#2131

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.12.2019 13:21
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

So ist das ja meistens, je mehr man zu tun hat, und das hast du ja scheinbar definitiv, umso ruhiger sind die Kinder!

nach oben springen

#2132

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.12.2019 13:27
von DebDom • 1 Beitrag | 1 Punkte

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und hoffe auf viele nette Erfahrungsberichte und einen netten Austausch ! :-)
Nun etwas zu mir :
Ich heiße Deborah und durfte im September zum ersten mal positiv testen . Bei dieser Schwangerschaft hatte ich gleich ein blödes Gefühl,welches sich dann am 2.10.2019 bestätigte . Ich hatte einen natürlichen Abgang in der 6.SSW . Nun bin ich wieder schwanger in der 5.SSW . Dieses Mal ist es anders ,mein Gefühl ist besser und ich habe auch ein paar Symptome . Z.B.habe ich Unterleibsziehen und leichte Übelkeit ,meine Brüste spannen ab und zu minimal . Trotz alledem habe ich große Angst wieder eine Fehlgeburt erleiden zu müssen . :(
Ich wünsche natürlich allen eine schöne besinnliche Weihnachtszeit 🎅🍀😊

nach oben springen

#2133

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.12.2019 13:35
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

Hallo Deborah, herzlich willkommen und ebenso herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Wir freuen uns auf den Austausch mit dir, liebe Grüße Susanne

nach oben springen

#2134

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.12.2019 13:42
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Huhu Deborah, herzlich willkommen 😊 Na siehst du Marble, alles ist ok. MEIN Bauch schwankt auch zwischen groß und hart und eher schwabbelig und kleiner (Speckbauch) 😉. Glaub das ist normal. Genauso gibt es Tage, da ist sie total zappelig und welche (wie heute), da ist sie total ruhig und nur ab und zu ein kleiner Tritt zu spüren.

nach oben springen

#2135

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.12.2019 14:04
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

haha das Bild ist cool. Wobei ich nie links war, von verwöhnen kann ich nur träumen.

Super, Dann hat deine Zicke ja auch schon die typischen Mädels Gene.

Und Deborah herzlich willkommen

nach oben springen

#2136

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.12.2019 08:21
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Hallo Deborah!
Herzlich Willkommen bei uns! Hier bist Du ganz gut aufgehoben, hoffe ich :-)
Richtig beruhigt war ich dann erst abends, als alle weg waren, ich mich aufs Sofa setzte und die Kleine dann loslegte. Sogar mein Mann konnte ein paar Tritte von außen spüren.
Umut, ich hab auch beim Hochladen gedacht, dass Du Dich da wohl nicht so wiederfindest.
Hast Du gestern Deiner Familie bescheid gesagt?

nach oben springen

#2137

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.12.2019 08:37
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Hallo Ihr alle, frohe Weihnachten!
Deborah, schön dass du bei uns bist.

Steffi 91, so toll mit Deinem Termin. Besser geht es ja nicht. Freut mich sehr!!!

Marbel, schön dass du dich mit dem Doppler beruhigen konntest. Dafür sind die Dinger ja Gold wert. Mit dem schwankend großen Bauch ist echt normal, weil es zu einem großen Teil Luft und Gewebeflüssigkeit ist, die den Umfang ausmacht. Aber ich verstehe deine Sorgen auch sehr gut. Hatte am Montag auch so einen panikmoment. Immer wieder mal ein harter Bauch und dann ständig so ein dolles pieksen am Muttermund, dass ich dachte, es tut sich was am Verschluss. War kurz bei der Frauenärztin und alles gut. Nur leichte vorwehen aber alles dicht und nix verkürzt. Ich hab mit zwei kleinen Kindern auch null Chance mich auszuruhen und mein Mann mahnt mich zwar ständig, mich zu schonen aber letztlich bleibt das meiste doch an mir hängen. Heute ist ein ruhiger Tag aber morgen reist dann Teil 2 der Familie an und ich bin wieder am kochen, backen, aufräumen....

nach oben springen

#2138

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.12.2019 09:07
von Luggisfrau • 696 Beiträge | 699 Punkte

Hallo Ihr lieben und frohe Weihanachten!
@ Deborah schön das du bei uns bist!
Ich hoffe Ihr habt alle schöne und entspannte Feiertage.

nach oben springen

#2139

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.12.2019 09:19
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Herzlich Willkommen Deborah 🤗

@Marbel
Schön das du wieder beruhigt bist und ihr Tritte gespürt habt. 🥰

@Sarah
Was für ein Schreck, aber zum Glück ist soweit alles gut.

@Me
Ich mach mir schon wieder sorgen im moment. Heute piekst es links immer wieder im UL...
Es tut nicht weh, aber ist unsngenehm und versetzt mich wieder in Panik. Kenne eher das ziehen , aber pieksen ist neu für mich. Kennt ihr das?
Bin echt am überlegen heute doch mal den doppler anzuschmeißen und nach dem Herzchen zu suchen, andererseita bin ich heute 9+0 und weiß nicht ob das nicht zu früh wäre. 😔


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#2140

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.12.2019 09:20
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Wünsche euch auch noch frohe Weihnachten ❤


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#2141

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.12.2019 11:04
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Wegen Doppler. Ich hätte in der 9 Woche Null Chance zu hören. Selbst die Hebamme hat es mit besseren Gerät in der 14 nicht geschafft... Würde es glaub probieren ohne hakt die Erwartungen das es klappt.
Das schwanger sein unterschiedlich ist glaub ich schon. Muß per se ja nicht immer was schlechtes sein.

Marbel, Hab gekniffen und es ihnen nur vor die Tür gestellt. Wollte Weihnachten nicht kaputt machen. Zumal alle von der Familie da waren.
Das ihr auch so was von außen spürt beruhigt. Laut APp ist es zu früh. Bin mir aber sicher ist nicht mein Puls. Dellen allerdings seh ich noch nicht. Nur eine Reaktion wenn ich etwas auf dem Bauch rum drücke.

zuletzt bearbeitet 25.12.2019 11:06 | nach oben springen

#2142

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.12.2019 11:53
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Is bei mir ähnlich Umut. Und immer zu den gleichen Zeiten. Einmal hab ich ne Bewegung gesehen, aber dann nie wieder. Mein Freund spürt es ganz leicht, wenn er dich auf den Bauch legt und mit seinem Kopf etwas drückt. Aber ich hab auch echt viel Speck drüber und es wird immer mehr 🙈. Mir reicht es aber auch schon, wenn ich innerlich die Bewegungen spüre...

nach oben springen

#2143

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.12.2019 11:53
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

sich auf den Bauch legt,nicht dich 🙈😂

nach oben springen

#2144

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.12.2019 14:09
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ach, Umut, aber dann wissen sie ja jetzt bescheid, wie spannend! Hast Du schon eine Reaktion erhalten? Hast Du eigentlich auch eine Schwiegerfamilie vor Ort oder sind die komplett in der Türkei?
Diese Apps sagen alle was anderes. Meine behauptet, es ist genau richtig, dass man jetzt schon was spürt.
Letztendlich kommt es glaube ich auf so viele Faktoren an, dass man immer nur einen ganz groben Zeitraum angeben kann, ab wann sowas möglich sein könnte.
Steffi91, das ist ja blöd mit dem Pieksen! Ich kenn das auch und mich hat das auch ziemlich nervös gemacht. Mit dem Doppler musst Du halt echt gut wissen, wie Du Dich beruhigt kriegst, falls Du den Herzschlag nicht findest. Du musst nicht mehr lange durchhalten, dann ist die statistisch unsichere Zeit geschafft! Ich weiß, dann ist das Zittern nicht vorbei, aber es ist die zweite Hürde.

nach oben springen

#2145

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.12.2019 15:02
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Schade, Umut, dass du es nur vor die Türe gestellt hast :-)
Hat du dann den gestrigen Abend ganz alleine verbracht?? Das finde ich dann aber traurig :-(

Hat sich denn keiner bei dir gemeldet und dich vermisst? Deine Familie wird dich doch erwartet haben, oder nicht?
Jetzt bin ich aber sehr auf die Reaktionen gespannt ;-) sag auf jeden Fall mal Bescheid, wenn es soweit ist :-)

Wir sind nun heute Abend zum Raclette beim „Schwiegervater“ eingeladen.
Ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich mich trauen soll und Mett ins Pfännchen haue. Eigentlich ich bin ich ja nicht so empfindlich und wirklich roh ist das Mett ja anschließend auch nicht mehr 🤔
Bei meiner Mutter wird’s morgen auch Salat mit selbstgemachter Mayo geben. Da kann ich ja auch schlecht sagen, dass ich nichts esse 🤷‍♀️

Ich bin froh, wenn Weihnachten rum ist. So schön es auch ist, so stressig ist es für uns auch immer 🙄


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
zuletzt bearbeitet 25.12.2019 15:02 | nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:
Emilmama, Epiphanie, Susanne, Ganzanderername

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45274 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen