#1906

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 12:18
von Luggisfrau • 695 Beiträge | 698 Punkte

Mein Studium geht insgesammt 18 Monate also noch 1 Jahr ca. und Ich kann es auch beruflich benutzen.
Mein Kopf braucht einfach mehr Beschäftigung da Ich mich leider unterfordert fühle in meinem Job und mein Sprachkurs reicht mir leider nicht.
Das ist halt das Problem mit kleinen Betrieben, da passen leider nicht viele "große Fische".. Na ja wer weiß wie die Lage aussieht wenn Ich wieder zurück von der Elternzeit komme .
Was Sport angeht, Ich bin mal gespannt ob Ich es durchziehen kann- zum Glück habe Ich Hilfe. Ich mache Yoga zusammen mit meinem Mann und spazieren gehe Ich mit meiner Nachbarin. Zum Glück motivieren wir uns gegenseitig 😁

nach oben springen

#1907

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 12:23
von Luggisfrau • 695 Beiträge | 698 Punkte

Was das Tierheim angeht, das weiß Ich noch nicht, wir müssen uns nich informieren lassen. Aber dadurch das es mehrere in der Nähe gibt werden wir bestimmt was finden. Wir wünschen uns gerne einen Hund, habe aber leider keinen Platz für Baby UND Hund. Außerdem möchten wir das auch das unser Kleines ein Bezug zu Tieren entwickelt, da dachten wir das Gassi gehen eventuell eine gute Mögkichkeit ist sowas zu fördern

nach oben springen

#1908

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 12:34
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Mein Baby kann sogar nett sein. Nach einer Minute Herzschlag geoutet. Das ist neu. Scheint nen guten Tag zu haben. Letzt hat es nach 3 Minuten sich für paar Sekunden geoutet.... Es geschehen noch Wunder.

Unterfordert sein ist natürlich doof. Paar organisatorische Sachen erledige ich vom Berufsverbot aus. Ist nicht mehr als ne Std die Woche wenn überhaupt. Aber besser als nix.

Man gewöhnt sich an Sport. Irgendwie fehlt er dann sogar wenn man ihn länger nicht macht. Machst du speziell für Schwangere?
Hab mir schon DVD besorgt für Sport mit Baby. Will auf jeden Fall auch mit Kind Sport machen. Unser Fitness Studio ist so Mini Da geht das. Aber DVD mag ich trotzdem. Nur Studio ist ätzend.
Einzige was mich bei den schwanger Sport nervt ist See Fokus aufs Baby. Baby festhalten, Baby streicheln.. Und ich denke neee ich will jetzt Sport machen. Ich neulich liebe es. Keine Frage. Aber Sport ist Sport. Da gehts bei mir um Leistung und nicht um knuddeln.

Fürs Kind ist das auf jeden Fall gut. Die gehen mit Tieren auch immer super vorsichtig um.
Ich will ne Natur päd. Krabbelgruppe ins Leben rufen. Weiß noch nicht mit wem. Hoffe nabu oder Bund ist für zu haben. Natur und Tiere sind heute einfach schwer zu erleben für Kinder.

zuletzt bearbeitet 14.12.2019 12:37 | nach oben springen

#1909

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 12:44
von Luggisfrau • 695 Beiträge | 698 Punkte

Ich mache so eine Mischung. Habe so eine DVD Sammlung mit Yoga, Pilates und Fitness Übungen speziel für die Schwangerschaft aber Ich mache auch oft bei YouTube Videos Sport. Vor allen mag Ich alles was mit Tanzen zu tun hat, da Ich Jahrelang Salsa getanzt habe, was aber beruflich bedingt nicht mehr ging die letzten Jahre.
Für danach möchte Ich gerne das Programm von Kayla Itsines wieder anfangen- das habe Ich vor ein Paar Jahre gemacht und es hat super Spaß gemacht und war sehr effektiv. Die hat letztens auch ein Rückbildungs Programm veröffentlicht. Und Icj finde auch dieses Kanga- Training mit Baby total spannend!

nach oben springen

#1910

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 13:00
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das Kangattraining wird bei uns auch angeboten in der Gruppe. Denke das mach ich , wenn die Kleine da ist. Ich muss zugeben, ich mach gar keinen Sport 🙈 Ich komm von der Arbeit heim und bin so kaputt, dass ich nichtmal mehr Lust auf Spaziergänge habe....Gut, ich beweg mich auf der Arbeit schon etwas, aber nicht total viel. Und ab Dienstagnachmittag hab ich dann 3 Wochen frei. Da hab ich mir vorgenommen, jeden Tag etwas an die frische Luft zu gehen.

nach oben springen

#1911

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 15:56
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Umut, ich glaube, du brauchst die da nicht so viele Gedanken machen. Du machst ja jetzt schon total viel Sport.

Ich hingegen mache leider gar nichts mehr. Mir fehlt da total die Zeit zu und wenn ich von der Arbeit komme, bin ich einfach zu platt. Das zieht sich allerdings jetzt schon sehr viele Monate. Bis vor ein paar Jahren war ich noch total sportlich und hatte neben dem Studium auch einen körperlich etwas anstrengenderen Job. Da war ich wesentlich mehr in Bewegung.
Über die letzten Jahre hinweg habe ich nun ganze 10 kg zugenommen. Das ist für mich schon mega viel. Ich war zwar vorher immer sehr schlank und da ich auch recht groß bin, kann ich die zusätzlichen Kilos einigermaßen gut wegstecken. Aber durch die Schwangerschaft wird das ja jetzt auch nicht gerade einfacher 🙈


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#1912

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 16:48
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, vielleicht kannst Du ja die freie Zeit auch für ein Hobby nutzen, zu dem Du nicht mehr gekommen warst?
Und wenn der Urlaub tatsächlich aufgespart wird, kannst Du den ja vielleicht nach der Elternzeit anhängen? Dann hättest Du noch etwas mehr Zeit mit Deinem Baby, bei voller Bezahlung?

nach oben springen

#1913

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 19:02
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

So, hab jetzt heute einen Kinderwagen gekauft und bin total zufrieden damit 😊

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20191214_184511.jpg 
nach oben springen

#1914

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 19:11
von Luggisfrau • 695 Beiträge | 698 Punkte

Steffi cool ! Schick sieht er aus 😁

nach oben springen

#1915

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 19:13
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Danke luggisfrau 😊 Ja, wollten keinen rosanen, eher was neutrales. Brauch aber sonst noch fast alles. Das wird teuer.

nach oben springen

#1916

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 20:19
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

ja ist schon einiges an Sport. Hab gelesen das soll wegen Blutdruck helfen. Er ist ständig zu hoch. Sonst ist alles gut.
Kanga hab ich mir auch Video angeschaut. Da braucht man recht viel Platz im Wohnzimmer... Und da ich nicht sehr rhythmisch bin.... Hab jetzt so normal Sport nur mit Baby.

Urlaub muß ich schauen. Villeicht nehm ich auch jeden Monat paar Tage damit ich nie mehr als 4 Wochen am Stück arbeite. Mal sehen.
Hab auch gelesen das ich bei alleinigen Sorgerecht in die Klasse 2 wegen Steuer Rutsche kann. Wäre auch nicht schlecht.

Hobby, Eigentlich nein. Ne babydecke will ich häkeln... Bzw Naturschutz usw finde ich interessant. Aber Brauch da oft Pausen weil es schwer verdaulich Thema ist.

Der Kiwa sieht gut aus. Was hast du für ihn bezahlt?
Neutral verstehe ich. Ist unserer auch.

zuletzt bearbeitet 14.12.2019 20:22 | nach oben springen

#1917

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 23:30
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi, ich finde auch, das ist ein echt schöner Kinderwagen!
Umut, das mit dem Natur- bzw Klimaschutz kenn ich. Das kann einen ganz schön fertig machen. Aber Häkeln klingt doch super! Auf YouTube gibt es auch tausende Anleitungen zu Babysachen stricken. Ich hab damals meinem Sohn und allen um mich rum geborenen Babys Mützen und teilweise auch Jacken gestrickt. Das gibt's bestimmt auch für Häkeln, wenn Dir das liegt!

nach oben springen

#1918

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.12.2019 23:36
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Uh, der war teuer. Den haben mein Freund und ich zusammen gekauft, ist unser Weihnachtdgeschenk. 😉 Kostet normalerweise über 1000 Euro, weil das auch so ein Kombiteil ist. Haben 699 Euro bezahlt. Alles andere nehmen wir aber gebraucht. Hab noch die Wippe und das Babybett meiner Tochter. Das hatten wir Gott sei Dank meiner Schwägerin geliehen und die hat uns das jetzt zurück gebracht. Brauch noch ne Babyschale fürs Auto. Die will ich gebraucht holen...

nach oben springen

#1919

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.12.2019 08:27
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe euch gehts gut.
Mir ging es die letzten Tage echt schlecht. Übelkeit und Ängste ohne Ende. Ich hab so angst vor dem 23.12 , angst vor schlechten Nachrichten. In der letzten Schwangerschaft war an 8+1 noch alles gut und an 9+1 hat man den tot des Baby festgestellt mit Entwicklungsstand 8+5 ...
Hab so angst das mir das wieder passiert. 😥


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#1920

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.12.2019 09:01
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Versteh dich zu gut. Diese Ängste hab ich auch jetzt noch. Ich weiß auch nicht was hilft. Drohen war komischerweise das einzige was half.so Wehe du stirbst, Dann Gibt's ärger.

Diese Ängste sind einfach Kacke. Hilft dir sonst Yoga oder Meditation? Irgendwas wo du innerlich etwas zur Ruhe kommen kannst?

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 16 Gäste sind Online:
Susanne, Rina91, Monie, eligr710, Ganzanderername

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45271 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen