#4726

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.05.2020 20:56
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Umut, schön, dass alles gut ist! Bis auf den Stress wegen der Bescheinigung.
Wann ist denn dein ET?

Steffi, uns geht es echt gut. Beim drittens Baby kann man einfach genießen. Keine Sorgen, kein unnötiger Stress. Ich habe auch keine Hebamme und werde erst wieder zur U3 wiegen lassen. Stilen nach Bedarf, schlafen, kuscheln. Das ist total entspannend.

nach oben springen

#4727

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 08:36
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Huhu. Na das beruhigt mich was ihr sagt mit dem Stuhlgang. Wie machst du das mit Stillen nach Bedarf Sarah? Mein Bub ist so brav, dass er sich nicht meldet wenn er Hunger hat. Also füttere ich ihn halt so alle 3 Stunden,nachts auch mal alle 4 Stunden. Er hat heute auch relativ gut geschlafen. Ist das grundsätzlich normal, dass die so viel schlafen und nur kurze Wachphasen haben? Gefühlt ist er nur 2 Stunden am Tag hellwach mit Augen auf 😉

nach oben springen

#4728

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 09:21
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi, meiner Erfahrung nach ist das total normal. Die wachen am Anfang eigentlich nur auf um zu Trinken. Ich denke aber, wenn Deiner das nicht tut, ist es gut, ihn alle drei Stunden dafür zu wecken. Vielleicht ist er mit der Gelbsucht und dem Herzchen einfach extra schlapp und muss noch zu Kräften kommen.

nach oben springen

#4729

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 11:34
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Sehe ich genau so wie Marbel! Versuche auch nachts zumindest jetzt am Anfang die Pausen nicht allzu oft größer als 3 std werden zu lassen, da zu dieser Zeit die prolaktinbildung bei dir im Körper am besten angeregt werden kann. Juri schläft auch nonstop meldet sich allerdings selbst etwa alle 2-3 Stunden. Meine große musste ich zum Beispiel aber auch ständig wecken.

nach oben springen

#4730

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 13:53
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Danke für die Tipps. Er wacht eben von selbst nicht auf, wenn er Hunger hat. Die Hebamme war heute nicht so ganz zufrieden. Er hatte seit Montag kein Gramm zugelegt und Stuhlgang ja auch immer noch nicht. Er bekommt also etwas zu wenig ab und verwertet das alles. So zwischendrin auch noch mehr abpumpen und zufüttern 🙄 Eine Woche dauert es wahrscheinlich noch, bis die Gelbsucht weg ist und dann geht es mit seiner Müdigkeit bestimmt bergauf..

nach oben springen

#4731

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 14:52
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Dann wird es bestimmt leichter! Ich habe, um beim abpumpen die Hände frei zu haben, mir immer so einen abpump bh angezogen. Gibt es von medela aber auch günstiger bei Amazon. Oder du schneidest in einen straff sitzenden Sport bh oder ein Bustier Löcher durch die du die Trichter durchschieben kannst. Unschätzbarer Vorteil, finde ich! Du kannst lesen, essen, Nachrichten schreiben, ich hab mit den Dingern dran sogar mal gekocht:-))))

nach oben springen

#4732

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 15:03
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Sarah hast du denn eine Milchpumpe gekauft? Ich bin mir unsicher ob ich eine kaufen soll. Am besten erst wenn manweiß ob es klappt mit dem stillen oder? 😬


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4733

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 15:09
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Du kannst dir das Rezept problemlos verlängern lassen beim gyn oder auch beim Kinderarzt. Ich hatte die Pumpe zweimal für mehrere Monate. War gar kein Problem.

nach oben springen

#4734

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 15:11
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Kaufen würde ich nicht unbedingt fürs regelmäßige abpumpen weil die erschwinglichen Pumpen viel schlechter sind als die aus der Apotheke.

nach oben springen

#4735

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 15:35
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Aber brkommt man die einfach so auf Rezept? Bestimmt nicht oder?


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4736

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 15:36
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Also geht gar nicht ums regelmäßige abpumpen sondern bei Bedarf mal ab und zu.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4737

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 16:31
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Was ist denn bei den Pumpen aus der Apotheke anders ? Ich hab eine elektrische bekommen von einer Bekannten, aber die ist nicht so toll. Mit so einem Pumpteil das aussieht wie ein Käfer. Aber hab vom Krankenhaus ein Rezept bekommen und das löst mein Freund jetzt ein. Bin etwas frustriert, weil das mit dem Stillen nicht so wirklich gut klappt. Geh oft mit dem Kleinen raus und stell ihn an die Luft. Lege ihn auch regelmäßig an die Brust an, aber heute wollte er fast gar nicht trinken. Dann pump ich ab und füttern ihm das. Das trinkt er schnell weg, aber zum Saugen an der Brust ist er fast zu schwach. Mit Stillhütchen geht es einigermaßen, aber die Hebamme möchte dass ich es jetzt ohne mache und da hat er so gar keine Lust drauf. Er will eigentlich eh nichts außer schlafen und siecht so vor sich hin. Mach mir ständig Sorgen. Freitag kommt die Hebamme und wenn er bis dahin nichts zugenommen hat, dann muss ich das mit dem Stillen wohl aufgeben 😔 er wird so ja nicht stärker...

nach oben springen

#4738

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 16:37
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Normal kommt wegen anderen saug und Schluck Muster aus dem Sauger besser und schneller Milch. Dh nur schlucken und an der Brust arbeiten. So wie ich gelernt hab trinken die dadurch halt mehr. Läuft ja einfach rein.

Gibst du die Milch über Flasche? Gibt auch so Becher etc damit die Minis nicht irritiert werden beim saugen. Sehen aus wie Schnappsgläser.Wurde in der Fortbildung empfohlen.

nach oben springen

#4739

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 16:38
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ach Mensch, Steffi, dass Lio solche Startschwierigkeiten hat tut mir voll leid! Ich würde ja sagen, wenn er mit Stillhütchen trinkt, scheiß drauf, was für Hebamme davon hält. Dann still ihn mit Hütchen. Wenn er dann die Gelbsucht geschafft hat und kräftiger wird, könnt Ihr ja immer noch ohne Hütchen weiter machen. Aber vielleicht hat da Sarah noch einen Tipp zu?
Und vielleicht legst Du ihn doch noch öfter an? Sodass er tagsüber alle zwei Stunden trinkt?

nach oben springen

#4740

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.05.2020 16:49
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ach Mensch Steffi das ist ja echt blöd 😔. Aber gib bitte nicht auf. Ich denke auch das er erstmal kräftiger werden muss und er dann auch besser trinkt.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:
PippiLangstrumpf, Dany, Jessi2193, Nelke

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45274 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen