#2986

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.02.2020 19:38
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Ui das ist ja echt einiges mit Blut abnehmen.

Einrichten.. Möbel bauen bin ich ne Null. Erst wenn das steht macht waschen Sinn. Solange alles in Kartons ist und ich es da wieder einsortieren muß Quatsch. Hat aber keiner wirklich Lust zu helfen. Kleidung frei liegen lassen ist unmöglich Da es als katzenbett dient. Besonders frisch gebügelt.

Da fällt mir ein hatte vor Jahren mal Kontakt zur Nachbars Katz. Kam regelmäßig. Sobald ein Teil fertig gebügelt und schön warm war lag sie drauf. Ich sie immer wieder runter. Bei Teil 20 auf einmal nicht mehr. Ich mich gefreut. Tja, Da lag sie auf dem Bügelbrett weil so schön warm. Gelernt hab ich nie mehr in ihre Anwesenheit zu bügeln.

Streichen und schön malen ist schön. Da kann man sich richtig austoben....

zuletzt bearbeitet 09.02.2020 19:40 | nach oben springen

#2987

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.02.2020 20:44
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Hab spaßeshalber getestet was es wird. Babyseite Tool mit wissenschaftliche fragen sagt Mädel. Backpulvertest Junge. Haha. Kennt ihr mehr Tests?

nach oben springen

#2988

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.02.2020 09:14
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Leider nein. Aber ich würde ja sagen ein Junge würde total gut passen bei dir. Das fände ich gut

nach oben springen

#2989

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.02.2020 11:31
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

echt? Kann es schwer beurteilen, auf Arbeit verfolgen mich eher die Mädels.

Weil du wegen Lage gefragt hast, Er dreht sich definitiv. Nachts feste Tritte in Magen, wohl Füße und unten so zittern, Hände? Zwei Std später nicht mehr oben unten sondern bei beiden Seiten. Quer mit Schieflage. Also von richtig liegen weit entfernt.

nach oben springen

#2990

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.02.2020 11:47
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Uh das beruhigt mich etwas. Ich spüre alles immer eher unten. Schluckauf und Bewegungen usw. Donnerstag erfahr ich ja dann wie rum er liegt. Meine Große war laut Mutterpass bei den Untersuchungen schon ab der 20. Ssw in Schädellage. Der Bub macht es spannend, wie dein Wurm...

nach oben springen

#2991

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.02.2020 13:12
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Das hatte er noch nicht. Oder ich merk es nicht. Fühlt sich alles eher an als würde er rotieren. In den Büchern steht richtig liegen zur 36 Woche. Da ist noch Luft.

Muß mich noch durch das Buch Hebamme wissen durcharbeiten. Um gewappnet zu sein. So gar kein Nerv. Aber hilft ja nicht. Irgendwie will ich alles wissen um notfalls auch allein klar zu kommen. Mich nervt das zam zam um Väter bei der Geburt. Und einbeziehen etc. Selbst wenn wir noch richtig zusammen wären hätt ich ihn nicht mitgeschleppt . Man sollte meinen in Zeiten mit alleinerziehend wäre da auch aktualisiert worden! Nicht falsch verstehen. Gönne das jedem wenns hilft. Aber oft wird das so als muß hingestellt. Setzt sicher Männer auch unter Druck.

nach oben springen

#2992

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.02.2020 15:48
von Luggisfrau • 750 Beiträge | 753 Punkte

@umut das sehe Ich nicht so.. Ich kann z.B. nur von meinen Mann sprechen, aber er möchte dabei sein! Wir haben lange auf unser Wunschbaby gewartet, es ist unser beiden Baby. Wir sind ein Team und egal was kommt sein Platz ist direkt neben mir. Wir sind ja eine Familie und das vom Moment der Zeugung unseres Babys. Ich finde es toll das der Papa sich nicht mehr wie ein Pascha verhalten kann und alles unangenehme macht die Frau alleine. Verstehe mich bitte nicht falsch, es ist wirklich beeindruckend wie du und so viele Frauen das alles auch alleine meistert aber Ich finde es sehr wichtig das die Väter miteinbezogen werden. Der Partner soll ja vor allem ein Partner sein und Ich möchte meinen keine Minute missen. Auch wenn er nur meine Hand hält oder mir ein Glas Wasser bringt.

nach oben springen

#2993

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.02.2020 16:12
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Ich mein nicht das ich dagegen bin. Wem es hilft. Aber zb kommen morgens Tipps wie ich selbst massieren kann. Wie ich am besten an die Stelle komme etc. Man hört sich alles an und muß es für sich umfunktionieren. Warum nicht auch was was alleine geht? Alle Massage und Atemtechnik im Kurs sind zb auf mit Partner ausgelegt. Oft so aber dann nicht umsetzbar.
Auch bei der Anmeldung zum Info Gespräch im Krankenhaus wurde ich erst angepampt und dann belächelt. Ich müßte jmd mitbringen, wollte mich erst ohne Begleitung nicht annehmen . Es ist einfach so in den Köpfen drin als gäbe es nichts anderes. Wie gesagt wem es hilft. Mein Vater war auch dabei. Völlig sinnlos weil es für ihm nur Kino war. Der könnte kein Wasser holen weil er ja dann die blutige Angelegenheit verpassen hätte können. Sein Hauptinteresse.Meiner hätte schnell Langeweile, Dann Hunger, Dann Problem mit Laptop. Könnte den Null gebrauchen, müßte mir zuviel Beschäftigung für ihn überlegen . Einer ehemaligen Freundin ging es auch so. Sie würde deshalb noch Monate nach der Geburt angegiftet.
Früher war es ja auch normsl.und jetzt muß man sich überall rechtfertigen. Dabei Gibt's viele wo allein sind. Wäre doch praktisch da wählen zu können ob Vorbereitung allein oder nicht.

nach oben springen

#2994

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.02.2020 16:29
von Luggisfrau • 750 Beiträge | 753 Punkte

Also hier bei uns gibt es auch GVK für Alleinerziehende . Und beim Krankenhaus wurde auch gesagt "wenn Ihr ein Begleiter haben möchtet.."

nach oben springen

#2995

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.02.2020 17:11
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Beim Krankenhaus weiß ich es nicht. Bei online auf Partner. Ist eh nicht der beste Kurs. Hat man fragen werden die nicht beantwortet.

Bei dem einen Krankenhaus war es schon ein Problem das die einen nicht alleine für das Info Gespräch anmelden können... Ginge nicht... Hab dann gesagt ich könnte ja dem nächsten Passanten Geld bieten das er mitgeht. Da haben sie eingelenkt.
Geburtshaus hat auch deshalb abgelehnt. Entspricht nicht deren Familien Politik. Immerhin offen nach 3 Minuten Telefonat.

Ich finde ja gut das es das gibt für Paare die das wollen. Aber das man gleichzeitig als was komisches dargestellt wird weil man nicht will nervt halt. War bei meiner Hebamme kein Thema zb. Krankenhaus hat alle möglichen personengruppen aufgezählt die in Frage kommen. Hätt ich das gewollt hätte ich ja jmd gefragt. Hab da ja zur Absicherung den geburtsplan statt dessen.

zuletzt bearbeitet 10.02.2020 17:17 | nach oben springen

#2996

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.02.2020 19:01
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ich kann aus meiner Erfahrung nur sagen, dass ich nicht allein da durch wollen würde. Mein Partner hat nicht viel mehr getan, als meine Hand zu halten, aber das war wirklich eine riesige Hilfe.
Man ist einfach viele Stunden mit Schmerzen konfrontiert, die man vorher nie hatte. Und das schlaucht. Aber ich finde definitiv, dass das jede für sich allein entscheiden muss und dass sich da die Geburtshelfer dann eben drauf einzustellen haben. Ich finde es total erstaunlich, dass Du da auf so viele Schwierigkeiten triffst, Umut.
Mein Sohn und ich sind jetzt am Kurort angekommen und es ist etwas gewöhnungsbedürftig. Ich muss aufpassen kein Heimweh nach meiner Wohnung und meinem Mann zu bekommen. Mal gucken, vielleicht bessert sich das ja in ein paar Tagen.

nach oben springen

#2997

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.02.2020 19:44
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Denke macht villeicht mehr Arbeit? Keine Ahnung.
Krankenkasse hat heut zurück gerufen. Der Mitarbeiter habe sich geirrt. Sie würden die Info Termine doch nicht abrechnen können. Weil das geburtsgespräch mit der Hausgeburt Hebamme schon abgerechnet wird. Soll nochmal in den Krankenhäuser nachfragen wie die abrechnen. Manche wohl umsonst. Also kann es sein das die Termine eh flach fallen. Hab vorsichtshalber mal per Mail angefragt damit ich was schriftliches habe... Wollte noch diese Patienten Hotline anrufen deshalb. Aber da ich was wissen müßte wegen hinschicken dort gefragt.
Begründung, ich sei ja nicht krank um mir zwei Meinungen einzuholen . Aha.
Dafür zahlen sie jetzt den Masern titer. Hat die Hebamme durch bekommen. Brauch den ja für Arbeit. Noch ein Jahr, Dann neue Kasse.

Mit allein sein, verlasse mich auf mein Gefühl
Bei der Fehlgeburt war Mama in der Wohnung. Frei gefühlt hab ich mich erst als sie einschlief. Hat alles verkennt und ich konnte erst dann entspannen. Waren aber auch nur 6 Std. Aber hab es hinterher bereut das sie da war und es als Einschränkungen empfunden. Daher der Wunsch nach Ruhe. Klar ist Geburt was anderes. Aber innerlich sperrt sich alles. Und höre einfach auf Bauchgefühl. Mein Freund würde mir eh nur Vorwürfe machen wie immer und wäre eh keine Hilfe.

Das es in Kur erstmal komisch ist glaube ich dir. Ist ja Hotelzimmer Urlaub auch. Wie lange bleibst du dort? Habt ihr ein schönes Zimmer? Wie läuft so eine Kur ab?

nach oben springen

#2998

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.02.2020 20:28
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das ist klar, dass ihr euch da erstmal eingewöhnen müsst, Marble. Ist die Landschaft dort schön? Was macht ihr für ein Programm dort? Ich hoffe der Kleibe fühlt sich sofort wohl und du dann auch sehr bald!

nach oben springen

#2999

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.02.2020 21:01
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ich weiß leider noch nichts über das Programm. Hoffe, das kommt dann morgen. Hier ist es landschaftlich ganz nett, ein paar Berge und Wald, wobei ich erstmal die Wetterlage abwarten würde, bevor ich mich da rein traue... 😬
Das Zimmer ist leider eher furchtbar... Eine Mischung aus Krankenhaus und Jugendherberge. Aber das ist ja nicht das wichtigste. Ich hoffe, die Angebote sind hilfreich und mein Sohn fühlt sich in der Betreuung wohl. Dann komm ich auch mit orangenem Linoleum und Essenszeiten wie im Altenheim zurecht.
Umut, klar! Wenn Dein Partner da so spinnt macht das überhaupt keinen Sinn und wenn Dein Bauchgefühl sagt, Du willst es lieber allein machen, macht es total Sinn, es genauso zu machen.

nach oben springen

#3000

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.02.2020 21:27
von Schildy • 182 Beiträge | 182 Punkte

Das wird wohl leider bei mir keine Bilderbuchschwangerschaft. Heute leichte Blutung, gleich zum Arzt. Der hat ein großes Hämatom direkt an der Fruchthöhle entdeckt. Doppelt so groß wie die Fruchtblase, aber die zeitgemäß bei 5+4 (heute 5+5). Jetzt heißt es absolute Bettruhe, Progesteron und Magnesium! noch ist wirklich leider und Gott sei dank alles möglich. Der Gyn meinte, wenn er nicht ne Chance sehen würde, dass es klappt würde er mich nicht durch diese Tortur schicken :D. Nächster Ultraschall wenn alles gut läuft nachsten Dienstag.

Oh man ich drücke euch während meiner Ruhephase hier meine Daumen, dass bei euch alles so läuft wie es soll! Wir hätten doch ne langweilige Schwangerschaft verdient!

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:
Katharina91, Alexa_ndra, Holli

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46567 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen