#5326

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.06.2020 10:00
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Danke Marie ❤


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#5327

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.06.2020 11:37
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Hier ein aktueller Statusbericht:
Heute ist ja mein ET...der kleine Mann macht aber noch absolut keinerlei Anstalten, sein wohliges Nest zu verlassen. Wehen sind weder zu spüren noch im CTG sichtbar, der Muttermund ist fingerdurchlässig/1cm und das Köpfchen ist noch immer abschiebbar. Insgesamt also keine Veränderung zur letzten Woche.
Jetzt heißt es also: alle zwei Tage zur Kontrolle.
Wir liegen jetzt bei geschätzten 55cm und 3700g.
Also ich für meinen Teil wäre bereit :-D


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#5328

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.06.2020 12:06
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Ui voll interessant Niesi. Also alle 2 Tage zum Frauenarzt oder ins Krankenhaus? 😅 Musst du dort dann viel Zeit verbringen?
Oh man, ich wünsche uns allen dass die Kleinen "pünktlich" kommen. Ich erinnere mich noch an meine Nachbarin die mir um ihrem ET jeden morgen den Kugelbauch entgegen streckte und ein ganz beleidigtes Gesicht gezogen hat 😂
3700g ist auch noch ein traumhaftes Geburtsgewicht also raus da 😋 ich drücke die Daumen 🤗

nach oben springen

#5329

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.06.2020 12:09
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

@ophelia:
Es wird jetzt jedes Mal ein CTG gemacht und Urin und Blutdruck kontrolliert.
Unter der Woche (Mittwoch und Freitag) bei meiner FÄ und am Wochenende/Sonntag dann in der Klinik. Da wären wir dann aber auch schon bei ET+6 und das erste mal, dass ich überhaupt in der Klinik vorstellig werde. Ich bin gespannt, ob der kleine Mann sich tatsächlich bis dahin Zeit lässt.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#5330

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.06.2020 12:21
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Danke für die Infos Niesi. In der 28. Woche fahren wir die Geburt in unserer Wunschklinik anmelden, ich bin auch schon ganz gespannt wie es dort so ist. Dabei fällt mir ein, hast du nicht auch mal vom UKE gesprochen oder verwechsele ich das? 🙈

Ja mal schauen ob es wirklich noch bis zum Wochenende dauert, es kann ja auch auf einmal alles ganz schnell gehen 😁

nach oben springen

#5331

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.06.2020 12:53
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Nein, das mit UKE war ich nicht 🙂


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#5332

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.06.2020 14:06
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Ich wage es jetzt mal zu euch in den Thread zu wechseln. Bin jetzt 6+3 und durfte gestern das ❤️ blubbern sehen 🤗 bin noch ganz hin und weg und enorm erleichtert!

nach oben springen

#5333

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.06.2020 14:13
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Wunderbar 😍 wann ist denn dein nächster Termin? Ich habe die damals gleich alle bis zum Ende hin bekommen 🙈

nach oben springen

#5334

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.06.2020 19:27
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Huhu,

Termin an sich war gut. Gmh ist nun bei 2,8 cm. Die Kleine wiegt nun 1900g und FL war 6,34 cm also ca. 44 cm.
Kopf ist schon im Becken, sie schaut aber nächstes mal ob er schon fest ist oder sich noch bewegen lässt. Normalerweise ja echt supi, da nun ein Liegendtransport nicht mehr notwendig wäre, wenn die Blase platzt nach Cerclageentfernung. 

Ändert aber wohl nix. Sie meinte sollte ich einen Blasensprung haben, soll ich zur Sicherheit trotzdem den Krankenwagen rufen. Selber fahren sollen wir nur, wenn ich z.b. Wehen alle 15 min hab und nicht in kürzeren Abständen. Sie findet es zu riskant, wenn wir selber 40 min rum ins Wunsch KH fahren, da die Geburt ja recht schnell gehen kann. Man weiß es ja bei mir nicht, da der Muttermund ja nix aushältund die Kleine im Auto bekommen wäre ja furchtbar. Also kann es gut sein, dass ich wohl in das KH muss wo ich Luca entbunden habe 🥺. Ich hoffe mal , dass ich vorher Wehen hab ohne Blasensprung und starke Blutung etc.
Geht also rein darum, dass das KH weit weg ist und wir vllt in meinem Fall die Zeit nicht haben 😭


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 16.06.2020 19:34 | nach oben springen

#5335

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.06.2020 20:13
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Den nächsten Termin habe ich am 2.7 und dann in der 12. Woche den grösseren Untersuch. Bin froh muss ich nicht so lange warten, meine FA hatte zum Glück voll Verständnis, dass ich vor dem grösseren Untersuch nochmals kommen möchte 👍🏻

nach oben springen

#5336

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2020 04:51
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Cinou, das ist echt super, dass deine gyn dir da so entgegenkommt und noch eine Untersuchung dazwischen schiebt. Prima 😊👍

Steffi ich kann das gut verstehen, dass das für dich blöd ist mit der Klinik. Mir wird es auch so gehen, das kkh zum entbinden ist auch das, wo ich wegen der fg hin musste. Einfach, weil es "besser" und näher ist als das andere, das in Frage käme.
Denkst du, dass du es vielleicht ganz pragmatisch angehen kannst? Wenn deine Geburt vermutlich so schnell geht, seid ihr ja auch bald wieder raus da. Theoretisch kannst du am gleichen Tag noch heim, locker aber am folgetag. Vielleicht ist es auch für spätere Aufenthalte im kkh ganz gut, dort jetzt ein positives Erlebnis zu schaffen... Ich würde versuchen, so an die Sache zu gehen, wenn ich sowieso müsste... Wie gesagt, wird für mich auch nicht so super werden, wobei das mit deinem kleinen natürlich viel schlimmer war😔

zuletzt bearbeitet 17.06.2020 04:51 | nach oben springen

#5337

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2020 05:44
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Mir geht es halt auch darum, dass das Wunsch kh einfach besser ist. Von dem kh wo ich auc Luca entbunden habe, hört man einfach nichts gutes auch was das anlegen etc betrifft in den ersten Tagen und man wird da quasi total allein gelassen. Das ist auch nochmal so ein Grund warum ich da eigentlich nicht hin möchte. Möchte doch eine gute Betreuung in den ersten Tagen als frischgebackene Mama 🥺.
Dazu kommt noch, dass meine Cerclage bei 36+2 (35+6 lt. Mutterpass) entfernt wird und sollte es gleich losgehen , wäre die Kleine ja ne Frühgeburt. Nochmal so n Ding.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#5338

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2020 06:14
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

@steffi87:
Bin gespannt, was deine Ärztin beim nächsten Termin zum Köpfchen sagt.
Meine Kleiner sitzt ja noch immer nicht fest im Becken. Das Köpfchen lässt sich also noch abschieben und zu mir sagte sie, dass wir im Falle eines Blasensprunges dann auf jeden Fall den RTW rufen sollen 🤷‍♀️

Das mit der Klinik bei dir ist wirklich blöd! Da würde ich mich auch besser in der Wunschklinik aufgehoben fühlen, wo es die bessere Versorgung gibt.
Hoffen wir einfach mal, dass alles gut geht und ihr in die Klinik deiner Wahl fahren könnt.

@jenny:
Die Einstellung mit der Klinik finde ich gut. Genauso sehe ich das auch, da bei uns auch die Klinik zur Auswahl steht, in der die AS vorgenommen wurde. Das ist allerdings eine Level 1-Klinik und ich habe mir schon letztes Jahr gesagt: sollte ich wieder schwanger werden, möchte ich in dieser Klinik entbinden, um das alles zu einem positiven Ende zu bringen.
Aktuell hat diese Klinik auch das beste Besuchsrecht. Der Nachteil: wir hätten 45 Minuten Fahrt. Die alternative Klinik (gleiche Ausstattung) ist 30 Minuten entfernt.

Wir machen es nun davon abhängig, wie dringend ich dann in die Klinik muss 😊


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
zuletzt bearbeitet 17.06.2020 06:23 | nach oben springen

#5339

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2020 07:02
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@ Niesi
Du musst morgen wieder zum FA oder?

Ja ist echt ne blöde Situation. Ich versteh trotzdem nicht ganz warum RTW wenn z.b. der Kopf fest im Becken ist. Da sind wir schneller wenn wir selber ins kh fahren als wenn man auf den rtw wartet 🤷‍♀️. Ich muss sie nächstes mal nochmal fragen.
Ich meine klar, dass wir dann nicht ins Wunsch KH können aber ins nächstgelegene könnten wir ja selber fahren.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#5340

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2020 07:04
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

da habt ihr es ja auch weit zu fahren Niesi. Ich drück euch die Daumen, dass ihr auch ins Wunsch KH könnt. Echt blöd wenn man es nicht weiß und das Geburtsplanungsgespräch eigentlich dann umsonst hatte. Hab das ja auch nur im Wunsch kh und nicht in dem alternativen.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Alexa_ndra, Gabi

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45271 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen