#166

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 14.06.2021 19:20
von Nelke • 1.908 Beiträge | 1918 Punkte

Liebe Leona, es tut mir sehr leid, dass die ganze Mühe nicht weit gereicht hat. Es stimmt, schwanger wirst du. Vielleicht kommt doch noch eine Portion Glück zu euch 🍀 die Daumen sind weiterhin gedrückt!

nach oben springen

#167

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 14.06.2021 21:44
von Sternenmami (gelöscht)
avatar

Liebe Leoni,
fühl Dich gedrückt. Ich hatte so für Euch gehofft. Ich wünsch Euch Kraft und Mut und alles Glück der Welt 🌈
Lg
Sternenmami


Alles Liebe für Dich/Euch!
Mami von vier Sternenkindern
nach oben springen

#168

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 15.06.2021 07:48
von Leona • 424 Beiträge | 432 Punkte

Danke, liebe Sternenmami♥️ Danke liebe Nelke♥️

Ich habe gestern Abend bei nem schönen Glas Wein noch lange mit meinem Mann gesprochen.
Wir werden alles weitere der Natur überlassen. Ohne Druck. Entweder es klappt irgendwann oder nicht.
Ich mache weiter Pimp my eggs und nehme DHEA ein. Auch mein Mann tut was für seine Spermienqualität. Aber ansonsten sind wir mittlerweile ausdiagnostiziert. Und das ohne großartige Diagnosen.
Wir wollen unser Leben wieder genießen können. In den letzten 2,5 Jahren habe ich eine "Klatsche" nach der anderen bekommen und war nur noch auf den Kinderwunsch und das damit verbundene "Versagen" reduziert (So zumindest in meinem Empfinden). Ich fühle mich wertlos und das möchte ich nicht mehr.
Vielleicht kann man im Leben nicht alles haben und vielleicht muss man das auch gar nicht.
Ich war immer eine Kämpferin (sogar wörtlich gesehen: Deutsche Meisterin im Taekwondo 😉🤼) aber vllt muss man auch einsehen, wenn man verloren hat. Zumindest für den Moment.

Ich drücke euch alle und werde eure Geschichten hier weiter verfolgen und mit jeder einzelnen mitfiebern.

Und ich werde sicher auch wieder hibbeln aber ohne große Erwartungen und vor allem ohne Druck.
😘

zuletzt bearbeitet 15.06.2021 07:49 | nach oben springen

#169

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 17.06.2021 08:45
von eligr710 • 1.553 Beiträge | 1557 Punkte

Liebe Leona,

ich kann deine Stärke wirklich bewundern. Auch wenn ich nicht einen ganz so langen Weg habe und halb so schmerzhaft und noch nicht alle Untersuchungen habe, fühle ich mit dir wirklich mit. Wir probieren seit 1,5 Jahren, drei Fehlgeburten und irgendwie habe ich sehr Angst, dass meine Eizellen wegen dem PCO einfach zu schlecht sind und dass der Leidensweg noch viel länger wird. Ich fühle mich auch wie eine Versagerin und mich schmerzt es sehr, dass ich meinem Mann kein Kind geben kann. Ich bin auch ein Mensch der Taten und will jetzt unbedingt was machen und untersuchen…und alles dauert gefühlt 100 Jahre. Auch das schwanger werden dauert bei mir und braucht Monitoring und Hormone. Es beschäftigt mich so sehr, ob wir jetzt verhüten sollen, weil ich medizinisch nicht gesund bin und behandelt werden muss…oder ob die Eizellen einfach schlecht sind und wir müssen unser Glück probieren und dann könnten wir ja direkt probieren.

Ich finde deine Einstellung sehr schön und sehr mutig. Ich wünsche dir aus dem ganzen Herzen, dass du dich ab jetzt stark und gut fühlst und das Leben genießen kannst. Ich wünsche dir sehr, dass ihr bald mit einem Wunder gesegnet werdet 💛🍀

nach oben springen

#170

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 01.07.2021 14:30
von Leona • 424 Beiträge | 432 Punkte

Liebe Eli,
Danke für deine lieben Worte. Ich hoffe, dir geht es aktuell auch wieder einigermaßen gut und du kannst das Erlebte gut verarbeiten🍀

@Me: Ich habe ja vor Kurzem geschrieben, dass wir es nun einfach der Natur überlassen wollen.
Diesen Vorsatz haben wir mittlerweile schon wieder über Bord geworfen 🙈🛶
Ich hatte nach dem gescheiterten PID-Versuch noch ein Zoom-Gespräch mit dem Arzt aus Belgien. Er meinte, künstliche Befruchtung sei nicht der richtige Weg für uns, da ich ja schwanger werde und die Qualität der Embryonen nicht gut war. Er vermutet eine schlechte Eizellqualität. Von der Qualität her stehe ich kurz vor den Wechseljahren (und das mit 34- wir versuchen es, seit ich 31 bin)🙈 Aber: Es gibt einen Ansatz. Wir sind gerade auf dem Rückweg von Belgien nach Hause. Mit einer Eigenblutbehandlung (PRP) wurden nun meine Eierstöcke quasi verjüngt. Das gleiche wird in sechs Wochen nochmal wiederholt und dann können wir es wieder spontan versuchen.
Mit dieser Behandlung hat er schon so einige Frauen aus der Menopause zurück geholt.
Was soll ich sagen: Wahrscheinlich war alles, was wir vorher an Behandlung versucht haben "für die Katz", da nicht am eigentlichen Problem angesetzt wurde. Problem ist halt, dass man die Eizellqualität nicht so einfach beurteilen kann.
Wir hoffen nun einfach, dass die Eierstockverjüngung der Schlüssel zum Erfolg ist und ich bald qualitativ hochwertige Eier produziere🐣
Fühlt euch gedrückt 😘

zuletzt bearbeitet 01.07.2021 14:40 | nach oben springen

#171

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 01.07.2021 15:21
von Kira_HB89 • 80 Beiträge | 80 Punkte

Leona, wie spannend.
Wir kennen uns noch nicht aber ich habe deine Geschichte aufmerksam verfolgt.
Es ist doch echt manchmal unglaublich welche Ansätze es alles noch so gibt.
Tut mir leid,dass die erste Behandlung wohl für die Katz war.
Ich drücke euch die Daumen,dass die Eigenblutbehandlung erfolgreich ist und deine Eizellen besser werden.
Liebe Grüße
Kira

nach oben springen

#172

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 01.07.2021 15:32
von Leona • 424 Beiträge | 432 Punkte

Liebe Kira.
Danke für deine Worte🍀
Ich habe die letzten Wochen still mitgelesen und möchte dir noch herzlichen zur Schwangerschaft gratulieren 😍🍀🐣
Liebe Grüße

nach oben springen

#173

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 01.07.2021 15:36
von Kira_HB89 • 80 Beiträge | 80 Punkte

Das ist lieb,danke dir🥰
Alle Daumen sind gedrückt, dass diese Behandlung zu eurem Wunschkind führt.
Du bist sehr stark,was du alles auf dich nimmst und nicht aufgibst.
Alles Liebe❤

nach oben springen

#174

RE: Leonas Geschichte - Enttäuschung in Serie

in Eure Geschichte 01.07.2021 18:36
von Nelke • 1.908 Beiträge | 1918 Punkte

Wahnsinn, was es doch alles gibt!
Schön, dass die Ärzte euch nicht hängen lassen und weiterhin Zuversicht ausdrücken. Leider wird ja wirklich meist nur an den Symptomen geschraubt. Den Ansatz finde ich sehr gut, auch wenn ich es mir so gar nicht vorstellen kann, was da wie funktionieren soll 🙈
Viel Glück weiterhin 🍀🍀🍀

nach oben springen


Besucher
11 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:
Punktpunktkommastrich, Dany, eligr710, Mica, AnReLeLi , Susanne, Ma He, Alexa_ndra, Luggisfrau, Umut, Nine87

Forum Statistiken
Das Forum hat 1698 Themen und 43476 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen