#2656

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.01.2020 21:15
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi91, ich habe in keiner der Schwangerschaften irgendwas vor der 19. Woche gemerkt, glaube ich. Aber wer weiß. Vielleicht hast Du ja ganz viel Glück und spürst das Kleine schon!
Steffi83, ich glaube, mein Baby liegt auch eher quer, aber es dreht sich fleißig hin und her. Mal tritt es mich links, dann oben, dann unten.
Umut, meinst Du diese ganzen Babyclub-Geschichten? Du kannst glaube ich bei allen Drogerien in so einen "Babyclub" eintreten und kriegst dann umsonst so Krempel zugeschickt. Ich glaube, das geht dann auch noch mal mit Hipp und anderen Babymarken.

nach oben springen

#2657

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.01.2020 21:30
von Umut • 2.564 Beiträge | 2566 Punkte

Nicht unbedingt so ein Club. Ich muß nur diese eine Prüfung machen. Da muß man Vergleich machen. Geht um Flaschen Nahrung. Von irgendwelchen Marken oder so brauche ich das nicht. Weiß was ich will auch ohne Probe.

nach oben springen

#2658

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.01.2020 21:44
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Uff. Dann musst Du sonst die Hersteller anschreiben, deren Produkte Du vergleichen willst und mal fragen.

nach oben springen

#2659

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.01.2020 21:54
von Umut • 2.564 Beiträge | 2566 Punkte

Ja die Idee hatte ich auch. So ne Packung Milch holen für ein Fläschchen Test ist mir zu doof. Sind Lebensmittel. Da will ich nicht das es dann einfach nur schlecht wird. Ist ja geöffnet nicht ewig haltbar.

nach oben springen

#2660

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.01.2020 10:53
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Guten Morgen zusammen!

Bald ist die Woche geschafft und ich freue mich schon aufs Wochenende!
Wie gehts euch denn heute?

@steffi:
Wie sieht es denn bei dir im KH aus, schlägt das AB an? Gibts schon was Neues bzgl der OP?

@all:
Ich muss noch mal fragen: wann haben bei euch die Bäuche angefangen zu wachsen?
Ich habe das Gefühl, dass mein Bauch seit 2 Tagen täglich wächst 🙈 bisher passen mir zwar noch alle meine Klamotten, aber die Hosen werden langsam unangenehm und heute morgen habe ich dann das erste mal meine Umstandshose angezogen. Ist direkt viel bequemer. Jetzt bin ich mal gespannt, wie das weitergeht und was die Waage am Montag sagt. Ich wiege mich immer zum Wochenwechsel und habe bisher erst 1kg zugenommen 🤷‍♀️


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#2661

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.01.2020 11:15
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@Niesi
Ich darf heute endlich heim. Blutwerte sind ok und mein gmh weiterhin stabil. Mittwoch wird endlich die op gemacht. ❤

Wegen dem Bauch. Meiner wächst jetzt schon krass 🙈 selbst im liegen sieht man es schon.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#2662

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.01.2020 12:00
von Umut • 2.564 Beiträge | 2566 Punkte

Ui das ist ja schön Steffi. Dann geht es jetzt bergauf. Und bald ist Ende der sorgen in Sicht.

Wegen Bauch. Es ging die ganze Zeit wegen wachsen. Jetzt finde ich wird er seit 2 Wochen richtig auffällig.

Wie gehts euch denn mit den ganzen Regeln, mir schnürt es den Atem an. Macht mich fertig. Fühle mich unfähig. Vor der Nachfrage bei der Hebamme ging es mir noch gut. Hat wieder voll runter gezogen.
Ab Woche x die Übungen damit Baby mit Rücken in richtige Richtung liegt, Woche y die Übungen damit es ins Becken rutscht. Ab der Woche Atemübungen. Ab der Woche nur noch grade sitzen. Nicht auf Couch anlehnen weil der Rücken dann schief ist und Baby falsch liegt...... Nicht viel Obst essen, am besten kein Saft und keine Schorle. Ab Woche x keinerlei Süßigkeiten und kein weißmehl. Keine früchtejoghurts. Usw.
Es gibt ca 1 Glas Joghurt für eine Woche und 2 Liter Milch. Hab das in der Schwangerschaft erhöht. Eigentlich ist mir wegen Kühen der Milch Verzehr zu hoch.
Einmal bin ich auch bei Eltern und einmal bei Oma. Da esse ich halt mit.
Die 2 Std täglich spazieren gehen hab ich noch in keiner Woche geschafft. Sport hat die letzen 2 Wochen auch nur 5 statt 6 mal geklappt. Eigentlich sollen es sieben Mal sein.
Mir ist das alles zu viel. Der Druck ist so enorm. Bei jeden essen hab ich schlechtes gewissen. Und immer das damokles schwert: wenn irgendwas an werten nicht stimmt war es das!
Oder auch Sinn und Unsinn. Man soll sich viel entspannen.abee auch Couch nur gerade sitzen. Wenn ich nicht mal auf der Couch liegen oder mich anlehnen darf, wie denn Tiefen entspannt sein? Es widerspricht sich alles.

zuletzt bearbeitet 23.01.2020 12:12 | nach oben springen

#2663

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.01.2020 13:58
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut! Deine Hebamme spinnt! Ja, das mit Zucker und Weizenmehl und st eine Methode der Geburtsvorbereitung, damit der Muttermund irgendwie weich wird. Davon hab ich schon gehört. Und auch die Übungen, die der Lage des Kindes helfen. Aber im Ernst! Ich hab bei meinem ersten Sohn bis zum Schluss Zucker und alles gegessen und ich schaffe im Leben keine zwei Stunden Spaziergang am Tag! Wann auch?? Du machst schon soo viel Sport, das reicht locker. Das Spazierengehen hilft halt dabei, dass das Kind sich nach unten bewegt und der Verdauung.
Und man soll in Bewegung bleiben und sich ausgewogen ernähren, klar! Machst Du doch aber!
Und diese Joghurt und Milch Regel hab ich noch nie gehört!
Ich kann verstehen, dass Dich das überfordert! Das würde es mich auch! Achte halt auf Obst und Gemüse und auf Kalzium, Eisen und Eiweiß Zufuhr und dann lächle und winke, wenn Dir Deine Hebamme wieder mit so Tüdelkram kommt. Wenn ich nur wüsste, wie diese Zucker und Weizen-Verbots-Methode heißt. Irgendwas mit L... Meine Schwägerin hat das gemacht. Ich nicht.

nach oben springen

#2664

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.01.2020 14:00
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

PS: Häng so viel und so doll auf dem Sofa durch, wie Du magst und Dein dicker werdender Bauch zulässt. Irgendwann kriegste eh Atemnot, wenn Du Dich krumm machst. Dann sitzt Du freiwillig grade.

zuletzt bearbeitet 23.01.2020 14:01 | nach oben springen

#2665

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.01.2020 15:13
von Susanne • 4.504 Beiträge | 4522 Punkte

Lass dich da nicht verrückt machen, umut, wie es immer so ist- die graue Theorie ist nicht immer die beste gelebte Realität.


zuletzt bearbeitet 23.01.2020 15:13 | nach oben springen

#2666

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.01.2020 16:11
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ich komm gerade von meiner Ärztin und habe jetzt ein Beschäftigungsverbot erhalten. Sie hat ein paar sehr berechtigte, sehr besorgniserregende Fragen gestellt, sodass es sich nicht wie die Erlösung anfühlt, die ich erhofft habe. Mal gucken wie es Montag ist, wenn meine einzige Aufgabe mein Sohn sein wird. Gerade fühl ich mich wie eine Versagerin :-/

nach oben springen

#2667

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.01.2020 16:29
von Umut • 2.564 Beiträge | 2566 Punkte

Danke fürs aufbauen. Momentan bin ich kurz davor sämtliche Vorsorge hin zu werfen. Sie macht mich nur panisch. Tut nicht gut. Zweifel kommen ob es der richtige weg ist. Ohne geht es mir so gut. Bzw ging es mir. Gestern war noch alles OK.

So doof es sich anhört aber das Buch alleingeburt munter auf. Das man nicht nur abhängig ist. Kröte hat es sich satt. Da war ein unterkapitel mit Sachen die passieren können. Hatte wohl schiss vor dem nerven Zusammenbruch. Voll ans Buch getreten. Hat richtig gewackelt. Jetzt weiß ich zumindest das man es von aussen spüren kann. Also ist es gewachsen. Und ich schlussfolgere dass es ihm gut geht.

Müßte sich das Baby nicht durch Sport auch nächsten bewegen wie beim Spaziergang?
Das mit Milch Anzahl bin mal ich. Tierische Produkte sind wertvoll und sollten geschätzt werden. Daher wenig und bewusst. Das mit Frucht Joghurt ist nicht mehr von mir.

Warum fühlt sich das komisch an nach den Fragen? Hat sie die doof gestellt oder dich blöd hingestellt?
Man gewöhnt sich recht zügig dran. Ist anfangs wie Urlaub. Wird dir gut tun.

zuletzt bearbeitet 23.01.2020 16:32 | nach oben springen

#2668

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.01.2020 16:55
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Du bist doch deswegen keine Versagerin, Marbel! Jeder arbeitet und macht so wie er schafft und will!
Mein Bauch ist von Anfang an schnell gewachsen und inzwischen schon riesig. Viele denken ich entbinde schon nächsten Monat 😉
Mach dich nicht verrückt Umut mit dem ganzen Kram! Ich selbst muss zugeben halte mich Null an so Vorschriften. Ich geh zwar arbeiten und beweg mich da viel von Klassenzimmer zu Klassenzimmer und Gebäude zu Gebäude und bin auch im Unterricht viel in Bewegung, aber sobald ich daheim bin ist die Energie weg und ich lieg nur auf dem Sofa. Mittags muss ich ja den Mensafraß essen, den es auch für die Schüler gibt. Achte zwar immer darauf mir auch noch Salat und Obst dazu zu nehmen, aber gesund is was anderes und abends gibt es dann was schnelles und oft auch nur Nudeln oder ofenkäse. Alles was schnell geht. Ich schaff einfach nicht mehr nach der Arbeit. Hab ja bald den Zuckertest, dann sag ich dir, ob sich das schon negativ ausgewirkt hat bei mir. Spazieren gehen schaff ich nur am Wochenende. Meine Hebamme sagt aber zB man soll sich auch mal was gönnen beim Essen und 3 Stunden Bewegung in der Woche genügen. Sie sagt such dass sie gehen Kaiserschnitt und PDA und so is. Man sollte die Geburt so natürlich wie möglich versuchen zu gestalten.

nach oben springen

#2669

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.01.2020 16:57
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Achja und einen unsinnigen Streit hatte ich auch wieder mit meinem Freund gestern. Sind leider beide sehr impulsiv manchmal 🙄

nach oben springen

#2670

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.01.2020 18:29
von Umut • 2.564 Beiträge | 2566 Punkte

Um was ging es denn, wieder versöhnt?

nach oben springen


Besucher
10 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:
Susanne, Chrisii, Rina91, Vanny, Holli, Jasinei, Alexa_ndra, Monie, Bine, Ganzanderername

Forum Statistiken
Das Forum hat 1741 Themen und 45349 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen