#6991

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.03.2022 07:30
von Epiphanie • 700 Beiträge | 702 Punkte

Soooo tolle Neuigkeiten, Dani! Ich freue mich für euch!!

nach oben springen

#6992

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.03.2022 07:34
von Dani81 • 338 Beiträge | 339 Punkte

Danke Ihr Lieben. Ich hoffe jetzt wird alles gut. Jetzt können wir es endlich auch erzählen. Wenn man es so lange für sich behalten hat, weiß man gar nicht wie man es nun sagen soll 😅

nach oben springen

#6993

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.03.2022 10:44
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

😅
Ich bin gespannt, wie ihr es „verpackt“. Berichte dann gerne mal...

Ich habe erst gedacht, ich treffe niemanden mehr mit der ständigen Kotzerei die nächsten Wochen. Habe mich jetzt aber doch anders entschieden und wenn es mir dann tatsächlich so schlecht geht, kann ich mich immer noch entscheiden, was/ob ich was erzähle.

nach oben springen

#6994

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.03.2022 08:58
von Epiphanie • 700 Beiträge | 702 Punkte

Dani, wissen es eure Töchter eigentlich schon? Ich überlege schon, wie wir es unserer Tochter sagen, aber die ist natürlich noch ein ganzes Stück jünger. Und bin dann auch mal gespannt, ob und wie sie es begreift. Wenn im Moment das Thema Baby aufkommt (weil sie z.B. das "Bobo bekommt ein Geschwisterchen"-Buch lesen will) sage ich so etwas, wie: "Ich hoffe, dass bald ein Baby in meinem Bauch ist" 😅

nach oben springen

#6995

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.03.2022 12:48
von Dani81 • 338 Beiträge | 339 Punkte

Ja seit ein paar Std. Meine Kleine wollte, dass ich mir ihr male. Also hab ich ein Familienbild gemalt. Mit noch einem kleinen Jungen. Als meine Tochter fragte, wer das sei, sagte ich Ihr Bruder. Und sie: aber wir haben doch gar keinen Bruder. 😊 Dann sagte ich, ihr bekommt aber einen im September... Beide dachten ich veralber sie. Meine Große wollte einen positiven SS Test sehen 🤣 Hab dann US Bilder rausgeholt. Sie sind freudig aufgeregt, aber auch total anhänglich...

nach oben springen

#6996

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.03.2022 14:53
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Wie niedlich! Und deine Große ist ja witzig mit dem Ss-Test!
Veränderungen sind eben Veränderungen und können auch manchmal etwas verunsichern. Das kriegt ihr bestimmt hin, dass bald nur noch die Freude überwiegt.

Ich habe vor ein paar Tagen mit meinem Sohn ein Buch aus der Reihe “wieso? Weshalb? Warum?” angeschaut. Hinten drauf sind ja immer die Cover von weiteren Büchern aus der Reihe und da deutete auf das mit dem Traktor, unser Baby und die Ritterburg und sagte, dass er die noch lesen wolle.
Ich habe dann gefragt, ob er sich ein Baby wünscht und er hat bejaht und gefragt, wann es kommt. 😍
Das fand ich total niedlich und auch eine unerwartete Gesprächswendung.
Daraufhin habe ich gesagt, wenn die Mama einen ganz dicken Bauch hat, wie auf dem Bild da. (In der Nähe hängt ein Bild von mir, als ich hochschwanger mit ihm war). Da wusste er aber sofort, dass er da drin war. 😉

nach oben springen

#6997

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.03.2022 15:22
von Epiphanie • 700 Beiträge | 702 Punkte

Das "Unser Baby"-Buch haben wir auch. Haben vor längerer Zeit Bekannte besucht, die damals das zweite Kind erwarteten und die hatten das Buch doppelt. Das zieht sich unsere Kleine auch immer mal wieder raus, aber wenn ich dann frage, ob sie ein Baby haben möchte, kommen mal solche, mal solche Antworten 😅 Einmal hat sie gar nichts gesagt und mich nur fest gedrückt, als wollte sie sagen: "Ich teil dich nicht!"

Dani, das ist eine schöne Geschichte, auch wirklich nett vermittelt mit dem Familienbild 😍 hattest du die Idee schon vorher, oder kam sie dir spontan?

nach oben springen

#6998

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.03.2022 16:07
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Wir haben das “unser Baby” Buch nicht. 😉
Aber hoffentlich bald eine Anschaffung wert.

nach oben springen

#6999

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.03.2022 17:05
von Dani81 • 338 Beiträge | 339 Punkte

Wir haben das Buch auch und ich musste es heute schon 3 mal lesen. 😊 Die Idee mit dem Malen kam wirklich spontan.
Jetzt waren wir bei meiner Mutter. Natürlich haben die Kinder es schon vor dem Guten Tag sagen erzählt. Sie hat sich mehr gefreut, als ich erwartet hatte. Bei uns hat jetzt nun wirklich keiner mehr damit gerechnet.
Morgen weiß es dann die ganze Kita und der Hort... Kann man wirklich nur hoffen, dass jetzt alles gut wird.

nach oben springen

#7000

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.03.2022 07:11
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Das ist doch toll!
Kann mir die Situation lebhaft vorstellen. 😅
Warum meinst du hat bei euch keiner mehr damit gerechnet?
Wegen des zeitlichen Abstands?

Das Buch ist anscheinend ein Muss, werde ich mir merken. 😀

nach oben springen

#7001

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.03.2022 07:14
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

@Jasinei und Dori - wie geht es euch denn?

nach oben springen

#7002

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.03.2022 07:23
von Dori • 137 Beiträge | 142 Punkte

Guten Morgen ihr lieben,

mir geht's gut. Beschwerden hab ich kaum aber die hatte ich in der Schwangerschaft mit meinem großen Sohn auch nicht🙂 Nur meine Mutterbänder ziehen momentan ganz schön dolle. Mittwoch hab ich Termin bei meiner FÄ, so langsam werde ich doch etwas nervös. Ich hoffe das alles in Ordnung ist 🙏
Zum Verkünden der Schwangerschaft hab ich Rubbellose bestellt wo drauf steht du wirst großer Bruder usw. Freu mich schon darauf sie endlich zu verteilen 🤗

nach oben springen

#7003

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.03.2022 07:32
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Guten Morgen,

ich hab auch am
Mittwoch meinen nächsten Termin Dori und teile deine Nervosität ein bisschen.

Das mit den Rubellosen ist ja eine tolle Idee! Sehr kreativ! Wo hast du sie denn bestellt?

nach oben springen

#7004

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.03.2022 07:37
von Dori • 137 Beiträge | 142 Punkte

Ich hab sie bei Amazon bestellt.

Wie weit bist du Betsi? Ich bin heut in die 9 .Woche gerutscht.

nach oben springen

#7005

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.03.2022 08:07
von Dani81 • 338 Beiträge | 339 Punkte

Guten Morgen.
@Dori und Betsi: da fiebere ich gleich mit Euch mit zu Eurem Termin am Mi. Bitte berichtet umgehend.

Ja, wegen des Abstands Betsi und naja die meisten Leute halten 2 Kinder eben auch für genug. 😅 Nach der Hochzeit warten alle, dass Du endlich verkündest schwanger zu sein. Dann warten alle auf das Geschwisterchen. Das ist so das gesellschaftlich akzeptierte... Danach fragt keiner mehr...
Mit Betreten der Kita hat sie es übrigens sofort erzählt. Aber sie klang so stolz. Total niedlich. Bin froh, dass die ältere Erzieherin da war. Die andere Erzieherin hatte im Herbst eine Fehlgeburt.

nach oben springen


Besucher
10 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:
Susanne, Schneckenmama, Vanessa, Jenny☆, Mom2beOrNot, Umut, Lilly5891, Monie, Holli, Papi3366

Forum Statistiken
Das Forum hat 1762 Themen und 46085 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen