#151

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 10:48
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Mensch Lisa, wie schön, dass es so schnell geklappt hat. Das wird ein ganz besonderer Muttertag morgen für dich ;-) herzlichen Glückwunsch und geniess das Gefühl :)


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#152

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 11:06
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!! Wahhhh ich freu mich riesig! Wie schön! 🥰🥰🥰Genieß es toi, toi, toi ach schön!

nach oben springen

#153

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 14:59
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Vielen Dank euch allen!!!
Das Sternchen ist quasi unser zweites Kind und unsere Tochter ist jetzt 14 Monate alt.
Es fühlt sich momentan total gut an und viel mehr so wie bei der Schwangerschaft mit meiner Tochter damals!
Irgendwie war bei der Sternchenscheangerschaft von Anfang an alles anders...

nach oben springen

#154

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 15:03
von Leona • 448 Beiträge | 456 Punkte

Yeah Herzlichen Glückwunsch 😁 Tolle Nachrichten...

nach oben springen

#155

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 15:48
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Das ist doch aber dann ein gutes Zeichen, dass du dich schon besser und sicherer fühlst 😊

Leona, wie geht es dir? Alles ok soweit?

nach oben springen

#156

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 16:27
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Hallo allerseits.....

Ich bin unsicher, ob ich mich schon wieder dazugesellen soll.... Die erste Mens nach der FG ist durch und mein Bauch sagt hibbeln, mein Verstand abwarten :-(. Körperlich sieht alles gut aus, doch psychisch hadere ich noch mit dem ganzen (innert 9 Monaten dreimal schwanger und dreimal FG). War ein bisschen viel in kurzer Zeit. Gerne würde ich eigentlich den Mai nützen, da vor 3 Jahren fast zeitglich unser Sohnemann entstanden ist. Andererseits bin ich psychisch am aufräumen (Psycho-Kinesiologie, Auflösen von unverarbeiteten Emotionen) und in der Polarity-Therapie (Energiefluss im Körper wiederherstellen). Beide Therapeutinnen überlassen die Entscheidung mir, ebenso mein Mann, was mir auch nicht gerade hilft.

Habt ihr einen guten Rat?

@ Lisalein: so schön, Gratulation!

nach oben springen

#157

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 16:29
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

❤ Glückwunsch Lisalein. Ich freue mich für dich/euch. Genießt es. 😊

LG

nach oben springen

#158

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 16:51
von Leona • 448 Beiträge | 456 Punkte

Lieb, dass du an mich denkst, Steffi.
Bei mir ist soweit alles ok. Habe Montag meinen nächsten Frauenarzttermin und bin jetzt schon recht aufgeregt 🙄😁. Drückt weiterhin die Daumen 🍀

nach oben springen

#159

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 16:55
von Leona • 448 Beiträge | 456 Punkte

Hallo Cinou. Schön, dass du zurück bist. Ich hatte ja vier Abgänge. Alle recht schnell hintereinander und mir persönlich wäre es vom Kopf her schwerer gefallen zu pausieren als es einfach weiter zu versuchen. Es kommt natürlich darauf an, wie man das Ganze bisher weggesteckt hat. Aber warten wäre für mich schlimmer gewesen. Und deswegen haben wir es direkt (Also mit einer Periode dazwischen) wieder drauf angelegt 😁.
Ihr werdet für euch den richtigen Weg finden❤

nach oben springen

#160

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 17:01
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Liebe Cinou,
es ist schön zu hören, dass es dir körperlich ganz gut geht und alles soweit in Ordnung ist. Dass es dir allerdings psychisch nicht so gut geht, tut mir sehr leid. Aber du hast ja auch leider viel durchmachen müssen 😔
Ich persönlich würde an eurer Stelle einfach versuchen, wenn ihr euch dadurch nicht zu sehr unter Druck setzt. Wenn es passiert, dann ist es ein gutes Zeichen, gerade weil mai euer glücksmonat ist.
Immerhin ist es körperlich laut Ärzte ja kein Problem 😊

@Leona, das freut mich zu hören! Halte uns auf dem laufenden, Daumen sind gedrückt 🍀

nach oben springen

#161

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 17:48
von Susanne • 4.668 Beiträge | 4686 Punkte

Hallo Cinou, da ich auch von der ungeduldigen Sorte bin, wäre warten für mich auch keine Option. Ich bin da eher der Typ "wer nicht wagt, der nicht gewinnt."

nach oben springen

#162

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 21:44
von Nana90 (gelöscht)
avatar

So tolle Nachrichten Lisa! Das freut mich riesig 😍

nach oben springen

#163

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 21:46
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Ihr Lieben, bin zurück vom Arzt!

Es ist alles abgegangen. Hab aber ganz schön Ärger bekommen. Sie meinte ich hätte wenigstens den Arzttermin abwarten müssen. Wenn ich eine OP gebraucht hätte wäre es fraglich ob ein evtl neuer Krümel das gepackt hätte.

Für meine Psyche war es trotzdem richtig nicht zu warten und auch in dem Moment hat es sich genau richtig angefühlt.

Ich glaube bei sowas heilt die Zeit auch nicht wirklich die Wunden. Aber ja vielleicht tut es gut sich mal auf was anderes zu konzentrieren. Aber ich denke ich wäre auch nicht der Typ warten ☺️


Ach ja was ich erzählen wollte. Ich hab irritierenderweise einen Mutterpass bekommen. War das bei euch auch so? Damit hatte ich nicht gerechnet . Ich hatte ja so ein Theater um meine Blutgruppe. Trotzdem hatte ich damit nicht gerechnet. Aber iwie ist es ja auch richtig. Ich bin ja eine sternenmama.

nach oben springen

#164

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 07.05.2020 22:54
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Cinou, schwierig. Ich versteh das Dilemma sehr und ich bin überzeugt, dass die Psyche auch einen großen Einfluss auf alles Körperliche hat. Insofern denke ich, dass du vielleicht
mehr bereit bist auszuhalten, als du glaubst oder der Körper dich schützt, indem du nicht schwanger werden würdest. Und wenn der Mai so ein Glücks/Lieblingsmonat ist, dann wäre das
ja ein schöner Anlass einfach den Kopf auszuschalten. Dennoch würde ich persönlich in meinem Kopf durchspielen, wie es wäre, wenn es nochmal schief geht. Vielleicht hast du durch die Arbeit mit deiner Seele ja auch Strategien um mit der Sorge umzugehen, die dich in den ersten Tagen umgeben würde.
Schlussendlich kannst du es nur selbst entscheiden, weil es dein Körper, deine Ängste und deine Trauer ist. Ich wünsch dir dennoch alles Gute für die Entscheidung und für alles was kommt und drücke die Daumen ;-)

Lotta, gut, dass alles abgegangen ist! :-)


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#165

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 08.05.2020 09:41
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Jaaa bin froh!!! Kann jemand was zu Finasterid 5mg gegen hormonellen Haarausfall beim
Mann sagen. Gyn kannte es nicht. Hausarzt hatte dazu nichts gesagt.

War gerade bei der zahnreinigung. Wollte eigentlich auch Bleichen. Gyn meinte kein Problem. Zahnarzt meinte besser nicht. Na ja dann warten wir jetzt halt 1-2 Wochen entweder freu ich mich auf ein Baby oder als Trostpflaster auf strahle Zähne

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:
Fanny, Leona, eligr710

Forum Statistiken
Das Forum hat 1795 Themen und 47154 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen