#4786

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 10:20
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Das Allheilmittel gegen Wunde Brustwarzen gibt es leider nicht. Ich liebe die multi mam Kompressen und Creme mit der purelan Creme von medela. Ansonsten Muttermilch auf den Brustwarzen trocknen lassen und möglichst viel Luft ran.

Damit es gut abheilt, beim anlegen ganz doll drauf achten, dass Lio genug Brust im Mund hat. Dann befindet sich die Brustwarze hinten am weichen Gaumen und wird weniger beansprucht. Sehr gut nachzulesen bei Stillkinder.de

nach oben springen

#4787

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 10:21
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Die Geschwister (3 und 5) sind schwer verliebt und ganz süß mit Juri. Wir genießen es gerade sehr:-)

nach oben springen

#4788

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 10:25
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Zum Stuhlgang: kleines wärmkissen auf den Bauch und dann „pupsgxmnastik“. Beinchen abwechselnd anwinkeln und den Darm leicht damit massieren. Dann beide Beine fassen, anwinkeln und zusammen im Uhrzeigersinn Richtung Darm kreisen lassen. Den Bauch dabei immer ganz leicht Eindrücken (mit den Oberschenkeln des Babies) wie bei einer Massage. Es gibt auch gute Akupressur Massage Techniken für die Fußsohlen die die Darmtätigkeit anregen. Google das mal.


Hat er gestern ein kümmelzäpfchen bekommen? Die Steigerung wäre ein miniklistier oder glycerinzäpfchen aber ich würde immer zunächst zur Massage und Gymnastik raten.

zuletzt bearbeitet 09.05.2020 10:26 | nach oben springen

#4789

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 11:06
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi83, ich würde auch die Multimam Kompressen empfehlen, die haben damals sogar bei aufgerissenen Brustwarzen echt gut geholfen. Und es gibt so Silberhütchen, die sollen irgendwie in Kombination mit Muttermilch auch noch helfen. Da hatte ich welche von einer Freundin geliehen, kann aber nicht sicher sagen, ob die jetzt massiv geholfen haben.
Für so Standard war ich am zufriedensten mit Beinwellsalbe von der Bahnhofs-Apotheke und Lansinoh Salbe.
Diese Donuts, von denen Niesi schrieb, kann man übrigens super gut einfach mit Strümpfen machen. Also Deine Socken vom Schaft her aufrollen. Wenn es alte Socken sind kannst Du auch den Fuß bzw die Fußspitze abschneiden, dann kommt Luft dran.

nach oben springen

#4790

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 11:26
von Niesi85 • 775 Beiträge | 789 Punkte

Marbel, die Idee mit den Socken ist ein guter Tipp! 👍 Behalte ich mal im Hinterkopf 😊


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen

#4791

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 14:02
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das is ne gute Idee. Vielleicht hol ich mir so ne Salbe auch mal. Inzwischen trinkt er schon besser. In die Windel hat er jetzt auch groß gemacht, weil ich ihn mit einem Fieberthermometer geärgert hab 😉 was tut sich bei euch Umut und Marbel? Gibt es schon Anzeichen, dass es losgeht?
Danke an alle für die Tipps. Das ist Gold Wert 😊

nach oben springen

#4792

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 14:45
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Nö. Hier ist nix los.

nach oben springen

#4793

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 16:00
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Ich trau mich bei all den positiven Nachrichten gar nicht von unserer aktuellen Situation zu schreiben. Liege zum dritten Mal im Krankenhaus und die Blutungen waren die erste Woche minimal, dann in der zweiten Woche leichter und nun rinnt mir das Blut nur so herunter. Ich habe so unendlich Angst um mein Kind.

Laut den Ärzten ist die Plazenta etwas nah am Muttermund, aber das erklärt nicht wie heftig die Blutungen sind. Liege hier im Bett und obwohl ich mich sehr schone und keinen Millimeter bewege, merke ich wie das Blut läuft. Das Kind ist zeitgerecht, bewegt sich viel, es liegt keine Infektion, Pilze etc vor. Der Gebärmutterhals ist auch lang, der Muttermund verschlossen, die Plazenta durchblutet, fest an der Gebärmutter ohne Hämatom und 5 Ärzte sind ratlos was los ist. Die Nackenfaltenmessung war auch super (1:20000) das eine Chromosomenstörung vorliegt und ansonsten wurde ich auf komplett alles in der Kinderwunschklinik geprüft und es konnte bis auf die Gelbkörperschwäche nichts nachgewiesen werden.

Laut dem Arzt ist es ein drohender Abort und das obwohl ich in der 18. Woche bin. Soll nun warten ob die Blutung besser wird. Ich will mein Kind unbedingt behalten.. 😢

Liege hier im Bett und könnte nur noch weinen.. Hat irgendjemand aufmunternde Worte?

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#4794

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 16:14
von Susanne • 4.573 Beiträge | 4591 Punkte

Liebe Nora, das darf nicht wahr sein, ich bin in Gedanken bei Dir... wir hoffen nun gemeinsam das Beste und schicken Dir und Deinem Kind ganz viel positive Energie, Kraft und Glück, dass Ihr unbeschadet da durch kommt🍀🍀🍀🍀✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻Das es keinen greif- und behandelbar Grund gibt, macht die Situation leider so unkalkulierbar und man ist noch ohnmächtiger. Die Diagnose drohender Abort wird jedoch immer gestellt, wenn Blutungen auftreten, das muss noch gar nichts heißen. Wir versuchen jetzt gemeinsam positiv zu bleiben, was anderes bleibt ohnehin nicht. Ich kann mir in etwa vorstellen wie verzweifelt Du gerade bist.. Fühl dich fest gedrückt, und schreibe immer, wenn du magst

nach oben springen

#4795

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 16:27
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Mir fällt es so schwer positiv zu bleiben und ich mach mir Sorgen wegen dem Blutverlust. Traue mich noch nicht mal auf die Toilette zu gehen.

Es fällt mir so schwer meinem Umfeld davon zu erzählen, da sich alle auf das Kind gefreut haben und es unendlich schmerzt.

Unterm Strich fühle ich mich allein mit der Situation und wegen Corona durfte mein Mann nur 30 Minuten zu Besuch kommen. Habe hier niemanden zu reden. 😔

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#4796

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 16:28
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Meinem Mann gegenüber habe ich ein schlechtes Gewissen, weil es wegen mir so kompliziert ist. Es schmerzt auch ihn mit seinem Kummer alleine zu Hause zu Wissen. 😔

nach oben springen

#4797

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 16:49
von Susanne • 4.573 Beiträge | 4591 Punkte

Das kann ich so gut verstehen, es ist auch eine sehr nervenzehrende Situation. Hast du Bryophyllum Globuli da? Die sind sowohl für die Schwangerschaft als auch für die Nerven gut.

nach oben springen

#4798

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 16:50
von Schildy • 182 Beiträge | 182 Punkte

Denke auch fest an dich! Drücke alle Daumen! Trotz aller Blutungen scheint dein Kleines ein echter Kämpfer zu sein, wenn es trotzdem regelhaft entwickelt ist! Man du hast es mal verdient, dass da Ruhe einkehrt - und zwar mit positiven Ausgang!

nach oben springen

#4799

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 17:07
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Bryphollium habe ich leider nicht da. Das psychische und die Ungewissheit ist da immer das schlimmste. Ich frag mich wie ich es so in die 40. Woche schaffen soll. 🥺

nach oben springen

#4800

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.05.2020 17:39
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Liebe Nora, ich fühle mit dir und deine Situation, auch noch alleine zu sein, tut mir sehr sehr leid. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass dein Kind sich Durchkämpfer und schicke viel positive Energie zu dir!


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online:
lou_vah

Forum Statistiken
Das Forum hat 1758 Themen und 46070 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen