#2926

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 13:46
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, hast Du mal für den Fall einer Krankenhaus Geburt über eine Doula nachgedacht? Vielleicht kann die dann solche Sachen wie beim Baby bleiben übernehmen.
Ich habe mir ein Krankenhaus angeguckt und obwohl ich es insgesamt eher erschreckend fand, was die auf dem Infoabend erzählt haben, habe ich trotzdem ein Abmeldetermin mit denen vereinbart, weil es ja nur Backup zum Geburtshaus ist.
Ich habe heute den Anruf bekommen, mein "kleiner Zuckertest" war auffällig und nun muss ich den großen machen und hab vielleicht eine Gestationsdiabetes :-(
Und eigentlich soll es doch am Dienstag auf Kur gehen! Das ist gerade einfach nur noch mehr Stress. Und wenn ich tatsächlich eine Diabetes haben sollte wird's ja erst richtig lustig. So ein Mist.

nach oben springen

#2927

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 13:47
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

Jmd fragte doch wegen heben. Hab bewusst geachtet. Streu hat 10 bis 15. Zusätzlich heute alte Matratze abtransportiert und Kater 1 hat 4,3 kg. Kater 2 6,4kg. Also kommt unter dem Strich was zusammen. Scheint aber nicht dramatisch Da kein härtet Bauch. Kröte möchte nur die Position beim tragen nicht. Aber ist choleriker. Sitzen mag er auch nicht alles. Nehm das nicht so ernst. Erbstück halt.

Katzen war alles gut zum Glück. Jetzt müßen sie erst wieder hin wenns Baby da ist und schauen lassen ob das Baby dem alten Herrn auf den Blutdruck steigt. Da der trotz medis etwas erhöht ist bekommt er meine Globuli. Ich hab die ja weg jetzt weil Blutdruck OK ist.

nach oben springen

#2928

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 16:57
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Auweh Marbel, das befürchte ich bei mir auch. Hab den Test in 1 Woche genau. Das würde mich auch total stressen. Hab ab morgen dann 1 Woche Ferien. Danach muss ich noch 5 Wochen zur Arbeit. Die haben mich aber schon überall rausgenommen und ersetzt und meine Klassen sind alle verteilt und ich darf die dann nicht mehr unterrichten. Steh auch nirgends mehr auf dem Stundenplan- ich hab also keinen mehr. Das ist irgendwie hart. Ich will nicht nur rumsitzen und ab und zu mal ne Vertretungsstunde machen. Hab auf dem Heimweg vorhin wieder rumgeheult, weil mich das doch irgendwie getroffen hat. Meint ja keiner böse und die anderen sind eh erstaunt, wie lange ich *durchhalte*, aber fühl mich trotzdem nutzlos. Ich will ja arbeiten bis zum Mutterschutz. Auch die Klassen nicht mehr zu haben ist irgendwie komisch. Hab mich schon so an die Kinder gewöhnt 😑

nach oben springen

#2929

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 17:05
von Susanne • 4.649 Beiträge | 4667 Punkte

Ah, hier stehts😔

nach oben springen

#2930

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 18:15
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

Oh marbel, total überlesen. Stress dich erstmal nicht. Meine Hebamme meinte das man da erstmal super viel mit Ernährung usw machen kann. Wird wohl wie bei vielen heute gleich Panik geschoben. Ist so ein angst mache Ding. Und man ist von wert eines Tages und somit einer Momentaufnahme abhängig.

Doula Nein. Die müßte ich ja wieder zahlen. Selbst wenn ich sie nicht brauche. Für die kurze Zeit wo sie wegen Kaiserschnitt Kind bewachen müßte ist es mir zu teuer. Bei einem geplanten würde es noch Sinn machen. Aber denke wenn wäre es eher Notfall. Bei normaler Geburt müßte ich ja auch zahlen obwohl die dann zuhause sitzt. Da fahr ichbmir dem Test günstiger. Rufbereitschaft und Vorbereitung etc haben mich schon über 1000 Euro gekostet. Langsam wirds eng.

Steffi das mit Arbeit ist doof. Kann es nachvollziehen. Bin einmal in der Woche den Monat für 2 Std Büro dort. Kenn das nutzlos sein. Man ist halt ersetzbar. Ist hart.

zuletzt bearbeitet 06.02.2020 18:16 | nach oben springen

#2931

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 18:19
von Susanne • 4.649 Beiträge | 4667 Punkte

Hallo Marbel, der kleine Zuckertest ist häufiger mal auffällig, und meistens wird auch dazu geraten, gleich den großen zu machen, weil man dann ja ohnehin zweimal den Zuckertest machen muss. Aber auch wenn es sich als solches herausstellen sollte, es gibt schlimmeres, ich hatte auch Schwangerschaftsdiabetes und so gravierend ist das nicht. Es ist für Dich als Schwangere nervtötend und arbeitsintensiv durch die ständigen Kontrollen des Zuckers und evtl. Diät bzw. Spritzen, aber für das Kind kontrolliert keine lebensbedrohliche Gefahr.


zuletzt bearbeitet 06.02.2020 19:59 | nach oben springen

#2932

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 18:31
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

Naja Susanne leicht gesagt. Weiß nicht wie es in anderen Bundesländer ist. Hier ist Diabetes völliges ausschlußkriterium für Hausgeburt und Geburtshaus. Also schon Drama.

nach oben springen

#2933

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 18:33
von Susanne • 4.649 Beiträge | 4667 Punkte

Ja, das stimmt, aber das machen prozentual eher wenige. Und soviel ich weiß hatte marbel das nicht vor,oder vertue ich mich da?


zuletzt bearbeitet 06.02.2020 18:34 | nach oben springen

#2934

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 18:59
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

Oben schreibt sie es wäre nur Backup zum Geburtshaus....

nach oben springen

#2935

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 19:24
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ich weiß, dass es objektiv betrachtet nicht wirklich einen Grund zur Sorge gibt. Erstens könnte es gut sein, dass es ein falsch positives Ergebnis ist und zweitens ist es wenn ich das habe kein krasses Drama.
Umut hat Recht, ich will ins Geburtshaus. Das ist ein Punkt. Das geht nur mit einer gut laufenden diätetischen Diabetes.
Sollte ich im Fall der Fälle auf Insulin angewiesen sein, ist das Geburtshaus gestorben.
Und ich kann nicht aufhören an das erhöhte Risiko einer Totgeburt zu denken, das bei Diabetes besteht. Das aufzuschreiben stresst mich schon so, dass mir schwindelig wird.

nach oben springen

#2936

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 19:26
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Marbel ich kenn mich damit null aus, aber ich drück dir ganz doll die Daumen das sich die Gstationsdiabetis nicht beshätigt und alles tippi toppi ist ❤


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#2937

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 19:28
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Steffi tut mit leid wegen der Arbeit. Kann fuch voll verstehen aber es meint sicher keiner böse und sie wollen dir wahrscheinlich einfach nur was abnehmen


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#2938

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 19:40
von Susanne • 4.649 Beiträge | 4667 Punkte

Wenn es so sein sollte, wird ja fortwährend kontrolliert, sowohl durch dich als auch den Diabetologen. Und meines Wissens nach, besteht nur ein erhöhtes Risiko für eine Totgeburt, wenn es nicht untersucht und nicht behandelt wird.

nach oben springen

#2939

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 21:21
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

Gibt es davor Anzeichen für eine drohende Totgeburt?
Meint ihr man darf Fußabdrücke ans Grab legen? Oma wäre so gern Uroma geworden. Fußabdrücke einlaminieren als Stecker oder so. Ist halt nichts ernstes und villeicht unpassend? Würde Oma aber gerne was vom Baby da lassen.

nach oben springen

#2940

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.02.2020 23:22
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, ich finde, Du kannst das mit den Fußabdrücken total machen.
Steffi83, tut mir leid, dass ich über Deine Sorgen so hinweg gegangen war. Was machst Du denn, falls Du tatsächlich vor allem Zeit absitzt? Willst Du dann doch schon früher ausscheiden? Dann kannst Du Deine Zeit immerhin nach Deinen Wünschen gestalten.

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Ganzanderername, Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1783 Themen und 46854 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen