#4201

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.04.2020 21:15
von Luggisfrau • 748 Beiträge | 751 Punkte

Also bei uns hieß es wir sollen das nach Bedarf machen und uns wurden auch tatsächlich eher die 2 Stunden und nicht die 4 geraten .. klar können auch mal 4 Stunden dazwischen liegen, mal Nachts aber sollte am Anfang nicht so sein. Anscheinend je öfter Frau stillt am Anfang desto besser für die spätere "Produktion".
Da Ich hoffe min. 6 Monate voll zu stillen war es mir sehr wichtig..

zuletzt bearbeitet 08.04.2020 21:17 | nach oben springen

#4202

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 07:32
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Ich muss nochmal eine Frage in die Runde stellen. 🙈

Bin heute mit einer Verspannung im Rücken aufgewacht und irgendwie hab ich mich gefragt wie das für den Rücken mit großem Bauch wird. Hab dann von einem Bauchband gelesen, was man auch zum Schlafen tragen kann.

Kennt das jemand von euch?

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#4203

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 08:30
von Anna90 • 378 Beiträge | 379 Punkte

Guten Morgen,

@Nora: Zu dem Band kann ich nichts sagen. Aber ich hatte auch Verspannungen im Rücken nach dem Schlafen. Hab mir deshalb schon ein Seitenschläferkissen bestellt, das hilft mir sehr. Es wird zwar etwas enger im Bett, aber daran muss ich mich ja eh gewöhnen 😂

Schönen Tag euch Anna

nach oben springen

#4204

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 09:01
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich hab auch nur ein Stillkissen und das is ganz schön sperrig, hilft aber ganz gut. Am Anfang wenn die Bänder sich dehnen und der Rücken das nicht gewöhnt ist zwickt es da öfters mal. Das ging bei mir aber komplett weg. Heute ist bei mir 37+0 und er dürfte so langsam mal kommen. Hat ja das Frühchenstadium jetzt überstanden. Hätte heute um 12 einen FA Termin und noch hat keiner abgesagt. Mal sehen ob der stattfindet...

nach oben springen

#4205

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 09:45
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ich kenne es!
Habe dir das Bild kopiert.
Siehe unten.
Das hilft sehr gut.
Ich habe es noch daheim.
Gibt es im Reformhaus!
Gruß Andrea

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Screenshot_20200409-094238_Chrome.jpg 
nach oben springen

#4206

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 10:09
von Luggisfrau • 748 Beiträge | 751 Punkte

@nora Ich hatte das auch mit den Rücken allerdings hat es nach der 18. Woche ca. nachgelassen. Ich habe ein Schwangerschaftsgurt der ist bein spazieren sehr angenehm aber zum schlaffen könnte Ich mir es nicht vorstellen. Allerdings ist es nicht das was die Andrea gepostet hat.
Was bei mir wirklich geholfen hat ist tatsächlich Bewegung. Ich versuche jeden Tag mindestens 30 Min. mich zu bewegen. Yoga, Spazieren, Schwimmen, Tanzen, Schwangerschaftsgymnastik, Pilates und Wandern sind nur ein paar Sachen die Ich die letzten Monate sehr oft gemacht habe 😅 Mittlerweile brauche Ich den Gurt gar nicht mehr und meine Gewichtszunahme ist auch völlig ok 😁

nach oben springen

#4207

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 11:24
von Umut • 2.638 Beiträge | 2640 Punkte

Ich hätte oder hab den Baby Belt von Anita. Irgendwie ziemlich weich. Der von nö Name ist besser. Zieh den such immer noch an. Grad für Sport usw. Ob es hilft weiß ich nicht. Ich bilde es mir ein. Zumindest ist alles schön verpackt.

nach oben springen

#4208

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 11:36
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Lieben Dank für die Tipps! 😊

Gut zu wissen, dass die Verspannungen dann wieder aufhören. Dachte schon, dass geht dann später in Rückenschmerzen über.

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#4209

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 14:00
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Hatte heute einen doofen Termin beim FA 😔Der FA war heute unmöglich. Normalerweise ist er total einfühlsam und beruhigend, weil er ja die FG mitbekommen hat und meine Ängste kennt. Aber heute :/ Alles war gut und er liegt in SL, dann fängt der Arzt an.*Das ist aber ein dickes Kind* (es waren Hamsterbacken zu sehen und er ist mit gut 50 cm und 3,2 kg nicht schlank, das weiß ich). Dann kam, dass er ja noch auf jeden Fall die 3 Wochen drin bleibt und noch ordentlich zulegt und einen ordentlich großen Kopf bekommt (tolle Aussichten für die Geburt) und dann zum Schluss der krönende Abschluss *er sieht im Gesicht ganz schön deformiert aus* (manchmal macht er so Späße, weil die 3d Aufnahmen oft echt skurril aussehen, aber diesmal kein Lachen und nix was auf einen Spaß hinweist). Da war ich echt baff und hab nur gemeint, dass ich das nicht nett finde und finde er sieht süß und ganz normal aus. Jetzt daheim geht mir dir Aussage total nach. Mach mir ja eh schon Sorgen,ob mit ihm alles ok ist (außer dem VSD) oder er noch irgendwas hat... :( ach Mann das macht mich traurig...Ich häng euch mal das Bild an, das sm besten geworden ist.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20200409_135946.jpg 
nach oben springen

#4210

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 14:08
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Ich glaube eine Frau hätte sich da feinfühliger verhalten. Finde das Gesicht von deinem Kleinen absolut wunderschön und es ist doch super, dass er gut entwickelt ist.

Dein Arzt hat heute wirklich einen Hau gehabt...

Lass dich nicht verunsichern, dass Kind ist perfekt so wie es ist!

Finde es gut, dass du ihm das gesagt hast, dass du das nicht nett findest. Wenn das nochmal ist, könntest du vielleicht zu wem anders in die Praxis?

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#4211

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 14:17
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Danke Nora 😊Eigentlich war ich immer zufrieden und bin schon 20 Jahre fast bei ihm. Hoffentlich war das nur wiedermal ein doofer Witz von ihm. Bin echt total traurig grade. Ich geh mal an die Sonne und versuch da nicht mehr so drüber nachzudenken...

nach oben springen

#4212

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 14:23
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Du hast schließlich eine Feindiagnostik gemacht und nichts von dem was der Frauenarzt gesagt hat war da ein Thema.

Vielleicht hat er versucht "besonders " lustig zu sein, aber mir würde es da genauso gehen wie dir.

Bin mir sicher, dass mit dem Kleinen alles gut ist und du ein gesundes munteres Kerlchen bald in die Arme schließen darfst.. 😊

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#4213

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 14:33
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Oh Steffi das ist ja echt gemein von deinem Arzt. Ich finde quch, dass dein Kleiner ganz normal aussieht und ich sehe da nix deformiertes. Er ist ein süßer kleiner Junge. 💕

Wegen dem Gewicht das ist ja auch immer nur geschätzt. Wer weiß ob er vllt nicht doch leichter ist und außerdem kann es ja auch sein, dass dein Kleiner sich früher auf dem Weg macht.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4214

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 14:40
von Umut • 2.638 Beiträge | 2640 Punkte

Wenn wir auf dem Kopfkissen liegen ist die backe auch deformiert. Der hat ja das selbe Problem im Bauch. Hat ja kein Platz mehr.
Und dass Babys da auch mal schrumpelig raus kommen ist ja normal.
Denke der hatte nen miesen Tag.

nach oben springen

#4215

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.04.2020 15:46
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Danke ihr Lieben, für die aufbauenden Worte. Mein Freund tröstet mich auch schon die ganze Zeit 😊

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 15 Gäste sind Online:
Mom2beOrNot, Alexa_ndra, lou_vah, Nelke, Ganzanderername

Forum Statistiken
Das Forum hat 1778 Themen und 46492 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen