#106

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 15.09.2020 22:34
von Susanne • 4.659 Beiträge | 4677 Punkte

Herzlichen Glückwunsch, Anni🥳

nach oben springen

#107

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 16.09.2020 04:51
von Anni • 11 Beiträge | 11 Punkte

Danke Susanne! :))

nach oben springen

#108

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 16.09.2020 10:33
von Leona • 447 Beiträge | 455 Punkte

Tolle Nachrichten ❤❤ Herzlichen Glückwunsch, Anni🍀

nach oben springen

#109

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 23.09.2020 06:23
von Tali • 61 Beiträge | 62 Punkte

Herzlichen Glückwunsch Anni!

Ich habe schon die letzte Woche das Gefühl gehabt, dass es geklappt hat und habe gerade bestätigt. 3 Tests waren positiv. Und das im ersten Zyklus, in dem wir es wieder probiert haben! Damit hätte ich nie gerechnet. Natürlich freue ich mich, aber gerade hab ich auch einfach nur Angst davor, dass es wieder passiert - habt ihr einen Tipp, wie ich mich beruhigen kann? Grade die Besuche beim Frauenarzt....

nach oben springen

#110

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 23.09.2020 08:10
von Susanne • 4.659 Beiträge | 4677 Punkte

Wie schön, Tali! Herzlichen Glückwunsch! In erster Linie finde ich Ablenkung hilfreich, um die Zeit zu überstehen. Aber es ist und bleibt leider lange Zeit angstbehaftet. Die Unbeschwertheit ist mit der ersten FG verloren gegangen. Red Dir und Deinem Kind gut zu, ich habe-als Talismann quasi - recht bald einen Strampler gekauft. Nach dem Motto "Jetzt habe ich den, daher darf nun nichts schief gehen."

nach oben springen

#111

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 23.09.2020 09:32
von Sternschnuppe • 10 Beiträge | 10 Punkte

Hallo ihr Lieben,

Herzlichen Glückwunsch an euch :) das sind ja ein paar tolle Nachrichten hier!

Ich reihe mich nach einer kleinen Abwesenheit auch wieder ein - ich brauchte etwas Abstand zu dem Thema, damit ich mich nicht komplett im Gedankenkarussell verliere.

Nach der sehr frühen, verhaltenen Fehlgeburt im August kam mein nächster Zyklus ziemlich pünktlich (33 Tage statt der durchschnittlichen 31) und heute ist Eisprung, laut Ovu-Tests. Ich bin sehr gespannt, ob es diesen Monat schon klappt. Aber ich hoffe noch viel mehr, dass ich es schaffe, mich nicht unter Druck zu setzen, wie ich es mir fest vorgenommen habe. Mein Mann und ich haben auch gemerkt, dass die Ovu-Tests uns beide sehr unter Druck setzen und den Spaß etwas aus der ganzen Sache rausnehmen. Im nächsten Zyklus werde ich sie dann nicht mehr benutzen. Für diesen Monat hat es mir aber geholfen zu sehen, dass mein Körper das schafft und ich wirklich stolz auf ihn sein kann.

Ich drücke uns allen die Daumen für die Zukunft!

Ganz liebe Grüße
Sternschnuppe

nach oben springen

#112

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 24.09.2020 12:46
von Tali • 61 Beiträge | 62 Punkte

@Susanne: Beim letzten Mal hatte meine Stiefmutter schon einen Strampler gekauft, irgendwie scheue ich mich vor sowas... Ich habe jetzt am Freitag in einer Woche Termin zur Untersuchung. Ich bin irgendwie so pessimistisch :( Ich Versuche mich auch weitestgehend abzulenken, aber vor all Von den negativen Gedanken.
Ich rede etwas mit dem Baby, sag ihm, dass ich mich auf es freue. Das hilft etwas.
@Sternschnuppe: so war es bei mir auch. Das ganze testen und der GV auf Kommando haben uns so gestresst... Das war einfach nicht mehr schön. Beim letzten Mal hat es dann in dem Zyklus geklappt, in dem wir auf nichts geachtet haben und diesmal auch wieder. Und ohne Druck ist es ja auch schöner :)

nach oben springen

#113

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 13.10.2020 16:07
von Bonika • 95 Beiträge | 97 Punkte

Es ist unglaublich! Ich durfte am Wochenende wieder positiv testen und diesmal wirklich ganz eindeutig. Letzte Woche Donnerstag hätte meine Periode kommen sollen, doch das tat sie nicht. In der Nacht von Freitag auf Samstag habe ich es nicht mehr ausgehalten und habe einen Test gemacht, der sofort und kräftig positiv war.
Nun beginnt die Angst wieder von neuem. Mir geht es gut. Außer Müdigkeit vielleicht ein bisschen erhöhten Harndrang merke ich nichts. Vielleicht ist das auch zu viel verlangt, dass mein Körper mir aktuell schon deutliche Signale für eine Schwangerschaft gibt. Auch wenn ich so sehnsüchtig auf sie hoffe und warte.
Heute bin ich allerdings auch erst 4 + 6 Schwangerschaftswoche. Also eigentlich auch erst „3 Tage schwanger“ 🙈

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 954F9654-5CF2-450D-8EBD-A70FAAAFC34C.jpeg 
zuletzt bearbeitet 13.10.2020 16:11 | nach oben springen

#114

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 13.10.2020 16:14
von Janina • 121 Beiträge | 123 Punkte

Herzlichen Glückwunsch, liebe Bonika!!! Das sind ja tolle Nachrichten!

nach oben springen

#115

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 13.10.2020 16:19
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Wie toll, herzlichen Glückwunsch! Die symptome kommen bestimmt noch 😊

nach oben springen

#116

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 13.10.2020 16:39
von July91 • 171 Beiträge | 175 Punkte

Herzlichen Glückwunsch 😊 das sind schöne Neuigkeiten

nach oben springen

#117

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 13.10.2020 16:42
von Susanne • 4.659 Beiträge | 4677 Punkte

🥳Herzlichen Glückwunsch!

nach oben springen

#118

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 13.10.2020 17:27
von Leona • 447 Beiträge | 455 Punkte

Herzlichen Glückwunsch ❤ Ich freue mich sehr für dich 🍀

nach oben springen

#119

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 13.10.2020 18:27
von Bonika • 95 Beiträge | 97 Punkte

Ich danke euch 😊

nach oben springen

#120

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 22.10.2020 23:52
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Hallo zusammen,
herzlichen Glückwunsch Bonika und allen anderen, deren Schwangerschaftsbeginn ich in meiner Abwesenheit verpasst habe. Bei uns war mit dem Schulbeginn und den vielen Coronaumstellungen einfach zu viel los. Diesen Monat kann ich leider nicht mithibbeln, weil ich wohl keinen Eisprung hatte. Hat mir vorgestern auch meine Ärztin bestätigt. Aber sie hat mich nach über einem Jahr hibbeln seit der letzten FG mit den Worten "Bei Ihrer Vorgeschichte vor allem mit der ELS würde ich nicht lang rummachen und gleich ne künstliche Befruchtung vorschlagen" nun ins KiWu geschickt. Ende November habe ich einen Termin zum Erstgespräch und freue mich richtig darauf. Hoffe die sehen das auch so und ich kann dann wieder mithibbeln. Solange drücke ich einfach euch allen ganz fest die Daumen und freue mich über jeden positiven Test.

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Nine87, eligr710

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46979 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen