#31

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 05.06.2020 16:42
von Susanne • 4.620 Beiträge | 4638 Punkte

Da bitte absolut keine Sorge, das nervt 100% nicht, Bine, dafür sind wir hier🤗 jeder so oft und so viel er mag

nach oben springen

#32

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 05.06.2020 17:11
von Bine • 913 Beiträge | 921 Punkte

Danke liebe Steffi für deine lieben Worte!

Vor allem wenn man im Gesundheitssystem arbeitet plus eh direkt im BV war auf Grund der aktuellen Situation. Die Dienstpläne stehen und ich wäre eigentlich eh nicht da. Aber gut, sollen sie sauer auf mich sein. Ich gehe dann hin und mache meine Arbeit. Wer für so etwas kein Verständnis hat, dem schenke ich auch keine meiner Nerven mehr.

Ja ich war total erstaunt, dass ich diesen Zyklus gleich einen ES gemerkt habe. Tendenziell merke ich ihn nur rechts. Also quasi jeden zweiten Zyklus. Auch das es mein Körper alleine geschafft hat, hat mir etwas Vertrauen wieder gegeben. Ich denke auch immer wieder darüber nach, was nach einer Einnistung der Körper leisten muss. Er hat nun diesmal eben "aussortieren" müssen, weil er da etwas "falsch zusammen gebaut" hat. Vielleicht blöde Worte, aber das versuche ich nun zu denken und zu verstehen.

Danke! Ich hätte vor 3 Wochen nie gedacht, dass wir sofort wieder starten werden.
Die Angst, dass es uns wieder verlässt, ist eben verstärkt da. Am Meisten habe ich dann eher Angst davor, wie es dann wieder passieren würde. Und schlussendlich denke ich, dass egal wie es passieren würde, genauso oder noch schlimmer weh tun wird. Nur weil ich es einmal durchgemacht habe, heißt es nicht das ich abstumpfe. Und das ist, was mir Mut macht wieder zu beginnen. Klingt total kontrovers, aber so ist es.
Aber der Gedanke daran, dass wir es wieder versuchen, fühlt sich insgesamt sehr gut an.

Danke, dass ich hier so viel schreiben darf ohne zu nerven. Das ist toll, dass wir hier alle füreinander da sind :)

nach oben springen

#33

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 05.06.2020 17:27
von Cindy (gelöscht)
avatar

Hallo Bine,

das Gesundheitssystem sind die Schlimmsten, glaube mir, ich spreche aus Erfahrung...keine Ahnung Warum ( zu sehr abgestumpft, ein sehr schnell lebigen System). Ich muss da auch wieder durch, muss auch wieder ewig in den Tagdienst bis der Nachtplan durch ist und wieder ein neuer Monat geschrieben wird. Angeblich soll ich ja gar nicht wieder komplett in die Nacht dürfen....die Vertreungssuche wäre zu kompliziert. Das letzte Mal bin ich noch vorzeitig im Krank wieder arbeiten gegangen, da ich den Terror / Generve / Vorwürfe nicht mehr ertragen konnte. Sie sitzen mir schon eine Weile, wie die "Geier im Genick" und verstehen nicht warum ich nach 2 FG, sofort ins BV wollte und es nicht bis zur 12.SSW verschwiegen habe.
Diesmal nicht wieder...
Ich wünsche Dir für die Rückkehr ganz viel mentale Kraft.
Deine Leidensgenossin

nach oben springen

#34

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 05.06.2020 20:06
von Bine • 913 Beiträge | 921 Punkte

Danke liebe Leidensgenossin für deinen Beitrag.
Du sprichst mir so aus der Seele. Ich denke darüber könnten wir uns sehr lange Texte schreiben.
Interessant wird es, wenn es bei uns wieder klappen sollte, wie dann darauf reagiert wird. Aber das sehen wir dann.
Danke für die mentale Kraft, diese werde ich auf jeden Fall brauchen. Ich versuche es nur noch als Arbeit zu sehen womit ich mein Geld verdiene und nichts weiter.

nach oben springen

#35

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 05.06.2020 21:24
von . Marichen • 91 Beiträge | 91 Punkte

Hallo liebe Bine, ich kann dich voll verstehen mich nervt es auch immer zu hören wie vielen Frauen das passieren kann und der Satz "ja ist schon blöd wenn es beim ersten Kind passiert" ich glaube es ist bei jedem Kind schwer und diese Sprüche muntern einen doch nicht auf :( gut vielleicht meinen sie es nur gut aber trauern tu ich dennoch und in diesen momenten wo ich so einen Satz höre vielleicht sogar noch mehr weil da eine Wut zusätzlich dazu kommt. Ich hoffe du wirst den schwer schnell überwinden, denn dass ich das was ich auch für mich hoffe. Ich drücke dich in Gedanken liebe Grüße Marika

nach oben springen

#36

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 06.06.2020 09:27
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Ich denke auch, dass immer schwer ist. Schwanger bleibt schwanger, Kind bleibt Kind, man freut sich und baut direkt eine Bindung auf. Viele meinen es nicht böse, aber ich weiß was ihr meint. Man kann auf manche Sätze einfach verzichten.
Es ist egal wie die Arbeit reagiert. Halte dir immer vor Augen was du durchmachen musstest. Und wenn es wieder klappt, ist das einfach wundervoll und wenn die Arbeit nicht so toll reagiert, ist das nicht dein Problem 😊

nach oben springen

#37

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 06.06.2020 10:45
von Bine • 913 Beiträge | 921 Punkte

Nein, keines Wegs muntern einem diese Sprüche auf. Sie nerven einfach nur und wie du sagst, sie machen einen wütend. Eine Kollegin meinte nur, man müsse eben Rücksicht auf die Leute nehmen, die dafür kein Verständnis haben. Sie verstehen es einfach nicht. Ich dachte nur, ehm ja. Nein, muss ich auf keinen Fall und werde ich auch nicht.

Danke Steffi für deine Worte. Ja du hast Recht. Es ist egal wie die Arbeit darauf reagiert. Und danke für den Tipp, dass ich mir vor Augen halten darf, was ich durchmachen musste. Denn ich schwenke schnell um in "So schlimm war das doch gar nicht und machen viele Frauen durch..."
Das stimmt - nicht mein Problem! Danke dafür.

Irgendwie denke ich immer noch, wenn ich das Herz nicht ein Tag vorher habe schlagen sehen, wäre ich dann wirklich in so ein Loch aus schweren Gefühlen gefallen? Auf Grund der Vorgeschichte, habe ich eh nie gedacht, dass da mal ein Herz schlagen würde. Aktuell denke ich, wenn es in der 5 Woche abgegangen wäre, dass ich da nicht so getrauert hätte. Aber wissen tun wir es nicht. So denke ich über mich, weil ich sehr hart zu mir selbst bin. Soll keinerlei Anfeindung sein, an die Frauen, die ihr Kind so früh verlieren mussten!


zuletzt bearbeitet 06.06.2020 10:48 | nach oben springen

#38

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 08.06.2020 19:25
von Bine • 913 Beiträge | 921 Punkte

Es ist so paradox. Morgen sind es vier Wochen. Damals dachte ich immer, bitte keine Blutung. Jetzt kann ich es kaum erwarten, sie endlich zu bekommen, damit wir es wieder versuchen können.
Am Wochenende wollen wir etwas raus und wegfahren. Ich hoffe, dass sie bis dahin rum ist oder eben danach kommt.

Es ist schön, dass es das Forum gibt. Das es euch hier alle gibt. Danke dafür

zuletzt bearbeitet 08.06.2020 19:25 | nach oben springen

#39

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 08.06.2020 19:28
von Susanne • 4.620 Beiträge | 4638 Punkte

Ja, das stimmt, ich konnte meine erste Periode auch kaum erwarten und war richtig euphorisch als sie kam 😊


zuletzt bearbeitet 08.06.2020 19:29 | nach oben springen

#40

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 08.06.2020 19:43
von Bine • 913 Beiträge | 921 Punkte

Na zum Glück - dachte schon, dass ich da etwas komisch bin
Anzeichen sind da. Unterleibsziehen die letzten zwei Tage - launisch - Brustzwicken und Hunger Hunger HUNGER!


zuletzt bearbeitet 08.06.2020 19:43 | nach oben springen

#41

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 08.06.2020 19:46
von Susanne • 4.620 Beiträge | 4638 Punkte

Ich drücke die Daumen und ein paar schöne Tage mit Tapetenwechsel sind sicher auch toll!

nach oben springen

#42

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 08.06.2020 20:05
von . Marichen • 91 Beiträge | 91 Punkte

Jaa, Tapetenwechsel kann Wunder wirken :) 🥰 genießt die Zeit, Zeit für euch mit viel Liebe :) 🥰

nach oben springen

#43

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 08.06.2020 20:16
von Bine • 913 Beiträge | 921 Punkte

Dankeschön! Ja Tapetenwechsel ist dringend mal nötig. Einfach raus aus unserer Stadt.

nach oben springen

#44

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 08.06.2020 20:21
von . Marichen • 91 Beiträge | 91 Punkte

Wo geht's denn hin? Bei uns ist Cuxhaven immer das beste Ziel da fahren wir immer hin wenn wir mal raus müssen. Oder nach Euskirchen zu unseren freunden :) 🥰 ich brauch das auch ganz viel, einfach mal was anderes sehen und hören. Und nicht zu Hause sein :)

nach oben springen

#45

RE: Unser Smartie hat sich in der 7. SSW verabschiedet

in Eure Geschichte 08.06.2020 21:36
von Bine • 913 Beiträge | 921 Punkte

Cuxhaven war ich als Kind sehr oft. Da sind wir leider zu weit entfernt.
Für uns geht es nach Frankfurt. Allerdings nur zwei Tage. Mein Mann muss bis Sa früh arbeiten und so Abend wiedrr los zur Arbeit. Aber es wird uns sicher gut tun

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online:
Momo

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46567 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen