#286

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 11:35
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Hallo Lilly,

drück dir auch fest die Daumen das es bald klappt! 🍀🍀🍀 Schön, dass du die Baustellen kennst und man da gut was machen kann. Das mit der Thromboseneigung ist generell eine sehr wichtige Information und gut, wenn man das weiss.

Liebe Grüße, Nora

zuletzt bearbeitet 24.03.2020 11:35 | nach oben springen

#287

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 20:09
von DieLilly90 • 157 Beiträge | 164 Punkte

Hallo Nora
Auch dir danke ich fürs Daumen drücken.
Solangsam wird es auch Zeit für ein Folgewunder. Wir probieren nun schon wieder seit 2017.

Wie sieht es denn bei dir aus?

nach oben springen

#288

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 22:03
von Elmo (gelöscht)
avatar

Hallo ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin.
Ich bin Matthias und habe ein Sternenkind.
Unsere Tochter ist 7 Jahre alt.
Jetzt möchte meine Frau nochmal ein Kind.
Wir sind beide 27 Jahre alt.
Ich habe Zweifel nach der Fehlgeburt.
Vielen Dank für eure Hilfe

nach oben springen

#289

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 22:07
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Liebe Lilly

Danke dir fürs Daumen drücken, hoffe auch dass es sich gut einkuschelt und bleibt. Bin noch verhalten freudig, braucht noch etwas Zeit. Bei mir ist es noch nicht ganz angekommen. Hoffe dass meine Therapiestunde nächste Woche stattfindet, könnte etwas Unterstützung gebrauchen. Aber mit der aktuellen Krise könnte es schwierig werden 🥺

Oh, bei dir ist ja einiges gefunden worden! Dann weisst du Bescheid und kannst die notwendigen Massnahmen ergreifen. Super, hast ja schon echt was abgenommen 👍🏻 Drücke dir gaaaanz fest die Daumen, dass du trotz Krise einen Termin bekommst!

Liebe Grüsse

nach oben springen

#290

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 22:13
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Meine Therapie Stunde findet am Telefon statt.
Gruß Andrea

nach oben springen

#291

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 22:13
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Hallo Matthias

Willkommen, schön dass mal ein Mann bei uns vorbei guckt. Euer Verlust tut mir sehr leid, ist es kürzlich passiert?

Ja wir Frauen geben den Kinderwunsch nicht so schnell auf... auch ein Rückschlag hält uns davon nicht ab. Es passiert halt schon recht viel, viele Paare haben ein Sternenkind, aber sprechen nicht darüber. Es lohnt sich für die kleinen Wunder zu kämpfen. In Bezug auf was zweifelst du denn? Dass sie nochmals schwanger wird? Dass es gut läuft? Oder möchtest du deine Frau schützen?

Liebe Grüsse Cinou

nach oben springen

#292

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 22:26
von Elmo (gelöscht)
avatar

Am 24.12.19 waren wir im Krankenhaus,weil meine Frau geblutet hat.
Es war zwar nur leicht,aber das Herz hat aufgehört zu schlagen.
Meine Frau hat drei Tage später eine Ausschabung bekommen.
Sie war in der 11 Woche schwanger.
Ich bin mit unserer Tochter sehr glücklich.
Die Schwangerschaft war ja nicht geplant.
Es war ein Unfall.
Gefreut hatte ich mich nicht,zu Anfang.
Aber in der 9.SSW als das Herz geschlagen hat,hatte ich mich gefreut.
Ich möchte nicht das es noch mal passiert.
Ein Kind reicht mir völlig.

nach oben springen

#293

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 22:42
von Elmo (gelöscht)
avatar

Ich hoffe ihr versteht mich!
Ich bin mit 20 Vater geworden!
Das wollte ich immer.
Ich wollte immer ein Kind haben!
Meine Tochter ist meine Prinzessin.
Aber meine Frau will unbedingt,noch mal ein Kind.
Wir waren bis letztes Jahr sehr glücklich,meine Frau nimmt die Pille.
Hat bis jetzt auch immer gut funktioniert.
7 Jahre lang war alles gut.
Keiner von uns beiden wollte Kinder.
Und jetzt das.
Wie überzeuge ich sie,das es gut so ist wie es ist.das wir auch mit lu. Kein weiteres Kind mehr brauchen.
Es passt doch so,seit 7 Jahren!

nach oben springen

#294

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 22:45
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Hallo Elmo.
Schön das ein Mann,dabei ist.
Gruß Andrea

nach oben springen

#295

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 22:56
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Puh schwierige Situation.... alles gut und kein Kinderwunsch und dann passiert es unverhofft. Es werden Gefühle entwickelt, Pläne geschmiedet und das Leben umgekrempelt. Das Glück geht verloren, der Wunsch bleibt (bei deiner Frau). Kann es nachvollziehen, die Gefühle gegenüber dem Baby hat eine Mutter sehr schnell, wir bekommen halt die Umstellung des Körpers voll mit. Und nun ist es verloren und sie wünscht es sich zurück. Mir ging es bei allen drei Fehlgeburten so, es fühlte sich so falsch an nicht mehr schwanger zu sein, dass wir es wieder versuchten und ich kurz darauf wieder schwanger wurde. Der bei deiner Frau geweckte Kinderwunsch wird nicht so einfach zu begraben sein, vor allem da euer Verlust noch nicht lange her ist. Wahrscheinlich trauert sie/ihr noch, da helfen Gespräche....

nach oben springen

#296

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 23:06
von Elmo (gelöscht)
avatar

Ich bin nicht so der Typ für Gespräche,über die Fehlgeburt.
Ich brauche meine Frau so wie sie ist.
Ich möchte mit ihr Reisen.
Möchte meiner Frau und Lu,noch viel von der Welt zeigen.
Wir wollten nach Afrika auf Safari,nächstes Jahr.
Ich möchte Lu,die Elefanten,Löwen zeigen.

nach oben springen

#297

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 23:10
von Elmo (gelöscht)
avatar

Wieso ist sie nicht so glücklich wie es jetzt ist?!
Passt doch alles!

nach oben springen

#298

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 23:16
von Elmo (gelöscht)
avatar

Ich dachte ich finde Frauen,die das gleiche Erlebt haben. Und mir helfen,das meine Frau kein weiteres Kind mehr braucht.

nach oben springen

#299

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 23:35
von DieLilly90 • 157 Beiträge | 164 Punkte

@cinou
Ich wäre genauso wie du und würde mich nur verhalten freuen.
Aber das wird schon. Du musstest schon genug durchstehen und irgendwann reicht es ja auch!
Wenn du keine Symptome für corona aufzeigst sollte es eigentlich möglich sein die Sitzung stattfinden zulassen. Du machst ja keine Gruppentherapie.
Falls doch bittest du um ein telefonisches. In deiner Situation wäre es wichtig das du fachliche Hilfe bekommst.

Danke fürs Daumen drücken :)

nach oben springen

#300

RE: Hibbeln für ein November/Dezember Baby❄️

in Hibbelthread 24.03.2020 23:48
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Hey Matthias

Du bist hier im Hibbelthread gelandet, da sind Frauen, die einen Kinderwunsch haben und versuchen schwanger zu werden.

Versuch es mal hier:

Austausch von Vätern

Oder hier:
Eure Geschichte

zuletzt bearbeitet 24.03.2020 23:49 | nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 19 Gäste sind Online:
Ganzanderername, Jessi22, Nelke, Vanny

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45274 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen