#286

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.09.2019 21:01
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Finde ich abgefahren, dass Krankheitstage so ein Gerücht starten... Da müssen ja alle Frauen zwischen 25 und 45 echt aufpassen keine Grippe zu kriegen :-P

nach oben springen

#287

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.09.2019 21:07
von Tomife • 29 Beiträge | 29 Punkte

Ja eben, das liegt dann nahe, wenn eine frisch verheiratete Frau im gebärfreudigen Alter ohne Kinder daher kommt.


3. Üz nach As mit gvnp+stimu
SCHWANGER!!!
nach oben springen

#288

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.09.2019 21:08
von Tomife • 29 Beiträge | 29 Punkte

Wer weiß, vielleicht hat es (also unseren Kinderwunsch) aber jemand auch irgendwie aufgeschnappt, ich wohne hier sehr ländlich, da kann es schon sein, dass jemand jemanden kennt, der mich kennt usw...


3. Üz nach As mit gvnp+stimu
SCHWANGER!!!

zuletzt bearbeitet 15.09.2019 21:08 | nach oben springen

#289

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.09.2019 21:12
von Susanne • 4.668 Beiträge | 4686 Punkte

Da der Vertrag leider ohnehin nur befristet ist, würde ich vermutlich auf ein gutes Verhältnis setzen und die Karten offen legen, damit eventuell noch Honorarverträge gemacht werden.

nach oben springen

#290

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.09.2019 21:14
von Umut • 2.680 Beiträge | 2682 Punkte

Also Gerüchte auf Arbeit Kenn ich oft. Magen Darm Grippe und Kreislauf. Hat man sowas redet einen jeder schwanger. Oder wenn man mehr oder weniger isst.....

Ländlich klar. Da kann man schwieriger was verbergen. Ist hier ähnlich. Kleinstadt halt.

nach oben springen

#291

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.09.2019 06:41
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Jetzt frag ich mich, ob meine Kollegen auch am Reden sind. Die letzte Woche ging es mir ziemlich bescheiden, mit Kreislauf, Frieren, totale Abgeschlagenheit.
Die Vorstellung finde ich einigermaßen unangenehm. Wie findest du das denn, Tomife? Das setzt dich ja jetzt auch unter Zugzwang... Ist schon blöd, oder?

zuletzt bearbeitet 16.09.2019 06:42 | nach oben springen

#292

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.09.2019 16:19
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Viele Grüße aus der fränkischen Schweiz an eich :) das Wandern und die Kinder sind anstrengend, aber es ist wunderschön hier! Gehts euch gut?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20190916_145826.jpg 
nach oben springen

#293

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.09.2019 19:42
von Umut • 2.680 Beiträge | 2682 Punkte

Hey cool. Überanstrenge dich nicht beim wandern.


Gutes oder schlechtes Zeichen?
Bei der ersten Schwangerschaft merkte ich Erschütterung in der Gebärmutter. Zb Laufband zu schnell oder hakt beim Kröten sammeln wenn. An großen Schritt über Böschung machen müßte. War klar da ist was. Da es unangenehm weh tat ließ ich so Sachen.
Diesmal merk ich nichts. Jetzt überlege ich ins schon tot ist. Sich die Gebärmutter nicht weiter aufbaut und ich deshalb nix merke.
Einzige Anzeichen sind die Brüste. Adern kommen total rot hervor und sie sehen scheußlich aus. Zeigen kann man die niemand. Und halt ständig müde sein. Muß beim Sport Pausen machen und komm mir vor wie ne Oma. Können laut inet auch Vergiftung Anzeichen sein...

nach oben springen

#294

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.09.2019 20:13
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Nein umut, alles gut. Ich hab auch schmerzende Brüste und merk nix in der Gebärmutter. Das ist völlig normal. Und schnell aus der Puste bin ich auch. Sind heute schon ziemlich weit gewandert, aber ich kam mir erstaunlich fit vor, obwohl ich nach wie vor noch erkältet bin...

nach oben springen

#295

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.09.2019 20:17
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, ich an Deiner Stelle würde doch mal zu einem/einer Gyn gehen. Diese Ungewissheit muss doch übelst anstrengend sein, oder? Die Anzeichen die Du hast, sind einigermaßen typisch für Schwangerschaft. Diese Empfindlichkeit im Unterleib muss auch nichts heißen. Bei meiner ersten SS hatte ich sowas gar nicht und die ist gut verlaufen.
Ich wünsche Dir alles Liebe!

nach oben springen

#296

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.09.2019 21:27
von Umut • 2.680 Beiträge | 2682 Punkte

OK danke. Dann hat's villeicht nur letzte mal weh getan weil die Gebärmutter da noch verdreht war. Aber das würde ja gerichtet.


Sind nur noch 4 Wochen. Bis zum ersten Termin. Will da fragen ob man da villeicht schonmal probieren kann ob man das Herz hört.

zuletzt bearbeitet 16.09.2019 21:29 | nach oben springen

#297

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.09.2019 07:14
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Das klingt doch nach einer plausiblen Erklärung.
Und ich hoffe, Deine Hebamme hört zu und kommt Dir entgegen!

nach oben springen

#298

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.09.2019 09:00
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Mir geht's momentan übrigens ziemlich mies.
Ich bin gestern und heute nicht zur Arbeit, weil mir so schlecht war. Außerdem spinnt mein Kreislauf und meine Verdauung.
Und ich glaube, ich rutsche wieder in eine Depression ab.

nach oben springen

#299

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.09.2019 09:03
von Susanne • 4.668 Beiträge | 4686 Punkte

Das ist mist :-( Das Hormonchaos und die Umstellung ist eine fiese Sache, vorallem wenn es dann noch an die Psyche geht. Du schreibst "wieder in eine Depression"- hattest Du da bereits Probleme und was konntest Du machen?

nach oben springen

#300

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.09.2019 15:02
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ja, in meiner zweiten Schwangerschaft. Seitdem bin ich in Therapie und ich hatte dann auch Antidepressiva genommen. Das will ich möglichst verhindern. Aber ich weiß nicht, ob das noch geht.

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:
eligr710, Rina91, Clara, lou_vah

Forum Statistiken
Das Forum hat 1795 Themen und 47154 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen