#10636

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.05.2024 22:38
von Very91 • 31 Beiträge | 31 Punkte

Hallo ihr Lieben, entschuldigt bitte, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Erstmal vorweg: Alles in Ordnung mit dem/der Kleinen. War heute ja auch beim ersten Ultraschall und soweit passt alles und ist so, wie es sein soll. Allerdings habe ich seit einer Woche ziemlich viel Stress gesundheitlich. Mir ist vor einer Woche ein großer Stich am Bein aufgefallen, der immer größer und roter wurde. Am Freitag habe ich plötzlich erhöhte Temperatur und Gliederschmerzen bekommen, tags darauf dann Kopfschmerzen. Ich bin daraufhin zum Arzt und es wurde Blut abgenommen. Mein Verdacht war ein Zeckenbiss und Borreliose. Mehrere Ärzte haben es jedoch verneint, weil keine weiße Stelle innerhalb eines roten Ringes vorhanden war. Trotzdem blieb da immer die Angst, dass ich nicht doch etwas habe, was im Endeffekt dann auch das Baby schaden könnte oder zu einer Fehlgeburt führen könnte. Und was soll ich sagen: Heute ist plötzlich dieser weiße Bereich da, die Ärztin meinte ich soll morgen so früh wie möglich nochmal in die Praxis kommen, das sieht jetzt doch nach Borreliose aus. Natürlich kann man da dann Antibiotikum geben, welches in der SS unbedenklich sein sollte, aber trotzdem... ich denke mir die ganze Zeit, man hätte seit einer Woche bereits etwas geben können...Ich hoffe einfach wirklich, dass das das Kind nicht schädigt auf die ein oder andere Art und Weise. So ein Mist, echt, man hat nie seine Ruhe.

nach oben springen

#10637

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.05.2024 22:47
von Very91 • 31 Beiträge | 31 Punkte

So, aber jetzt auch endlich zu euch: @ Katrin: Wie schön, dass bei dir auch alles super war im US. Das freut mich sehr! Kannst du jetzt wieder etwas beruhigter sein? Und toll, dass ihr jetzt nochmal heiratet, das sind doch wunderbare Situationen, die dich jetzt begleiten und auch etwas ablenken können. @ Holli: O nein, bei mir ist es an manchen Tagen auch echt schlimm mit der Übelkeit, ich fühle mit dir. Schade, dass du deinen Hebammentermin absagen musstest, hast du schnell wieder einen neuen bekommen? Ich treffe mich auch bald mit meiner Hebamme. Jetzt kommt auch eine bange Zeit für mich, ich habe den nächsten US erst wieder am 06.06. Das ist eine ganz schön lange Zeit für mich. Naja, wenigstens wird das dann wohl der Meilenstein sein, der mich beruhigen lässt, momentan bin ich ja bei 9+5, dann komm ich zu dem Termin schon in 13+0. Hoffentlich wird dann auch alles gut sein. @ Chrissii: Wie schön, dass du schon so weit bist, das ist doch super! Auch wenn die Sorge gefühlt nie abnimmt, hilft es glaube ich schon ein wenig, wenn man aus den ersten 12 Wochen raus ist.


zuletzt bearbeitet 14.05.2024 22:48 | nach oben springen

#10638

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.05.2024 08:13
von Holli • 58 Beiträge | 58 Punkte

Guten Morgen Very,
oh nein, das ist ja eine super blöde Situation mit dem Verdacht auf Borreliose und dass bisher nicht gehandelt wurde, obwohl du es gleich vermutet hast. Ich hoffe sehr, dass heute mit der Behandlung gestartet wird und dass es keine negativen Auswirkungen hat! Vor allem unter den Umständen kann ich verstehen, dass die Zeit bis zum nächsten Termin so lang für dich ist. Schön, dass du heute schon bei 9+6 bist 😊
Ich treffe mich Ende nächster Woche mit der Hebamme.

nach oben springen

#10639

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.05.2024 11:19
von Holli • 58 Beiträge | 58 Punkte

Das Kleine ist fleißig gewachsen und die Ärmchen und Beinchen sind zu sehen 🥰

nach oben springen

#10640

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.05.2024 13:10
von Katrin • 390 Beiträge | 390 Punkte

Hallo ihr Lieben, wie schön, dass bei euch beiden alles in Ordnung ist und die Kleinen gut aussehen! Ich freu mich sehr mit euch! Was für gute Nachrichten!
Holli, dann bist du jetzt weiter als du bisher warst, oder?
Der Borreliose-Verdacht bei dir, Very, klingt natürlich nicht so toll! Klar machst du dir da Sorgen! Borreliose will man ja schon nicht-schwanger nicht haben! Weißt du inzwischen mehr?
Wir sind am Dienstag zwei Stunden später als geplant zu Hause gewesen... schon nervig. Aber ich geh halt auch nicht zur Frauenärztin in der nächsten Stadt, weil ich mich da mit meinen Fehlgeburten nicht gut aufgehoben gefühlt hab. Ich bin in eine andere Praxis gewechselt, die deutlich weiter zu fahren ist, wo ich mich aber ernstgenommen fühle. Das ist es schon wert. Am Dienstag war halt der Wurm drin bei der Bahn...

zuletzt bearbeitet 16.05.2024 13:13 | nach oben springen

#10641

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.05.2024 13:42
von Holli • 58 Beiträge | 58 Punkte

Ja, genau 😊 ich darf erst mal weiterhin alle 2 Wochen zu ihr. Das hat sie mit den Worten "es sieht alles super aus, körperlich gibt es dafür keine Gründe, aber für die Psyche ist es gut" angeboten. Insofern kann ich dich gut verstehen, dass du auch einen weiteren Weg in Kauf nimmst, wenn du dich in der Praxis wohlfühlst 😊

nach oben springen

#10642

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2024 10:45
von Very91 • 31 Beiträge | 31 Punkte

Hallo ihr, das kann ich gut verstehen mit der längeren Fahrerei, ich habe ja vor zwei Monaten auch den FA gewechselt und fahre jetzt eine halbe Stunde mit dem Auto hin, das ist es wirklich wert. Tatsächlich wurde mir jetzt Antibiotikum verschrieben, da es größer wurde und immer mehr nach einem Zeckenbiss aussah. Ich hoffe jetzt einfach, dass es schnell hilft. Bin heute auch schon wieder so unsicher, meine Apple Watch zeichnet ja die Temperatur auf und am Dienstag und Mittwoch ging sie unter die Baseline, jetzt wieder etwas drüber. Eigentlich Quatsch, ich weiß, dass die Temperatur wahrscheinlich in der 11. SSW nicht mehr aussagekräftig ist, aber eigentlich müsste jetzt ja die Temperatur generell eher höher sein? Naja, da fängt man schon wieder das Grübeln an aber ich kann jetzt auch nicht alle 3 Tage zum Ultraschall gehen, war ja erst am Dienstag, da war alles fein. :(

nach oben springen

#10643

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2024 11:46
von Holli • 58 Beiträge | 58 Punkte

Ich hoffe mit dir, dass das Antibiotikum wirkt!
Ich kenne mich weder mit der Temperatur in der Schwangerschaft noch mit der Apple Watch aus. Kannst du die Temperaturmessung abstellen? Das wäre ja vielleicht ganz gut, um einen Faktor weniger zu haben, der zu Unsicherheit führt.

nach oben springen

#10644

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.05.2024 20:57
von Katrin • 390 Beiträge | 390 Punkte

Liebe Very,
vielleicht ist da zu viel tracken echt nicht gut, weil es nervös macht?
Ich messe mit einem normalen Thermometer die Basaltemperatur. Jetzt aber seit ein paar Wochen nicht mehr, weil es doch höchstens Sorgen bereitet, aber keine nehmen kann 🤷
Bleibt die Temperatur überhaupt die ganze Schwangerschaft hoch oder sinkt die nicht auch wieder? Die Hormone verändern sich ja auch im Lauf der Schwangerschaft.
Ich hoffe mit dir, das Antibiotikum wirkt schnell! Wie geht's dir denn körperlich?

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 12 Gäste sind Online:
Nelke, Alexa_ndra

Forum Statistiken
Das Forum hat 1778 Themen und 46492 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen