#31

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 30.06.2020 19:48
von Leona • 443 Beiträge | 451 Punkte

Ich Danke euch. Das macht mir Mut, vielleicht endlich den Knackpunkt zu finden🍀. Ich halte euch auf dem Laufenden ☺

nach oben springen

#32

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 30.06.2020 21:13
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Leona, das klingt irgendwie gut, trotz das es eine Diagnose ist und damit natürlich nicht wirklich was positives. Aber nun kannst du vielleicht aktiv was unternehmen. Ich bin gespannt auf deinen Bericht nach dem Termin.


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#33

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 01.07.2020 06:16
von Leona • 443 Beiträge | 451 Punkte

Genau. Diagnosen sind tatsächlich Fluch und Segen zugleich....

nach oben springen

#34

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 01.07.2020 09:37
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

... das stimmt. Fluch und Segen zugleich. Denk einfach so: es ist "immerhin" eine Diagnose, bei der man etwas tun kann. Ich kann mir vorstellen, dass das der Grund für deine vielen frühen abgänge ist. Das ist total der Hoffnungsschimmer, finde ich. Wenn du bzgl schilddrüse eingestellt bist, wird sicherlich alles gut 🥰
Denn das schwanger werden klappt ja 😊

nach oben springen

#35

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 01.07.2020 20:49
von Maike16161 • 10 Beiträge | 10 Punkte

Liebe Leona, ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es beim nächsten mal klappt. Mein Frauenarzt hat heute keine fruchthöhle mehr gesehen und die blutung wird jetzt bald wohl los gehen. Ich habe damit auch nicht gerechnet, weil man wirklich immer denkt, sowas passiert einem nicht. Ich konnte es gar nicht glauben und habe mir eine zweite Meinung eingeholt, aber er bestätigte leider das selbe. Wir wollen es aber auch bald wieder versuchen

nach oben springen

#36

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 03.07.2020 11:01
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Hallo Leona,
wie war denn dein Termin heute? Hab an dich gedacht 🍀

nach oben springen

#37

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 03.07.2020 15:25
von Leona • 443 Beiträge | 451 Punkte

Wie lieb, dass du an mich gedacht hast 🍀
Ich habe nichts an der Schilddrüse. Ich produziere etwas zu viel Jod, sobald ich schwanger bin weswegen ich jetzt Folsäurepräparate ohne Jod einnehmen soll.
Das ist ja kein Problem ☺.
Ich war mir nicht sicher, welches Ergebnis ich erhofft habe, aber jetzt bin ich irgendwie doch froh, dass ich keine schwerwiegende Schilddrüsenerkrankung habe🍀🍀

nach oben springen

#38

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 03.07.2020 15:26
von Leona • 443 Beiträge | 451 Punkte

Liebe Maike,
ich danke auch dir für deine liebe Nachricht.
Und ich drücke die Daumen, für euren neuen Versuch ❤❤✊

nach oben springen

#39

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 03.07.2020 21:52
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Das freut mich für dich. Und die Erkenntnis bzgl des jods ist doch auch schon viel wert 😊 so weißt du es jetzt und kannst das andere Präparat nehmen

nach oben springen

#40

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 07.07.2020 20:19
von Leona • 443 Beiträge | 451 Punkte

Hallo ihr Lieben,
ich hab heute das schriftliche Laborergebnis unsere großen immunologischen Blutuntersuchung erhalten.
Meine Killerzellen sind total erhöht. Das bedeutet, dass mein Immunsystem Fremdkörper, also auch einen Embryo, angreift und es somit immer zu Fehlgeburten kommt.
Man kann das auf jeden Fall behandeln. Wie genau das aussieht, weiß ich noch nicht. Dazu habe ich, hoffentlich schnell, einen Telefontermin mit der Ärztin, die diese Untersuchungen durchführt.
Es bleibt spannend...
Jetzt hoffe ich natürlich, dass es nicht direkt wieder geklappt hat mit einer Schwangerschaft😏 Ich denke unter diesen Voraussetzungen wäre sie direkt wieder zum Scheitern verurteilt und ich weiß nicht, ob man das so spontan behandeln könnte 😬.
Naja- warten wir es ab.
Kennt sich Jemand mit dem Thema Killerzellen aus?
Schönen Abend euch allen 😘

zuletzt bearbeitet 07.07.2020 20:20 | nach oben springen

#41

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 07.07.2020 21:12
von Sarah • 36 Beiträge | 36 Punkte

Liebe Leona,
ein Ergebnis ist ja immerhin erstmal ne Aussage, auch wenn noch nicht klar ist, wie sich das behandeln lässt. Ich drücke die Daumen, dass du bald Antworten und eine Lösung findest.
Darf ich fragen, bei welchen Arzt du diese Bluzuntersuchung hast machen lassen?
Liebe Grüße

nach oben springen

#42

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 08.07.2020 06:19
von Leona • 443 Beiträge | 451 Punkte

Danke dir 😊 Wir haben die Untersuchung von Frau Dr. Reichel- Fentz durchführen lassen.
Sie ist sehr bekannt...
Viele Grüße

nach oben springen

#43

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 08.07.2020 07:06
von Susanne • 4.573 Beiträge | 4591 Punkte

Ja, das stimmt, den Namen kennt man. Hast du denn noch einen Termin zur Besprechung mit ihr? Oder liefert sie nur die Ergebnisse ohne weiterführende Therapie Empfehlung? Sie empfiehlt ja immer intralipid Infusionen. Oder es wird Cortison genommen. Was Du jetzt schon machen könntest, wäre Vitamin D 2000mg nehmen und omega 3 Kapseln hochdosiert.

nach oben springen

#44

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 08.07.2020 07:33
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Hallo Leona,
nun wurde also etwas gefunden...wie geht's dir damit? Wäre ja auch interessant zu erfahren woher das kommt.
Ich drück die Daumen, dass es unkompliziert in den Griff zu bekommen ist und dann damit wirklich alles gut geht!
Liebe Grüße


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#45

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 08.07.2020 09:28
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Hallo Leona,
vielleicht war das nun wirklich der Grund für die abgänge! Ich kenne mich damit gar nicht aus und habe nie was davon gehört. Aber dass man dies behandeln kann, ist doch schon mal ein gutes zeichen.
Auch ich drücke dir die daumen!
Liebe Grüße 😘

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online:
lou_vah

Forum Statistiken
Das Forum hat 1758 Themen und 46070 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen