#5236

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.06.2020 20:53
von Luggisfrau • 748 Beiträge | 751 Punkte

Vielen Dank Ihr lieben!! Ich wünsche mir für jede von euch auch diesen Moment zu erleben 😘😘

nach oben springen

#5237

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.06.2020 20:56
von Schildy • 182 Beiträge | 182 Punkte

Von mir auch noch herzlichen Glückwunsch! So wie du das schreibst wird man gleich neidisch bzw. Freut sich aufs Ende :-). Danke für dieses Gefühl :-)

nach oben springen

#5238

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.06.2020 00:28
von Marie (gelöscht)
avatar

Oh wie toll, herzlichen Glückwunsch 💕😊🎉

nach oben springen

#5239

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.06.2020 04:37
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Toll, Glückwunsch 😍❤️ wünsche euch eine ganz tolle Zeit zusammen.

nach oben springen

#5240

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.06.2020 10:21
von Anna90 • 378 Beiträge | 379 Punkte

Herzlichen Glückwunsch und ein entspanntes aneinandergewöhnen wünsche ich euch 😊

nach oben springen

#5241

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.06.2020 12:54
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Oh wie schön! Herzlich willkommen an den neuen Erdenbürger und Glückwunsch an euch, Luggisfrau! Genießt die Kuschelzeit!

nach oben springen

#5242

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.06.2020 14:17
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Glückwunsch auch von mir Luggis 🎊🎉🎊
Und danke für die lieben Worte gleich mit dazu. Auch ich wünsche frohes knuddeln und beschnuppern 🤗

Heute morgen hatte ich ein echtes Erlebnis mit unserem Mini.
Nicht nur dass ich hier und da eine Hand und einen Fuß durch den Bauch spüren konnte, es hat mir einen kräftigen Tritt oder Schlag (?) in die Leber verpasst und mir ist schlagartig speiübel geworden und ich hatte richtig starke Schmerzen 😅 Das mit dem Gesangsunterricht und Ballett kann ich wohl vergessen und es direkt beim Kickboxen anmelden...
Hattet ihr auch schon so ein Erlebnis? Ich war erst ganz verwirrt und habe mir Sorgen gemacht was denn nun los war.

nach oben springen

#5243

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.06.2020 14:24
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ja das kann ganz schön weh tun. Bei mir tun mittlerweile selbst normale Bewegungen der Minimaus weh. Sie drückt ihren Po immer so raus und das find ich teilweise echt schmerzhaft. So Tritte bekomm ich immer wieder in die Rippen *aua* 😟🤣


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 04.06.2020 14:24 | nach oben springen

#5244

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.06.2020 15:40
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Passt nicht, Aber der Tipp mit Black roll war echt Goldwert. Auch jetzt nach der Schwangerschaft um Verspannung entgegen zu wirken. Echt super. Und Lebensretter.

nach oben springen

#5245

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.06.2020 17:54
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Hahaha ophelia das hatte ich jetzt auch vermehrt. Und so krasse... Ich denke Drehungen... dass ich dachte, er kommt gleich durch die Bauchdecke raus. Diese minis können echt brutal sein 🙈

zuletzt bearbeitet 04.06.2020 17:55 | nach oben springen

#5246

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.06.2020 08:40
von Schildy • 182 Beiträge | 182 Punkte

:D man dann bin ich ja froh, dass ich davon noch verschont bleibe. Laut Ultraschall ist auch noch gut Fruchtwasserpuffer nach oben. Bei uns war die letzten Tage Tango tanzen angesagt - ständige Bewegung von rechts nach links.

nach oben springen

#5247

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.06.2020 12:42
von Niesi85 • 788 Beiträge | 802 Punkte

Mein Kleiner wird so langsam etwas ruhiger, habe ich das Gefühl. Aber der Bauch hat sich trotzdem noch nicht so richtig gesenkt, finde ich. Meine Mama behauptet aber das Gegenteil 😄

Eben war ich mal bei meiner Hebamme in der Praxis...sie hatte angekündigt, heute Vormittag dort zu sein und dass man sich ein paar Pröbchen und so abholen könne.
Ich muss ehrlich sagen, dass ich es total schade finde, dass meine Schwangerschaft so „privat“ war/ist.
Dank Corona wurden uns so viele Sachen genommen....Kleiderbörsen, ein „richtiger“ Geburtsvorbereitungskurs, der persönliche Austausch mit anderen Schwangeren, sonstige Kurse und Veranstaltungen, auf denen man stolz seinen Babybauch hätte präsentieren können...
Da war ich tatsächlich ein wenig sentimental, als ich die Praxis der Hebamme wieder verlassen habe.

Wie gehts euch denn sonst so? Und wann stehen die nächsten Termine an?
Ich darf am Montag wieder zum CTG...mal schauen, ob dann mal Wehen zu erkennen sind 😊


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#5248

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.06.2020 13:12
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Bei mir war bis zum Ende nie eine Wehe zu sehen beim CTG beim Frauenarzt 😉

nach oben springen

#5249

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.06.2020 14:02
von Niesi85 • 788 Beiträge | 802 Punkte

Ist ja auch immer nur ein kleiner Ausschnitt, der da aufgezeichnet wird...bei mir dauert das CTG immer nur 20 Minuten.

Gleich bringen wir schon mal unseren Kater in die Katzenpension, damit er gut untergebracht ist, falls es doch in den nächsten Tagen spontan losgeht. Und wahrscheinlich werde ich am Wochenende noch mal meine Kliniktasche prüfen und ein wenig umpacken 😅 Irgendwie bin ich nicht nicht so ganz zufrieden mit meinem Koffer 🙈 vielleicht werde ich ja doch so langsam etwas hibbelig...
Was mich auch stresst ist, dass wir uns noch immer nicht auf einen Namen einigen konnten 🙄 Ich hätte nicht gedacht, dass das so arg schwer wird, aber drückt mal die Daumen, dass wir uns am Wochenende nun endlich auf einen Namen einigen können ✊


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#5250

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.06.2020 19:38
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Guten Abend

Ich muss hier gerade mal ein bisschen jammern 😭
Seit gestern bin ich in der neunten Woche. Eigentlich wollten wir vorgestern/gestern unseren Eltern von der Schwangerschaft erzählen. Dann habe ich plötzlich Panik bekommen und hatte irgendwie das Gefühl etwas stimmt nicht.

Normalerweise wäre der nächste Termin mit Ultraschall am 22.6. Irgendwie wollte ich nicht dass sie so lange mitfiebern müssen bis es Neuigkeiten gibt. Also haben wir beschlossen zu warten. Dieses blöde Gefühl ist geblieben.

Gestern Abend hatte ich dann plötzlich ziemlichen Juckreiz (manchmal habe ich das auch von so blödem Klopapier von Zewa mit Duft und habe es deshalb einfach verdrängt) und jetzt habe ich echt Panik, dass ich eine Infektion habe. Die Arztpraxis war heute Nachmittag natürlich schon zu 🙄

Dann habe ich den Notdienst angerufen und die Arzthelferin am Telefon meinte ich soll morgen vorbei kommen und dann bekomme ich eine Salbe. Am liebsten wäre es mir die würden einen Ultraschall machen, weil ich so ein blödes Gefühl habe, dass etwas nicht stimmt. Keine Ahnung, ob die das einfach so machen würden 🤷🏽‍♀️

Andererseits habe ich Bedenken, dass durch den Ultraschall erst recht Bakterien oder so zum Kind kommen 😐 glaubt ihr das kann passieren? Oh ich habe so eine sch... Angst.
Sorry dass ich euch hier so volljammere. Es tut nur echt gut es mal aufzuschreiben.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1776 Themen und 46467 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen