#4246

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.04.2020 17:54
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Nein tatsächlich nicht. Ist nur durch ein Abstrich rausbekommen. Kein Brennen, kein jucken. Alles gut 🤷‍♀️ war echt überrascht...
Naja wurde ja jetzt behandelt. 😊
Hab ständig was und bemerke es nie. 🤷‍♀️ merkwürdig 😄


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4247

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.04.2020 17:57
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Oh Sarah dann hast du es ja bald geschafft, wie schön. 🥰

Die Meinungen der Ärzte gehen da wohl echt auseinander. Meine Fä sagte eine Infektion sollte man behandeln, da ich ja auch ne Cerclage habe und Infektionen können vorzeitige Wehen auslösen. Wenn ich vorzeitige Wehen hätte, müsste die Cerclage aufgemacht werden und ohne Cerclage hält mein gmh nicht. Glaube bei mir hilft der ftmv allein nicht, das haben sie auch im KH gesagt, deshalb hab ich auch beides bekommen. 🤷‍♀️ Das hat allein schon der gmh mit 2,3 cm in der 13 ssw gezeigt.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 10.04.2020 17:57 | nach oben springen

#4248

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.04.2020 18:16
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Sarah und Steffi, Mensch, da habt ihr ja jetzt wirklich nicht mehr lange!
Umut dürfte doch sich in etwa so weit sein, wie ihr, oder?
Wie aufregend...bald gibt es hier die ersten Babys 😍😍

Meine FÄ macht auch jedes Mal einen Vaginal-US, um den GMH zu messen und sie macht auch jedes Mal einen Abstrich.
Meine Hebamme meinte, dass das gar nicht jedes mal nötig sei, da dadurch eben das Risiko für Infektionen begünstigt werde. Glaubt man den anderen Frauen im GVK, ist meine FÄ die einzige, die das jedes Mal macht 🤷‍♀️
Nun ja. Ich kenne es jetzt nicht anders und finde es in Ordnung so.

Gestern habe ich mal in unserer Wunschklinik angerufen, um zu fragen, wie es dort mit der Anmeldung und einem Geburtsplanungsgespräch aussieht, da dies die einzige Klinik ist, die wir nicht besichtigen konnten.
Die Dame am Telefon war super lieb und hat einiges erklärt. Ein Gespräch sei nicht nötig, außer man hat einen bestimmten Befund (Erkrankung der Mutter, BEL,...). Dann würde man aber eh eine Überweisung vom Gyn bekommen, um sich zum Vorgespräch im KH vorzustellen. Ansonsten sei auch eine Anmeldung nicht nötig.
Sie erklärte dann noch, dass, sofern mal irgendwas sein sollte, weswegen man zur Abklärung ins KH fahren müsste, sollte man am besten direkt in die Entbindungsklinik kommen, damit sie dort dann eben schon mal Bescheid wissen und einen kennenlernen.
Sofern sich die Regeln nicht weiter verschärfen, dürfen die Väter auch weiterhin mit in den KS und anschließend 1 Stunde pro Tag zu Besuch kommen.
Ich habe auf jeden Fall ein gutes Gefühl bei unserer Wahl und evtl bieten sie ab Mai auch wieder Infoabende an.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
zuletzt bearbeitet 10.04.2020 18:19 | nach oben springen

#4249

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.04.2020 22:00
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Meine Wunschklinik ist und bleibt die Uniklinik in Düsseldorf.
Ich bleibe Dr.Balan Treu.
Dort gibt es alles was ich brauche.
Neurochirurgen,Neonatologen usw.
Kann die Klinik nur Empfehlen.
Gruß Andrea

nach oben springen

#4250

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2020 09:06
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

@Steffi91: Ohje, dass müssen echt Ängste gewesen sein, die du da durchmachen musstest. Mich freut es so sehr, dass es dieses Mal ein Happy End gibt. 🖤

@Jenny: Das ist ja mist mit den Pilz und gut, dass du was gefunden hast was hilft. Ich verwende eigentlich nur Wasser und sonst nichts. Im Moment nehme ich noch Progesteron was ich langsam ausschleichen lassen muss und da hab ich mir schon Gedanken gemacht, ob ich mir bei einer vaginalen Einnahme was einschleppe. Aber mit den PH-Tests von Amazon fühle ich mich dann sicher und wollte heute aus der Apotheke einzeln verpackte PH-Handschuhe besorgen. Hab zwar immer mehrmals die Hände gewaschen zuvor, aber ich kann auch nicht beurteilen ob das dann wirklich sicher ist. Meine Frauenärztin meinte ich soll einmal die Woche vorbeugend Vagi C nehmen, was ich zur Zeit mache.

@Sarah, Steffi, Umut: Endspurt, dass wird dann auch noch werden! 😊

@me: Hab gestern mit meiner Mutter nochmal geredet und bei ihr scheinen die Probleme mit dem Muttermund so im 7 Schwangerschaftsmonat gewesen zu sein. Jetzt bin ich mir unschlüssig ob ich den gmh wirklich immer gemessen haben möchte (weil nur vaginal möglich, oder?). Aber dann habe ich bei einem vaginalen Ultraschall wieder das Risiko einer Infektion? Bin gerade etwas verwirrt, was da eine sinnvolle Lösung wäre.

zuletzt bearbeitet 11.04.2020 09:09 | nach oben springen

#4251

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2020 09:20
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Den konnte die bei der FD auch über den Bauch messen. (Wahrscheinlich aber nicht do genau...)

nach oben springen

#4252

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2020 09:42
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Über den Bauch ist es aber sehr ungenau. Ich war nach der Op von der Cerclage ja 2x im KH zur Kontrolle und die Oberärztin die mich auch operiert hat hat den immer über den Bauch und danach vaginal gemessen und das waren Unterschiede von 0,5 cm. 🙈


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4253

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2020 12:31
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Waren heute auf dem Friedhof. Jetzt kennt die tote Oma auch das Baby. War nichts zu machen. Wach hab ich die Kröte nicht bekommen. Hab sie jetzt halt geweckt. Irgendwann macht man sich ja sorgen.

Kann es sein das sich der Bauch jetzt schon senkt? Irgendwie fühlt sich der Po an als wäre er tiefer. Und der Bauchansatz weiter unten.

Gestern Tiefpunkt. Sport, pause, Küche und Kühlschrank abtauen, Pause, Keller und Treppenhaus wischen, pause. Abends völlig ko. Dabei kaum was getan.
Heute Friedhof und pause. Jetzt gleich Sport und Mittagessen danach.
Finde auch bewegen irgendwie anders, mühseliger. Hatte auch gestern Abend dicke Füße. Da denk ich zum Glück sieht es der ex nicht. Wahrscheinlich schuld das ich statt 6 mal nur noch 4 mal Sport mache. Lustigerweise tut der Rücken mit weniger Sport weniger weh.
Wie gehts euch, auch antriebslos? Wie verbringt ihr die Ostertage?

Morgen bekomme ich von Oma so eine ältere liege für Terrasse. Dann kann ich da mit dem Katzen ausruhen.
Ist ja schön das Wetter. Aber Klimawandel technische Voll kathastrophe. Erste Gewässer trocknen schon aus.

nach oben springen

#4254

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2020 12:44
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, das kann gut sein mit dem Bauch. Ich hatte letzte oder vorletzte Woche Senkwehen und seitdem sitzt das Baby mit dem Kopf unten im Becken. Da ist es dann auch etwas schwieriger mit dem Bewegen. Ich merke es vor allem beim Radfahren.
Wenn Du mit weniger Sport weniger Rückenschmerzen hast, will Dir evtl Dein Körper was sagen ;-) Vielleicht sparst Du Dir das Knaller-Programm für die letzten Wochen?

Sarah, dass Du jetzt ein bisschen länger brüten kannst/musst, ist wahrscheinlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge zu betrachten, was? Gut für das Baby, schlecht für die Spuckerei?
Ich bin heilfroh, wenn die Geburt hinter mir liegt und mein Körper wieder meiner ist.

Steffi83, spät aber trotzdem: ich finde, Dein Baby sieht ganz normal und sehr knuffelig aus, auf dem Bild. Dein Arzt hat zu heiß gebadet.

nach oben springen

#4255

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2020 15:54
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Nora: ja, der gyn hatte wegen meiner vorgeschichte mit Pilz und Bakterien auch überlegt, ob er mir das utrogest oral aufschreiben soll, aber meinte so wird es besser aufgenommen, (direkt wo es soll) und die Nebenwirkungen sind nahe 0
War auch so. Ich hatte auch keine Infektion dadurch. Habe sie bis ende Woche 15 genommen und habe mir halt vorher immer ordentlich die Hände gewaschen, das hat gereicht. Ich werde den gyn übrigens einfach mal wegen des gmh fragen. Das interessiert mich jetzt auch. Mal sehen, was er dazu sagt. Ist ja nicht mehr so lange bis zum nächsten Termin, 11 Tage. 😊
Ach und: Schaden tun auf jeden Fall weder die Tests von Amazon noch die Handschuhe. Mich hat es auch immer beruhigt, wenn alles in Ordnung war.

nach oben springen

#4256

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2020 16:59
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Baby Bumpy 25. Ssw 😍

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 bumpie_week_24_flag.jpg 

Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4257

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2020 17:02
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Jetzt kann die Hebamme aber nicht mehr motzen! Jetzt sieht man gut den Bauch 😊👍

nach oben springen

#4258

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2020 17:12
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Die sieht mich nur nicht. Alle Termine erstmal abgesagt. 🙈😅 Ist mir auch recht. Telefonieren nur momentan.

Weiß gar nicht wie viel kg ich hab. Meine Waage scheint nicht richtig zu funktionieren. Mal sehen was am 21. beim FA rauskommt. Aber das letzte mal hatte ich 42 Kg und gestartet bin ich mit 37 kg.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4259

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2020 18:39
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Uh das ist aber sehr wenig 😳 aber du bist auch ziemlich klein oder? Du kannst auf jeden Fall noch gut was zunehmen 😊👍

nach oben springen

#4260

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2020 19:30
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Bin nur 1,46cm 😅 vondem her sind 37 kg jetzt nicht soooo wenig gewesen. Schon Untergewicht aber nicht bedenklich.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 11.04.2020 19:46 | nach oben springen


Besucher
8 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:
Jessi2193, Leona, Nelke, eligr710, lou_vah, Alexa_ndra, Dany, Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45271 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen