#211

RE: Hibbeln für ein September / Oktober Baby��

in Hibbelthread 16.01.2020 15:13
von Carmen • 239 Beiträge | 242 Punkte

Hallo ihr lieben

@Andrea
Sehe das genauso wie Nora. Der Hausarzt kann das nicht beurteilen. Zudem ist seine Bemerkung äußerst unangebracht.
Warte erst mal was der Bericht aus der Humangenetik sagt. Und dann weitersehen....
lass dich von sowas nicht beeinflussen.

@me
Heute ist ES +11/12. Hatte die letzten zwei Tage die Hoffnung das es doch geklappt hat weil die Brüste extrem gespannt haben und empfindlich waren. Das lässt gerade wieder nach. Das muss zwar nichts heißen aber es geht trotzdem eher in die Richtung negativ

zuletzt bearbeitet 16.01.2020 15:14 | nach oben springen

#212

RE: Hibbeln für ein September / Oktober Baby��

in Hibbelthread 16.01.2020 19:19
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Danke ich habe einen Termin in der Humangenetik im Februar.
Und im März habe ich einen Termin in der Abortsprechstunde und in der Gerrinungsambulanz.
Danach muss ich noch in die Kinderwunschklinik.
Und wieder zur Abortsprechstunde.
Gruß Andrea

nach oben springen

#213

RE: Hibbeln für ein September / Oktober Baby��

in Hibbelthread 17.01.2020 11:22
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Moin moin ihr Lieben,

Nora, danke für die Antwort, musst du dann virm Eisprung jeden Tag zu deinem Doc oder kann er anhand der Werte etwas eingrenzen wann du kommen musst? Tabletten klingen ja schon mal netter als Spritzen, die kann ich persönlich gar nicht leiden 😅

Und danke für die Info Susanne, von den Macapillen hatte ich auch gelesen aber ich dachte ich probiere das Pulver einfach mal aus - kann ich nur niemandem empfehlen. Naja vielleicht finde ich ja noch eine Möglichkeit es schmackhaft zu machen, dann werde ich davon berichten. Ich brauche es nun erst mal auf, zum wegschmeißen bin ich bei guten Sachen zu geizig.

Andrea, so lange du die Hoffnung nicht aufgibst lass dir da auf keinen Fall reinreden. Gerade von dem aus was Nora berichtet hat wäre das für mich noch kein Grund zum aufgeben. Und fast jeder Arzt hat ne andere Meinung, wer kennt das nicht...

Schon mal ein schönes Wochende wünsche ich euch allen, bis bald 😊

nach oben springen

#214

RE: Hibbeln für ein September / Oktober Baby��

in Hibbelthread 18.01.2020 09:10
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Liebe Andrea,

dann hast du eh schon alle Hebel in Bewegung gesetzt. Ich wünsche Dir von Herzen, dass sich alles rundum für dich zum Positiven wendet.

@Ophelia:
Hatte diesen Durchgang bisher nur einmal und wurde da sofort schwanger (leider dann FG). Aber in der Regel muss ich am 12. Zyklustag zum Ultraschall und zwei mal danach eine Blutentnahme machen. Der Arzt kontrolliert dann die Hormone etc. und 2 Tage nach Eisprung muss ich dann das Progestan nehmen (da habe ich aber keine Nebenwirkungen, fühle mich eher entspannt). War gestern zum Ultraschall, aber da war noch kein Leit-Follikel (wird wahrscheinlich noch 5 Tage dauern, aber ich hab ja keinen Stress). Der Arzt meinte, dass er wenn es jetzt zu lange dauert die Eierstöcke mit einem Medikament anstupst, aber mal schauen.

@All: Was tut sich beim Rest so? :-)

Viele Grüße

nach oben springen

#215

RE: Hibbeln für ein September / Oktober Baby��

in Hibbelthread 21.01.2020 06:46
von Carmen • 239 Beiträge | 242 Punkte

Hallo ihr lieben

Habe wie leider erwartet am Wochenende meine Mens bekommen. Komischerweise schon einen Tag früher.

Die nächsten zwei Monate wird es bei mir leider nichts da mein Mann zu den entsprechenden Tagen nicht da ist. Einmal fährt er montags morgens und der ES ist Donnerstag und beim anderen mal fährt er dienstags morgens und der ES ist wieder Donnerstag.
Werde deswegen mal zwei Monate entspannen. Ist vllt auch mal ganz gut.

Was tut sich bei bei allen anderen gerade?

Wünsche euch einen schönen Tag

nach oben springen

#216

RE: Hibbeln für ein September / Oktober Baby��

in Hibbelthread 24.01.2020 23:10
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Hallo Ihr Lieben,

war heute in der Klinik und an sich sieht es sehr gut aus (Hormonwerte und Eisprung gehabt).

Am Mittwoch möchte der Arzt eine Endometriumsbiopsie machen um herauszufinden, ob irgendwelche Killerzellen etc. zur 2 Fehlgeburt geführt haben (hatte beide leider so ziemlich zur gleichen Zeit). Vielleicht findet sich da eine Ursache, mal sehen. Nach der Untersuchung geht es dann wieder mit dem Gelbkörper-Medikament los.

Was tut sich bei den anderen so? :-)

Liebe Grüße, Nora


zuletzt bearbeitet 24.01.2020 23:12 | nach oben springen

#217

RE: Hibbeln für ein September / Oktober Baby��

in Hibbelthread 26.01.2020 14:50
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Hallo Mädels,

Och man, schade Carmen. Dann genieße die kommenden Monate Ruhe für dich, danach klappts ganz bestimmt 🤗 Und dann gibts vielleicht ein Frühlingsbaby, wie schön 🥰

Ich bin ganz gespannt und drück die Daumen Nora 🍀🍀🍀 Der ganze Stress darf sich gerne lohnen! 😁

Ich habe am Freitag einen ganz zart positiven Test in den Händen halten dürfen. Mal schauen ob es dieses mal klappt mit der langweiligen Schwangerschaft 😊

Liebe Grüße an alle

nach oben springen

#218

RE: Hibbeln für ein September / Oktober Baby��

in Hibbelthread 26.01.2020 16:42
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Liebe Ophelia,

ich habe mich gerade so richtig gefreut, wo ich deine Zeilen gelesen habe - herzlichen Glückwunsch! Wünsch dir eine unglaublich langweilige Bilderbuch Schwangerschaft! :-)
Drücke dir die Daumen! :-)

Gestresst bin ich eigentlich nicht, kann nur noch was raus kommen was weiter hilft und die wirklich üblen Sachen habe ich zum Glück nicht. Von dem her bin ich sehr entspannt.. :-)

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#219

RE: Hibbeln für ein September / Oktober Baby��

in Hibbelthread 26.01.2020 20:48
von Ophelia Denöf • 198 Beiträge | 199 Punkte

Hast recht Nora, nicht Stress sondern die viele Mühe soll sich lohnen 😊🍀 danke dir, ich hoffe wir sehen uns im anderen Thread schnell wieder 😁

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:
eligr710, Ganzanderername

Forum Statistiken
Das Forum hat 1758 Themen und 46070 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen