#76

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 20.06.2020 14:39
von Susanne • 4.503 Beiträge | 4521 Punkte

Oh, ja, das ist total ätzend und nervenaufreibend auf die Periode zu warten, um endlich weiter machen zu können 😔 das ist so vertane und nutzlose Zeit, die so gar nicht weiter bringt. Ich hoffe, sie kommt jetzt endlich mal schnell.

nach oben springen

#77

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 21.06.2020 09:09
von Bine • 857 Beiträge | 865 Punkte

1. Tee ist getrunken, da der Test negativ war.
Nun wird noch nen andere SS-Test bestellt und wenn die Periode bis nächstes Wochenende nicht eingetreten ist, wird dieser Test gemacht. Ansonsten im Juli nochmal beim FA anrufen.

nach oben springen

#78

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 25.06.2020 11:27
von Bine • 857 Beiträge | 865 Punkte

Ich muss mich hier mal ausheulen, auch wenn ich weiß, dass es vielen viel schlechter geht und viel größere Probleme haben.

Ich habe heute früh einen Clearblue ss test gemacht. Er war negativ. Nun habe ich da Gewissheit. Jedoch hatte ich dann eine kleinere Panikattacke und nun weine ich immer mal wieder und versuch mich über den Arbeitstag zu schleppen.
Warum? Weil ich so viele Anzeichen habe das es beides sein kann und nichts kommt.
Mein Körper kann mir doch nicht so viel vorspielen. Ich Dreh noch durch. Wenn das jetzt jeden Zyklus so ist... Aktuell habe ich leichte Schmierblutung bekommen. Die letzte Schwangerschaft wurde ab ner schmierblutung gezählt. Ich denke das ich dann heute wohl als neuen Zyklus zählen werde. Auch wenn es irgendwie keinen Sinn macht. Ich bin psychisch so am Ende.

Arbeit soll auch viel geändert werden... War froh nicht mehr hin zu müssen. Bis heute habe ich immer zu mir gesagt, egal. Ich mach meinen Job und gehe wieder nach Hause. Aber jetzt heute geht einfach gar nichts. Ich bin nur am verzweifeln.

Ich denke jetzt schon über ein Beschäftigungsverbot nach für die kommende Schwangerschaft irgendwann. Aktuell würde ich evtl noch eins bekommen aber in ein paar Wochen sieht es evtl anders aus. Wenn ich keines bekomme, bekomme ich weniger Geld - schwer zu erklären. Auch wenn das verneint wurde. Das wurde von Menschen verneint, die öfters was falsch aufgefasst haben, deshalb glaube ich nicht dran.
Mein Mann sagt ich soll mir kein Kopf machen. Wir kriegen das finanziell dann hin. Aber wieso muss ich mir den ganzen Stress und Zickenkrieg dann geben? Ich glaube nicht das die Gyn eines aussprechen würde. Obwohl man mit ner FG ja als Risikoschwanger zählt.

Ich bin einfach durch und verzweifelt über Dinge die ich ohne die ganzen Symptome nicht hätte. Ich habe einfach das Gefühl durch zu drehen.

nach oben springen

#79

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 25.06.2020 11:28
von Bine • 857 Beiträge | 865 Punkte

Ich möchte nur glücklich sein und irgendwann das Glück haben, ein Kind zu bekommen. Gerade glaube ich, dass es beides nichts wird.

zuletzt bearbeitet 25.06.2020 11:29 | nach oben springen

#80

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 25.06.2020 12:15
von Leona • 436 Beiträge | 444 Punkte

Liebe Bine,
den Gedanken kenne ich nur zu gut 😞.
Was bei anderen so einfach erscheint ist für uns der größte Kampf.
Wie hat hier Jemand letztens so schön geschrieben: "Du wirst glücklich sein, sprach das Leben. Aber zuerst werde ich dich stark machen".
Wir werden glücklich werden. Unser Weg ist einfach länger und steiniger. Aber wir werden das Ziel erreichen.
Ich glaube fest an ein gutes Ende. Versuche du das auch 😘

nach oben springen

#81

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 25.06.2020 13:19
von Bine • 857 Beiträge | 865 Punkte

Liebe Leona,
danke für deine Nachricht. Ich versuche dran zu glauben. Auf jeden Fall ist es ein schöner Satz mit viel Wahrheit.
Vielleicht sollte ich diesen Tag einfach abhaken und morgen wieder frisch starten.

Auf einmal ist die Blutung weg, aber habe starke Krämpfe. Ich warte ab.

nach oben springen

#82

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 25.06.2020 20:19
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Liebe Bine,
tut mir leid, dass es dir nicht gut geht.
Aber Leona hat das wirklich sehr schön geschrieben. Wir dürfen nicht aufgeben und weiter kämpfen. Hoffentlich wird irgendwann alles gut. Versuch positiv nach vorne zu schauen, wir unterstützen dich dabei. Und morgen den Tag auch so anzugehen, ist schon mal ein guter Schritt. Auch wenn es sehr sehr schwer ist, das weiß ich.
Ich drücke dich ganz fest ❤

nach oben springen

#83

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 25.06.2020 21:04
von Bine • 857 Beiträge | 865 Punkte

Ach du bist so lieb, liebe Steffi.
Ich versuche mit euch positiv in die Zukunft zu schauen. Die Arbeit erschwert es mir ungemein zur Zeit und macht mich so fertig. Ich muss da mal eine langfristige Lösung finden, wie ich damit umgehen werde. Puh. Heute alles nur mit Tränen in den Augen.
Danke Steffi, ich drücke dich auch mal ganz fest.

nach oben springen

#84

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 25.06.2020 21:07
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Liebe Bine, wäre es vielleicht möglich eine neue Arbeitsstelle zu suchen?
Lass dich nicht unterkriegen! Wie lang ist denn dein Zyklus bis jetzt?


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#85

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 25.06.2020 21:11
von Bine • 857 Beiträge | 865 Punkte

Das Problem ist für mich, dass ich ja im gebährfähigen Alter bin + frisch verheiratet. So werde ich wohl kurzfristig keine unbefristet Stelle ergattern und dann möchte ich ungern direkt Schwanger werden. Ich möchte da KiWu Thema aber nicht weiter schieben, da es bei mir ja eh schwierig ist und es ja in den ersten Monaten nach einer FG besser klappen soll.
Die Ängste bezgl. BV muss ich einfach versuchen mitzutragen. Ich denke, dass es einfach zu viel auf einmal ist und ich es sonst irgendwie überstehen würde mit viel Ablenkung.

Danke. Es ist echt schwer...wenn das nun jeden Zyklus so ist dreh ich durch.
Aktuell bin ich theoretisch bei ZT 44 - jedoch habe ich nun ne kleine Blutung und will sie fast als ZT 1 werten.

nach oben springen

#86

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 25.06.2020 21:20
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Ja, das kann ich gut verstehen. Trotzdem ist Stress auf Arbeit natürlich auch hinderlich. Hoffentlich kannst du dir außerhalb genug Ausgleich verschaffen.
Mein zweiter Zyklus nach FG hat auch 42 Tage gedauert und ich habe hier von einigen gelesen, dass sie länger waren..
Und das klingt ja tatsächlich so, als käme deine Mens nun. Dann hast du zumindest einen Unruhepunkt weniger.
Gib nicht auf :)


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
zuletzt bearbeitet 25.06.2020 21:21 | nach oben springen

#87

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 26.06.2020 12:22
von Bine • 857 Beiträge | 865 Punkte

Das sehe ich definitiv auch so. Es kam nur einfach viel zusammen und da stressen mich kleine Dinge. Ich versuche mir wieder meinen Ausgleich zu finden und mir aus den vielen kleinen Sachen nichts mehr zu machen. Dieses Wochenende ist self-care an der Tagesordnung.

Periode kam nun auch endlich und dadurch hatte ich dieses ganze extreme Gedanken Wirr Warr. Muss nun erstmal wieder runter fahren, bevor ich vieles wieder locker sehen kann.

Danke für deine liebe Nachrichten

nach oben springen

#88

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 30.06.2020 19:27
von Bine • 857 Beiträge | 865 Punkte

Mein Smartie, heute sind es schon 7 Wochen. 7 Wochen warst du da, 7 Wochen bist du weg. Ich denke jeden Tag an dich Viele sagen, ich soll nach vorne schauen. Das mache ich auch, aber mit dir im Herzen.

nach oben springen

#89

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 01.07.2020 09:38
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Ich drück dich Bine, das ist eine schöne Einstellung ❤

nach oben springen

#90

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 01.07.2020 14:50
von Bine • 857 Beiträge | 865 Punkte

Danke liebe Steffi.

Irgendwie spielt mir meine Psyche ganz viele Streiche und das nervt ziemlich. Habe entweder Symptome die auf eine Schwangerschaft hindeuten, wo es noch keine geben kann oder aber Symptome die auf Krankheiten anspielen, die eine neue Schwangerschaft erschweren würde. Ich war heute bei meiner Hausärztin. Sie meint, dass kann mitunter wirklich normal sein und das wird sich aber normalisieren. Man nimmt seinen Körper einfach extremer wahr und achtet auf jede Kleinigkeit.

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Ganzanderername, Jessi2193, Luciele, Susanne

Forum Statistiken
Das Forum hat 1741 Themen und 45340 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen