#5266

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.06.2020 19:02
von Leona • 448 Beiträge | 456 Punkte

Herzlichen Glückwunsch und eine tolle erste Zeit❤❤❤

nach oben springen

#5267

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.06.2020 19:08
von Marie (gelöscht)
avatar

Herzlichen Glückwunsch Saphira, schön, dass ihr euch mittlerweile erholt habt und hoffentlich jetzt eine schöne Kuschelzeit habt 💕🌸

nach oben springen

#5268

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.06.2020 19:33
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Wow saphi, alles Gute und hoffentlich dürft ihr bald ganz nach Hause!

nach oben springen

#5269

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.06.2020 20:17
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Liebe Saphira, herzlichen Glückwunsch zur überstandenen Geburt und zu Eurer Tochter. Das wären dann ja bestimmt sehr aufregende, aufreibende Tage für Euch drei, ich bin froh, dass Ihr sie nun hinter Euch habt und wünsche Euch intensives Bonding und gute Erholung. Lass Dich von Deinem Mann ordentlich umsorgen.

nach oben springen

#5270

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.06.2020 20:55
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Herzlichen Glückwunsch 😁🍀❤️ genießt die Zeit zu dritt.

zuletzt bearbeitet 06.06.2020 20:55 | nach oben springen

#5271

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.06.2020 18:23
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Allerliebste Glückwünsche, liebe Saphira! Wir freuen uns, wenn du zu uns in den folgewunder-mami-thread kommst. Aber jetzt genießt erstmal die kuschelige Anfangs-Zeit.

nach oben springen

#5272

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.06.2020 14:47
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Auch noch mal alles Gute und herzlichen Glückwunsch von mir Saphira. Schön dass ihr es irgendwie gemeistert habt und deine Maus endlich da ist 🎊🎉🎊! Ich hoffe mittlerweile sind die dummen Sprüche und schlauen Ratschläge aus deinem Umfeld weniger geworden. Davor graut es mir ja persönlich ganz besonders, deswegen überlegen wir niemandem etwas von der Geburt zu verraten.

Komme gerade vom Doc und bin etwas genervt. Mir wird jedes Mal vorher etwas anderes angekündigt, heute sollte der große Zuckertest stattfinden und ich sollte nach Absprache nüchtern kommen. Gerade angekommen wurde mir mitgeteilt dass es für den Zuckertest für mich noch viel zu früh wäre und der erst in 3 Wochen und auf keinen Fall nüchtern gemacht werden soll. Eine andere Arzthelferin hat sich zum Schluss dann noch mit ihrer Kollegin über das Thema gestritten mit dem Ergebnis dass ich nun doch in einer Woche zum Zuckertest kommen soll. Sehr verwirrend irgendwie. Ich möchte doch eigentlich so wenig wie möglich zum Arzt rennen müssen weil ich immer so nervös bin, gefühlt war ich heute total umsonst dort. Nicht ein mal das Geschlecht ließ sich heute erkennen zum Trost 😕 Mini war wohl auch genervt, reagierte aufs Schallen und drehte sich weg. Es hat aber wohl einen recht kleinen Kopf, das macht mir ja Mut für die Geburt und 602g bringt es schon auf die Waage 😇

nach oben springen

#5273

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.06.2020 15:29
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@ Ophelia
Das ist ja ätzend mit dem Zuckertest. Ich hatte meinen in der 26.ssw. aber musste auch nicht nüchtern kommen.

602 g wow 😊. Wie weit bist du heute?


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#5274

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.06.2020 16:03
von Niesi85 • 803 Beiträge | 817 Punkte

@Ophelia, das ist ja wirklich ärgerlich, dass die angekündigten Termine nicht eingehalten werden bzw schlecht geplant wurden.
Meinen kleinen Zuckertest hatte ich wie Steffi in der 26. SSW und nüchtern soll man da eigentlich nicht hinkommen. Das ist erst beim großen zuckertest nötig.

@me:
Hatte heute wieder einen Vorsorgetermin (39+0). Das Köpfchen des kleinen Mannes sitzt noch immer nicht richtig fest im Becken und das CTG zeigt noch keinerlei Wehen an.
Meine Ärztin geht davon aus, dass wir uns nächste Woche noch mal sehen. Ich bin gespannt 🙂

Bzgl des Namens meinte mein Mann jetzt, dass wir ihm gerne meinen Favoriten als Namen geben können. Wenn ich seinen Favoriten partout nicht möchte, wäre das für ihn ok.
Eigentlich sollte ich mich jetzt freuen, aber ich tue es nicht 🤷‍♀️ Irgendwie fühlt es sich komisch an, so als ob ich ihm meinen Namen aufdrücken würde. Immerhin war das mit dem Namen ein hin und her. Erst waren wir beide für meinen Favoriten, dann fand mein Mann „seinen“ Namen, für ihn „der“ Name, der für mich ok war und dann hat er den Kleinen auch schon so angesprochen. Bis ich dann wieder unsicher wurde und gesagt habe, dass ich doch nicht so ganz hinter seinem Vorschlag stehe.
Jetzt sind wir wieder bei meinem Vorschlag...für mich würde es sich irgendwie richtiger anfühlen, wenn es keiner von beiden Namen werden würde, sondern ein ganz anderer. Mein Mann möchte aber nicht noch mal von vorne anfangen zu suchen und sagt, dass es ihm egal sei und wir dann „meinen“ Namen nehmen 🙈

Sind das die Hormone?!

Wie lief das denn bei euch mit der Namenswahl? Wart ihr euch beide direkt einig oder war das auch ein hin und her, bei dem es zwischendurch aussah, als würdet ihr nie den richtigen Namen finden?! 😏


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#5275

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.06.2020 16:03
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Oh gut dass du es erwähnst Steffi, ich habe vorhin total vergessen noch mal zu fragen ob ich nun nüchtern sein muss oder nicht 😅 Aber dann kann ich ja getrost etwas frühstücken.
Wir sind in der 24. Ssw 🎉 Jetzt fühle ich mich auch langsam sicher den ET einzutragen.

nach oben springen

#5276

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.06.2020 16:16
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Ophelia, wir hatten den zuckertest auch in der 26 SSW, aber den "kleinen".da sollte ich vorher normal frühstücken und habe das süße Getränk bekommen, nach einer stunde warten wurde dann Blut genommen. War unauffällig.
Den großen Zuckertest, wo du nüchtern hin musst, machen die nur wenn bei diesem etwas auffällig war.

Ich fürchte wir werden bis zur Geburt nicht erfahren, was es bei dir wird 😂🙈

Niesi, wir hatten je ein bis drei Ideen für Junge und Mädchen aufgeschrieben, die wir beide gut fanden. und als feststand, was es wird, hatten wir uns schnell geeinigt. Aber ich verstehe dich. Ich hätte da jetzt auch "Mitleid" mit meinem Mann wegen des Namens. Hmmm. Am besten wäre echt ein ganz neuer Vorschlag 🙄

zuletzt bearbeitet 08.06.2020 16:16 | nach oben springen

#5277

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.06.2020 16:21
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Och nee Niesi, was ein Namenschaos. Hättest du denn Lust dazu noch ein mal nach Namen zu schauen oder auch schon die Nase voll von dem Thema?
Kann total verstehen dass du jetzt mit beiden Optionen nicht so zufrieden bist, ginge mir sicher ähnlich. Manche Paare warten, soweit ich weiß, ganz bewusst bis nach der Geburt mit der endgültigen Namensfindung, es soll wohl einfacher sein das Kind dabei zu sehen 🤔 Ganz unvorbereitet würde ich aber auch nicht an die Sache heran gehen.

Mein Freund hat sich Luke oder Leya gewünscht (beides ok...). Nach kurzer Zeit habe ich allerdings noch zwei andere Namen "gefunden" von denen er direkt mitbegeistert gewesen ist, seitdem stehen die irgendwie schon fest. Hätte nie gedacht dass wir uns da so einig sind, wir sind eigentlich zwei Sturköpfe die gern diskutieren 🤷‍♀️
Meine Freundin bekommt Zwillinge und ihr Freund kommt von der anderen Seite der Welt, da war das Namensthema aber wohl auch eine riesen Sache weil der werdende Papa so auf Tradition besteht 🙈 Das ist bestimmt bei jedem Paar wieder etwas anders kompliziert.
Ich bin immer beleidigt wenn mein Freund meine Babyvorbereitungen nicht so schnell umsetzt wie ich das will... vielleicht auch die Hormone? 😅

nach oben springen

#5278

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.06.2020 16:27
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Jenny, das macht Sinn mit kleinem u. großen Test, danke für die Erleuchtung 😅
Wir haben es "aufgegeben" mit dem Geschlecht, wir verkünden das auch Lautstark in Richting Bauch, vielleicht bringt das ja was 😏

nach oben springen

#5279

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.06.2020 17:14
von SaJae • 29 Beiträge | 29 Punkte

vielleicht geht ihr so an die Sache dran: ihr einigt euch, dass noch kein Name feststeht, schreibt vielleicht 3 auf und entscheidet im Krankenhaus nach der Geburt. Meine Mutter wollte dass ich Deborah heiße, mein Vater Meike, aber nach der Geburt meinten beide das beides irgendwie nicht passt und haben sich für Sarah entschieden :D: alles Gute für den Endspurt! hatte bei meiner ersten Schwangerschaft übrigens auch keinerlei Wehen bis 40 + 7 😅 und dann ging es doch von alleine und ohne Komplikationen los :) Daumen sind gedrückt, dass du nicht ganz so lang warten musst!

zuletzt bearbeitet 08.06.2020 17:15 | nach oben springen

#5280

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.06.2020 19:14
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Oh Niesi wahnsinn 39+0. Ich drück dir die Daumen, dass es dann bald losgeht 🙏😘.

Wegen dem Name würde ich wahrscheinlich auch nach einer Alternative suchen.

Bei uns war die Namenssuche eigentlich kein Thema. Ich hab ein Vorschlag gemacht und mein Mann hat zugestimmt 🙈


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 08.06.2020 19:14 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 28 Gäste sind Online:
Vanny, Fanny

Forum Statistiken
Das Forum hat 1795 Themen und 47154 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen