#481

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 21.06.2020 15:12
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Liebe Steffi, solange der Wert nicht stagniert oder abfällt würde ich mir erstmal keine Sorgen machen. Hab das Gefühl, mit einer schon vorhandenen FG reagieren die Ärzte oft so... Lass dich nicht zu sehr verrückt machen.

nach oben springen

#482

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 21.06.2020 15:12
von Bine • 917 Beiträge | 925 Punkte

Ja, dass sie dafür ins Krankenhaus geschickt wurde, auf jeden Fall für doppelte Abrechnung und diese machen es natürlich, wenn sie darum gebeten werden. Vor allem, was hat man jetzt an "mehr" wissen dadurch? Letztendlich gar nichts. Wenn er nur ein wenig gestiegen wäre, selbst dann geht die Patientin nur heim und wartet und ist traurig und macht sich Sorgen.
Aber warum dieser Arzt soetwas sagt, bei einer normalen Verdopplung, macht einfach wütend. Dafür gibts ja nicht mehr Geld, wenn man Patienten mit nen Trauer Kopf heim schickt...

Steffi, ich drücke dir die Daumen für Morgen. Der Wert steigt sicher ganz normal weiter an und deine FÄ beruhigt dich morgen.

nach oben springen

#483

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 21.06.2020 15:21
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Ja, er meinte quasi müssten die Werte anhand von dem Wert von Freitag so aussehen:
Freitag 140
Samstag Ca 300
Sonntag (also heute) 600

Und als er dann meinte "nur" 253, habe ich natürlich einen Schlag gekriegt.. da war für mich in dem Moment alles vorbei. Ich hoffe auch, dass der Wert einfach steigt und morgen wieder alles besser ist. Kann mich auch nun kaum ablenken. Doof.
Aber vielen Dank fürs Daumen drücken. Ich berichte euch morgen mal..

nach oben springen

#484

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 21.06.2020 15:34
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Mein Gefühl sagt das alles gut Wird Steffi! Ich drück die alle Daumen. 😘☀️😘☀️

nach oben springen

#485

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 21.06.2020 15:38
von Susanne • 4.649 Beiträge | 4667 Punkte

Da sieht man leider, der Arzt hatte scheinbar keine Ahnung, denn das HCG verdoppelt sich nur alle zwei Tage und nicht täglich😏 oh mann..


zuletzt bearbeitet 21.06.2020 15:38 | nach oben springen

#486

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 21.06.2020 15:42
von Bine • 917 Beiträge | 925 Punkte

Ohja, daran sieht man es. Puh...wollen wir alle mal ganz laut schreien

nach oben springen

#487

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 21.06.2020 17:21
von Leona • 447 Beiträge | 455 Punkte

Liebe Steffi,
für mich hören sich deine Werte auch total normal an. Unverschämtheit, dass dein Arzt solche negativen Äußerungen macht😒.
Ich drück auf jeden Fall ganz feste die Daumen und glaube an ein gutes Ende😘

nach oben springen

#488

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 21.06.2020 18:02
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Oh Steffi, das tut mir leid dass du dir gerade solche Sorgen machst! Leider sind wir ja trotz unserer Vorerfahrung nicht vor einer fehlerhaften Einnistung gefeit. Ich frage mich was besser ist: mehr schneller zu wissen oder abzuwarten (klingt beides grausam, wenn es schlecht ausgeht).
Was ich nicht verstehe ist, warum du ins Krankenhaus geschickt wurdest. Viel schöner ist doch, erstmal voller guter Hoffnung nach vorn zu schauen und dann zu sehen ob es gut geklappt hat.
Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass du ganz unnötig besorgt bist und die Werte weiter ansteigen. Ich hoffe du kannst dich heute Abend noch etwas ablenken und die Zeit bis morgen wird nicht zu lang.
Es wird bestimmt alles gut sein!
Ganz liebe Grüße

Susanne, der Link ist ja auch super! Und klingt sehr vielversprechend, dass bei Steffi alles iO ist.


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
zuletzt bearbeitet 21.06.2020 18:03 | nach oben springen

#489

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 21.06.2020 18:53
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Vielen Dank ihr lieben. Ihr habt mich schon was aufgebaut. Mal sehen was meine Ärztin sagt, wenn ich sie morgen früh direkt anrufe. Vielleicht sieht sie das ja auch nicht so wie der Arzt im Krankenhaus.. danke schön fürs Daumen drücken 😘

nach oben springen

#490

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 22.06.2020 11:08
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Liebe Steffi

Und hast du schon angerufen? Die Entwicklung scheint mir wirklich nicht so falsch zu sein... drück dir die Daumen, dass alles gut kommt!! Denk an dich!

nach oben springen

#491

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 22.06.2020 11:21
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Hallo liebe Cinou,
lieb, dass du nachfragst.
Ja ich habe angerufen und das war meiner Ärztin auch komisch. Ich sollte sofort zur Blutabnahme hin, sie möchte das selber kontrollieren. Sogar die Arzthelferin, mit der ich mich unterhalten habe, fand unmöglich dass der Arzt gesagt hat "wahrscheinlich handelt es sich um eine nicht intakte ssw"
Ich bin immernoch total aufgewühlt und hoffe trotzdem das beste. Sie wartet den wert ab und ruft mich heute gegen Nachmittag an..

nach oben springen

#492

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 22.06.2020 12:39
von Anna_90 • 164 Beiträge | 164 Punkte

Ach Steffi, das ist ja ein Wechselbad der Emotionen was ich hier von dir lese! Ich freue mich sehr für dich, dass es mit der Schwangerschaft wieder geklappt hat und ich wünsche dir so sehr, dass die Ärzte dich einfach nur völlig falsch und unberechtigt verunsichert haben und alles gut ist!!!
Berichte bitte, was deine Ärztin sagt und fühle dich ganz dolle gedrückt!

nach oben springen

#493

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 22.06.2020 13:20
von Jenny • 350 Beiträge | 350 Punkte

Ich weiß gar nicht mehr wer es geschrieben hat, aber diese hcg Bestimmung ganz am Anfang finde ich auch nicht so toll, wenn ich ehrlich bin. Das stresst einen nur unnötig. Vor allem, wenn man es mit solchen stümpern zu tun hat wie diesem Arzt, der dich da so verunsichert.
Ich drücke dir erstmal ganz fest die Daumen und fiebere mit 🍀

nach oben springen

#494

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 22.06.2020 14:28
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Liebe Steffi,
es tut mir wahnsinnig leid, was du gerade durchmachen musst. Das ist wirklich unverschämt von dem Arzt.
Die Daumen sind gedrückt! Alles wird gut ❤️

nach oben springen

#495

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 22.06.2020 16:35
von Leona • 447 Beiträge | 455 Punkte

Liebe Steffi,
gibt es schon etwas Neues bei dir?
Denke die ganze Zeit an dich 🍀

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1783 Themen und 46854 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen