#4456

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 14:22
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

Waaas? Umut, das hat Deine Hebamme gesagt?? Wenn der Mumu offen ist und Du den Kopf spürst! Da ist der Drops ja bald gelutscht und bis dahin sollst Du es allein machen? Erstens Du bist erstgebährende und hast keine erfahrung, zweitens woher sollst Du oder man wissen wann der offen ist, und drittens, wenn Du den Kopf spürst, ist die Geburt fast durch! Ich fasse es nicht..

nach oben springen

#4457

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 14:42
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Puh Umut, ich bin auch echt geschockt über die geburtsplanung. Bist du dir sicher dass du das richtig verstanden hast?

Nicht rausgehen ist witzig:-) also ich bin auch noch völlig normal unterwegs abgesehen von Corona.

Nora, ich Creme einfach noch etwas fleißiger nach dem duschen. Benutze generell gerne körperöle die man in die noch leicht feuchte Haut schön einmassieren kann. Etwas spezielles gekauft habe ich nicht gekauft. Streifen gab es in allen drei Schwangerschaften nicht. Aber es ist glaube ich auch viel Veranlagung.

nach oben springen

#4458

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 14:43
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Nora, ich habe ein Öl von Töpfer. Gibts bei dm und Rossmann und ist zu 98% ein Bio-Produkt und kostet nur ca 9€.
Das Öl von weleda zb ist wesentlich teurer und das von Bi-Oil wurde letztes Jahr mit mangelhaft getestet 😏

Außer die Haut geschmeidig halten bringen die Öle aber herzlich wenig.
Wirklich vorbeugen kann man da nicht. Ob man Schwangerschaftsstreifen bekommt, ist meist Veranlagung. Die Haut reist ja viel weiter unten, wo gar kein Öl u d keine Creme mehr hinkommt 🤷‍♀️
Aber es verleiht der Haut ein weiches Gefühl und die Haut spannt und juckt nicht.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
zuletzt bearbeitet 21.04.2020 14:46 | nach oben springen

#4459

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 14:47
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Marbel, mein Mann darf zum Glück mit zur Sectio und danach noch eine Stunde bleiben. Erst wenn ich auf Station gehe, muss er dann nach hause. Die Kids sind bei Oma und Opa.

Die sind schon so süß aufgeregt und vorfreudig. Küssen ständig den bauch und singen dem kleinen was vor. Gestern sagte mein 3jähriger: mein kleiner Bruder wird mein bester Freund. Hab fast angefangen zu heulen. Obwohl ich an sich nicht nah am Wasser gebaut habe.,

nach oben springen

#4460

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 14:52
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

Hallo, wie niesi schon sagte, entweder hat man eine Verlagung zu einem schwachen Bindegewebe, dann reißt man leider, oder eben nicht. Das Ölen hilft nur dem Hersteller😉 und gegen juckende Haut, aber da kannst du auch jede andere Creme verwenden.


zuletzt bearbeitet 21.04.2020 14:53 | nach oben springen

#4461

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 15:27
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich bin beim ersten Kind gerissen und diesmal nicht. Hab auch gelesen wenn man jünger ist, ist es das Bindegewebe nicht gewöhnt und man reißt leichter. Diesmal is bei mir scheinbar alles schon dehnbarer/vorgerissen oder was auch immer. Hatte letztes Mal das Freiöl aus der Apotheke und das hat wie gesagt null gebracht. Diesmal hab ich ein biologisches Öl von Mammacita mit Schneckenschleim drin 😂🙈 . Da reicht genau die eine Flasche für die ganze SS...

nach oben springen

#4462

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 16:14
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

huhu ihr Lieben,

hatte heute mein FA Termin.
Zuckertest wurde gemacht, Ergebnis kommt aber erst in paar Tagen und sie melden sich nur, wenn was auffällig wäre.

Gmh ist super. 4,72 cm.
Die Maus ist 31 cm groß und wiegt 630g. Sie ist ein zierliches Mädchen , aber meine FÄ meinte ,dass das völlig in Ordnung sei. Sie ist in den 3 Wochen 4 cm gewachsen und hat ca. 155 g zugenommen. Bin trotzdem beunruhigt wie immer, finde das Gewicht schon sehr niedrig. 😳

Ansonsten nächster Termin in 2 Wochen.

Ich hab mir heute auch ein 3D/4D US gegönnt. Muss mir nachher mal die ganzen Fotos auf dem Stick anschauen. Die Maus war Anfangs gut zu sehen, dann war sie sehr unkooperativ und hatte ständig die Hände im Gesicht und hat sich in die Gebärmutter eingekuschelt😄. Meine FÄ hat dann bisschen am Bauch gewackelt ,dann haben wir aber noch so schöne Aufnahmen bekommen. Die Kleine hat sogar die Zunge rausgestreckt. Einfach nur zum dahinschmelzen. 😍


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4463

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 16:33
von Josephine • 38 Beiträge | 38 Punkte

Hallo zusammen,

melde mich auch mal wieder zurück - hab jetzt einige Zeit nur still mitgelesen.
Es freut mich wirklich riesig, dass es bei fast allen so toll läuft. Die schon vorbereiteten Zimmer und Babyecken sehen wunderschön aus und bald kommen sogar schon die ersten Wunder zur Welt. :)

Ich habe morgen meinen nächsten Termin und freue mich wirklich darauf, allerdings ist die Nervosität schon jetzt da und ich hoffe einfach, dass alles in Ordnung ist.

nach oben springen

#4464

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 17:15
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi83, dass wir was zur Geburt geschenkt kriegen halte ich für eher unwahrscheinlich. Aber die Idee mit dem großen Bruder ist toll. Dem geht's im Übrigen gut. Er hat einen Schnupfen, weshalb die Notbetreuung flachfällt, aber ich kann das erstaunlich gut mit Humor nehmen. Passt ja irgendwie zum Rest der Schwangerschaft. Alles irgendwie murksig. Aber wenn am Ende ein gesundes Baby bei rauskommt, was soll's.
Er fässt ab und zu auf den Bauch und begrüßt das Baby, manchmal auch mit ihrem Namen. Und hin und wieder streichelt er drüber und sagt "Pooh, nicht weinen, Baby!" Das ist ganz süß. Ich hoffe, er ist auch so süß mit ihr, wenn sie ihm die Mama ständig abschwatzt.

Sarah, das klingt ja gut! Und wie süß der Kommentar von Deinem Lütten ist, da wäre ich, Dank Hormonen wohl auch feucht um die Augen geworden.

Nora, ich benutz auch so Öl, aber mehr als Hinwendungsritual zum Baby. Ich habe irgendwann mal gehört, dass Wechselduschen und Abreiben mit einem Luffa-Schwamm helfen sollen, weil es die Durchblutung anregt. Aber gut. Ob das stimmt. Bisher hält mein Bauch stand. Bei meinem Großen sind bloß die Brüste kaputt gegangen beim Milcheinschuss. Da habe ich ohne Witz ein paar Tränen drum vergossen. Ich hatte mal ziemlich schicke Brüste.

Steffi87, ich freu mich sehr, dass Du einen schönen Termin hattest! Hast Du in der Verteilungskurve im Mutterpass mal geguckt, ob Dein Baby abweicht? Und denk dran, dass Du selbst ja unheimlich klein und zierlich bist. Das wird sich ja (zum Glück) auch auf die Größe des Babys auswirken.
Ich kann aber voll verstehen, dass die Unsicherheit und Sorge nie so richtig verschwinden. Ist einerseits ja eh so (Du bist ja ihre Mama!) Und außerdem hast Du halt echt n Riesenscheiß erlebt.

zuletzt bearbeitet 21.04.2020 17:20 | nach oben springen

#4465

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 17:36
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@Marbel
Ich hab leider die einzelnen Werte nicht.
Nur Femurlänge und das Gewicht.
Irgendwie hört die Sorge nie auf. Echt Mist. 🙈


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4466

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 18:01
von Luggisfrau • 696 Beiträge | 699 Punkte

@umut Deine Hebamme ist echt bescheuert, bitte bitte bitte suche dir etwas Unterstützung für die Geburt vielleicht deine Mama oder Schwester?! Das ist ja unverantwortlich und fahrlässig von der Hebamme!
@nora Ich habe am Anfang reines Biomandelöl benutzt, danach das Bauch Öl von Burt Bees und ca ab der 20-22. Woche habe benutze Ich eher ein Bauchbutter da diese reichhaltiger sind. Ob es an dem ganzen Produkte lag weiß Ich nicht aber Ich habe bis jetzt keine Dehnungsstreifen bekommen

nach oben springen

#4467

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 18:37
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Josephine, dann sind wir ja morgen beide dran. Bin auch jedes Mal aufgeregt und schlafe auch echt schlecht. Bist du jetzt 13. Woche? 😁 Wird schon alles gut sein 🍀 tschaka

nach oben springen

#4468

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 20:14
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

@Josephine, Jenny: Positiv denken das wird! 🍀😊 Ich muss zwar grad reden, weil ich mindestens immer genauso viel schiss hab.. 😅

@Umut: Du solltest dir dringend eine andere Hebamme suchen.. 😥 So ein Kind entbindet man nicht jeden Tag und du brauchst wirklich jemanden an deiner Seite der von Anfang bis Ende liebevoll dich da begleitet und du dich auch gut aufgehoben fühlst. Wenn es dein 16. Kind wäre, dann würde ich mir so eine Aussage von der Hebamme eingehen lassen, aber nicht beim ersten! Die spinnt ja 😰

@all: Lieben Dank für die Tipps! 😊 Ich frag am Donnerstag bei meiner Frauenärztin auch mal und werde dann noch ihre Meinung posten (falls ich es nicht vergesse, zur Zeit brauche ich wirklich für alles Listen und ich bin geschockt was mir alles durch die Lappen geht, weil ich das aus dem Gedächtnis gestrichen habe.. 😥)

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#4469

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 20:30
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

eure großen sind ja süß zu den kleinen. Voll niedlich. Das mit Geschenk bringen ist auch schön. Das aussuchen macht sicher Spaß.

Stell ich mir schön vor wenn die sich freuen und mit dem Baby reden.
Mein ex hat sich schon mit dem Baby telefoniert.

Mit der Hebamme das Kind ich noch nicht schlimm. Kann ja anrufen wenn ich nicht weiter komme. Besser als sie unnötig hier haben. Villeicht hat sie sich auch meinen Wünschen angepasst. Für mich ok. Kann mit ihr nicht so. Allein angefasst werden usw brauche ich nicht. Mit schmerzen vergesse ich hoffentlich das die da ist. Weiß ich würde nur verspannt sein wenn sie früh da ist. Sie nimmt mir ja so schon Luft zum atmen. Denke liegt aber an mir und meiner Person. Ich kann dieses betüteln werden und so einfach nicht so ab.

Kater zwei hat jetzt Bindehautentzündung und ne Zecke im Kopf. Super. Leiste zieht eh ganze Tag. Mit ihm ins Bad und vom Boden hoch ging auch mal besser. Jetzt bin ich fertig und muß noch Bett überziehen. Das hat der entsprechende Kerl geschickt voll gekotzt. Gensu Die Stelle wo Bettlaken, Decke und Kissen aufeinander treffen. Eigentlich gehört ihm dafür ein Preis.

Bin mal gespannt auf die Bilder Steffi. Müßtrst du die extra zahlen weil du schreibst gegönnt?

zuletzt bearbeitet 21.04.2020 20:33 | nach oben springen

#4470

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2020 22:08
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Das arme Katerchen!
So ne Bindehautentzündung stelle ich mir unangenehm und schwierig zu behandeln vor. Musst du ihm jetzt ne Salbe ins Auge schmieren?
Ne Zecke ist ja halb so wild, die lässt sich ja recht einfach entfernen. Haben wir hier auch fast täglich. Dank des milden Winters wird das sicher wieder ne schöne Zeckenplage geben 🙄😏


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45274 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen