙄 )

nach oben springen

#3034

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 16:26
von Umut • 2.605 Beiträge | 2607 Punkte

Oh ne.
Drück dir die Daumen.

Sind ja nur Richtlinien. So schlimm ist das ein paar Wochen später sicher nicht.

nach oben springen

#3035

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 16:57
von Schildy • 182 Beiträge | 182 Punkte

Viel Glück Steffi83, dass der Test in Ordnung ist!

Oh Saphira,deine Gefühle kann wohl jeder von uns auf gewisse Weise nachvollziehen, aber hey du bist wirdrr schwanger und hast allen grund zum hoffen!

Bei mir allrs ruhig. Heute kurz ein minimaler Krampf, wenn es überhaupt einer war. Aber keine Blutung. Hoffe nur, dass das Kleine auch wächst und gesund ist.

nach oben springen

#3036

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 17:09
von Luggisfrau • 743 Beiträge | 746 Punkte

@Steffi83 bei mir haben die nicht nach den kleinen geschaut, also kein US. Aber seitdem Ich Ihn jeden Tag spüre ist mir der US auch nicht mehr so wichtig.

nach oben springen

#3037

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 18:17
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Also das Ergebnis bekomme ich am Dienstag erst 🙄 Mit 38 cm und 1600 g ist der Kleine wohl ziemlich proper laut FA und lässt meine Hoffnung auf ein unauffälliges Ergebnis schwinden. Mach mir eher Gedanken , ob das grundsätzlich ein schlechtes Zeichen ist... er liegt auch noch in BEL... toll

nach oben springen

#3038

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 18:29
von Luggisfrau • 743 Beiträge | 746 Punkte

Ui schon so groß! Ich drücke dir die Daumen dass das Ergebnis trotzdem unauffällig ist!

nach oben springen

#3039

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 19:01
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Danke 😊 weiß eh nicht genau wie die rechnen. FL 55 steht drin...
Aber gegrüßt hat er wieder freundlich 😂

zuletzt bearbeitet 13.02.2020 19:06 | nach oben springen

#3040

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 19:07
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte
Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20200213_190608.jpg 
nach oben springen

#3041

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 19:37
von Niesi85 • 775 Beiträge | 789 Punkte

Steffi, die FL mit 55 wird 5,5 cm bedeuten und das mal 7 macht dann 38,5 cm. In welcher Woche bist du jetzt? Ist die Größe nicht normal für deine SSW?
Bei dem Gewicht wird sich ja oft total verschätzt...wie die das berechnen/schätzen, weiß ich allerdings auch nicht. Aber bei meiner FD am Mittwoch kam ein Gewicht von 436g raus und einen Tag später bei meiner FÄ 484g...🤷‍♀️

Ich drücke dir die Daumen für das Ergebnis vom Test. Wann kannst du denn damit rechnen?


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#3042

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 19:38
von Umut • 2.605 Beiträge | 2607 Punkte

Steffi ich glaube du machst dich wegen der Lage zu verrückt. Hab in mehreren Büchern gelesen drehen bis 36 Woche. Und das es nichts heißt wenn die vorher richtig liegen. Weil sie sich 3 Tage später drehen können.
Bist zwar weiter. Aber ich glaube Kröte dreht sich mehrmals täglich. Vor ner Stunde drückte was breites in Magen. Rücken oder Kopf. Aktuell ist es unten bei der Blase. Und bin sicher das ist kein Arm oder Fuß.
Ansich gehts mir auch so wegen Lage mach dann ab Woche x Übungen das es passt. Aber noch würden die glaube wenig bringen.

Wegen dick bei Babys. Früher wurde auch nicht so viel gecheckt. Heute wird Panik wegen Diabetes geschoben. Früher ernähren sich auch nicht alle gesund. Manchmal ist das auch einfach alles super streng gefasst. Allein wenn man Statistik sieht über Risiko schwanger. Es sind so viele. Die sindvim Leben nicht alle ungesünfer als früher.
Ausserdem sind das doch vom Gerät alles ca Angaben. Das kann doch nie 100 Prozent wissen.

Süß ist er. Auf dem Foto erkennt sogar ne Niete wie ich was. Wie findet Michelle das ganze momentan?

nach oben springen

#3043

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 19:46
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ja von der Größe passt er genau zu 29+0 , das Gewicht wäre ne ganze Woche weiter 🙈 denke ja auch der kann das nicht so gut errechnen noch. Das beruhigt mich niesi 😊
Die Michelle, naja. Bilder sehen will sie auf keinen Fall, aber wenn ich ihr vom Bruder erzähle ist es ok. Sie hat auf die Info nur gesagt *dann passt er ja zu und, wir sind doch alle drei nicht schlank*

nach oben springen

#3044

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 19:47
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Zu der Lage hat mein FA ne ähnliche Meinung Umut. Er hat gesagt, da ich eine Hinterwandplazenta habe sei da noch viel Platz für ihn, sich ungestört zu drehen. Er würde ja nirgendwo hängen bleiben können...

nach oben springen

#3045

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.02.2020 20:56
von Umut • 2.605 Beiträge | 2607 Punkte

Woran merkt man ob die vorne oder hinten ist?

nach oben springen


Besucher
8 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:
Susanne, Hanna, Schneckenmama, Gänseblümlein, Eileen, Holli, Jenny☆, SM1913

Forum Statistiken
Das Forum hat 1762 Themen und 46084 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen