#2386

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 12:59
von Luggisfrau • 744 Beiträge | 747 Punkte

Hallo Jenny und herzlich willkommen!
Die Angst ist normal, die war bei mir am Anfang ganz schlimm.. Yoga und Meditation hat mir sehr geholfen!
Nach der 13. Woche ging es dann besser und seit dem Ich das Baby spüre kann Ich endlich so langsam mich entspannen.. Ich finde die Abstände von 4. Wochen fast zu lang 🙈 da ist jede Frau etwas anders...
Marbel es tut mir leid das dein Tag so doof ist.. Ich drücke dir die Daumen das der restliche Tag wenigstens besser verläuft!
@Steffi Ich drücke dir die Daumen für deinen Termin heute! Und hoffe du bekommst viele tolle Bilder von deine Maus 😊
@me Ich freue mich auf morgen! Der Schwangeren Yoga Kurs beginnt endlich morgen früh.. Ich besuche diesen zusammen mit meiner lieben Arbeitskollegin die ebenfalls schwanger ist- das wirs bestimmt lustig 😁 Und gleich im Anschluss ist mein FA Termin!! Ich freue mich das kleine Party-Mäuschen zu sehen 🥰
Euch allen einen tollen Tag!

nach oben springen

#2387

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 14:22
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

OK... Ich glaube das wird mir auch so gehen. Die Toilette ist der horror... Naja, was solls. Wir können es nicht ändern.
Ich habe das ja schon immer etwas verfolgt hier bei euch in der gruppe, du meinst sicher das auf und ab mit deinem mann. Das würde mich auch ziemlich belasten ehrlich gesagt. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass sich das etwas entspannt... Eine Baustelle, nämlich die Schwangerschaft an sich, reicht eigentlich...

nach oben springen

#2388

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 14:37
von Umut • 2.609 Beiträge | 2611 Punkte

Ja, manchen helfen Entspannung Techniken. Hat bei mir nie richtig gewirkt. Yoga klappt in dem Moment wo ich es mache gut. Bzw machte. Baby ist Yoga zu öde und tritt Rum.

Mein Mann ist sogar kleinste Problem momentan. Ein Kater ist krank und wir sind fast wöchentlich beim Arzt. Jetzt 2 Wochen pause!!! Und bei meinen Großeltern gehts mit dement und Herzinfarkt und Schlaganfall ab. Ärzte und Krankenhaus wegen Bestätigungen wegen pflegestufe usw. Arbeite das jeweils akute für den Tag ab. Muß zwarcnicht überall hin mit. Aber läßt einen nicht kalt.
Gestern kam von allen ich wäre fett geworden. Das hat zusätzlich frustriert. War jetzt ne Stunde spazieren. Muß was dagegen tun. Fühle mich ja eh unfit. Und kam mir so schlimm nicht vor. Unterwäsche passt noch.

nach oben springen

#2389

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 14:47
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Hey! Der Arbeitstag ist danke Teilbeschäftigungsverbot nun Rum, ich bin gerade zu Hause angekommen und kann mich noch einen kurzen Moment erholen uns was essen, bevor ich meinen Sohn abhole. Zum Glück habe ich auf der Bahnfahrt zur Arbeit ein, zwei Dinge getan, die mir geholfen haben, mich wieder etwas zu entspannen und dann waren selbst die schwierigsten SchülerInnen relativ freundlich, mein Unterricht lief gut und ich bin ganz zufrieden da raus, auch wenn ich mal wieder eine Stunde länger da war als ärztlich verordnet.
Umut, wann ist denn Dein Termin? Will Deine Hebamme dann auf Gestationsdiabetes testen? Das steht bei meinem Termin nächste Woche an. Ist das vielleicht was, das Du wissen möchtest?

nach oben springen

#2390

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 15:00
von Umut • 2.609 Beiträge | 2611 Punkte

Montag schon. Stresst mich jetzt schon... Kommen auch immer häufiger die Gedanken ob nicht allein Geburt besser ist. Gleichzeitig weiß ich MSN darf es rechtlich nicht.
Die Hebamme hält von dem Test allgemein nichts. Meint man kann alternativ auch paar Tage klassisch mit so einem Teststreifen messen. Glaube eher nicht das ich es tue. Urintest wöchentlich war unauffällig und Dank Globuli wird der Blutdruck besser. Mich da wieder in was rein steigern möchte ich mich nicht. Falls ich das Bedürfnis habe kann ich das ja jederzeit nachholen.

Villeicht haben die Schüler unterschwellig was gemerkt und waren daher netter?
Warum müßt du immer länger arbeiten? Sind das dann Überstunden?

zuletzt bearbeitet 08.01.2020 15:02 | nach oben springen

#2391

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 16:16
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Hey ihr Lieben,

schön, dass du hierher gewechselt bist, Jenny und hoffentlich bleibst du lange hier!
Marbel das ist ja nervig, wie dein Körper dich immerzu stresst und die Schmerzen und so.
Das mit dem Kater ist sicherlich auch total blöd und auch teuer auf die Dauer oder, Umut?
Niesi, Luggisfrau und Sarah, wie fühlt ihr euch so? Alles ok? Kannst dich schonmal auf den Termin freuen, niesi, die Ärztin ist total nett in Lauf!
Zu meinem Termin. Es gab mehrere Überraschungen. Mein Kleines hat einen Ventrikelseptumdefekt am Herzen. Also ein Miniloch im Herzen. Hatte nicht eine von euch auch davon erzählt? (Marble oder Sarah?). Laut Ärztin sei das nicht schlimm und würde von selbst wahrscheinlich wieder zu wachsen, aber ich bin trotzdem unglaublich ängstlich und traurig schon wieder 😥 Warum kann nicht alles gut sein? Rest ist alles super und sieht gesund aus. Auch Planzenta und Nabelschnur und so sind top. Die Ärztin hat dann gesagt, weil das festgestellt wurde und weil ich schon 36 bon soll ich drüber nachdenken Trisomie 21 zu testen, die anderen Trisomien schließt sie aus. Sie denke aber nicht, dass das Kind das hat.
Und jetzt kommts: es wird doch ein Junge 😂

nach oben springen

#2392

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 16:25
von Luggisfrau • 744 Beiträge | 747 Punkte

Hallo liebe Steffi,
wow jetzt doch ein Junge?! Mann kann erst bei der Geburt sicher sein so wie es aussieht 🤣 Ich hoffe Ihr habt nicht viel in Pink gekauft- obwohl das ja ein Junge auch tragen kann.. Und dein Gefühl war vom Anfang an richtig 😁
Ich weiß das du jetzt ziemlich besorgt bist und fühle mit dir. Aber so lange die Ärtztin positiv bleibt versuche bitte auch positiv zu denken.. Was wäre das Worst-Case Senario? Ist so was gut behandelbar?
@me Danke der Nachfrage! Ich bin ein bisschen aufgeregt wegen Morgen aber freue mich auf mein kleines 😁

nach oben springen

#2393

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 16:25
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Vielleicht kann mich jemand wegen dem Herzfehler ja beruhigen? Ich bin fix und alle deswegen. Für mich ist das schon schlimm...

nach oben springen

#2394

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 16:34
von Umut • 2.609 Beiträge | 2611 Punkte

Luggisfrau über wieviel Wochen geht dein Yoga Termin denn? Mir Arbeitskollegin hört sich gut an. Dann hast du gleich jmd zum Austausch.

Steffi das mit Herz sagt mir nichts. Ich weiß von paar Leuten das es da was gibt was am Herz zu wächst bzw sich verwächst. Und das so Sachen oft erst sehr spät gemerkt werden. Was drauf schließen lässt das es nicht zu sehr beeinflusst.
Hast du Nummern bekommen um dich darüber z informieren? Alternative mal ein Kinderarzt anrufen oder den Hausarzt?

nach oben springen

#2395

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 16:55
von Susanne • 4.591 Beiträge | 4609 Punkte

Ein junge, das ist ja ein Ding 😄ich hoffe, Ihr ward noch nicht zu fest im Gedanken, ihr hattet ja schon einen Namen..vorallem deine Tochter nicht 😳 So ein Herzloch zum jetzigen Zeitpunkt ist wirklich nicht schlimm meiner Erfahrung nach, das schließt sich meist noch bis zur Geburt 🍀


zuletzt bearbeitet 08.01.2020 16:55 | nach oben springen

#2396

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 16:59
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Oh Steffi ich versteh das du angst hast. ��
Ich kenn mich damit ja nicht aus, aber wenndieÄrztin sagt das es nicht schlimm ist und sich wahrscheinlich verwächst, wird das bestimmt auch so sein. Ich drück dich 😘❤
Wahnsinn das es jetzt doch ein Junge ist 😁
Hast du ein Bild bekommen heute?


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#2397

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 16:59
von Luggisfrau • 744 Beiträge | 747 Punkte

@umut der geht immer 6 Wochen.. Das coole an der Sache ist das es auch Yoga mit Baby und Krabbelgruppe Yoga angeboten wird und das ist sogar auch in meiner Nachbarachaft! Ich freue mich sehr drauf 😁
@Steffi Also mit einer kleinen Internet Recherche (ja Ich weiß dont Google with a Kugel) scheint es häufig vorzukommen und oft ist gar keine Behandlung nötig.
Was Ich immer zu mir sage, ist das genau das ist der Grund warum wir die ganzen Untersuchungen machen. Jetzt wisst Ihr auf was Ihr achten sollt und könnt euch, falls es wirklich nötig sein sollte, dementsprechend vorbereiten und handeln. Ihr könnt zusammen mit den Ärtzten eine Lösung finden.
Dein kleiner hat noch Zeit und es wird alles gut. Bis jetzt hat er immer wieder bewiesen was für ein Kämpfer er ist.. Glaub an Ihn!

nach oben springen

#2398

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 17:39
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Danke ihr Lieben und danke luggisfrau für die aufmunternden Worte. Meine Tochter hat es recht gefasst aufgenommen und sucht jetzt nach jungsnamen. Gott sei Dank hab ich viel neutrale Sachen gekauft.

nach oben springen

#2399

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 18:06
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

@umut: oh je das klingt echt stressig. Natürlich macht das sorgen. Wegen des Spruches mit dem Gewicht würde ich mich allerdings nicht stressen. Das ist ja wohl nebensächlich. Ich hoffe die Person weiß wenigstens nicht, dass du schwanger bist. Andernfalls ist das an Dreistigkeit ja nicht zu überbieten. Das wichtigste ist dass es dir und dem Kind gut geht. Zum abnehmen hast du danach den Rest deines Lebens Zeit 😉

@Marbel: zum Glück hast du alles gut überstanden heute
Nun ausruhen

@Steffi: danke fürs willkommen heißen. Ich würde auch auf die Einschätzung der Ärzte hören und erst einmal abwarten, ob es sich nicht verwächst. Im größten Zweifel ist ja die Medizin heute auch so weit, dass man das auch nach der Geburt korrigieren könnte...

@luggisfrau: danke für die lieben Worte
hmmm hast recht. Bin da allerdings etwas zwiegespalten, wie ich die terminabstände finden soll. Kann sowohl lang als auch kurz etwas abgewinnen. Ich hoffe, du hast rechtit der 13. Woche 🙈

Hab heute gute Laune. Hab nicht nur den positiven test gehabt, sondern auch auf arbeit mehr geld bekommen 😊

zuletzt bearbeitet 08.01.2020 18:10 | nach oben springen

#2400

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2020 19:05
von Marie (gelöscht)
avatar

Hi Jenny, das freut mich aber sehr das zu lesen!! Herzlichen Glückwunsch 😀

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online:
PippiLangstrumpf

Forum Statistiken
Das Forum hat 1767 Themen und 46142 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen